amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > XP Netzwerk mit Amiga [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

09.11.2004, 15:43 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Tach auch

Bin seit kurzem wieder online ,aber nur PC.
Nun wollte ich per LAN den Amiga ins Netz bringen ,aber ich bekomme keine verbindung zwischen den beiden Systemen .
Dabei ging das noch mit dem alten PC und 98 .
Wenn ich den Amiga suchen lasse den kommt die Meldung
"Access from host 192.168.0.21 to port tcp/139 allowed" .
XP meint dann aber es konnte nix finden und mit ping findet weder der Amiga den PC noch der PC den Amiga ?

Meine einzige Idee zur Zeit ist die das ich wohl im XP eine Dienst dafür deaktiviert habe .

Hat jemand änliche Probs?


THX
Schorchgrinder

--
CU Schorchgrinder

aMIGA & canniBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2004, 15:46 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
tut hier 1a mit win2k... zumindest www und ftp...
evt ist die interne firewall von xp aktiviert?

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2004, 16:55 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
bisschen mehr infos wären schön.. wie ist das netz aufgebaut (was für kabel usw), welche ips hast du vergeben, einstellungen, etc...
mensch leute, hier ist doch niemand hellseher :)
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2004, 16:55 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
tut hier 1a mit win2k... zumindest www und ftp...
evt ist die interne firewall von xp aktiviert?



nein scheint nicht das Prob zu sein
XP findet jetzt den Amiga aber der Amiga den PC nicht

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2004, 17:01 Uhr

Acki
Posts: 157
Nutzer
Kannst du pingen? Also vom Amiga zum PC und zurück?
Host Datei angepasst?
Wie sieht die Konfig aus, welcher TCP Stack, Samba, etc???
Verkabelung, Switch oder Internetfreigabe???
Welches Servicepack bei WinXP? Fragen über Fragen.
Bitte etwas konkreter, sonst suchen wir ewig...

so long
Acki

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2004, 20:15 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
also PC XPSP1 mit der festen IP 192.168.0.21 Sub 255.255.255.0
der PC soll der Gateway sein


Amiga MiamiDX ip 192.168.0.20 sub ist klar

das Netzwerk zwischen dem PC Amiga TW RJ45 ohne switch und so direkt halt

auf dem Amiga ging es ja vorher nurhalt mit dem Win98se und nun hab ich nur noch XP laufen und da gehts nicht selbe ip und Sub

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2004, 22:48 Uhr

Wirbel
Posts: 357
Nutzer
Ist Dein Netzwerkkabel denn ein normales oder ein Cross-Kabel? XP ist da recht wählerisch ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 00:05 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Zitat:
Original von Wirbel:
Ist Dein Netzwerkkabel denn ein normales oder ein Cross-Kabel? XP ist da recht wählerisch ;-)



voll normaaales Kabel halt ,das prob liegt wohl am Netzwerk muss mal was ausprobieren.
hatte heute ping vom PC zum Amiga mit antwort aber keinen Ping vom Amiga zum PC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 00:21 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
kauf dir mal nen cross kabel vielleicht hilft es....
--
Mfg
GolfSyncro

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 00:38 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von Schorchgrinder:
Zitat:
Original von Wirbel:
Ist Dein Netzwerkkabel denn ein normales oder ein Cross-Kabel? XP ist da recht wählerisch ;-)



voll normaaales Kabel halt


voll nomaaales Kabel funzt nur bei voll nomaaaalen anschluss müber voll korrekten hub odder Rauter

Oder in Deutsch:

Bei Verbindung zwischen 2 PCs musst du ein Cross Kabel nehmen. Das liegt nich an XP oder dem Amiga.
So wie es jetzt läuft wundert mich überhaupt das irgenwas ging.


Hier noch mal ein paar Infos über Netzwerke:

1. Mit Ping die IP Verbindung testen.
2. Mit ifconfig und netstat (Amiga) die Ethernet Schnitstelle testen.
3. Mit netstat -e (PC) die Ethernet Schnittstelle testen.

So jetzt hast du alle Debug Möglichkeiten die du brauchst.

Meld dich wieder wenn du sagen kannst wo der Fehler sitzte.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 00:57 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
da es mit w98 ging dürfte es wohl nicht am kable liegen. ich tippe auf die firewall in xp
--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 01:15 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
es kommt auch auf die netzwerkkarte an es gibt welche die können intern umschalten auf cross betrieb...
--
Mfg
GolfSyncro

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 08:31 Uhr

Crystal
Posts: 412
Nutzer
Zitat:
Original von Valwit:
da es mit w98 ging dürfte es wohl nicht am kable liegen. ich tippe auf die firewall in xp
--
Viele Grüsse
Valwit


das glaub ich nämlich auch, daß es nicht am kabel liegen kann.
eventuell muß man vielleicht noch unter einstellungen/systemsteuerung/verwaltung/lokale sicherheitsrichtlinie noch was freischalten, was die bisherige anmeldung verweigert hat.

ich kann mich dunkel daran erinnern, daß die NT-versionen NT, 2000 und XP die passwörter crypten und der amiga im klartext sendet, was nicht funzt.
unter win98 hats deshalb geklappt, weil win95/98 die passwörter auch im klartext sendet.

vielleicht hilft dir diese seite weiter, wo man miamidx beibringen kann, daß passwort ebenfalls gecrypted zu senden: http://www.birrabrothers.com/tiger/data/samba/download/index.htm


idealerweise sollte man sich auf beiden rechnern mit dem selben user und passwort anmelden, falls noch nicht berücksichtigt. oder wenn nicht, dann ein neues benutzerkonto unter xp einrichten mit sämtlichen freigaben, die man braucht.

im moment hab ich keinen funktionsfähigen netzwerk-amiga hier laufen, daß ich das live probieren kann, aber es kann nur an xp liegen, daß die verbindung nicht aufgebaut wird.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 08:44 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von Valwit:
da es mit w98 ging dürfte es wohl nicht am kable
liegen. ich tippe auf die firewall in xp


Korrektur

Sehr unwarscheinlich, denn Ping geht nicht.



[ Dieser Beitrag wurde von Eule am 10.11.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 08:50 Uhr

Roger
Posts: 990
Nutzer
Ich weiss nicht ob dir das was bringt. Ich habe mal irgendwo gelesen das wenn man solch ein Netzwerk einrichten wolle, müsse man im WinXP ein Gast Konto einrichten.

Weis zwar nicht für was das gut sein soll, aber eventuell hilft es ja weiter.
Wo ich das gelesen habe weiss ich nicht mehr, aber vielleicht hilft dir ja eine der Suchmaschinen dabei.


--
Gruss Roger
http://www.ahs-amiga.ch

Meine Rechner:
A4000T zur Zeit Defekt

Mein PC <---- Link

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 09:05 Uhr

Crystal
Posts: 412
Nutzer
Zitat:
Original von Roger:
Ich weiss nicht ob dir das was bringt. Ich habe mal irgendwo gelesen das wenn man solch ein Netzwerk einrichten wolle, müsse man im WinXP ein Gast Konto einrichten.


glaub ich wiederrum nicht. :O
als gast hätte er nur leserechte, wonach er nichts von der amiga-konsole aus zum pc rüberschicken könnte.
der status benutzer oder hauptbenutzer sollte ausreichen.
in der user-verwaltung eines ftp wäre es ja auch nicht anders, als guest hätte man dort auch bloß minimale zugriffsrechte.
außerdem könnte er jedem von außen tür und tor öffnen, da er ja direkt mit dem pc am internet hängt.
und das will er mit sicherheit nicht. :D
also mit simplen gast-accounts wär ich sehr vorsichtig...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 09:35 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
ok, hier die infos:

A1200 mit cnet.device kompatiblen pcmcia netzwerkkarte.
falls du so eine kombination hast, unbedingt in der
startup-sequence die tools cardpatch und cardreset installieren!!!

bei mir geht das ganze dann an einen 20¤ teuren router, an
dem auch der pc haengt.

die verbindung baue ich ueber genesis (os3.9) oder miamidx auf.
bei beiden habe ich fuer die konfiguration den wizard verwendet.

ip vom pc ist die 192.168.0.3, ip vom amiga ist die 192.168.0.7.
der router hat die 192.168.0.1. bei miami/genesis muss man bei dns
server und gateway ebenfalls die routeradresse (192.168.0.1)
eintragen. und schon tut zumindest ftp und w w w. einwandfrei.

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2004, 10:12 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von Valwit:
da es mit w98 ging dürfte es wohl nicht am kable
liegen. ich tippe auf die firewall in xp



Sehr unwarscheinlich, denn Ping geht nicht.
Die XP Firewall beantwortet IMR trotzdem ICMP Anfragen.

Er soll erst mal mit netstat und ping testen,
bevor er daran denkt einen Service einzurichten.

Man sollte systemetisch vorgehen.

cu Eule.

[ Dieser Beitrag wurde von Eule am 10.11.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > XP Netzwerk mit Amiga [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.