amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Atari Community [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

17.02.2005, 17:35 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Gibts eigentlich eine AtariST Community-Seite ??
(Sowas wie die Amiga-News-Seite)

Hab hier noch nen Atari Mega ST1 mit Monitor, den ich
loswerden will.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.02.2005, 20:58 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
Ist das Wort Atari hier nicht verboten ? :lach: :boing: :boing:
--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.02.2005, 21:21 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Scheint so.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.02.2005, 21:30 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Guck mal hier: http://www.atari-home.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2005, 11:21 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von schluckebier:
Guck mal hier: http://www.atari-home.de/


Danke !

Hatte inzwischen schon gegoogelt, diese Seite war imho die beste.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2005, 11:28 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
War eben auf der Seite von Milan, dem AtariST-Nachfolger.

Der letzte Beitrag ist von 2001. Scheint sich wohl erledigt

zu haben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 16:44 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
Also ne Atari Community ist das Einzige was dem Amiga-Forum noch gefehlt hat. Das sollte von den Machern wirklich noch mal überdacht werden. Es sollte überlegt werden, ob man nicht eine Rubrik "Atari" einrichten sollte. Dann würde hier mal so richtig Action entstehen und nicht immer nur das Rumgejaule zwischen Pegasus und Amiga Usern. Was meint ihr?

Gruß,
Schmauchspurschaumi
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 22.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 17:06 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
ATARI ;) über was für schrott wird den hier diskutiert. :)

naja, bei atari kann man nicht unbedingt von community sprechen,
da gibt es ja noch mehr C64 user. habe mir mal die ganzen links
angeschaut, eigentlich schade, das meiste ist stand 2001.

und ihr jammert ueber den amiga, verstehe wer warum. fuer das das
der amiga nach dem atari kam, ist er eigentlich noch putzemunter.
;)



--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 18:13 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Moin aPEX,
>naja, bei atari kann man nicht unbedingt von community sprechen,
doch kann man, das erlebe ich im März und Oktober seit 10 Jahren bei der Video & Computerbörse in Bremen.
Der Atari lebt, bzw. seine Jünger und die zeigen Ihr Wissen und Können, den Besuchern die sich dafür interessiert.
Genau so wie wir den Amiga vorstellen.
http://www.udnimweb.de/Berichte/2002/Zeitungsbericht2.html


Dieser Bericht ist von 2002 , die Adresse und die Leute, die im Bericht erwähnt werden sind heute noch für den Atari zuständig.
Seit einem Jahr zeigen immer mehr der A.C.T Mitglieder Ihre Mac.s, ich denke das liegt daran das nicht mehr viel "neues" für Atari gezeigt werden kann.
Wir Amiganer unsere PC / Mac / Palm / Linux / Aone / Pegasos.

Nun mal ehrlich, was kann ich den Besuchern in diesem März vom Amiga berichtet.
Alles was wir in den letzten 2 Jahren gezeigt, angkündigt haben, ist noch nicht fertig, teilweise wurde Software eingestellt, das er noch viel Probleme gibt die gelöst werden müssen.

Ich fühle mich in diesem Frühjahr nicht glücklich mit der derzeitigen Situation was den Aone und Pegsos betrifft.
Besucher kann man nur mit neuen Tatsachen im Amigabeeich beeindrucken, wenn wir dort einen A 500 oder A 2000 hinstellen, bekommen wir "nur" ein müdes Lächeln.

In dieser Beziehung geht es uns genau so wie den Atariuser.
Damit wir uns richtig verstehen ich spreche hier von einer Besucherzahl von über 5000 pro Börse.

Wenn wir zu einer reinen Amiga Party ( Show ) einladen würden, hätten wir höchstens 10 bis 15 Besucher, das habe ich selber erlebt im Jahr 2000.
Ein Ballungszentrum von Amiga / Atari begeisterten findest Du nicht mehr, zu weit sind die Entfernungen, im Bremen waren wir im Jahr 1998 noch zirka 80 User, bei den Atarileuten waren es 150 User, damals hatten die Atarileute noch Ihr eigenes Clubcaffee in Bremen, heute nur noch einen kleiner Raum für Ihre Treffen. Für eine eigene Homepage reichen die Clubeinahmen nicht.
Wir ehemalige Amiganer haben ebenfalls keinen Clubraum mehr, die Kosten dafür sind inzwischen viel zuhoch. Ein Club in diesem Sinn sind wir auch nicht mehr, eher ein Zusammenschluss von begeisterten Computerfreaks, aber alle ehemalige Amiganer. !

Wichtig ist doch das beide Systeme noch "leben" das es User dafür gibt die dafür sorgen das beide Systeme nicht in Vergessenheit geraten.

Ich mache auf dieser Börse Bilder von den aktiven Atariuser in Bremen und werde diese bei uns online stellen.

Wir haben gegenüber den Atariuser den Vorteil, wir zeigen verschiedene Systeme, so wird der MacMini gezeigt , mit Videobearbeitung, dieser kleine Mac zieht Besucher an.
Der Mini wird zusammen mit dem Pegasos und dem Aone in einem Raum gezeigt, als Nebeneffekt erinnern sich viele Besucher an Ihre Amgazeit und stellen Fragen zum Amiga.

Mehr Werbung für Amiga geht nicht !! Presse, Fernsehen berichten, vielleicht wird der Amiga dabei erwähnt, ich wünsche es mir.

MfG Otis
webmaster http://www.udnimweb.de



[ Dieser Beitrag wurde von Otis am 22.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 19:42 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
@otis
war doch nicht boes gemeint ;) ich musste mich nur
an die alten messen oder partys erinnern wo sich
noch amiganer und atariuser a richtig boes angefeindet
haben. ich sage nur leserbriefe der ASM. :D

amiga gegen atari, atari gegen mac und alle zusammen
gegn den pc :)
--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org






[ Dieser Beitrag wurde von aPEX am 22.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 22:01 Uhr

Bargeddbodn
Posts: 9
[Benutzer gesperrt]
*** Text wegen Verstoß gegen die Netiquette gelöscht (Petra)
http://www.amiga-news.de/netiquette.shtml ***

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 23:26 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von Bargeddbodn:
, das Gerät heisst Pegasos, geht das nicht in dein Schädel rein?


Erklär das lieber mk :lach:


--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 23:41 Uhr

hjoerg
Posts: 3824
Nutzer
Zitat:
Original von Bargeddbodn:
..., das Gerät heisst Pegasos, geht das nicht in dein Schädel rein?
...



Das heißt dann aber nicht mehr Pegasos sondern Implantat :lach: :lach: :lach:


Vielleicht so ähnlich:
http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/Medizin/HNO/abi/nf2.htm#ABI
--
by WinUAE[/b]
hjörg :dance2:
Nethands
AMIGA/PC Verkauf 22.11.04


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2005, 00:29 Uhr

fisch08
Posts: 692
Nutzer
Zitat:
Original von jochen22:
War eben auf der Seite von Milan, dem AtariST-Nachfolger.

Der letzte Beitrag ist von 2001. Scheint sich wohl erledigt

zu haben.


Aber doch nur, weil hier noch 20 Amiga User sind...

SCNR

Gruß
Fisch08

--
Um den Spamfilter zu umgehen: Bei direkter Antwort per Mail bitte "[Amiga]" ins Subject: Nur so 100%ige Garantie, dass man nicht im Filter landet!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2005, 08:49 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
Moin Bargett,

ich beuge mich ständig und es macht auch noch Spaß! Man bleibt länger fit als andere und wie heißt es so schön...wer ne Beuge in der Säule, der braucht länger bis zur Fäule :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

Schniiii Schnarrrr

Gruß,
Schaumstoffpresse
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2005, 10:14 Uhr

Bargeddbodn
Posts: 9
[Benutzer gesperrt]
*** Text wegen Verstoß gegen die Netiquette gelöscht (Petra)
http://www.amiga-news.de/netiquette.shtml ***

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2005, 10:33 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
@Bargett

Das war mir zu 99% klar, dass dieser Spruch kommen muss. Aber Du scheinst damit ja wirklich Erfahrung zu haben. Du musst ziemlich viel zu tun haben wenn Du dich in der Gemeinschaftsdusche aufhälst :lach:

Gruß,
SChaumerzeuger
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 23.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2005, 10:42 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Bargeddbodn:
Schaumstofflumpi:
Auch du wirst dich beugen müssen, das Gerät heisst Pegasos, geht das nicht in dein Schädel rein?


oh mann, dieser neuer troll ueberschwemmt ja das forum... :)
troll alarm, packt eure granatwerfer und uzis aus... :D


--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2005, 11:04 Uhr

Petra
Posts: 1121
Nutzer
Hallo Bargeddbodn,

wie aus jedem deiner neun Beiträge und deiner Sig zu entnehmen ist,
hast du dich ausschließlich hier angemeldet, um zu lästern. Das können
und wollen wir nicht akzeptieren. Aus diesem Grund habe ich deinen
Account soeben gesperrt.

--
[°¿°] Ciao, Petra

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 23:26 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
Atari Rubrik bei Amiga-News? Also jetzt hakts ja wohl aus :rotate:

Obwohl mich mal interessieren würde, worauf die Atariuser ihre Liebe zu ihren blöden Kisten stützen. Ich hab mir vor nem Jahr mal bei Xbay sonen
1040STFm gekauft, einfach um mir die Sache mal genau anzuschauen.
Was ich dabei nicht verstanden habe -> es wurde immer rumgepöbelt der Atari sei DER Musik-Computer. Aber da kommen nur Piepstöne raus. Ich bin zwar Chipmodul-Fan aber der Amiga bietet da weitaus mehr.

Naja der Atari ging nach einer Studierzeit von einer Woche wieder zurück auf den Auktionsmarkt. bah :lach:



(Ich sehe diesen Krieg als Spass und habs nicht auf Aggro-Flames abgesehen btw)


:commo: :boing:
:commo: :boing:
--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2005, 00:07 Uhr

Lord_Helmchen
Posts: 532
Nutzer
Zitat:
Original von Bobtech:
Atari Rubrik bei Amiga-News? Also jetzt hakts ja wohl aus :rotate:

Obwohl mich mal interessieren würde, worauf die Atariuser ihre Liebe zu ihren blöden Kisten stützen. Ich hab mir vor nem Jahr mal bei Xbay sonen
1040STFm gekauft, einfach um mir die Sache mal genau anzuschauen.
Was ich dabei nicht verstanden habe -> es wurde immer rumgepöbelt der Atari sei DER Musik-Computer. Aber da kommen nur Piepstöne raus. Ich bin zwar Chipmodul-Fan aber der Amiga bietet da weitaus mehr.



Unser Musiklehrer hatte seinen Atari mal im Unterricht vorgeführt, in einer Zeit also (1993/94), da hatte ich mich mit meinem PC-Kumpel gestritten, ob mein A500 oder sein 386DX40 der bessere Computer sei.
Ich muss gestehen, was unser Lehrer aus seinem Atari rausgekitzelt hatte, fand ich respektabel...

Grüße

Lord Helmchen




[ Dieser Beitrag wurde von Lord_Helmchen am 26.02.2005 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Lord_Helmchen am 26.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2005, 04:45 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Bobtech:
Atari Rubrik bei Amiga-News? Also jetzt hakts ja wohl aus :rotate:

Obwohl mich mal interessieren würde, worauf die Atariuser ihre Liebe zu ihren blöden Kisten stützen. Ich hab mir vor nem Jahr mal bei Xbay sonen
1040STFm gekauft, einfach um mir die Sache mal genau anzuschauen.
Was ich dabei nicht verstanden habe -> es wurde immer rumgepöbelt der Atari sei DER Musik-Computer. Aber da kommen nur Piepstöne raus. Ich bin zwar Chipmodul-Fan aber der Amiga bietet da weitaus mehr.

Naja der Atari ging nach einer Studierzeit von einer Woche wieder zurück auf den Auktionsmarkt. bah :lach:



(Ich sehe diesen Krieg als Spass und habs nicht auf Aggro-Flames abgesehen btw)


:commo: :boing:
:commo: :boing:
--
6 8 0 6 0



Der AtariST war der Musikcomputer aufgrund seiner seienmäßig eingebauten
MIDI-Schnittstelle. (Schnittstelle zu z.B. Synthesizer)
Mit dem 1040er AtariST mit eingebautem Netzteil und dem hervorragenden
Schwarzweißmonitor ließ sich eine relativ kompakte, einfach transportable
und qualitativ hochwertige "Musiksteuerzentrale" realisieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2005, 08:22 Uhr

Neologic
Posts: 297
[Ex-Mitglied]
aPEX

"war doch nicht boes gemeint ;) ich musste mich nur
an die alten messen oder partys erinnern wo sich
noch amiganer und atariuser a richtig boes angefeindet
haben. ich sage nur leserbriefe der ASM. :D

amiga gegen atari, atari gegen mac und alle zusammen
gegn den pc :) "

Hallo apex (Du alter Amiga"Haudegen") :lach: ,

jah die gute alte Zeit, wo wir noch alle Teenager waren.
Hast dir ja ein richtig schnukeliges Amiga Museum in deiner Bude aufgebaut. :lach:

Du weist sicher, das dieses Amiga vs. Atari und co, und dieses Elite gehabe nur reinster Kinderquatsch war. Das hat uns schon füher geschadet. Da wir alle ja nicht für jedes Spiel 40 Eurochen aufbringen konnten, haben wir alle schön die Spielchen von Kumpel geholt, bis die Diskettenbox überquoll.

Die apelle der Softwarehersteller nützte da herzlich wenig.
Da wurde geschimpft das die Qualität der Spiele schlecht sei, und die Preise dafür sowieso viel zu hoch.
Aber Kopiert und Geschpielt haben wir dann doch alle Spiele. :lach:
Zocken war ja eh die Hauptbeschäftigung der Meisten damaligen Amiga und sonstigen Homecomputer User. Bis es auf x86er und Windows die besseren Spiele kamen.

Hm... erinnert das nicht an die Musik und Film Industrie von Heute?
Nur das es keine Revolutionäre besere Filme und Musik gibt.
Ok, Matrix war schon Klasse.

Na denn aPEX, dann putz mal schön deine Amigas, und träum von der Vergangenheit.

Schönes Amiga Wochenende wünscht
Neo

Linux Rulez :D :itchy:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2005, 17:03 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
@jochen :

Ja, das war dann aber mit Zusatzhardware
(in dem Fall dann ein Midikeyboard o.ä.)

Naja warscheinlich einfach Gewöhnungssache.
Mag sein, dass man als Musiker mit dem Atari gut bedient war.


--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2005, 22:02 Uhr

Holger
Posts: 8093
Nutzer
Zitat:
Original von Bobtech:
Was ich dabei nicht verstanden habe -> es wurde immer rumgepöbelt der Atari sei DER Musik-Computer. Aber da kommen nur Piepstöne raus. Ich bin zwar Chipmodul-Fan aber der Amiga bietet da weitaus mehr.

Genau das, zusammen mit der von Lord_Helmchen erwähnten serienmäßigen MIDI-Schnittstelle, hat diese Entwicklung provoziert. Während kaum ein Amiga-User eine Veranlassung gesehen hat, sich eine MIDI-Schnittstelle nachzukaufen, war es für einen Atari-User, der etwas nicht-gesundheitsschädliches hören wollte, eine Pflicht, ein MIDI-Gerät anzustöpseln.
Und dann beginnt der Kreislauf. Mehr MIDI-Geräte -» mehr MIDI-Software -» Ruf als Musikcomputer -» mehr Musiker als User -» mehr MIDI-Geräte im Einsatz -» ...
Und so weiter.
Und was heute so einen Atari-User antreiben könnte? Na ja, immerhin sind all die Verbreiter großer Versprechen inzwischen auf die Nase gefallen, und es gibt keine Streitereien, wer das bessere Luftschloß anzubieten hat. Also bleibt eine geeinte Community, die versucht, das Beste aus dem Vorhandenen zu machen.
Tja, das Leben könnte so schön sein...

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2005, 16:32 Uhr

AP
Posts: 8
Nutzer
Ausserdem wird immer der Atari Falcon030 vergessen. Der kam zur selben Zeit wie der Amiga 1200 heraus (und war gleichzeitig der letzte von Atari herausgebrachte Computer) und hatte Multimedia-mäßig, vor allem aber beim Sound, einiges zu bieten: Eingebauter DSP, 8-Kanal-16-Bit-Sound inkl. eingebautem Harddiskrecording, Blitter, 65.000 Farben gleichzeitig etc.

War schon eine interessante Maschine, nur leider ohne nennenswerte Software-Unterstützung, weil bald klar wurde, dass Atari sich aus der Computert-Branche zurückzieht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 10:30 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
..über den Falcon030 habe ich viel gelesen als der
A1200 rauskam. ein "Atari-Freund" hat sich den auch
geholt... war aber nie sonderlich gluecklich.

ich habe trotz 020 den A1200 gekauft und es bis heute
nie bereut. :)



--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2005, 00:18 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Auch wenn ich kein Atari ST Fan bin, aber der Falcon030 ist definitiv die bessere Maschine als der A1200. Hardwaretechnisch jedenfalls, TOS ist in meinen Augen ein "Macintosh für Arme" Betriebssystem.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.03.2005, 11:45 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:
TOS ist in meinen Augen ein "Macintosh für Arme" Betriebssystem.



Daher auch wohl der Spitzname "Jackintosh", in Anlehnung an Jack Tramiel ;)
--
Join us @ Sarkasmus-pur

:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Atari Community [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.