amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga Apache [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

02.02.2005, 21:27 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Ich hab mal daran gedacht Apache zu installieren (wg. PHP) aber die Anforderungen an Tools, Libraries und anderem Kram sind so hoch dass ich schon darüber nachdenke es sein zu lassen.

Hat einer hier das schon mal erfolgreich gemacht (komplett mit PHP) ?

Und brauch ich wirklich den ganzen Kram wie Geek Gdgets ixemuls usw ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2005, 21:47 Uhr

Alexandra
Posts: 123
Nutzer
Hallo Eule.

Auf dem Amiga hab ich das noch nie gemacht.
(Nur am PC und da geht es.)
Würde mich aber auch mal Interessieren.

Ob das auch auf dem Amiga 1000 läuft?

Gruß Alexandra

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2005, 22:28 Uhr

R-TEAM
Posts: 1026
Nutzer
Hi,

habe hier nach Monaten der installation und fehlersuche so um 2000-2003
folgendes am laufen auf AmigaOS 3.9 A4000/060-66 :

Apache 1.3.20 PHP 4.11 040version
MySQL V4 alpha [aber bisher stabil] 040version
zum config von MySQL phpMyAdmin 2.6.0

Es hat deswegen so lange gedauert da ich vorher null plan von Unix/Linux
[hatte so um 1999 mal BSD 68k installiert .. oh mannn :) ]
hatte und mir das selber alles durch trial/error verfahren beibringen
musste -- mit snoopdos suchen was für datein noch benötigt werden
[wobei snoopdos da nicht optimal ist - zeigt zugriffe der ixemul lib nicht
immer an - besser DosTrace] und durch vernetzten mit meinen dameligen A2k
austesten der einstellungen .. und ja .. du brauchst fast das ganze GG zeuxs..
falls du alle möglichkeiten nutzen willst .. und helfen kann ich dir leider
nicht weiter .. habe kein plan mehr wo was hingehört .. habe über die jahre
soviel weiteres unix/linux-portiertes zeug installiert das ich nimmer weis
was etz für Apache nötig ist und was net .. der vorteil ist aber das da Apache
super läuft meine GG und ixemul umgebung 1A dasteht und diese neuen ports
ganz einfach nur entpackt/installiert werden müssen und laufen 1A.
Ist aber am anfang wenn du kein Linux geek bist schwer !

Grüße
R-TEAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2005, 22:54 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Ziemlich haarig, ich glaub direkt unter LINUX oder Windows wäre es einfacher, aber mein Windowsrechner hat eine Festplatten Verstopfung ... und ich hoffte, dass der Installationsmarathon auf dem Amiga nicht ganz so schlimm wäre wie in der Instalation beschrieben wurde.



cu Eule

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2005, 01:47 Uhr

eisblock
Posts: 48
Nutzer
hoi, eule

ich hatte apache 1.3, mysql und php auf meinen a1200/040 und /060
einige zeit laufen. die installation ist eigendlich nich so schwer
ich schau mal morgen nach den alten backups und meld mich dann noch mal

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2005, 02:24 Uhr

KLI
Posts: 60
Nutzer
Zitat:
Original von R-TEAM:
Hi,

habe hier nach Monaten der installation und fehlersuche so um 2000-2003
folgendes am laufen auf AmigaOS 3.9 A4000/060-66 :

Apache 1.3.20 PHP 4.11 040version
MySQL V4 alpha [aber bisher stabil] 040version
zum config von MySQL phpMyAdmin 2.6.0

Es hat deswegen so lange gedauert da ich vorher null plan von Unix/Linux
[hatte so um 1999 mal BSD 68k installiert .. oh mannn :) ]
hatte und mir das selber alles durch trial/error verfahren beibringen
musste -- mit snoopdos suchen was für datein noch benötigt werden
[wobei snoopdos da nicht optimal ist - zeigt zugriffe der ixemul lib nicht
immer an - besser DosTrace] und durch vernetzten mit meinen dameligen A2k
austesten der einstellungen .. und ja .. du brauchst fast das ganze GG zeuxs..
falls du alle möglichkeiten nutzen willst .. und helfen kann ich dir leider
nicht weiter .. habe kein plan mehr wo was hingehört .. habe über die jahre
soviel weiteres unix/linux-portiertes zeug installiert das ich nimmer weis
was etz für Apache nötig ist und was net .. der vorteil ist aber das da Apache
super läuft meine GG und ixemul umgebung 1A dasteht und diese neuen ports
ganz einfach nur entpackt/installiert werden müssen und laufen 1A.
Ist aber am anfang wenn du kein Linux geek bist schwer !

Grüße
R-TEAM


Endlich!!!
Wärst du so nett mir deine Apache Version zur verfügung zustellen?
Ich frage nur deswegen:

AN-Forum

Bedanke mich schon in voraus.
--
MFG

:boing: KLI :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2005, 03:17 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
eine 0s4 version würde ich auch installieren aber mangels ixemul unter os4 ird das wohl nix =((
--
AOne G4 1000 512 MB Fast
A4000 T 040/25 16 MB Fast
A500 030 50 8 MB Fast
CDTV original =)
und und und..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2005, 09:16 Uhr

Acki
Posts: 157
Nutzer
@Eule

Eigentlich findest Du alles hier: http://www.geekgadgets.org
Aber die Seite ist schon seit Tagen down :(
Bei mir läuft der Apache soweit stabil; die Installation
war eigentlich auch nicht so schwierig...

so long
Acki

[ Dieser Beitrag wurde von Acki am 03.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2005, 10:51 Uhr

R-TEAM
Posts: 1026
Nutzer
Hi,

@ KLI :

Klar kann ich dir das ursprüngliche Apache archive mailen ..
aber wie gesagt brauchst du zum laufen lassen noch massig andere soft,
die ich nicht mir in archiveform habe .. damals dachte ich noch ->
wenn ichs mal wieder brauch hol ich es mir halt wieder aus dem Aminet,
wo soundso es aktueller ist ... seit einiger zeit hebe ich mir die
archive besser auf ;)

Und diese anderen sachen sind dermasen stark mit mein system verwoben
das ich null plan habe mehr was dasalles ist ..

Wenn du nur das Apache archive willst ist kein problem, sind 2 stück,
einmal Apache 1.3.20 php 4.06 und das update auf php 4.11 zusammen
2,4MB.

Wenn du damit zufrieden bist gib bescheid .. dann mail ich es dir.

@ checker :

mmh .. laut CG hier im forum ist die Ixemul version für OS4 fast fertig!
Ist bei mir zur zeit der größte hinderungsgrund um auf OS4 noch zu warten,
da ich ziemlich viel Ixemul soft nutze.

Grüße
R-TEAM

[ Dieser Beitrag wurde von R-TEAM am 03.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2005, 14:43 Uhr

KLI
Posts: 60
Nutzer
Zitat:
Original von R-TEAM:
Hi,

@ KLI :

Klar kann ich dir das ursprüngliche Apache archive mailen ..
aber wie gesagt brauchst du zum laufen lassen noch massig andere soft,
die ich nicht mir in archiveform habe .. damals dachte ich noch ->
wenn ichs mal wieder brauch hol ich es mir halt wieder aus dem Aminet,
wo soundso es aktueller ist ... seit einiger zeit hebe ich mir die
archive besser auf ;)

Und diese anderen sachen sind dermasen stark mit mein system verwoben
das ich null plan habe mehr was dasalles ist ..

Wenn du nur das Apache archive willst ist kein problem, sind 2 stück,
einmal Apache 1.3.20 php 4.06 und das update auf php 4.11 zusammen
2,4MB.

Wenn du damit zufrieden bist gib bescheid .. dann mail ich es dir.


Grüße
R-TEAM

[ Dieser Beitrag wurde von R-TEAM am 03.02.2005 editiert. ]


Bescheid
:)
Das reicht mir wirklich vollkommen, da ich ja schon alles am laufen habe, leider ist mein Apache nicht der schnellste.
Ich versuche es jetzt mal mit den vorgänger Versionen.
Ich sag danke :rotate:
--
MFG

:boing: KLI :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2005, 22:42 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Also danke für die Hilfe.

Ich hab es jetzt am laufen,

die neusten Version hab ich hier gefunden: http://www.mathematik.uni-karlsruhe.de/~kuhlmann/files/ . Die Aminet Version hat nicht so richtig funktioniert.

Man sollte darauf achten dass man die PHP Version erwischt wenn man PHP nutzen möchte, die falsche Version kann einem eine Menge Ärger einhandeln.

Kleiner Hinweis für MOS Benutzer.

Die Standard 68k Version ist am besten dokumentiert, die MOS Spezialversion benutzt abweichende Pfade und es ist nicht wirklich klar ob sie mit PHP oder ohne PHP-Unterstützung übersetzt wurde.

cu Eule

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2005, 00:07 Uhr

R-TEAM
Posts: 1026
Nutzer
Hi,

habe mir auch die neusten versionen von Eule seinen link runtergeladen ..
nur leider haben sie [habe alle variationen >1.3.20 getestet] das
selbe problem wie die 1.3.26 die ich von KLI habe ->
Sie laufen alle nur als INetD !!
Das ist ein MASSIVER performance verlust gegenüber Standalone !

Bei mir läuft nur die 1.3.20 PHP 4.11 stabil in standalone modus und
ist darin ca. 10 MAL !! so schnell wie als INetD .

Bei INetD kann man ja zuschaun wie sich die seite aufbaut,als standalone
geht das so fix wie ich mir das von nen server per Localhost erwarte.
[auf 060/66 und bei keinen anderen zugriffen von ausen .. also schneller
alse mit meiner DSL2MB]

Das hat mich echt verwundert warum INetD so extrem langsamer ist.
Habe probehalber bei INetD die HTTPD exe resident gemacht,hat nur wenig
gebracht.

Grüße
R-TEAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2005, 12:32 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Also ich habe es ohne InetD und ohne Resident laufen (auch wenn INETD Vorteile haben soll) laufen tut es, ob es Probleme mit der Stabilität gibts, kann ich nach so kurzer Zeit nicht beurteilen.

Bei Problemen könnte es auch mit dem TCP/IP stack (ich habe Miami) und der verfügbaren Stackgröße zusammen hängen.

cu Eule

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga Apache [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.