amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > Genesi: Wieder Probleme mit ausstehenden Gehaltszahlungen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]

15.11.2004, 10:51 Uhr

Petra
Posts: 1121
Nutzer
Auf http://www.morphos.net/ findet sich aktuell folgender Status:

++++
Since july 2003, Genesi started to not pay their bills. They told it was a
temporary problem and payments were on their way. They did so for months,
while people kept working. They claimed many times to have issued payments.
Those never arrived.

Currently, at least the following persons related with MorphOS development
are unpaid:

David Gerber: 26586 EUR
Stefan Stuntz: similar amount
Treveur Bretaudiere: 9680 EUR
Oliver Wagner: similar amount

If you feel you should be in that list, send a mail to
mailto:genesidebts@morphos.net

Any new version of MorphOS for the Pegasos won't happen before the above
counters reach zero.

History
2004-11-15: this page online
++++

Demnach stehen seit Juli 2003 Gehaltszahlungen in Höhe von mindestens 72.532,-
Euro aus und es heißt, dass es bis zum Ausgleich dieser Summe keine neue Version
von MorphOS für Pegasos geben wird.

Ist das die Fortsetzung dieser Geschichte?
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2004-02-00184-DE.html

Noch eine Bitte: Es ist sonnenklar, dass das wieder heiße Diskussionen
hervorrufen wird. Ich bitte ausdrücklich darum, dass ihr eure Meinung auf
sachliche und emotionslose Weise formuliert. Verzichtet auf persönliche
Anmache und vor allem auf Häme!

P.S.: Ich bitte zu berücksichtigen, dass wir bis jetzt noch keine
Bestätigung haben. Es kann theoretisch auch sein, dass morphos.net gehackt wurde.
--
[°¿°] Ciao, Petra

[ Dieser Beitrag wurde von Petra am 15.11.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 11:03 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von [url]http://www.morphos.net/:[/url]

Any new version of MorphOS for the Pegasos won't happen before the above
counters reach zero.

Warum dieses? Haben die Personen auf dieser Liste inzwischen ihre Arbeit eingestellt, sind aber für MorphOS unverzichtbar?

Meine persönliche Meinung dazu ist:
Falls dieses Statement stimmt, werden wir MorphOS 1.5 wohl leider nie sehen. :(
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.
---
Viel zu wenig frequentiert: http://www.mecker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 11:09 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@DrNOP:
> Haben die Personen auf dieser Liste inzwischen ihre Arbeit
> eingestellt, sind aber für MorphOS unverzichtbar?

Oder Ralph Schmidt hat sich freundlicherweise solidarisiert, obwohl er offensichtlich ordnungsgemäß bezahlt wurde.

Jetzt wird auch klar, warum die Website vor geraumer Zeit zwei Wochen lang das alte Design aufwies - Genesi hat dann wohl versprochen, die Gelder zu entrichten, aber nicht Wort gehalten.

> Falls dieses Statement stimmt, werden wir MorphOS 1.5 wohl leider
> nie sehen.

Oder nur für PowerUp und x86. ;)

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 15.11.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 11:17 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
ich persönlich finde, dass sich das MorphOS-Team eigene Wege der Finanzierung suchen soll, z.B. durch den Verkauf von MorphOS 1.5 oder einen jährlichen Beitrag für regelmäßige Updates.
--
Join us @ Sarkasmus-pur


:amiga: :dance1:

Take a walk beside yourself

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 11:31 Uhr

Tyrannus
Posts: 229
Nutzer
sollen die doch MorphOS allein verkaufen!!

für z.b.
150euro (wenns richtig läuft!)

Oder sich mit Hyperion zusammen setzen und MorphOS mit OS4 im Bundel verkaufen, damit OS4 auf dem Peg läuft da der AONE ja so wie es aussieht murgs ist!

Ich möchte endlich MorphOS 1.5!

vielleicht sollte man auch eine Unterschriften sammlung machen, damit MorphOS endlich raus kommt!!
--
gute Nacht deutschland! wo immer Ihr seid!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 12:06 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@Tyra
>sollen die doch MorphOS allein verkaufen!!

Ich hab über MOS zwar keinen Überblick, aber wenn es Gehaltsempfänger sind dürfte ihnen das Produkt wohl nicht gehören.

Oder wie sind die Strukturen dort?
--
by
AMIGA-DREAM z.Z.WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
AMIGA Verkauf


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 12:39 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Nun, gehackt ist die Seite wohl kaum.
Schließlich gab es schon die Meldungen schon Freitag Morgen 8:30 auf ann.lu
Die Seite offline zu nehmen hätte vermutlich höchstens ein paar Minuten gedauert, zumal die Adresse auf Ralph Schmidt registriert ist und er offensichtlich ganz in der Nähe des Hosters wohnt.

Auch glaube ich daß Ralph Schmidt und Frank Mariak nicht "alleine" MorphOS weiterführen können, da sie dann entweder die ausstehenden Löhne im Voraus selbst übernehmen müßten oder aber die betreffenden Teile (Ambient zB.) selbst nachprogrammieren müßten.
Vielleicht haben die beiden allerdings auch ausstehende Gehaltsvorderungen, machen sie aber nicht öffentlich - würde ich nämlich auch nicht, wenn diese sich im 5-stelligen Bereich bewegen.
Der Grund ist einfach: anhand der Zeiträume und der Zahlen kann man sich das Gehalt ausrechnen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 12:52 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Nun, gehackt ist die Seite wohl kaum.


Da wäre ich mir nicht so sicher, besonders angesichts des Quelltexts:

Zitat:
<b>History</b><br>
2004-11-15: this page online
<!-- We made it. Genesi fucked it up -->


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 12:55 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
David Gerber ist Hostmaster von MorphOS.net
Die Domain liegt offenbar auf seinem eigenen Server: zapek.com
Beide haben die gleiche IP, ist dann zapek.com auch gehackt ?

Genauso liegen MorphOS.de und Vapor.com auf demselben Server.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 13:06 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Nun, die Probleme sind nun wirklich nicht neu.

Letzten Endes hat Genesi vor einiger Zeit auch angekündigt, daß MOS nun auf eigenen Füßen stehen müsse (war in so einem längeren Thread vor einiger Zeit, aber ihr erinnert euch sicherlich). Stand da sinngemäß "MOS has to start making its own money..."

Das einzig neue daran ist, daß wohl auch die Altforderungen nicht bedient werden sollen oder können und daß einige Progger nun daraus die Konsequenzen ziehen.

Vielleicht sollten sich bbrv und Billy McEwen zusammentun und den Club der blanken Hänse aufmachen ;)

[ Dieser Beitrag wurde von AC-Pseudo am 15.11.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 13:07 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Beide haben die gleiche IP, ist dann zapek.com auch gehackt ?


Keine Ahnung. Ich wollte auch nur anmerken, dass man nicht vorschnell einen Serverhack ausschließen sollte. Lieber abwarten, ob das überhaupt wahr ist - und falls ja, wieviel davon.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 13:18 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Okay, PAB, hast recht, zumindest Herr Buck scheint das für echt zu halten: ;o)
http://www.morphzone.org/modules/newbb_plus/viewtopic.php?topic_id=3066&forum=3


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 13:21 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Also ein paar Ruro für MOS1.5 würde ich auch bezahlen.

Was die finazielle Situation von Genesi angeht, BBRV wollten schon früher (AT) in den STB Markt. Ich hab schon oft gesagt was ich über diesen Markt denke un dass es dort mehr Leichen, Bankrotte und Schwindler gibt als auf sonst einem Markt in der Welt. (z.B. Metabox, Premiere, ... )

Die einzige Chance liegt darauf dass die PPC-Linux Sparte genug Geld abwirft um auch MOS zu fördern.

Dass MOS1.5 ohne die Zahlungen an die Entwickler nicht schneller fertig wird ist klar. Aber ich wäre vorsichtig mit Behauptungen dass Ralf trotzdem bezahlt wird oder dass MOS deswegen nicht erscheien wird.

So lange man das nicht definitiv von beteiligten Entwicklern gesagt bekommt, sollte man es nicht behaupten. Die meisten Entwickler stehen loyal zu ighren Auftraggebern erst wenn sie davon überzeugt sind dass von dort wirklich nichts mehr kommt, erst dann werden sie erzählen was sie über ihren Auftraggeber denken.

Wer aber glaubt dass bei AInc/Hyperion/Eyetech alles eitler Sonnenschein ist, der sollte mal darüber nachdenken, warum auch in diesem Markt nur zögerlich produziert und weiterentwickelt wird.

cu Eule


Update:

Ich habe folgendes aus der EMailliste bekommen:

---Zitat Begin ---
Zitat:
There seems to have been a change of webserver for MorphOS.NET, from the old http://64.246.36.198/ to http://62.212.119.139/ (which shows a stat page and the connnecting interface seems to be a ppp0), so it this just a question about a pair of DNS hacked or what ?
---Zitat Ende ----


[ Dieser Beitrag wurde von Eule am 15.11.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 13:31 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Hui,

das hat bbrv aber nett formuliert: "We set priorities. The people below fell below our threshold to support. We did what we could."

Also diese Entwickler werden wohl definitiv nicht mehr weitermachen. Ich weiß nicht, ob diese wirklich Verträge mit der insolventen französischen Gesellschaft hatten, in dem Fall käme er damit wirklich rechtlich durch.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 13:45 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@AC-Pseudo:
Zitat:
Ich weiß nicht, ob diese wirklich Verträge mit der insolventen französischen Gesellschaft hatten, in dem Fall käme er damit wirklich rechtlich durch.

"Durchkommen" vielleicht ja in dem Sinne, daß sie nicht verpflichtet sind zu zahlen, nur was ist dann mit MUI-ppc, Ambient etc. ? Ich vermute mal, daß die jeweiligen Besitzer dann ihre Erlaubnis zur Distribution der Software (innerhalb MorphOS) zurückziehen werden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 14:16 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Mit den Rechten ist das so eine Sache.

Wenn eine insolvente Gesellschaft sie beauftragt hatte, das in Lohn zu portieren, dann sind die Rechte erstmal bei der Gesellschaft. Dem gegenüber steht dann der Anspruch auf Vergütung, welcher nicht befriedigt wurde. Bei der Abwägung, ob die Rechte deswegen zurückgegeben werden müssen, wird sicher auch eine Rolle spielen, wieviel % der Gesamtsumme noch aussteht.

Interessant wäre nun zu erfahren, wie die Rechte dann zu Genesi gekommen sind, oder wer immer sie auch zu halten glaubt. Ohne Vergütung geht nicht, und wenn Vergütung, dann muß sie auch einem Fremdvergleich standhalten.

So gesehen könnte es theoretisch Sinn machen, Genesi zu verklagen. Die Frage ist natürlich immer, ob es sich lohnt...

Ich würde mir jedenfalls es sehr gut überlegen, ob ich das Risiko eines Rechtsstreites irgendwo in der Welt eingehen würde, insbesondere, da das Geld bei Genesi bekanntermaßen recht knapp ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 14:40 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Wer auch immer das Online gestellt hat, er hat null Ahnung von HTML. So auf den ersten Blick fehlen die <html>-tags und die <p>-tags sind nicht abgeschlossen. ;)

<joke>Wenn das ein MOS Entwickler war... uh oh*an MorphOS denk* ;) </joke>
--
Founder of #Sarkasmus-pur@EuIRC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 15:01 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@TriMa:
Oder er/sie hat keinen Bock mehr zu tun als unbedingt notwendig, damit es funktioniert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 15:04 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von schluckebier:

<!-- We made it. Genesi fucked it up -->

Das ist ja schon fast wie bei AmigaOS1.3 ... ;)


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 15:28 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Eule:
Das ist ja schon fast wie bei AmigaOS1.3 ... ;)


Stimmt, die Ähnlichkeit ist verblüffend. :o)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 16:56 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
Ich weiß nicht, ob diese wirklich Verträge mit der insolventen französischen Gesellschaft hatten, in dem Fall käme er damit wirklich rechtlich durch.

Das denke ich nicht.

Angenommen, die genannten Entwickler hatten einen Vertrag mit Thendic-France. Dann hätten sie zwar wirklich kein Geld mehr zu erwarten, allerdings dürfte dann auch niemand die von ihnen erstellte Software vertreiben.

Genesi vertreibt aber weiterhin Pegasos-Rechner mit vorinstalliertem MorphOS - inklusive MUI, Ambient und Voyager.
--
Gutjahrs :amiga: Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 17:15 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Ich weiß ja nicht, wie das beim französischen Konkursrecht ist, aber prinzipiell könnte das trotzdem gehen, wenn die Rechte vorher verkauft worden sind. Dann hilft der "Eigentumsvorbehalt" nicht mehr weiter.

Aber das sind natürlich müßige Spekulationen, ohne genaue Kenntnis der entsprechenden französischen Gesetze und der geschlossenen Verträge kann man nichts abschließendes sagen.

bbrv scheint allerdings ziemlich sicher zu sein, daß er damit durchkommt. Kann natürlich auch nur Show sein...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 17:57 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Bei Morphzone haben schon sehr viele User kundtgetan, dass sie für künftige Morphos-Versionen auch bezahlen würden. Wenn das nicht geht, weil Genesi die Rechte hat, aber die Entwickler nicht bezahlt, dann gäbe es noch eine Möglichkeit, nämlich Hyperion passt OS 4.0 auch auf den Pegasos an. Das würde den Absatzmarkt auf einen Schlag mehr als verdoppeln, außerdem gäbe es endlich auch mal eine nahezu bugfreie Hardware für OS 4.0. Gewinnen würden dann sowohl Pegasos-User, als auch Hyperion. Dummerweise würden die zwar unfähigen, aber zumindest treuen Leute von Eyetech dadurch gestraft, und BBRV würde noch Geld in den Rachen geschoben, welches sie nicht an ihre Schuldner weiterleiten.
--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 18:07 Uhr

eliotmc
Posts: 917
Nutzer
Man, das gibts doch garnicht.
Warum sind die Manager im Amiga Bereich eigentlich
immer so selten dämlich??? Ist mir jetzt auch schnurz,
entweder es wird noch was mit dem Peg und Mos, oder
good bey Amiga. Langsam reicht es mir völlig.

Dann doch lieber Linux, ...
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 18:16 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von eliotmc:

Dann doch lieber Linux, ...
--
regards

eliot


Ich hab da eher nen Apfel im Auge,aua. ;)


--
Founder of #Sarkasmus-pur@EuIRC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 18:23 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
Was interessiert mich ein unfaehiger bbrv, der nicht
sieht wie wichtig MUI und Ambient fuer MorphOS ist.

MorphOS 1.4.2 muss dann halt noch etwas laenger herhalten,
bis die Jungs sich einigen, oder irgendwer anders sich
dransetzt und die noetigen Features liefert.

Zur Not wird es halt wieder eine Shareware Sammlung :)
Den Anfang macht auf jeden Fall Roadster als TCP/IP-Stack !
--
Bild: http://my.morphosi.net/cgi-bin/mnet.pl?mode=forum&showsmilie=baby2 AMIGA-News Babysitter gesucht !

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2004, 18:58 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Und dann kommt Scalos als Ambient Ersatz...
--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2004, 09:23 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
die haben wohl gemerkt das sie ueber die ganzen linux
teams ein os fuer ihre kiste bekommen das...
1. kostenlos ist (keine kosten fuer genesi)
2. am markt (z.b. freescale) besser ankommt

meine meinung, wenn ich als aussenstehender das ganze
emotionslos betrachte...

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2004, 10:32 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Die hatten garantiert ursprünglich auch einen kleinen Beitrag für MOS in den Board-Preis eingerechnet.

Genauso garantiert ist es, daß der einzige Abnehmer, Freescale, diesen Beitrag aus dem Board-Preis hat herausrechnen lassen, da sie ja nur an Linux interessiert sind und garantiert nicht ein unfertiges OS mitfinanzieren wollten. Ansonsten wären die Freescale-Einkäufer ziemlich blöde.

Daher ist sowieso kein Geld mehr für MOS drin. Aber auch das alles war schon länger angekündigt.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2004, 14:18 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
Die hatten garantiert ursprünglich auch einen kleinen
Beitrag für MOS in den Board-Preis eingerechnet.


Das sehe ich ähnlich, MOS ist kein frei und umsonst System. Bezahlt wird die Entwicklung über den Verkauf der Systeme. Offiziell wird der PEG nicht ohne MOS verkauft.

Zitat:
Genauso garantiert ist es, daß der einzige Abnehmer, Freescale,
diesen Beitrag aus dem Board-Preis hat herausrechnen lassen, d
a sie ja nur an Linux interessiert sind und garantiert nicht ein
unfertiges OS mitfinanzieren wollten.


Und genau das ist nur eine Vermutung. Sehr warscheinlich ist Freescale ain Großabnehmer der andere Konditionen bekommt als z.B. Vesalia sonst hätte es auch keine Partnerschaften etc. gegeben.

Zitat:
Daher ist sowieso kein Geld mehr für MOS drin.

Und das ist nur eine Behauptung, so lange du nicht belegen kannst dass kein Geld fließt.

Zitat:
Aber auch das alles war schon länger angekündigt.

Nur weil sie gesagt haben, dass MOS mal auf seinen eigenen Beinen stehen soll, heist das noch lange nicht, dass kein Geld für MOS drinn wäre.

cu Eule


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > Genesi: Wieder Probleme mit ausstehenden Gehaltszahlungen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.