amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > welchen Copro für die 1230IV [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

14.01.2005, 20:39 Uhr

Tyrannus
Posts: 229
Nutzer
welchen Coprozessor benötige ich für die 1230IV ?

ich habe ein mit der Bezeichnung
" MC68881RC12A 2B798802 " noch rumliegen!

kann ich diesen benutzen?

wenn ja!
wie herum muss dieser?


--
gute Nacht deutschland! wo immer Ihr seid!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2005, 20:44 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Sollte PGA Bauform haben. also mit stifte, die nach unten schauen.
Bei Vesalia sind noch welche zu verkaufen für ca 15 Euro.

Sollte 50MHz haben und muss genauso gesteckt sein wie die CPU, also das goldene pfeil (oder was das war) des coprozi muss in gleiche richtung schauen wie das von der 68030.

mfg cego
--
Yo let me talk to you,
let me have a word with you
If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
But if I am, so what!?
Stop IT!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2005, 20:48 Uhr

Tyrannus
Posts: 229
Nutzer
Zitat:
Original von Cego:
Sollte PGA Bauform haben. also mit stifte, die nach unten schauen.
Bei Vesalia sind noch welche zu verkaufen für ca 15 Euro.

Sollte 50MHz haben und muss genauso gesteckt sein wie die CPU, also das goldene pfeil (oder was das war) des coprozi muss in gleiche richtung schauen wie das von der 68030.

mfg cego
--
Yo let me talk to you,
let me have a word with you
If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
But if I am, so what!?
Stop IT!!!



Den ich habe hat die PGA Bauform.

wie kann ich erkennnen wieviel mhz dieser hat?

wenn nicht 50 kann dann die Karte einen wech bekommen?

oder ist nur der Copro hin?
--
gute Nacht deutschland! wo immer Ihr seid!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2005, 21:03 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Ne, da passiert nix, außer das der Copro dann mit dem takt arbeitet den er hat. Der karte, 68k oder fpu kann nix passieren, außer den programmen di fpu benötigen. Die fangen dann an zu laufen :D
Wird aber dringed ne 50MHz empfohlen, wegen speed.

Keine ahnung wie mans erkennen kann obs ne 50MHz version ist.

mfg cego
--
Yo let me talk to you,
let me have a word with you
If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
But if I am, so what!?
Stop IT!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2005, 21:31 Uhr

Micha4
Posts: 249
Nutzer
Hi,

Bau bloss nicht diese FPU auf die Blizzard!
Die wird sich nämlich in Rauch auflösen, weil einer
12 MHz FPU tun 50 MHz überhaupt nicht gut...
Die FPU auf der Blizzard wird immer mit 50 MHz getaktet,
egal welchen Typ Du da reinsteckst.

Ciao

Micha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2005, 21:40 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Die Taktung erkennst du hier dran.

MC68881RC12A

Außerdem mag die 1230IV nur 68882, aber das ist eh egal, da es 68881 meines wissens nciht mit 50MHz gegeben hat.
50 MHz CoPros zu finden ist echt schwer und dann sind sie auch teuer. Was es gibt sind meist 40MHz Modelle, die auch 50MHz abkönnen, das sind glaube ich auch die, die Vesalia im Angebot hat. Bedenke aber, daß ein Copro nur bei Programmen etwas nutzt, die ihn auch unterstützen und das sind meißt rechenintensive Sachen, die auf nem 030er eh keinen Spaß machen. (Heute weiß ich das, damals hab ich stumpf für 199 DM einen CoPro gekauft, weil ich dachte viel hilft viel)
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2005, 22:03 Uhr

Tyrannus
Posts: 229
Nutzer
also dann lass ich es mit dem Copro.!!!!

an alle DANKE


ohne Coprozessor läuft sie ja auch super.
--
gute Nacht deutschland! wo immer Ihr seid!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.01.2005, 01:25 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
kannst dir bei vesalia die 40mhz version holen,
ist glaub auch die einzige die die noch haben.

wurde auf 50mhz getestet und tut zumindest bei
mir einwandfrei.

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
A1000 Phoenix Revival Project


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.01.2005, 09:16 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Zitat:
Original von Micha4:
Hi,

Bau bloss nicht diese FPU auf die Blizzard!
Die wird sich nämlich in Rauch auflösen, weil einer
12 MHz FPU tun 50 MHz überhaupt nicht gut...
Die FPU auf der Blizzard wird immer mit 50 MHz getaktet,
egal welchen Typ Du da reinsteckst.

Ciao

Micha



Hmm, danke auch meinerseits. wusste ich echt nich.
Hab da noch in erinnerung das in der BLizzard Anleitung nur stand das es halt empfohlen wird ne 50MHz version einzubauen, aber nich zwingend notwendig.

Sorry für meine falsche angaben. I-)

mfg cego
--
Yo let me talk to you,
let me have a word with you
If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
But if I am, so what!?
Stop IT!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > welchen Copro für die 1230IV [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.