amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Erfahrungsbericht AOne XE G4 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

20.02.2005, 10:40 Uhr

Andreas
Posts: 200
Nutzer
@AC: Du brauchst auch bloß noch das LHA-Archiv doppelclicken, dann geht automatisch UnArc los und du wirst nur noch gefragt wohin du entpackt haben willst. Da funktioniert auch mit anders gepackten Archiven automatisch. Oder du ziehst das Archivicon auf das UnArc-Icon in der AmiDockleiste und läßt es dort fallen.
Naja, mit ging es anfangs genau so, Shell öffnen, lha -x ++++ , mach ich jetzt nicht mehr.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.02.2005, 11:52 Uhr

AxleJackPad
Posts: 216
Nutzer
Das hier geschriebende mach wirklich Lust auf mehr.

Aber die Installation ist auf anderen Systemen auch nicht wirklich einfacher, wenn man von der Mainstreamstandartinstallation abweicht.
Die leidvolle Erfahrung habe ich gerade beim zusammen bau meinens DVB-T-Empfängers gemacht.

--
Alex

Viele haben einen Computer, manche können damit auch umgehen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.02.2005, 12:03 Uhr

Bingo
Posts: 846
Nutzer
Zitat:
Original von AxleJackPad:
ich gerade beim zusammen bau meinens DVB-T-Empfängers gemacht.


Die muss man doch nicht zusammenbauen ? Die gibts doch fertig bei Obi zu kaufen (bei uns im krs. Borken stehn stapelweise im Kassenbereich rum)...einfach kaufen, auspacken, anschliessen fertig.



--
MfG

Bingo

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.02.2005, 14:26 Uhr

AxleJackPad
Posts: 216
Nutzer
Einen DVB-T Empfänger der auf HD Aufnehmen kann, meine CD als MP3 auf der HD hat, unser Urlaubsbildarchive beinhalte usw gabts bei Obi leider nicht.
Ich wollte aber unter Vermeidung das benutzt Betriebsystem hier zunennen, eigentlich nicht weiter drauf eingehen. Dann gibts bestimmt wieder "Falscher Thread" usw
Das Betriebsystem mußte ich nutzen, da man sonst die DVB-T Karten nur leidlich zum laufen bringt. Habts mit Linux probiert und echt aufgegeben.
Ist aber halt nur ein "Videorecorder", Hauptrechner bleibt mein A3000PPC.
Der ist aber schon in die Jahre gekommen, und bevor mir dir Hardware stirbt, wollte ich eigentlich auch auf PPC und OS4.0 umsteigen.
Ich habe eigentlich überhaupt keine Lust jetzt auf neue Software umzusteigen, die ersten wieder viel Geld kostet und auch nicht wirklich besser ist.
Meine bevorzugte Variante ist halt PPC/OS4 oder zweite Wahl ein Linux/Suse9.x + UAE für den Übergang.
Andere Systeme taugen halt nur für den Videorecorder....... ;)
--
Alex

Viele haben einen Computer, manche können damit auch umgehen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.02.2005, 15:41 Uhr

Crack
Posts: 1181
[Ex-Mitglied]
@AC-Pseudo

Hey toller Bericht! Mehr davon :)

Was die Software-Fehler angeht bin ich hinsichtlich Besserungen optimistisch, ledigleich eine sehr gute AGA emulation (für die GUTEN ALTEN SPEILE :) )wünsche ich mir noch. Schon UAE getestet?



Wie sieht es denn mit der Onboard Sundkarte aus, funktioniert die tadellos? Habe gehört die funzt beim A1 G4 XE nicht??


Und was hat es mit dem USB Reboot auf sich?


Vielen Dank!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.02.2005, 18:59 Uhr

Andreas
Posts: 200
Nutzer
Onboard Sound geht beim XE tatsächlich nicht, ich und viele andere habe in in eine SBlive! investiert und die funktionniert prächtig.

AGA-Spiele gehe auch prima mit E-UAE für OS4. Was dort seeehr fehlt ist ein funktionierender Joystick. Viele Games kann man mit der Tastaturemulation nur schlech oder gar nicht spielen. Ich habe noch kein ECS oder AGA Spiel gefunden welches nicht funktioniert hat.
Joysticksupport wird wohl noch..

Definitiv nicht zum Laufen zu bekommen ist DigitalAlmanac :(
Sehr schade.. Die Installation geht schon schief und wenn man alles zu Fuß kopiert hat gibt es beim Start ein MUI - Fehler ####

MakeCD geht auch, ich benutze es aber nicht, Useability ist einfach zu schlecht.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.02.2005, 19:11 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Ähem, der XE hat doch gar keinen Onboard Sound. Der wurde doch entfernt, nachdem es Probleme damit gab.


--
Pegasos II (Rev 2B1), G3 600 MHz, 512 MB RAM, ATI Radeon 9250 (128 MB), 80 GB HDD, SuperDrive, MorphOS 1.4, Debian GNU/Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.02.2005, 06:41 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Andreas:
AGA-Spiele gehe auch prima mit E-UAE für OS4.



Hab mich zwar nicht grossartig mit E-UAE abgegeben, aber ich war eigentlich der Meinung, dass der AGA nicht unterstützt (jedenfalls in der Amigaversion). Irre ich mich da jetzt tatsächlich?
--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name


Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.02.2005, 07:39 Uhr

R-TEAM
Posts: 1030
Nutzer
Hi,

@ Gutzi :

Das gilt IMHO nur für den 68k port [kein AGA] ... jedenfalls die version
die bei mir problemlos läuft macht kein AGA ...
[glaube es gibt auch ne neure 68k version mit AGA .. die läuft aber
nicht bei mir ..]

Die OS4 version ist doch direkt vom neusten [oder kurtz dahinter ;) ]
WinUAE port .. und der unterstützt schon lange AGA ..

Grüße
R-TEAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.02.2005, 20:27 Uhr

Andreas
Posts: 200
Nutzer
Gutzi:
Da gibt es neben massig alten Spielen auf http://www.back2roots.org auch configdateien für die verschiedenen Kickstartversionen, so auch für AGA-Spiele und Kick3.1.
Das größte Problem hatte ich nur, als ich das Kick1.3 ROM von meinem 500er auslesen, auf 880k Disk speichern, am A1200 auf die Platte kopieren, dann über eine 720k PC-Diskette, auf den PC zu kopieren um es dann endlich über das Netzwerk WinXP --> AmigaOne zu bekommen. Die ganze Odyssee bloß weil das DiskettenLW am A1 zu nichts mehr taugt, als Strom zu verbrauchen :(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 18:21 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Etwas verspätet nun meine weiteren Erfahrungen:

Amigawriter 2.2 habe ich bisher noch nicht zum laufen gekriegt. Es kann natürlich daran liegen, daß ich es (wie so manches andere) einfach kompett als Verzeichnis vom A4000 gezogen habe. Da ja noch Diskettenversion, blieb aber auch nicht viel anderes übrig. Ich werde es die Tage noch einmal per Installationsdiskette (übers Netz) probieren. Es soll ja gehen...

Wordworth 6 ging, nachdem die ganze CD ins RAM kopiert wurde und dort der Installer ausgetauscht wurde.

Pagestream 4.1 lief erst, nachdem im Verzeichnis Softlogic das Verzeichnis CSets umbenannt wurde. Keine Ahnung, ob nun Funktionen fehlen, zum ausführlicheren Test bin ich noch nicht gekommen.

Turbocalc 5 scheint auch einwandfrei zu laufen. Wie bei fast allen Sachen habe ich aber auch noch nicht alles durchgetestet.

Interessehalber habe ich auch Wildfire 7 PPC installiert, welches ohne Probleme startete. Da ich aber keine Anung habe, wie man das Programm bedient, kann ich zur Performance nicht viel sagen (ich hatte das irgendwann mal gewonnen). Allerdings habe ich mir schon immer vorgenomen, es auch mal auszuprobieren. Mal sehn, wann ich Zeit dafür habe. Es läuft selbstverständlich nur im 68k-Modus, da WUP noch nicht unterstützt wird.

Spielemäßig habe ich nur Myst noch getestet, welches zwar läuft, aber bisher sieht man den Mauszeiger im Spiel nur selten, was doch sehr hinderlich ist. Mal sehn, ob ich das hinkriege. Das steht aber auf der Liste weit hinten, da ich das Spiel nie so dolle fand.

Als kleines Bonbon habe ich natürlich auch UAE versucht ;) Prinzipiell habe ich ihn zwar bisher (mit 3.9) zum laufen gekriegt, nur UAEGFx bei P96 will nicht einbinden. Da muß ich mich wohl durch einige Seiten quälen um Tips dazu zu kriegen. Generell merkt man das fehlen des JIT innerhalb der Emu deutlich. Auch der Grafikaufbau ist quälend lahm. Entweder muß ich an der Config noch kräftig feilen, oder UAE ist noch nicht so weit. Auch könnte der Zugriff auf die Platten deutlich mehr Dampf vertragen (habe keine Filedisk angelegt).

So, das wärs erstmal wieder in Kürze. Ich muß sowieso erstmal etwas kürzer treten beim testen. Meine Frau meckert schon, da ich kaum vom A1 wegzukriegen bin. ;)

Nur noch ein kurzes Zwischenfazit: Seitdem ich kaum noch neue Sachen teste, habe ich den Grim Reaper nicht mehr zu Gesicht bekommen. Ich bin ehrlich von der Stabilität des OS beeindruckt.

[ Dieser Beitrag wurde von AC-Pseudo am 22.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 19:40 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Nimm dir AGA Version und einen 8 Bit Screen für Myst dann sollte
es mit Version 1.1 gehen.
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 21:21 Uhr

Andreas
Posts: 200
Nutzer
AC-Pseudo:
Bist du sicher daß du E-UAE von //os4depot.net verwendet hast? Da gibt es eine normale OS4-Version und eine OS4 + SDL Version. Bei mir läuft die butterweich und schnell.


>>>>>>> A1G4XE, 1Ghz, 256Mb, Radeon9000 <<<<<<<<<<

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 21:37 Uhr

Bargeddbodn
Posts: 9
[Benutzer gesperrt]
*** Text wegen Verstoß gegen die Netiquette gelöscht (Petra)
http://www.amiga-news.de/netiquette.shtml ***

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 21:48 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
Zitat:
MOS - Das wahre AmigaOS
!!!KILL OS4!!!




Na Klasse !!
Mit Deinem 2. Post hast Du uns aber mal so richtig gezeigt, wo's langzugehen hat !

Der ist für Dich: :bounce:
--
mfg -lippi-

Mario Lippert
Infokanal-tv.de




infokanal@t-online.de

PS: Um eine Minute später es auch noch den Lesern in dem anderen Thema mal so richtig zu zeigen - mit Deinem wirklich sehr intelligenten
Kommentar !


[ Dieser Beitrag wurde von Lippi am 22.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 21:51 Uhr

Bargeddbodn
Posts: 9
[Benutzer gesperrt]
*** Text wegen Verstoß gegen die Netiquette gelöscht (Petra)
http://www.amiga-news.de/netiquette.shtml ***

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2005, 21:54 Uhr

unixv
Posts:
[Ex-Mitglied]

Freu, freu,freu! :bounce:

Das hört sich doch alles Prima an.

Also für mich steht fest: Auf meinem Nächsten Computer läuft OS4.

Danke für die tollen Berichte, bitte weitermachen!




:dance1:
--
gruß unixV

Huch , hat mal einer einen Hering zur Hand?

Ein Troll, ein troll. Schnell ein Hering!


[ Dieser Beitrag wurde von unixv am 22.02.2005 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 12:05 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas:
AC-Pseudo:
Bist du sicher daß du E-UAE von //os4depot.net verwendet hast? Da gibt es eine normale OS4-Version und eine OS4 + SDL Version. Bei mir läuft die butterweich und schnell.


>>>>>>> A1G4XE, 1Ghz, 256Mb, Radeon9000 <<<<<<<<<<



Ich habs jetzt mal mit der SDL-Version versucht. Zumindest läßt sich bei der Version P96 installieren.

Aber schnell ist was anderes. Alles geht im Schneckentempo (im Fenstermodus). Hast du Vollbild und vor allem ne Filedisk?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 13:59 Uhr

MichaelMerkel
Posts: 333
Nutzer
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
Zitat:
Original von Andreas:
AC-Pseudo:
Bist du sicher daß du E-UAE von //os4depot.net verwendet hast? Da gibt es eine normale OS4-Version und eine OS4 + SDL Version. Bei mir läuft die butterweich und schnell.


>>>>>>> A1G4XE, 1Ghz, 256Mb, Radeon9000 <<<<<<<<<<



Ich habs jetzt mal mit der SDL-Version versucht. Zumindest läßt sich bei der Version P96 installieren.

Aber schnell ist was anderes. Alles geht im Schneckentempo (im Fenstermodus). Hast du Vollbild und vor allem ne Filedisk?


wenn's im schneckentempo läuft ist imho auch p96 nicht aktiv.
im readme steht, was man für p96 einstellen muss.

die sdl version hatte aber imho noch probleme mit den keymaps. richard wollte schon vor einiger zeit eine gefixte auf die seite stellen.

byebye...
--
Michael Merkel :P
Michael.Merkel@gmx.net
http://Michael@MiRiMe.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 14:36 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Aktiv müßte sie eigentlich sein. Kann UAEgfx anwählen und Auflösungen von bis zu 1280x1024 auswählen. Das sollte unter AGA schwer fallen ;)

irgendwie muss ich wohl noch an der Konfig feilen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2005, 11:53 Uhr

Andreas
Posts: 200
Nutzer
AC-Pseudo:
Ich habe keine Filedisk, UAE nutze ich nur und ausschließlich für die alten Spiele. Und die gehen eh nur in den kleinen Auflösungen, also ausreichend schnell. Wenn irgendeine alte 68k Soft unter OS4 nicht ihren Dienst tut, nutze ich sie nicht mehr oder hoffe, daß sie nach den Release und der Integration von Petunia wieder funktioniert.
Macht auch so schon richtig Spaß mit diesem System auf der Hardware, ob nun veraltet und Fehlerhaft oder nicht ... :)
Gruß, Andreas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Erfahrungsbericht AOne XE G4 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.