amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amijoe g3 bei Ebay.. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

24.01.2005, 14:45 Uhr

heiko
Posts: 2
Nutzer
Moin..


Da biete jemand diese karte an, Prototyp....Ob die wirklich funktioniert


?( ?(



Gruss


Heiko

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 14:59 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von heiko:
Moin..


Da biete jemand diese karte an, Prototyp....Ob die wirklich funktioniert


?( ?(



Gruss


Heiko


kauf sie und du weisst es...

--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name


Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 15:09 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Sie funktioniert nicht und Treiber gibts auch keine. Aber wer zuviel Geld hat, kann sie sich ja an die Wand nageln.



--
Meine Internet-Projekte :: Meine Amiga-Seite :: Meine Pegasos-Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 15:11 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Gutzi:
kauf sie und du weisst es...

typisches gutzi kommentar...

@heiko
ist wirklich interessant, danke! habe garnicht von der
existenz einer solchen karte gewusst. ob das nur ein
einmaliger prototyp ist?

problem wird aber wohl die fehlende software sein...

zudem wundert mich, das der verkaeufer die karte selber
aus neugierde gekauft hat, aber dann nieee getestet. bei
solchen aussagen sollte man vorsichtig sein.


--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 15:19 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
Hallo,

ich meine mal in einer AmigaPlus/AmigaOS/wasweißich gelesen zu haben, dass die Karte zwar in gewissem Rahmen lauffähig sei, aber dass sie nicht stabil läuft. Aber ist lang her...
Vor allem, woher die notwendige Software nehmen?
Ich denke mal, wenn man nicht Sammler ist, dann wird man keinen praktischen Nutzen aus der Karte ziehen können.

Ciao
Andreas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 15:20 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Sie funktioniert nicht und Treiber gibts auch keine. Aber wer zuviel Geld hat, kann sie sich ja an die Wand nageln.



--
Meine Internet-Projekte :: Meine Amiga-Seite :: Meine Pegasos-Seite



die CPU funzt schon, bloß die RAM-Anbindung nicht. Oder hab ich da was falsch in Erinnerung ?
--
Join us @ Sarkasmus-pur

:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 15:27 Uhr

heiko
Posts: 2
Nutzer
Also , Prototypen gab es mehrere...

Metabox war ja bei mir in der Stadt,hab sie mal hinter Glas bestaunen dürfen... ;)

Heiko

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 15:28 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von analogkid:
die CPU funzt schon, bloß die RAM-Anbindung nicht. Oder hab ich da was falsch in Erinnerung ?


Ohne RAM unbrauchbar, daher sagte ich ja,... Zumal auch keine Firmware und 68k Emulation vorhanden ist.

Es gibt oder gab ein paar Prototypen davon. Mal sehen für wieviel dieses Stück Hardwareschrott über die Theke geht.




--
Pegasos II (Rev 2B1), G3 600 MHz, 512 MB RAM, ATI Radeon 9000 (128 MB), 80 GB HDD, SuperDrive, MorphOS 1.4.2, YDL 4.0


[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 24.01.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 16:07 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Jep, die Karten waren nicht funktionsfähig. Es gab gewisse Probleme, die letztendlich auch der Grund waren, warum das Ding nie erschienen ist. AFAIK wäre ein komplett neues Platinenlayout nötig gewesen... Wenn ich das richtig in Erinnerung hab.
Schade, dass Phase5 pleite gegangen ist. Denen hätte ich es als einziger noch verbliebener Amiga-Firma zugetraut, so ein Projekt "zu stemmen".
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 16:30 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
...mal schauen was von ACK oder ELBOX kommt,
hat ja niemand eilig. :)

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 16:44 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von aPEX:
Zitat:
Original von Gutzi:
kauf sie und du weisst es...

typisches gutzi kommentar...

Kann mich nicht erinnern, dich gefrag zu haben...

PS: Wie wärs mal, deutsch zu lernen?

--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name




Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.



[ Dieser Beitrag wurde von Gutzi am 24.01.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 17:38 Uhr

Crystal
Posts: 412
Nutzer
Zitat:
Original von Gutzi:
PS: Wie wärs mal, deutsch zu lernen?


kannst du denn deine eigene??? ;)

...und ich meine jetzt weder deutsch noch schweizerdeutsch. :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 18:04 Uhr

CybSpider
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Gutzi:
Zitat:
Original von aPEX:
Zitat:
Original von Gutzi:
kauf sie und du weisst es...

typisches gutzi kommentar...

Kann mich nicht erinnern, dich gefrag zu haben...

PS: Wie wärs mal, deutsch zu lernen?

--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name






Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.



[ Dieser Beitrag wurde von Gutzi am 24.01.2005 editiert. ]


>Kann mich nicht erinnern, Dich gefragt zu haben...
>PS. Wie wär's mal, Deutsch zu lernen?

Glashaus lässt grüßen....

...unglaublich.

CybSpider


[ Dieser Beitrag wurde von CybSpider am 24.01.2005 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 18:31 Uhr

Bjoern
Posts: 1730
Nutzer
:lach:

Gutzi, diesmal hast du wirklich den Vogel abgeschossen. Wer hat dich eigentlich gefragt hier deinen Senf abzugeben?
Übrigens: Was deine Rechtschreibung betrifft solltest du zuerst mal vor der eigenen Türe kehren. ;)

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 18:53 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von CybSpider:
Zitat:
Original von Gutzi:
Zitat:
Original von aPEX:
Zitat:
Original von Gutzi:
kauf sie und du weisst es...

typisches gutzi kommentar...

Kann mich nicht erinnern, dich gefrag zu haben...

PS: Wie wärs mal, deutsch zu lernen?

--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name








Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.



[ Dieser Beitrag wurde von Gutzi am 24.01.2005 editiert. ]



>Kann mich nicht erinnern, Dich gefragt zu haben...
>PS. Wie wär's mal, Deutsch zu lernen?

Glashaus lässt grüßen....

...unglaublich.

CybSpider


[ Dieser Beitrag wurde von CybSpider am 24.01.2005 editiert. ]



Tja, leider war das dein Eigentor... mag nach der Rechtschreibereform richtig sein, aber die interessiert hier in der Schweiz leider kein Schwein... Wurde bloss für die deutschen eingeführt, damit ihr mal bei Pisa halbwegs vernünftig abschneidet... (scheinbar hat euch ja für die alte Rechtschreibung der Grips gefehlt)...
--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name



Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.

[ Dieser Beitrag wurde von Gutzi am 24.01.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 19:08 Uhr

Harague
Posts: 599
Nutzer
hahaha...stimmt und deshalb eine Schulreform (mit der seitherigen wude ja Deutschland vor vielen jahren mit der Bildung Weltspitze) damit die Kinder der vielen dummen Eltern (die ihnen nicht beibringt) auch was kapieren sollen :-))) armes Deutschland. Hauptsache es geht viel Zeit drauf den Ausländern erst mal Deutsch bei zu bringen.
Haha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 19:11 Uhr

Bjoern
Posts: 1730
Nutzer
@Gutzi:
"bloss" kann auch in der Schweiz nicht richtig sein. ;)
Schade dass du Schweizer bist. Du hättest dich bei uns gut in die Pisa-Studie eingefügt. I-)

mfg

[ Dieser Beitrag wurde von Bjoern am 24.01.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 19:18 Uhr

Borut
Posts: 674
Nutzer
Nun in Österreich gilt die zugegeben misslungene Reform auch und das sind auch keine Deutschen.
Und auch wenns nicht wirklich wichtig ist - trotz Nichtreform hast zumindest einen Fehler im letzten Satz - keep cool.
--
mfg Borut

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 19:21 Uhr

Crystal
Posts: 412
Nutzer
Zitat:
Original von Gutzi:
Tja, leider war das dein Eigentor... mag nach der Rechtschreibereform richtig sein, aber die interessiert hier in der Schweiz leider kein Schwein...


Da muß ich mal widersprechen. Nach der alten Rechtschreibung hat es CybSpider richtig geschrieben.
Anreden und Sprachen schreibt bzw. schrieb man hierzulande groß.
Was die Mehrheit der Deutschen nicht interessiert, ist die neue Rechtschreibung - nehme ich mal stark an.
Und daß das die Schweizer nicht interessiert, glaube ich gern, da Deutsch sowie Französisch und Italienisch nicht ihre Muttersprachen sind.

Meine Frage an Dich, Gutzi, war: Kannst Du die alte Sprache der Confoederatio Helvetica? ;)
Rätoromanisch?

Nur mal interessehalber, also bitte ehrlich sein. :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 20:05 Uhr

CybSpider
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Crystal:
Zitat:
Original von Gutzi:
Tja, leider war das dein Eigentor... mag nach der Rechtschreibereform richtig sein, aber die interessiert hier in der Schweiz leider kein Schwein...


Da muß ich mal widersprechen. Nach der alten Rechtschreibung hat es CybSpider richtig geschrieben.


Danke...

...und Grüße,
CybSpider


PS. Ich dachte schon, ich muss wieder an mir zweifeln. Vor einigen Wochen, auf dem Weihnachtsmarkt um genau zu sein, wollten mir hier (im Osten) 5! Bekannte einreden, das Absorbieren Abweisen heist.
...glaub mir, nach 10 Minuten hab' ich mich wie Jean-Luc gefühlt und tatsächlich 4 Lichter gesehen.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 20:33 Uhr

Crystal
Posts: 412
Nutzer
Zitat:
Original von CybSpider:
Vor einigen Wochen, auf dem Weihnachtsmarkt um genau zu sein, wollten mir hier (im Osten) 5! Bekannte einreden, das Absorbieren Abweisen heist.
...glaub mir, nach 10 Minuten hab' ich mich wie Jean-Luc gefühlt und tatsächlich 4 Lichter gesehen.


..und beim Fünften ist's im Penthouse heut noch dunkel, was? :lach:
Also wenn se jedesmal von den Vopos anner Schranke absorbiert wor'n wär'n (schön, gell?), dann wären die Grenzer mit der Zeit ganz schön dick um die Gürtelschnalle, meinste nich? :rotate: :lach:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2005, 20:39 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Und ganz oben steht was von Amijoe g3 Prototyp.

Ist schon interesant, wohin das hier jetzt wieder gelaufen ist. Gut, dass ich keinen Schlips trage. :P

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 06:59 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Crystal:
Da muß ich mal widersprechen. Nach der alten Rechtschreibung hat es CybSpider richtig geschrieben.


Bis auf das vergessene "t" (man möge mich dafür erschlagen): vergiss es...

Zitat:
Anreden und Sprachen schreibt bzw. schrieb man hierzulande groß.

Tja, aber hirzulande nicht. Anreden nur im Briefverkehr (und dazu zählt ein Forum meiner Ansicht nach wohl kaum) und Sprachen... Hmmmm... könnt ich jetzt nicht mal sicher sagen, aber ich denke nicht.

Zitat:
Was die Mehrheit der Deutschen nicht interessiert, ist die neue Rechtschreibung - nehme ich mal stark an.

Siehst du...

Zitat:
Und daß das die Schweizer nicht interessiert, glaube ich gern, da Deutsch sowie Französisch und Italienisch nicht ihre Muttersprachen sind.

Richtig. Du bist glaube ich der erste nicht Schweizer den ich kenne, der das begriffen hat.

Zitat:
Meine Frage an Dich, Gutzi, war: Kannst Du die alte Sprache der Confoederatio Helvetica? ;)
Rätoromanisch?

Nur mal interessehalber, also bitte ehrlich sein. :)


Nein, kann ich nicht. Wie kaum einer in der Schweiz. Die wird vielleicht noch, wenns hochkommt, von 20 tausend Menschen gesprochen (und davon wohl keiner als Hauptsprache) und das auch nur in Graubünden. Abgesehen davon hat Rätoromanisch wenig mit der Schweiz zu tun, da auch diese Sprache ursprünglich nicht aus der Schweiz kam. Die einzige, wirkliche Schweiz-only Sprache ist Schweizerdeutsch, was aber trotz allem 50% deutsch, X% französisch und der Rest schweizerslang ist....



--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name


Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 10:26 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Jinx:
> Schade, dass Phase5 pleite gegangen ist. Denen hätte ich es als
> einziger noch verbliebener Amiga-Firma zugetraut, so ein
> Projekt "zu stemmen".

... sofern die Betonung auf "Amiga-Firma" liegt. Verglichen mit Phase 5 war Metabox ein Weltkonzern und hatte damals auch noch mehr als genug Ressourcen, um die AmiJoe zügig fertigzustellen (etwa zu der Zeit haben sie mit ihrem Börsengang ca. 25 Mio. Euro eingenommen). Dass die AmiJoe nie erschien, dürfte eher daran gelegen haben, dass es sich zwar "offiziell" um eine Metabox-Ankündigung handelte, aber das Projekt eher Hobby-Charakter hatte (meines Wissens arbeiteten weniger als eine Handvoll Entwickler daran). Und das kann nicht verwundern, da das Unternehmen sich zu der Zeit auf Set-Top-Boxen spezialisierte und auch in ganz anderen Dimensionen dachte (was sich dann entsprechend auf die Größe der erfundenen Aufträge und den Börsenkurs auswirkte ;) ).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 13:02 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
CarstenS:
Eben darum habe ich mich explizit auf die _verbliebenen_ Amiga-Firmen bezogen. Dass Metabox damals die Mittel gehabt hätte, sowas zu machen, wenn sie es denn wirklich gewollt hätten (das Ganze also nicht den von dir angesprochenen Hobby-Charakter gehabt hätte), will ich nicht leugnen. Auch andere Firmen in der Amiga-Geschichte hätten sowas vielleicht noch hinbekommen, aber die waren zu der Zeit pleite oder in anderen Bereichen tätig... Und somit blieb nur P5 - Die ja so oder so DIE 3rd-Party-Amiga-Zeug-Firma waren ;)
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 14:31 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Jinx:
> Auch andere Firmen in der Amiga-Geschichte hätten sowas vielleicht
> noch hinbekommen, aber die waren zu der Zeit pleite oder in
> anderen Bereichen tätig... Und somit blieb nur P5 - Die ja so oder
> so DIE 3rd-Party-Amiga-Zeug-Firma waren ;)

Die hätten das m.E. 1999 auch nicht mehr hinbekommen. Anfang 2000 waren sie dann (auch formell) pleite.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 25.01.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 14:45 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
was hat phase 5 eigentlich falsch gemacht? deren produkte
haben sich doch immer 1a verkauft... war es die entwicklung
der abox (vorlaeufer peg), oder was war es genau?

kann mich leider nicht mehr erinnern...


--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 14:59 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Es ist schon witzig wie man hier auf Rechtschreibung und Pisastudie kommt.

Ich weiß es ist OT aber man sollte bemerken:
Wie jemand schreibt ist seine Privatsache.
Die Rechschfreibreform legt nur Standards für die Schreibweise in Ämtern und Schulen fest.
Niemand hat Nachteile zu erwarten wenn er witerhin so schreibt wie er es zuvor getan hat.

Die Schreibweise von Wörten müsste eigentlich öfters an die aktuelle Ausdruckweise der Sprache angepasst werden. So nimmt niemand daran Anstoss wenn man 'Kaffe' anstatt 'Kaffee', 'Kaffée' oder 'Café' schreibt aber wenn es um Schule geht ist es wichtig wie Wörter geschrieben werden, weil man die Schüler danach benotet.

---

Vor der Pisastudie fühlten sich die Deutschen bei der Bildung unter den ersten 5 Ländern Europas. Da es kaum internationale Vergleiche gab, hat es sich wohl nur um Einbildung gehandelt.

Bei der Pisastude war das Leseverständniss der Aufgaben entscheidend. Das ganze Gerede über Zentralabitur ging komplett am Thema vorbei, da der Test nicht mit Abiturienten gemacht wurde.

Es gibt durchaus Gründe die Ergebnisse der Studie zu hinterfragen.
In der Studie wurden z.B. versucht alle europäischen Länder ähnlich zu bewerten. Daher wurden Imigranten (Ausländerkinder) als 'Negativfaktor' bei der Bewertung berücksichtigt.

Daher wurden z.B. in England indische Imigrantenkinder, bei denen englisch die 2. Landesprache ist und deren Eltern hohen Wert auf Bildung legen, mit türkischen oder russischen Einwandere Kindern in Deutschland verglichen.

Ich will die Türken nicht schlecht machen aber bei der 1. Generation gab es noch viele die ihren Kindern sagten 'du brauchst das nicht zu lernen, wir fahren eh in die Türkei zurück' die kann man nicht mit Indern vergleichen die als Fachkräfte angeworben wurden, da gibt es ganz andere soziale Hintergründe.

Wenn Bayern so gut bei der Pisastudie abschneidet, so kann es auch daran liegen, dass in diesem Flächenstaat weniger Ausländer leben.

Für ein besseres Abschneiden in der Pisastudie müsste die Ausbildung im Lesen und Verstehen von Aufgaben verbessert werden, vor allem bei Kindern von Emigranten und auch in der Hauptschule, in die viele abgeschoben werden die mit ihrem Stoff nicht zurecht kommen.

Die Förderung von schwachen Schülern müsste verbessert werden (Zusatzkurse) aber statt dessen wurde die Pisastudie nur parteipolitisch diskutiert.

cu Eule

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 15:10 Uhr

CybSpider
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Eule:
Es ist schon witzig wie man hier auf Rechtschreibung und Pisastudie kommt.

Ich weiß es ist OT aber man sollte bemerken:
Wie jemand schreibt ist seine Privatsache.
...



Soll wohl ein Witz sein?!? Unsere gesamte Zivilisation beruht darauf, dass sich irgendwann Menschen auf eine einheitliche Schrift und Sprache geeinigt haben.

ERTe22rjgjsdk gsgsdgg Sdretis Sdffsjjrlksdf 324f54§$%!"2 cvcjsdkdf.

Na gut.. das fett gedruckte ist meine reine private Schrift. Da steht PIN, eine TAN und mein Konto.

Viel Spass beim Geld ausgeben :lach:


Grüße,
CybSpider

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2005, 15:36 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
was hat phase 5 eigentlich falsch gemacht? deren produkte
haben sich doch immer 1a verkauft... war es die entwicklung
der abox (vorlaeufer peg), oder was war es genau?


Gründe ? Hier mal was chronologisches:

1. Teile (RAMs) für die CV64/3D wurden im großen Stil (500000 DM) eingekauft, die Entwicklung der Karte verzögerte sich enorm (statt 1 Monat dauerte es 6 Monate) inzwischen waren die Kosten für die gleichen RAMs um die Hälfte gefallen.
1a. In dieser Zeit wurde die CV64 eingestellt, es wäre auch nicht möglich gewesen mit diesem Produkt Geld zu verdienen da man den Nachfolger bereits angekündigt hatte.
1b. Funktionen der CV64/3d Grafikchips wurden vor der Entwicklung falsch beurteilt, es waren Zusatzchips nötig um die Busanpassung durchzuführen. Die Kosten (IMR 40-80DM pro Karte) drückten auf den Gewinn.
1c. Die Karte war in ihren Grundfunktionen langsamer als ihr Vorgänger und langsamer als das Konkurenzprodukt.
1d. Die Probleme bei der Entwicklung der 3D Software CyberGL und des Video Players sorgten dafür, dass der Erfolg der Karte nur mäßig blieb und keine Zusatzprodukte (MPEG-Karten) verkauft werden konnten.

2. Es wurde viel Geld in die Entwicklung und Erforschung neuer Produkte gesteckt ohne daraus Profit machen zu können. ( 2GO Projekt (mit mir) / ABox (zwei zusätzliche Entwickler) / 3D Projekte (zwei Entwickler) )

3. Es wurde viel Geld in die neue Fertigung gesteckt (alles neu, alles vom feinsten ), die nicht immer ausgelastet war. Es gab wenig extrene Aufträge um die Fertigung zu beschäftigten.

4. Nachfolgeprodukte wurden zu früh angekündigt, so daß die eigentlichen Kernprodukte unverkäuflich waren weil die Kunden auf das Nachfolgeprodukt warteten (siehe 1a) weiteres Beispiel: CS-MKIII/CSPPC vs CS-MKII und vor allem die Nachfolger CSMKIV.

4a. Um die Zeitungs Anzeigen rechtzeitig veröffentlichen zu können muss eine Anzeige 2-3 Monate vor dem Verkaufsbeginn veröffentlicht werden.

In der Regel wurden die Anzeigen veröffentlich bevor überhaupt ein Schaltplan bestand. Der Chefentwickler ging davon aus, dass die Umsetzung des Schaltplans bis zum Produktionsbeginn nur einen Monat dauert. Tests, Debugging und Redisigns wurden bei diesen Schätzungen nie berücksichtigt.

Es gab so eine Faustregel: Wenn die Karte angeblich im nächsten Monat ausgeliefert werden sollte, dann war noch nichts gemacht.

5. Der Amiga Markt brach weg, einige Zeit nach der Amiga Pleite wendeten sich mehr und mehr User und Software Hersteller vom Amiga ab.

6. Der PC legte innerhalb kurzer Zeit eine rießige Leistungsteigerung hin, durch neue Cache Techniken und neue Prozessoren hat sich die Taktfrequenz ( und damals auch noch die Geschwindigkeit) eines PCs innerhalb eines Jahres fast verdreifacht, ein Amiga mit der 'best möglichen' Turbokarte konnte damit nicht mehr konkurieren.

7. Der alternative Markt mit den MAC Prozessorkarten brach weg, weil der neue iMAC preislich mit einem erweiterten MAC konkurieren konnte.

..... hab ich was vergessen ?

cu Eule

Vielleicht könnt ihr jetzt verstehen warum ich bei den Ankündigungen von Elbox so misstrauisch bin, die machen ähnliche Marketingfehler wie P5.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amijoe g3 bei Ebay.. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.