amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Diskriminierung von 1200-User !? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

04.12.2001, 22:06 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
hallo,

ich habe immer so das Gefühl, dass 1200er-User "diskriminiert" werden.
Das kann ich irgendwie nicht verstehen, da auch diese ihren Teil zum
Amiga beigetragen haben. Da wird der 1200er abgetan mit "so ein
Schrott kommt mir nicht ins Haus" oder "Die müssen ja was am Kopf
haben, dass sie den 1200er aufrüsten". Meiner Meinung (!!) nach haben
1200-User spätestens seit Mediator oder G-REX keine bzw. kaum
Nachteile den 3000/4000 gegenüber.
Wie gesagt, ist nur mein Eindruck, kann auch sein, dass ich das zu
verbissen sehe

--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2001, 22:18 Uhr

MADzger
Posts: 293
Nutzer
Hallo analogkid,

hier sprich ein A1200-User. In gewissen Sinne hast Du recht. Aber eins muss ich sagen, der A4000 ist den A1200 total überlegen- AUF JEDEN FALL!

Aber ich sehe es lieber positiv, dass die "Spinner" mit dem A4000 sagen, der A1200 ist schrott...

Bei uns im Club hab ich schon oft gehört, du kriegst das und das net Am 1200ter zum laufen - und mittlerweile läuft es bei mir...

Bestes Beispiel war die Sache mit der Mac-Emu unter Fusion... ;)

Naja, die Leute wissen schon worum es geht... ;)

Achja, nimmt das Spinner nicht so persöhnlich...
--
MfG René Stelljes

Autor der Amiga-User-Liste
Mitglied im Amiga-User-Club Bremen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2001, 22:23 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
Ist doch ganz egal welchen Rechner man hat. Hauptsache man hat einen AMIGA! Ich halte zwar auch nicht so viel davon, an einem 1200er Board diverse Karten hintereinander anzustecken. Aber das muß ja jeder selbst wissen. Ich bin mit meinem nur leicht aufgerüsteten 1200er im Tastaturgehäuse ganz zufrieden. Und wenn ich einen Amiga zum aufrüsten brauche, hole ich mir einen 4000er. Außerdem habe ich ja noch einen defekten 2000er rumstehen, denn ich wieder reaktivieren könnte. Und als Schrott würde ich einen 1200er nicht bezeichnen. Er hat eben nur einen Expansion Port und nicht ein paar Zorrosteckplätze wie der 4000er.

Gruß
StefanONE


[ Dieser Beitrag wurde von StefanONE am 04.12.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2001, 22:31 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Ich selber hab zwar einen A 4000T ("Originaltower", also kein umgebauter "D")aber an den kam ich auch nur durch Zufall, weil ich eben einen dieser "aufgemotzten" 1200er (Micronik 1500, aufgrüstet mit CSPPC und P-IV) gekauft hatte, der nicht richtig lief und KDH dann grade einen 4k rewinkriegten, in den sie das ganze "Geraffel" einbauten und ihn mir gegen den 12er tauschten.
Tatsache ist, dass der 4k mit derselben Peripherie schneller als der 1200er läuft, aber andrerseits ist auch keine Kunst, den 4000er aufzurüsten, wohingegen es schon faszinierend ist, wss man in so einen 1200er alles reinkriegt (ich hab hier auch noch einen Tastatur-1200er, neben dem diverse externe Geräte stehen :) )

Und im Moment fühl ich mich diskriminiert, weils für meinen 4000er (noch) kein PCI-Board gibt (G-REx T nochnicht erhältlich, dann auch "nur" 3 Slots, ob die Prometheus im "T" läuft, ist wohl nicht sicher...) ;)

--
Bikers Amigas and good Whiskey get better with age :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2001, 22:58 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Hi MADzger
---------------------------------------------------------------------- ---------------- Aber ich sehe es lieber positiv, dass die "Spinner" mit dem A4000 sagen, der A1200 ist schrott...
Bei uns im Club hab ich schon oft gehört, du kriegst das und das net Am 1200ter zum laufen - und mittlerweile läuft es bei mir...
---------------------------------------------------------------------- ----------------

Und dabei hast Du vergessen zu erwähnen das gerade diese
Spinner im Club deinen 1200 repariert haben, weil Du nicht
dazu fähig warst.

Diese Spinner waren es die Ihre hochgerüsteten 1200 im Tower
jahrelang im Betrieb hatten.
Und weil Du nur einen 500 hattest, günstig Dir davon einen
verkauften.
Aber Du es nicht geschafft hast diesen in Betrieb zunehmen, mußten Die Spinner Dir helfen.
Nur das die Spinner eingesehen hatten das vieles auf dem
4000 einfacher und billiger zu realisieren ist, dank EBay
vergißt Du.

Die Spinner freuen sich schon jetzt auf den 22.12.01, bei unserm Clubtreffen Dich zusehen.

Gruß von Thomas, Michael und Otto.

MFG Otis

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 00:54 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von Otis:
Die Spinner freuen sich schon jetzt auf den 22.12.01, bei unserm Clubtreffen Dich zusehen.

Gruß von Thomas, Michael und Otto.



Urgllsss... also ich hab zwar auch einen (zwei:-D) A4K aber ich hab das mit den Spinnern nicht soooo ernst genommen... puhh... da bin ich ja schon fast froh nicht zu Eurem AmigaClub zu gehören... ein falsches wort und man wird dort mit seinem hochgezüchteten A1200 verprügelt;-D (...oder in meinem falle mit dem MetalTower von Mikronic der vollgepackt ist mir schweren zeugs... da können sich A1200 plastik InfitivTower besitzer ja richtig glücklich schätzen;-DDD).

Jungs nemmt das mal nicht krum aber ihr habt echt heftig reagiert auf das "lieb" gemeinte "spinner".

PS: ICH BIN STOLZ DARAUF EIN SPINNER ZU SEIN;-D

Cu Tera:-D



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 01:22 Uhr

Schlafi
Posts: 355
Nutzer
@ Wolfman
Zitat:
Und im Moment fühl ich mich diskriminiert, weils für meinen 4000er (noch) kein PCI-Board gibt (G-REx T nochnicht erhältlich, dann auch "nur" 3 Slots, ob die Prometheus im "T" läuft, ist wohl nicht sicher...) ;)

Hmm, was habe ich dann hier für eine Karte? ;) Du meinst wohl, im
Moment nicht mehr erhältlich. Auf der Messe hatten sie einige davon.
Da habe ich sie mir auch geholt. :)

MfG
Schlafi
--
Schaut doch mal auf http://www.patrickhesse.de vorbei :)
Für Irland-Fans: #schlafi auf irc.euirc.net :)


[ Dieser Beitrag wurde von Schlafi am 05.12.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 01:27 Uhr

OEmer
Posts: 336
Nutzer
Naja, ich bin von nem hochgerüsteten A1200 auf nen A4000 umgestiegen, und die Vorteile sind mittlerweile für mich einfach klar...
Ich will jedenfalls nicht zurück zum A1200, was jetzt aber nicht bedeuten soll, das ich jetzt von oben herab auf die A1200-User schaue.

OEmer
--
bigfinger@bigfoot.de

http://www.waxies.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 02:08 Uhr

Psycho
Posts: 78
Nutzer
Hm, ich habe nix gegen den A1200 oder so. Nur ich hatte vor meinem A4000TE
auch einen. Ja, war auch sehr zufrieden erst, aber als die ansprüche an neue
Hardware stiegen, war es nur eine reine rumfuchtelei. Das ist 7 Jahre her,
währe mein A1200 dank seiner mehr als schlechten verarbeitung nicht abgekokelt, hätte
ich mir warscheinlich auch keinen A4000TE gekauft.
Aber da mein A4000TE schon eine 060er von anfang hatte, vor 7 Jahren allso konnte man
schon sagen das die A1200er nur schrott wahren, da ich damals schon in der lage war
alles sehr gut aufzurüsten, keine Bastellei oder so.
Nunja, der A4000T(E) ist eben der bessere Classic, da wird sich auch in zukunft nix
mehr drann ändern :) )))

--
wHEn lIVe bECOMEs bORINg...
wEHn rEALITy sEEMs tO vANISh...
wEHn dOg sOUp cOMEs tRUe...
wHEn sKY fALLs oN yOUr hEAd...
wHEn gIRLs aRE nO lONGEr iNTERESTINg...
wHEn yOU dON'T cARE aBOUT aNYTHINg...

»»»» tHEN mOOds cAUGHt yOU!!!!! ««««



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 02:22 Uhr

volki
Posts: 238
Nutzer
Zitat:
hallo,

ich habe immer so das Gefühl, dass 1200er-User "diskriminiert" werden.
Das kann ich irgendwie nicht verstehen, da auch diese ihren Teil zum
Amiga beigetragen haben. Da wird der 1200er abgetan mit "so ein
Schrott kommt mir nicht ins Haus" oder "Die müssen ja was am Kopf
haben, dass sie den 1200er aufrüsten". Meiner Meinung (!!) nach haben
1200-User spätestens seit Mediator oder G-REX keine bzw. kaum
Nachteile den 3000/4000 gegenüber.
Wie gesagt, ist nur mein Eindruck, kann auch sein, dass ich das zu
verbissen sehe



Komisch, Ähnliches habe ich vor 6 Jahren auch empfunden, als ich mir in meinen ECS-Amiga eine damals moderne Grafikkarte einbaute und trotzdem nahezu alle Neuerscheinungen den AGA-Chipsatz - meiner Meinung nach die fatale Fehlentwicklung der Amigageschichte - und einen PAL-Monitor voraussetzten.


--
ciao, volki

[white]



[ Dieser Beitrag wurde von volki am 05.12.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 02:33 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
ich finde das bloß sch...., wie mitleidig man angeschaut wird, wenn
man sagt, dass man einen 1200er hat. Ein Kumpel von mir hat einen
3000T mit PPC (und Prometheus), er mag ja schneller sein als mein
1200er PPC, aber das ist mir nie so richtig aufgefallen. Klar, der
Unterschied ist da.

--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 03:58 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Nunja, ich denke, die Ursache für diese "Misere" ist klar: es gab schon zulange keine neue Hardware mehr.
Der A1200 ist ein, sagen wir Kompaktrechner, ähnlich heutiger iMacs oder Desktop-PCs für's Office. Dabei sind alle Komponenten, die 90% der User brauchen, schon onboard. Weil aber kaum jemand heute noch mit Uralter Hardware zu Rande kommt, zumindest bei aktuellen Anwendungen, ist es zwangweise notwendig, seinen A1200 aufzurüsten. Eigentlich hätte das Teil vor fünf Jahren oder so, durch ein neues Gerät abgelöst werden sollen. Stellt euch mal vor, wie sich die Mac-User in ein paar Jahren behacken würden, wenn die Mac-Entwicklung keine neuen Macs mehr hervorbringt. Dann werden die Power-Mac-User auch auf die iMac-User schimpfen. Für die meisten Anwendungen ist ein Power-Mac eigentlich oversized. Zum Internetsurfen genügt auch ein iMac oder ein DELL oder Compac Desktoprechner. Das Thema Pentidumm4 hatten wir ja an anderer Stelle schon.
Aufrüsten ist auch immer so eine Sache. Bestimmte Dinge kann man nicht aufrüsten. Wenn ich mir ein neues Mainboard hole, dann ist das eigentlich kein Aufrüsten, sondern mehr ein neuer Rechner.
Die Aufrüstbarkeit eine A4000 stößt mittlerweile auch schon an ihre Grenzen. PCI-Board in einem A4k. Der hat doch schon einen Bus. Ach ja, der ist ja alt und zu langsam und aktuelle Karten gibt es auch nicht mehr dafür. (das soll jetzt keine Beleidigung für A4k-Besitzer sein)
Es braucht numal nicht jeder vier Festplatten, ein DVD, ein CDROM und zwei Brenner, zwei Netzwerkkarten, zwei GraKas, ect. in seinem Rechner.

Die Anforderungen haben sich geändert. Siehe Pegasos, was da schon alles onboard ist.

Kompaktrechner haben auch ihre Daseinsberechtigung, nur müssen sie regelmäßig bzw. häufiger einer Modellpflege (Weiterentwicklung) unterzogen werden, da sie schneller an ihre Grenzen stoßen. Wie wir aber alle wissen, ist dieses seit 1993 beim Amiga nicht mehr geschehen.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 09:08 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
ylf: Das mit dem Aufrüsten sehe ich nicht ganz so. Das für den 1200er
ein Tower-Gehäuse gekauft werden muß, um ihn einigermaßen sinnvoll zu
erweitern sehe ich ein. Aber wie weit kommt man heutzutage mit einem
4000D (wie weit der 4000T verbreitet ist, weiß ich jetzt nicht) ? Für
den muß dann auch erstmal 1. ein Tower organisiert und 2. ein neues
Busboard gekauft werden. Das geht beim 1200er dann auch. Ob
Busboards am 1200er Hacks sind, ist einerseits vielleicht logisch, zum
anderen ist aber doch zumindest die 1200-Kickstart auf Z2-Karten
vorbereitet.
--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 09:19 Uhr

Mac_Murphy
Posts: 19
Nutzer
Hi alle zusammen!

Ob MADzger, Otis und andere, was geht denn hier ab?
Ist das die Amiga-Gemeinschaft, oder das SCHLACHTFELD?

MADzger - irgendwas mit BSE?
Otis, im Grundsatz richtig - aber harte Worte!

zum Thema:

Ich bin auch im Besitz eines A4000/060. Technisch eine Super-Leistung.
Aber von der Unterstützung durch die Hardware-Entwickler eine Katastrophe.

Alle Entwicklungen sei es PCI-Boards oder USB-Karte werden, und das
werdet Ihr sicher auch fesstellen, doch zuerst für den Mainstream-Amiga
(A1200) gemacht. Der A 4000 spielt hier aufgrund der geringeren
Verkaufszahlen eine untergeordnete Rolle.

Soviel direkt zum Thema.

Einen Weihnachtswunsch hab ich für uns alle:

Die Amiga-Gemeinde sollte enger zusammenrücken und zusammenhalten.
Schließlich brauchen wir noch Platz am runden Tisch für alle NEU-Amiganer.
Seien es nun EMULIERTE oder Bewohner der PEGASOS-Insel.


In diesem Sinne wünsche ich allen im Namen des

AUC HB / http://www.auc-hb.de.vu :bounce:


alles erdenklich gute.

Harald Guttner
Elvis / Mac Murphy
AmigaFreak@gmx.de






[ Dieser Beitrag wurde von Mac_Murphy am 05.12.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 09:35 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Auserdem solltet ihr mal bedenken, wie viele 1200'er User für den Amiga und damit für die Community (sofern sie noch existiert) etwas machen.

Diese Diskussion ist doch nur ein Witz, oder?

Ohne den 1200'er und dessen Erweiterungen gäbe es den Amiga wohl nicht mehr. Die paar 4000'er reichen wohl kaum aus.

Ich bin jedenfalls mit meiner Kiste zufrieden. Ich geb ja zu, daß es eine ekelhafte Bastlerei war, doch sie hat sich am Ende doch gelohnt.

P.S.: Ich habe den selben Wunsch, wie MAC_Murphy, wobei wir das mit den Emu's noch einmal überlegen sollten. ;D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 09:52 Uhr

MasterP
Posts: 87
Nutzer
@ alle
ist doch völlig nebensächlich was für einen Amiga man hat. Hauptsache man hat einen!
Spinner sind wir doch alle (zumindest in den Augen der PC User) :D

@ Schlafi
>Hmm, was habe ich dann hier für eine Karte? Du meinst wohl, im
Moment nicht mehr erhältlich. Auf der Messe hatten sie einige davon.
Da habe ich sie mir auch geholt.
<

Meinst du die GrexA4KT??
Laut KDH ist die noch gar nicht erschienen! Oder waren das nur Prototypen auf der Messe? ?(
Bei DCE auf der Homepage gibts ja ausser nem Bild nichts darüber...
Ich will auch so'n Teil!

MfG :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 10:43 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
ylf: Das mit dem Aufrüsten sehe ich nicht ganz so. Das für den 1200er
ein Tower-Gehäuse gekauft werden muß, um ihn einigermaßen sinnvoll zu
erweitern sehe ich ein. Aber wie weit kommt man heutzutage mit einem
4000D (wie weit der 4000T verbreitet ist, weiß ich jetzt nicht) ? Für
den muß dann auch erstmal 1. ein Tower organisiert und 2. ein neues
Busboard gekauft werden. Das geht beim 1200er dann auch. Ob
Busboards am 1200er Hacks sind, ist einerseits vielleicht logisch, zum
anderen ist aber doch zumindest die 1200-Kickstart auf Z2-Karten
vorbereitet.
--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you


Ich glaube du hast mein Posting nicht verstanden.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 15:46 Uhr

Admin
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hallo MADzger,

wer im Club hat gesagt das der 1200 schrott ist?
Fast "jeder" im Club hat male einen 1200 gehabt.

Hallo Otis,

du weist doch die Jugend, die ist schnell mit den
Worten, aber sie meinen es nicht immer so!

Hallo Mac Murphy,

du sprichts mir aus der Sele, wir paar Amiga-User,
die es noch gibt müssen zusammenhalten, egal wie
oder was für einen Amiga sie nutzen!

Admin

Jeder hat den Amiga den er selber haben will, keiner
ist gleich und das ist das Besondere am Amiga. :boing:

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 16:22 Uhr

Schlafi
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von MasterP:
Meinst du die GrexA4KT??
Laut KDH ist die noch gar nicht erschienen! Oder waren das nur Prototypen auf der Messe? ?(
Bei DCE auf der Homepage gibts ja ausser nem Bild nichts darüber...
Ich will auch so'n Teil!



Genau die meine ich und die habe ich hier. Gekauft bei Veaslia auf der
Messe und nein, es ist kein Prototyp. Da Vesalia Distributor ist, kann
ich mir vorstellen, daß KDH von denen noch keine bekommen hat und
deswegen sagt, daß die noch nicht erschienen sind. Das ist völliger
Blödsinn. Frag doch mal bei Vesalia nach.

MfG
Schlafi

--
Schaut doch mal auf http://www.patrickhesse.de vorbei :)
Für Irland-Fans: #schlafi auf irc.euirc.net :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 16:27 Uhr

kadi
Posts: 1503
Nutzer
Mac_Murphy
> Die Amiga-Gemeinde sollte enger zusammenrücken und zusammenhalten.
> Schließlich brauchen wir noch Platz am runden Tisch für alle NEU-Amiganer.
> Seien es nun EMULIERTE oder Bewohner der PEGASOS-Insel.

Genau ;-)

Cj-Stroker
> Ich habe den selben Wunsch, wie MAC_Murphy, wobei wir das mit den Emu's
> noch einmal überlegen sollten. ;D

Seht ihr? Als Emu User wird man diskriminiert - buhh ;-)



Die A1200 User werden also diskriminiert? Das ist doch garnichts im Vergleich zu dem Amithlon Usern, die werden nämlich noch viel doller diskriminiert, nicht nur von den Usern, sondern auch noch offiziell hier in den Foren.

Stellt euch vor, es gäbe hier ein Extraforum, das 'c64 und Daddelkisten' heißen würde und ALLE Forenbeiträge, die mit dem A1200 zu tun hätten würden von Petra da rein verschoben werden.

So geschieht es tachtäglich mit Amithlon, die Postings werden alle nach 'UAE und Emulatoren' verschoben. Nichtmal ein extra Amithlon Forum gibt es.

Und dann wird man auch noch von A1200 Usern angemacht, weil man keinen echten Amiga hat..

;-) nehmt's leicht ...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 18:38 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
@kadi:
Genau das meine ich! Was macht den 1200er zur "Daddelkiste" ?
Bzw. was macht ihn mehr zu dieser als den 4000er ?

--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ Dieser Beitrag wurde von analogkid am 05.12.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 19:10 Uhr

Twister
Posts: 46
Nutzer
Leute,

diese Diskusion ist völlig belanglos. Ihr vergeßt dabei, um was es wirklich geht !!! Wir wollen doch im Grunde alle das Gleiche, oder nicht ???
Wir sollten doch alle an einem Strang ziehen und versuchen den Amiga wieder auf den Martk sehen zu lassen.
Das sollte unser Ziel sein und nicht die Diskriminierung von unseren Freunden.

Is doch egal was man hat. Ein A1200 oder A4000. Beide Parteien unterstützen den Amiga im allgemeinen und das ist wichtig.

Gruß Twister

PS:
A1200 BlizzardPPC 060/50 MHz 603e/160 MHz übertaktet auf 060/66 MHz 603e/200 MHz
128 MB Ram
G-Rexx
Vodoo 3 3000
Win TV Go
Soundkarte
Ide-Fix-Express-Bundle
Toshiba CD-Rom
LG-CDRW
40 GB Maxtor
12 GB Fujitsu
Flickerfixer
Fiberline
und alles in einem umgebauten DOSEN-Tower und bin sehr Glücklich damit.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 19:27 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Hi Kadi,


Habe mich leider vertippt. Statt :D war ;D erschienen. Deswegen konnte man es vielleicht nich als Ironie erkennen.
Ist doch alles nur spaß.

Mittlerweile sehe selbst ich eine Daseinsberechtigung bei den Emu's.

Nur eine Sache ist mir ein gewaltiger Dorn im Auge: Die Möglichkeit, daß man x86-Code direkt einbinden kann.
Solche Aplikationen laufen dann auf anderen Kisten nicht mehr.
Das ist schlicht weg shit.

Ansonsten sehe ich das mittlerweile recht locker.

Mein Ding ist es trotzdem nicht.
Wenn es denn hilft neue User zu bekommen (zweifel), dann soll es mir recht sein.

Wollte euch jetzt aber nicht zu einer neuen Sinnlosen Diskussion aufstacheln.
Ich bin nämlich echt froh, daß es in letzter Zeit stiller um das Thema geworden ist. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 19:43 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
gut, ich beende diese "Diskussion" dann wieder. Mein Ziel war es
nicht, eine Diskussion zu entfachen, ich wollte nur ein Feedback
haben, da mir diese "Diskriminierung" in letzter Zeit häufig
aufgefallen ist. Ich bin aber froh, dass die meisten mit mir einer
Meinung sind, dass es nämlich pupsegal ist, welchen Amiga man benutzt,
hauptsache man hat einen. Außerdem kann ich auch mit dem 1200er Games
wie Shogo, HereticII etc. zocken, und sämtliche andere Soft nutzen,
nur iFusion tuts nicht (ob ich das jetzt schade finden sollte :D )

Danke für euer Feedback

analogkid
--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2001, 23:24 Uhr

MasterP
Posts: 87
Nutzer
@ Schlafi
>Genau die meine ich und die habe ich hier. Gekauft bei Veaslia auf der
Messe und nein, es ist kein Prototyp. Da Vesalia Distributor ist, kann
ich mir vorstellen, daß KDH von denen noch keine bekommen hat und
deswegen sagt, daß die noch nicht erschienen sind. Das ist völliger
Blödsinn. Frag doch mal bei Vesalia nach.
<

Hmmm, KDH meinte sie können zu dem Erscheinungstermin von DCE Sachen keine Aussage mehr geben.

Vesalia antwortet ja leider nicht auf EMails X(

MfG :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.12.2001, 22:17 Uhr

hillking
Posts: 242
Nutzer
Ich hattte nicht den Eindruck das A1200 User diskriminiert werden.

Eventuell kann der Eindruck entstehen wenn man Threads mit dem Thema Einstiegs-Amiga liest.

Aber ist ist nun mal so das man mit einem gebrauchten A4000/3000 besser arbeiten kann als mit einem A1200, ausser man hat das Glück einen hochgetunten A1200 mit Turbo und GraKa zu erwischen.

Ich persönlich besitze beides, und wenn mein 4000 eine PPC-Karte hätte, dann würde ich mir ein G-Rex dafür besorgen.
So wirds wohl ein Pegasos, oder eine Grex + neuen Tower für den A1200.

Im nachhinein kann es einen wütend machen, wenn man daran denkt das AI nach der Commodore Pleite sich nicht bemüht hat den A4000 billiger anzubieten.
Mit einem billigeren Gehäuse aus Kunststoff, einer kleinen Platte, einer 30er Karte und ein bisschen FastRam währe er kaum teurer gewesen als ein aufgerüsteter A1200.

Dummerweise haben sie den selben Fehler gemach wie :commo: ,den usern ein billiges Gerät angedreht, das erst aufgerüstet werden muß, um damit vernünftig arbeiten zu können.

Gut, auch später wurde es nicht besser. PCI Boards hätte es schon früher geben können, wenn Phase 5 nicht lieber eigene Grafikkarten für die PPC Boards entwickelt hätte.
Von schlechten Scherzen wie dem Format der SCSI Schnittstelle der BlizzardPPC will ich garnicht reden, das regt mich immer auf wenn ich meinen Tower auf mache.

Gruß,

hillking

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.12.2001, 02:05 Uhr

Joggl
Posts: 72
Nutzer
Diskriminierung von A1200 Usern ?

ich bin so ein Amiga 1200 User

ich fühle mich selbst nicht diskriminiert, die 4000er User sind wohl doch nur neidisch *fg* da bei denen die 4000 Speziefische Hardware teuer ist und auch das Mainboard einiges mehr kostet, manche fühlen sich auch jetzt als 4000er User diskrieminiert, da z.b. das G-Rex Board erst für den 1200er herausgekommen ist und zudem nun für den 400er teuer ist, obwohl es weniger PCI Steckplätze bietet.

Also wer sollte sich hier diskriminiert fühlen?


bye Joggl

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.12.2001, 05:49 Uhr

Der_Leeraner
Posts: 110
Nutzer
Moin Moin

Ich bin Amiga User, seit sehr vielen Jahren, ich glaube das muß so
1993 gewesen sein . Angefangen mit einem A 500+, A 2000, A 1200 bis zum A 4000.

Jetzt habe ich einen A 4000, hoch gerüstet, ich habe sehr vielen
Amiga Usern geholfen ob A1200 oder nicht und ich werd es noch
weiterhin tun, aber als Spinner bezeichnet zu
werden, finde ich nicht grade sehr toll.

Ich möchte nur mal auf den Link "Netiquette" im oberen Teil
hinweisen, in diesem Sinne.


--
MFG Der Leeraner

A.U.C Bremen :commo: :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.12.2001, 12:04 Uhr

MADzger
Posts: 293
Nutzer
Moin Leutz,

also, zu meinen 1. Posting:
Wer es nicht gemerkt hat, das war reine Ironie...
Sorry, wenn das ein wenig anders rüberkam... I-)

Aus diesen Sinn hat ich ja am Ende meines postes folgenden Satz eingebaut:
"Achja, nimmt das Spinner nicht so persöhnlich..."

So, jetzt brauch ich ja nur noch auf unser Weihnachtstreffen warten...
Kann mir schon vorstellen, was mir da blüht, wenn mich da die ganzen A4000-User entgegenkommen... :sword:

Im diesen Sinne 'nen schönen 2. Advent!


--
MfG René Stelljes

Autor der Amiga-User-Liste
Mitglied im Amiga-User-Club Bremen

[ Dieser Beitrag wurde von MADzger am 09.12.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Diskriminierung von 1200-User !? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.