amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ich werd noch zum Tier ! (AmigaWriter unter OS4) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

24.02.2005, 18:18 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Habe heute die Programme "ArtEffect" und "AmigaWriter" bekommen.

ArtEffect läuft, aber AmigaWriter läßt einfach alles einfrieren nachdem
ich auf das Icon doppelgeklickt habe.
Ich habe die 68k-Version installiert und auch das Patch auf v2.2.

Ich glaube "Hetzer" hatte neulich schonmal dasselbe Problem, ich konnte aber
in dem betreffenden Thread keine Lösung finden.

Ich dreh nochmal durch.....GCC läßt sich auf meinem 1200er nicht
installieren und AmigaWriter stürzt unter OS4 ab.

Läuft auf diesen Mühlen überhaupt mal was, so wie es soll ?

Langsam hab ich echt die Schnauze voll.....



--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 18:24 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:
AmigaWriter läßt einfach alles einfrieren nachdem
ich auf das Icon doppelgeklickt habe.


Also über Amiga Writer kann ich nicht viel sagen andere haben schon viel schlechtes darüber gesagt aber Finalwriter läuft unter MOS, warscheinlich wird es auch unter AOS4 laufen.

Zitat:
Ich dreh nochmal durch.....GCC läßt sich auf meinem 1200er nicht
installieren


Das kann nur an der Version des GCC Packets oder am Installer liegen. Eventuell solltest du einfach mal fragen welches Packet möglichst komplett ist und sich ohne großen Aufwand installieren lässt.

Ich weiß manchmal könnte man durchdrehen, vor allem wenn man stundenlang vergeblich was installiert hat.


cu Eule

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 18:33 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
AmigaWriter sollte unter OS4 eigentlich auch laufen. Ich verstehe
ehrlich gesagt nicht warum es mal bei einigen geht und bei
anderen wieder nicht. Ich habe einfach nur die CD reingelegt
AmigaWriter Installiert und es lief auf Anhieb ohne Probleme. ?(
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 18:45 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:


Ich dreh nochmal durch.....GCC läßt sich auf meinem 1200er nicht



Das mit dem Gcc hat mich auch fast in den Wahnsinn getrieben :D
Dann hab ich mir mal die GoldEd Demo mit dem dabeiliegenden DevKits installiert und damit liefs.
DevKits ist übrigens keine Demoversion sondern vollständig verwendbar.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 19:15 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Hmm...okay, werd das GoldEd mal ausprobieren.

AmigaWriter habe ich jetzt etwa 4 oder 5 mal gelöscht und wieder installiert.
Aber immer wieder dasselbe....Doppelklick und das wars.

Werd es wohl in die Ecke legen und unter "Rausgeschmissenes Geld" abhaken.
Auf meinem 1200er würde es vielleicht laufen, aber da brauch ich es nicht.

Im Moment würde ich am liebsten echt keinen Amiga mehr anrühren.


--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 19:23 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:
.. Im Moment würde ich am liebsten echt keinen Amiga mehr anrühren.


HMM. Verständlich. Aber manchmal liegts an etwas ganz einfachen, man muss
blos darauf kommen !
Wenn es bei anderen mit OS4 geht, kann es ja nur etwas sein, dass man beheben kann.

Lass den Kopf nicht (in die Windows-Welt) hängen, trinke in Ruhe ein Bier oder ne Flasche Wein
und morgen fällt Dir vieleicht die Lösung ein.

Übrigens - nur als moralische Hilfe -
Ich habe AWriter vor Jahren gekauft und aufgrund von Fehlfunktionen
bis hin zu Einfrieren, noch nicht ein einziges Dokument damit erstellt.
--
mfg -lippi-

Mario Lippert
Infokanal-tv.de

infokanal@t-online.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 20:03 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer

@Kaesebroetchen:

Tja....GoldEd-Demo heruntergeladen, entpackt (und gezittert ob HD-Platz
noch reicht ), auf "Install" geklickt ===> "Working on Installation..."
und dann nix mehr.

Man könnte lachen wenn es nicht zum Heulen wäre.


Zitat:
Original von Lippi:
...und morgen fällt Dir vieleicht die Lösung ein.



Das glaube ich nicht. Ich bin in Sachen Amiga nicht wirklich sehr erfahren.
Deshalb stelle ich hier ja auch andauernd Fragen. Ich glaube kaum daß ich selbst
auf eine Lösung komme.


*seufz* :angry:
--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 20:08 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:

AmigaWriter habe ich jetzt etwa 4 oder 5 mal gelöscht und wieder installiert.
Aber immer wieder dasselbe....Doppelklick und das wars.


ich habe nun extra die ganze Insatllation wiederholt, aber keinerlei Probleme gehabt.

Also du solltest den Part (newWPA) weglassen beim installieren.

Ansonsten ist die vorgehensweise wirklich so wie sie schon Arutha beschrieben hat. CD rein, install, Patchen -->fertig, läuft

Scheint irgendwas mit deinem System nicht zu stimmen.

Gerade wenn man viel am experimentieren ist, bekommt man von manchen Installscripten doch die ein oder anderen Librarys untergejubelt die man gar nicht will. Das ist mir nun schon zweimal so ergangen das ich eine alte amigaguide.library und auch rexxsyslib usw... hatte.

Vieleicht liegts ja daran das AW bei dir abschmiert und deine Install ok ist ?
--
regards
Blackbird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 20:16 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
SnoopDos kann manchmal eine große Hilfe sein. Leider
auch nicht immer. Manchmal hilft es wenn man versucht
das Programm über die Shell zu starten. Selbst wenn es
nicht geht kann die Meldung in der shell einen tipp geben
woran es hängt. Hast du NewWPA8 mit installiert?
Wenn je probier es mal ohne.
Zitat:
Übrigens - nur als moralische Hilfe -
Ich habe AWriter vor Jahren gekauft und aufgrund
von Fehlfunktionen bis hin zu Einfrieren, noch nicht
ein einziges Dokument damit erstellt.

Jetzt wie du es sagst, kommisch aber ich habe AmigaWriter
auch noch nicht wirklich benutzt seit dem ich es habe.
Mit Wordworth Arbeite ich immer noch lieber.
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 20:19 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Ich glaub ich muss schneller werden beim Schreiben. :D
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 20:22 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Zitat:
Original von Arutha:
Hast du NewWPA8 mit installiert?


Habs mit probiert, habs ohne probiert. Kein Unterschied.
Hab die reine v2.0 probiert und habs mit dem Patch auf v2.2 versucht.
Kein Unterschied.
Habs auch auf verschiedenen Partitionen installiert. Nichts...


Zitat:
Mit Wordworth Arbeite ich immer noch lieber.

Hab ich leider nicht. Woher kann man das bekommen ?





--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 20:40 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Leider gibt es Wordworth nicht mehr neu zu Kaufen.
Mit Glück kannst du es irgendwem abkaufen.
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 20:57 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Tja....

- ArtEffect installiert
- GCC ( von http://www.kefren.be ) versucht zu installieren, geht nicht
- GoldED-Demo versucht zu installieren, geht nicht
- AmigaWriter, geht nicht

Die Bilanz des heutigen Tages....

25 % Erfolgsquote

Am Liebsten würde ich hier alles anzünden....


Gute N8

--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 21:11 Uhr

AWDesign
Posts: 175
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:
- ArtEffect installiert
- GCC ( von http://www.kefren.be ) versucht zu installieren, geht nicht
- GoldED-Demo versucht zu installieren, geht nicht
- AmigaWriter, geht nicht


Ich würde Dir empfehlen AmigaOS4 nochmal frisch drauf zu installieren. Bei mir funktioniert AmigaWriter wie auch GoldED auf Anhieb einwandfrei. Mein Tip: Es liegt wohl an Deiner momentanen OS4 "Version" bzw. du schon einige Libaries installiert hast die da nicht hingehören. ;)

Gruß

Andreas

--
AmigaOne G4 XE 933Mhz, 512MB RAM, Radeon 9000 64MB VRAM, SBLive 5.1, UDMA 133 IDE-Controller, AmigaOS 4 beta

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 21:17 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:

@Kaesebroetchen:

Tja....GoldEd-Demo heruntergeladen, entpackt (und gezittert ob HD-Platz
noch reicht ), auf "Install" geklickt ===> "Working on Installation..."
und dann nix mehr.

Man könnte lachen wenn es nicht zum Heulen wäre.



Hmm...
Scheint eine neuere Version von GoldEd/DevKits zu sein.
Die alte (GCC 3.3) läuft bei mir 100 prozentig.
Ich hätte Sie auch noch da, ist aber wohl etwas gross für ne Email...
Vielleicht schreibst du Dietmar Eilert mal eine mail und beschreibst dein Problem ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 21:23 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Amaris bezüglich des AmigaWriter2.2:

Evtl. liegts am Installer.
Probiere mal AW2.2 auf dem A1200 zu installieren und AW dann auf den
AmigaOne rüberzukopieren.

Gruß, Frank.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 21:26 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
@AWDesign

Hmm...ich will ehrlich gesagt nicht unbedingt mein ganzes System
platt machen. Hab den A1 erst seit..hmm...zwei Wochen sind es jetzt, glaube
ich.
Hab schon einige Programme drauf und will eigentlich nicht alles neu
installieren. Das Problem mit GoldEd habe ich außerdem auf meinem A1200 / OS3.9
nicht auf dem A1.
Wäre es aber möglich einfach nur das LIBS-Verzeichnis von der OS4-CD neu auf die Platte
zu kopieren ?
Da du meintest daß es an den Libraries liegt müßte daß doch reichen, oder ?


@Kaesebroetchen

Ja, werd ihm wohl mal eine eMail schreiben.


Jetzt schalte ich diesen Kasten hier aber wirklich aus für heute.

MfG
Amaris

--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 21:29 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von AWDesign:
Zitat:
Original von Amaris:
- ArtEffect installiert
- GCC ( von http://www.kefren.be ) versucht zu installieren, geht nicht
- GoldED-Demo versucht zu installieren, geht nicht
- AmigaWriter, geht nicht


Ich würde Dir empfehlen AmigaOS4 nochmal frisch drauf zu installieren. Bei mir funktioniert AmigaWriter wie auch GoldED auf Anhieb einwandfrei. Mein Tip: Es liegt wohl an Deiner momentanen OS4 "Version" bzw. du schon einige Libaries installiert hast die da nicht hingehören. ;)

Gruß

Andreas

--
AmigaOne G4 XE 933Mhz, 512MB RAM, Radeon 9000 64MB VRAM, SBLive 5.1, UDMA 133 IDE-Controller, AmigaOS 4 beta


Sowas vermute ich auch, irgendwas liegt da im argen !



--
regards
Blackbird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2005, 22:09 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
Zitat:
Mit Wordworth Arbeite ich immer noch lieber.

Ja, hilft hier nicht besonders viel weiter, aber ich bin eigendlich auch
mit WW zufrieden. Habe mir nur damals AW gekauft, wegen dem propagierten MSWord - Import. Das ich nicht lache.
Sowas mache ich heute noch mit WW - allerdings ohne Bildimport.
Also bis zum heutigen Tage nutze ich WW für alle meine Schreibereien
und TurboCalc für alle Rechnungen u.a. Tabellen. Mit dem MS-Import sieht es da
allerdings nicht rosig aus, aber wer das nicht machen muss ...
(Übrigens PageStream 4 habe ich auch noch - Klasse Programm !
Wenn das auf OS4 läuft - Empfehlenswert !)
mfg -lippi-
Mario Lippert
Infokanal-tv.de

infokanal@t-online.de

[ Dieser Beitrag wurde von Lippi am 24.12.2019 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Lippi am 24.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 07:16 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Hmmmm - warum stellst Du Deine Frage nicht mal im Forum von Haage und Partner, die Amiga Writer geschrieben haben?
:dance3:
--
Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 08:50 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Hmm...wußte gar nicht daß die ein Forum haben. Muß ich mal machen, ja.

--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 10:08 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
@Amaris
Hast du das neuste Update von AmigaOS schon auf der Platte?
Auf der Pre-relaese 2 CD ist das noch nicht mit drauf. Und Ohne
läuft bei mir AmigaWriter auch nicht. An Sonsten, da du das System
nicht neu Installieren willst mach mal eine Sicherheits Kopie von libs
und Guck was passiert wenn du den Libs Ordner von der CD auf die
Platte ziehst.
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 12:06 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
@amaris
hast du auch alle updates fuer os4 installiert???

kann dich beruhigen, auch mit nem pc & windows klappt
nicht alles auf anhieb, vorallem wenn man neu ist. ein
bekannter hat seinen neuen media markt pc nach 3 tagen
soweit gehabt, das windows nicht mehr booten wollte. :)

aber im notfall kann ich dir ja vielleicht deinen AOne
abkaufen :)

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 12:21 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Aber im notfall kann ich dir ja vielleicht deinen AOne
abkaufen :)
cu, aPEX



Auch keine wirkliche Hilfe :-)

Aber ich würde den auch abkaufen, wenn Du ihn billig abgibst ?

--
mfg -lippi-

Mario Lippert
Infokanal-tv.de

infokanal@t-online.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 12:38 Uhr

o.eschi
Posts: 992
Nutzer
Ich habs gerade auch mal probiert und auf meinem µA1 mit allen Updates friert mir die Kiste beim Start von AmigaWriter auch ein :(
Nun gut, ist zwar schade um das Geld was ich dafür mal ausgegeben habe, aber selbst am A1200 habe ich ja kaum was damit gemacht. Klarer Favorit ist WW7 ...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 12:50 Uhr

PeterII
Posts: 26
Nutzer
also, das mit AmigaWriter ist auch auf den Classics schon so ne Sache: Mal läuft's, mal nicht. Und zwar unabhängig davon, ob man nun die PPC–Version oder die 68k–Version installiert. Ich kenne das von meinen eigenen Rechnern. Auf meinem A4000 stürzt die Software auch mit schöner regelmäßigkeit ab, oft auch schon beim Starten. Auf dem A2000 meiner Freundin läufts hingegen leidlich, gelegentliche Abstürze beim Tippen sind aber nicht ausgeschlossen (und: JA, ich habe zwei Versionen registriert und gekauft, ich könnte mich heute noch in den A**** beißen).

Das mit dem Forum bei H&P ist löblich, aber nicht wirklich erfolgsversprechend. Wenn man nur die Seite aufruft, wirbelt einem schon der Byte–Staub entgegen... ;)

Noch ein Tip zur Sache, vielleicht: Wenn ich mich recht erinnere, braucht AW zum Öffnen einen eigenen Screen, den man aber wiederum nicht in irgendwelchen Prefs einstellen kann, wenn nicht auch der StormScreenManager installiert ist und dort ein Custom–Screen speziell für AW definiert ist. Das war ja so eine Eigenbrödelei von H&P, die auch den StormC betrifft, ArtEffect komischerweise nicht...
Wenn das Teil nicht installiert ist oder kein Screen für AW definiert ist, weiß ich nicht, wohin AW sein Fenster öffnen will. Am Ende vielleicht gar auf nen AGA–Screen, und den gibt's bei OS4/A1 ja glaube ich nicht. Probier mal aus, ob die Tastenkombination Amiga–M/N zum Wechseln des Screens die Maus wieder lebendig macht. Wenn ja, könnte es an dieser Sache liegen.

Ich hoffe, das hilft. Ansonsten kann ich auch nur empfehlen, AW in die Tonne zu werfen. WW und FW sind bedeutend leistungsfähiger (wenn auch WW etwas langsam ist...). Ob die aber auf OS4 laufen, weiß ich nicht. Habe noch nen ollen A4000...

CU Peter

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 13:10 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Wenn FW schon erwähnt wird, ich hab zwar nur ein
Demo vom 03.11.95 aber das läuft hier auch bisher
ohne Probleme. Hab es gerade mal angetestet. 8)
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 13:22 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
AW habe ich bisher auch nicht zum laufen gebracht.

Also besser auf WW ausweichen. Bei mir läuft WW6, WW7 läuft bekanntlich auch und ich hab irgendwo auch gelesen, daß sogar WW4.x laufen würde. Letzteres sollte so ziemlich jeder ja im Schrank haben.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 14:00 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
*** gelöscht ***

[ Dieser Beitrag wurde von Lippi am 26.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 14:30 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
@Lippi
Ich bekomme den Eindruck du tust die selbst einen gefallen
wenn du deiner Frau verbittest Spanisch zu lernen. :D
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ich werd noch zum Tier ! (AmigaWriter unter OS4) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.