amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > SCSI PCI Karte im Mediator? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

14.01.2005, 00:24 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
Hallo

eines was mich doch sehr interessiert ist die frage ob es für das Mediator Board von elbox auch scsi karten treiber gibt?

Da ja doch früher das meiste am amiga über scsi ging.

Kennt da jemand was?

Für jeden hinweis erfreut....

Dankeschön...
--
Mfg
GolfSyncro

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2005, 00:24 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Nein.



--
Meine Internet-Projekte :: Meine Amiga-Seite :: Meine Pegasos-Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.01.2005, 20:07 Uhr

Gururom
Posts: 267
Nutzer
leider gibts da wirklich noch keinerlei Unterstützung.

Eine IDE karte würde da glaub ich schon reichen, weiß ja nicht wie die Durchgangsrate auf der PCI Zorro Ebene ist, aber für relativ schnelle Grakas reichts ja auch.
So sollten also auch etwa 10-20 MB/s drinn sein.

cu Guru

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.01.2005, 20:43 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Zitat:
Original von Gururom:
So sollten also auch etwa 10-20 MB/s drinn sein.


Nein, das denke ich nicht. Der Durchsatz im A3000/A4000 Mediator kann technisch bedingt nur kapp unter dem Limit von ZIII liegen, da sämtliche Daten auf Zorro gewandelt werden und dann durch den Buster müssen. Realistisch wären wohl eher 5-6 MB/s, oder anders mehr Leistung als ein FastATA ZIII würde auch keine PCI Karte im Mediator bringen.
Beim 1200er Mediator ist es sogar noch schlimmer, da dort praktisch ZII das Maß der Dinge ist (auch wenn man hier durch einen ähnlichen Trick wie bei den Fast-Slots des Z4 Boards doppelte ZII Geschwindigkeit erreicht).
Unterm Strick wäre ein PCI-Laufwerkskontroller (egal ob IDE oder SCSI) lediglich billiger als eine Amigaspeziallösung, aber auf keinen Fall schneller.

Höhere Durchsatzraten wären theoretisch nur im G-Rex möglich, da man hier vom Zorrobus unabhängig ist. Wie gesagt theoretisch, denn theoretisch hätte eine VooDoo/G-Rex Kombi locker eine VooDoo/Mediator Kombo einsacken müssen, ist aber nicht der Fall wenn man sich die Benchmarks ansieht. Entweder ist dann doch der Prozessor der Flaschen hals, oder DCE hat bei der pci.library des G-Rex murks gemacht, denn bei deiner theoretischen Durchsatzrate von ca. 50MB/s am CVision-Slot der CSPPC hätte eine Mediator eigentlich kein Land mehr sehen dürfen.



--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.01.2005, 22:50 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
[quote]
Original von Lemmink:
Zitat:
Realistisch wären wohl eher 5-6 MB/s, oder anders mehr Leistung als ein FastATA ZIII würde auch keine PCI Karte im Mediator bringen.
Beim 1200er Mediator ist es sogar noch schlimmer, da dort praktisch ZII das Maß der Dinge ist (auch wenn man hier durch einen ähnlichen Trick wie bei den Fast-Slots des Z4 Boards doppelte ZII Geschwindigkeit erreicht).
Unterm Strick wäre ein PCI-Laufwerkskontroller (egal ob IDE oder SCSI) lediglich billiger als eine Amigaspeziallösung, aber auf keinen Fall schneller.


bleibt also die geringere CPU-Last bei SCSI-Zugriff gegenüber den PIO-Geräten.

Zitat:
DCE hat bei der pci.library des G-Rex murks gemacht, denn bei deiner theoretischen Durchsatzrate von ca. 50MB/s am CVision-Slot der CSPPC hätte eine Mediator eigentlich kein Land mehr sehen dürfen.

hmm, kommt die cybpci.library nicht von Ralph Schmidt ?

--
Join us @ Sarkasmus-pur


:amiga: :dance1:

Take a walk beside yourself

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.01.2005, 23:20 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Zitat:
bleibt also die geringere CPU-Last bei SCSI-Zugriff gegenüber den PIO-Geräten.
Hmm, war da nicht was, das beim Mediator DMA nur zwischen den PCI-Slots möglich war und somit auch SCSI-PCI Karten erheblich auf den Prozessor gehen oder gar nicht funktionieren.
Aber da bin ich nicht auf dem neusten Stand, kann also falsch sein
Zitat:
hmm, kommt die cybpci.library nicht von Ralph Schmidt ?
Na gut, dann ist der halt schuld I-)
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.01.2005, 00:22 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Zitat:
Original von Lemmink:
Zitat:
hmm, kommt die cybpci.library nicht von Ralph Schmidt ?
Na gut, dann ist der halt schuld I-)

Nö. Schuld ist Commodore. Die Säcke haben uns im Regen stehen lassen und sich in die Pleite gewirtschaftet. Sonst müssten wir uns nicht mehr mit unseren geliebten, gehassten Frickelamigas rumschlagen.

Was machen die damals Verantwortlichen eigentlich heute...?
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.01.2005, 13:20 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
MIr ging es hier weniger um die geschwindigkeit sonder darum alte scsi platten am mediator zu nutzen bzw zu kopieren
--
Mfg
GolfSyncro


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > SCSI PCI Karte im Mediator? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.