amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AmigaOne Lieferbarkeit [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

02.02.2005, 17:42 Uhr

Rene
Posts:
[Ex-Mitglied]
Wollte mir eben ein AmigaOneG4-XE Board bestellen. Da sagte man mir das dies leider im Moment nicht lieferbar ist, sondern nur das
µ-A1 Board. Weiss irgend jemand wann dieses Board wieder lieferbar sein wird ? Denn das µ-A1 Board kommt nicht in Frage.

[ Dieser Beitrag wurde von Rene am 02.02.2005 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Rene am 04.02.2005 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2005, 17:48 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer

Ich denke mal, die XE-Boards werden von Eyetech zurückgehalten, bis ein Fix für die DMA- und USB-Bugs verfügbar ist.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2005, 17:50 Uhr

mash
Posts: 26
Nutzer
Hi,

hmm dann hätte dir doch auch der gute man Herr Does eigentlich sagen können warum.
Also mir sagte er das die CPU momentan nicht lieferbar sei und es deswegen nicht verkauft werden kann.

Gruss

--
** Neue's Amiga Forum **
* http://www.4ever-r.de/amiga *
**** AmigaOne µA1-C ****

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2005, 17:56 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Meiner Einschätzung nach werden wir so schnell von Eyetech keine "großen" Boards mehr zu sehen bekommen. Wenn du diesse Jahr noch eine Hardwareplatform für OS4 haben willst, bleibt dir eigentlich nur beim Micro zuzuschlagen, oder zu hoffen, das ACK schnell mit ihren Boards fertig wird.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2005, 19:50 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
och der µA1 reicht doch völlig ;)
--
---====** µA1-C G3-750Fx@800mhz. Radeon 7000,80 GB HD ,256 MB Ram**====----

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 12:59 Uhr

Rene
Posts:
[Ex-Mitglied]
Ich könnte ja mit dem µ-A1 Board leben, wenn das Board wenigstens einen AGP Slot hätte. Denn die Onboard Grafik Radeon 7000 mit 32 MB und OHNE DVI finde ich echt schwach.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 13:01 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Zur Not mag auch ne Radeon 9200 PCI gehen, wenn man mehr Grafikpower möchte.

Allerdings sollte selbst die 7000er für die jetzigen Sachen mehr als ausreichend sein. Sollte Q3 & Co. frei werden, dann wirds allerings enger.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 13:05 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Ist Q3 nicht schon Frei? ?( Ich glaube da was gehört zu haben. Muss
demnach nur jemand Auf den Amiga Portiren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 13:42 Uhr

Rene
Posts:
[Ex-Mitglied]
OK, hab bei Alternate ne PCI Grafikkarte Radeon 9250 128 MB mit DVI gefunden. Kann mir jemand sagen ob die Karte im PCI Slot des µ-A1 Board problemlos läuft ? Läßt sich die interne GFX abschalten ?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 13:46 Uhr

ThorstenS
Posts: 306
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Arutha:
Ist Q3 nicht schon Frei? ?( Ich glaube da was gehört zu haben. Muss
demnach nur jemand Auf den Amiga Portiren.


Du hast richtig gehört !

Siehe folgenden Link: http://www.holarse.de/?news=312


Man ob das die Hyperion Jungs auch wieder portieren ???

Allerdings könnte ruhig auch mal ein anderer Quake 3
portieren... :D
--
http://www.schölzel.info :: Die Seiten über Thorsten Schölzel ::.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 14:02 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
> Allerdings könnte ruhig auch mal ein anderer Quake 3
> portieren... :D
Muss ich passen, das einzigste was ich Programiren kann sind
Dreh und Fräsmaschienen. :P

@Rene
Ich hab die AGP-Version der 9250 vor kurzen in den PC meiner
Schwester verbaut. Ich finde sie ist ein wenig schwach was die
Leistung angeht. Wenn sie aber die leistung in der PCI Version
brinkt wäre es fürn µ-AmigaOne ausreichent. Ob sie aber dort
auch geht kann ich dir nicht verraten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 14:04 Uhr

ThorstenS
Posts: 306
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Arutha:

Muss ich passen, das einzigste was ich Programiren kann sind
Dreh und Fräsmaschienen. :P


Och nö, nich' noch so nen Zerspanungsmechaniker! :P
--
http://www.schölzel.info :: Die Seiten über Thorsten Schölzel ::.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 14:25 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Quake 3 braucht sicherlich keine Readeon 9200, das Game habe ich damals vor 5 (heul) Jahren auf einer Riva TNT2 Karte (Voodoo3 Leistung) absolut flüssig zocken können. Bis die Games Opensource werden die auch nur annähernd eine Karte im GeForce Bereich benötigen fließt noch sehr viel Wasser durch den Rhein...
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 14:35 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
Zur Not mag auch ne Radeon 9200 PCI gehen,
wenn man mehr Grafikpower möchte.



Ich bitte zu erinnern:

So lange es keine 3D-Treiber gibt, könnt ihr mit den Aussagen zu der super duper 3D Karten das Kloh tapezieren aber mehr nicht.

Kauft euch eine günstige Karte die ohne Lüfter auskommt, gut in den Rechner passt und eine gute Auflösung hat. Und wenn es denn wirklich eine 3D Karte sein muss dann informiert euch vorher über die Treiber, alles andere ist doch Unsinn.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 14:40 Uhr

Rene
Posts:
[Ex-Mitglied]
3D interresiert mich eigentlich wenig. Ich möchte nur etwas mehr Grafikspeicher und einen DVI Ausgang.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 17:17 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Also er Does sagte mir das die Radeon 9250 PCI auf dem µa1 wohl laufen soll
das ist auch der Grund warum ich mir eine bei Epay organisieren Werde.

Achso eine 9200 in nem pc ist ja auch etwas schwach.

Mal was anderes , wie gross sind die grössten Sdram Module notebook Speicher?
Ich hab 512er gefunden,doch bevor ich kaufe würde ich egrn wissen ob es auch 1GB Module gibt.
--
---====** µA1-C G3-750Fx@800mhz. Radeon 7000,80 GB HD ,256 MB Ram**====----

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 18:00 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
@Paladin
Ich glaub auf AmigaWorld.net stand das es kein 1GB modul in der Größe
gibt. Leider ist mein English miserabel deswegen lege ich meine Hand
dafür nicht ins Feuer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 18:44 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Hallo, ich habe gerade ein wenig gegoogelt ;) habe kingsten 1gb module gefunden ,aber 369 Euronen
übertrieben, leider kann man auf der seite nicht festellen wie aktuell die ist.
--
---====** µA1-C G3-750Fx@800mhz. Radeon 7000,80 GB HD ,256 MB Ram**====----

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 19:55 Uhr

Bernhard
Posts: 144
Nutzer
also 1 GB-Module gibts definitv, hab ich auch schon gesehen. war 2 stöckig ;-) hab aber keine ahnung wie teuer die waren.

Bernhard

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 19:56 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
Hi Benny schaust du hier ;-)

http://www.alternate.de
--
Mfg
GolfSyncro


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 20:24 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Soweit ich weiß, geht die 9250 aus bsiher noch nicht geklärten Gründen unter OS4 noch nicht. Also etwas Vorsicht mit dieser Karte.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2005, 20:30 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
Zur Not mag auch ne Radeon 9200 PCI gehen, wenn man mehr Grafikpower möchte.

Allerdings sollte selbst die 7000er für die jetzigen Sachen mehr als ausreichend sein. Sollte Q3 & Co. frei werden, dann wirds allerings enger.



Glaub mir, eine Radeaon 7000 hat genug 3D-Power damit du Quake3 flüssig(>25 fps) in 1024x768 spielen kannst.
Es sollte erst bei noch neueren Spielen problematisch werden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2005, 08:28 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Ich wäre auf jeden fall vorsichtig beim kauf des 1GB Speichers.
Frag am besten bei Vesalia oder KDH nach ob die entsprechende
Module da haben die auf dem µ auch getestet sind. Nicht das er
sich am ende genauso Mimosenhaft verhält wie der XE.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2005, 09:01 Uhr

eliotmc
Posts: 925
Nutzer
Die Q3 Sourcen sind noch nicht frei,
da sich immer noch einige Titel in Entwicklung befinden,
die auf der Q2 Engine basieren.
Laut ID ende diesen Jahres, ...
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AmigaOne Lieferbarkeit [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.