amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ich werd noch zum Tier ! (AmigaWriter unter OS4) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

25.02.2005, 14:47 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von PeterII:

Noch ein Tip zur Sache, vielleicht: Wenn ich mich recht erinnere, braucht AW zum Öffnen einen eigenen Screen, den man aber wiederum nicht in irgendwelchen Prefs einstellen kann, wenn nicht auch der StormScreenManager installiert ist und dort ein Custom-Screen speziell für AW definiert ist.


Wenn der StormScreenManager nicht installiert wurde, öffnet AW sein Fenster einfach auf der WB, hieran kann es eigentlich nicht liegen.

Zitat:
Am Ende vielleicht gar auf nen AGA-Screen, und den gibt's bei OS4/A1 ja glaube ich nicht. Probier mal aus, ob die Tastenkombination Amiga-M/N zum Wechseln des Screens die Maus wieder lebendig macht. Wenn ja, könnte es an dieser Sache liegen.

Falls ein Programm tatsächlich einen AGA-Screen öffnen will, taucht tatsächlich der Reaper auf und dir bleibt nur noch das Killen des Tasks übrig.......

Der "Trick" mit amiga-m-oder n funktioniert da nicht :D
--
regards
Blackbird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 16:32 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Zitat:
Original von Arutha:
@Amaris
Hast du das neuste Update von AmigaOS schon auf der Platte?
Auf der Pre-relaese 2 CD ist das noch nicht mit drauf. Und Ohne
läuft bei mir AmigaWriter auch nicht. An Sonsten, da du das System
nicht neu Installieren willst mach mal eine Sicherheits Kopie von libs
und Guck was passiert wenn du den Libs Ordner von der CD auf die
Platte ziehst.
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680



Ja, dieses Update habe ich mir heruntergeladen.
Das mit den Libraries werde ich mal so machen. Mal sehen was passiert.
Aber erst morgen, oder so. Im Moment liege ich mit einer üblen Erkältung "darnieder" :( ;( und hab keine Lust mehr mich zu ärgern....

Allerdings ist es noch nicht soooo schlimm daß ich meine Amigas verkaufen würde ( @ aPex ) :D

MfG
Amaris

--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 19:03 Uhr

Neologic
Posts: 297
[Ex-Mitglied]
Oh man Leute, holt Euch doch den Kostenlosen OpenOffice, und Startet Windows oder ne Linux Distrie, wenn ihr Büro Programme braucht.
Muß den alles über das AmigaOS laufen?

Seit ihr Fanatiker, oder was?

Es ist doch sch... egal welches OS unter OpenOffice liegt, hauptsache das ergebnis ist schnell und zufriedenstellend erledigt.

Und da soll man sich nicht Aufregen, wenn man Eure Kommentare liest?

PS: Entweder es gibt ein OpenOffice für AmigaOS, oder ihr haltet einfach alle mal den Rand, und plappert erst, wenn es wirklich ein Zeitgemäßes Office fürn Amiga gibt. Auf Amiga gibt es nun mal kein gutes Office. Was soll dieses Ringeltänzchen hier?

Nenene, Leute. Einige von Euch sind echt nicht mehr zu Retten.

Nehmt doch einfach das, was alle Erwachsenen Leute nehmen, Kinders.
Dann gibt es auch keine Probleme. :lach:

:dance1: Amiga Rules- Nur wohin? :lach:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 19:07 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Neologic:
Seit ihr Fanatiker, oder was?

jupp, bin ich und sogar noch einer der einen topaktuellen pc besitzt,
was willst du mir also sagen? :)
Zitat:
PS: Entweder es gibt ein OpenOffice für AmigaOS, oder ihr haltet einfach alle mal den Rand, und plappert erst, wenn es wirklich ein Zeitgemäßes Office fürn Amiga gibt. Auf Amiga gibt es nun mal kein gutes Office. Was soll dieses Ringeltänzchen hier?
wenn man nicht gescheites zu sagen hat, wie waere es dann einfach
mal mit: KLAPPE HALTEN? ;) :) :D

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 20:19 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Schon 47 Posts, und eine sinnloser wie die andere.
Und dann besitz der Kerl die Frechheit sich Neologic
zu nennen. Sachen gibt es, echt da kommt man aus
den Staunen nicht mehr raus. 8o
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2005, 21:51 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Normalerweise antworte ich keinem ausgewiesenem Troll, aber es gibt immer ein erstes mal.......

Zitat:
Original von Neologic:
Muß den alles über das AmigaOS laufen?


Besser wäre das !
Ich hoffe das ich auch bald aktuellere Software auf dem neuen OS verwenden kann, die Chancen stehen gut, also warum die Frage ?

[/quote]
Seit ihr Fanatiker, oder was?
[/quote]

teils teils, was ist so schlecht daran wenn man ein System unterstützt und hofft und mitfiebert das es besser wird ?

Zitat:
Es ist doch sch... egal welches OS unter OpenOffice liegt, hauptsache das ergebnis ist schnell und zufriedenstellend erledigt.

Und da soll man sich nicht Aufregen, wenn man Eure Kommentare liest?


Es gibt noch mehr gute Officeanwendungen, aber wenn du nur OO kennst........

Zitat:
PS: Entweder es gibt ein OpenOffice für AmigaOS, oder ihr haltet einfach alle mal den Rand, und plappert erst, wenn es wirklich ein Zeitgemäßes Office fürn Amiga gibt. Auf Amiga gibt es nun mal kein gutes Office. Was soll dieses Ringeltänzchen hier?

besser wäre es wenn du hier nicht solche Sprüche ablassen würdest, denn es geht hier um alte bestehende Programme die man heute verwenden kann, und nicht um eventuelle Umsetzungen.

Zitat:
Nenene, Leute. Einige von Euch sind echt nicht mehr zu Retten.

Tja, du hattest hoffentlich deinen Spass hier ein wenig rumzutrollen, es sei dir gegönnt......

Aber mal im ernst, war deine Lösung für das Problem wirklich OO ?
Dann bist du im Moment im falschen Forum um solche Tips zu geben.....

Zitat:
Nehmt doch einfach das, was alle Erwachsenen Leute nehmen, Kinders.
Dann gibt es auch keine Probleme. :lach:

:dance1: Amiga Rules- Nur wohin? :lach:


ich für meinen Teil nehme das was mir Spass macht, wenn es dem großen Neologic nicht passt, kann ich auch nichts dazu....

PS: Das Spielzeug anderer ist immer interesanter als das eigene, denn sonst würdest du dich doch nicht als Überflieger hier in einem Amigaforum rumtreiben oder ?
--
regards
Blackbird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2005, 18:14 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Blackbird:
PS: Das Spielzeug anderer ist immer interesanter als das eigene, denn sonst würdest du dich doch nicht als Überflieger hier in einem Amigaforum rumtreiben oder ?


Überflieger??? Du meinst wohl eher einen infantilen, arroganten Analphabeten... :lach: :lach: :lach:
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2005, 20:02 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:
Zitat:
Original von Blackbird:
PS: Das Spielzeug anderer ist immer interesanter als das eigene, denn sonst würdest du dich doch nicht als Überflieger hier in einem Amigaforum rumtreiben oder ?


Überflieger??? Du meinst wohl eher einen infantilen, arroganten Analphabeten... :lach: :lach: :lach:
--
Jeder User verdient seinen Computer.


Ich denke die meisten Leute wissen was ich mit Überflieger gemeint hatte :D
--
regards
Blackbird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 19:00 Uhr

Yosh
Posts: 116
Nutzer
Die Lösung zum AmigaWriter-Problem:
Stell im Bios einfach den ParMode auf ECP oder EPP und AmigaWriter startet ohne murren. Solange der Mode auf Uni steht geht es bei mir auch nicht.

Hoff das wars .

By
KK :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 19:21 Uhr

o.eschi
Posts: 991
Nutzer
POSITIV, kann ich 100%ig bestätigen. Bei mir funktioniert nun auch alles einwandfrei!
Ich weiß zwar nicht wie man auf sowas kommen soll, aber das wars!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 19:30 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer

Die Lösung zum AmigaWriter-Problem:
Stell im Bios einfach den ParMode auf ECP oder EPP und AmigaWriter startet ohne murren. Solange der Mode auf Uni steht geht es bei mir auch nicht.

[/quote]

Hmmm....hört sich ja interessant an....leider kann ich das erst frühestens morgen ausprobieren.
Allerdings, was ist das für eine Einstellung ? "ParMode" ? "ECP" ? "Uni" ? Sorry, sagt mir jetzt nix.

MfG
Amaris




--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 19:43 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Nachtrag:

Hab es doch gerade ausprobieren können. Man meint es nicht...es funktioniert
tatsächlich.

Jetzt wo ich mir gerade "WordWorth 7" ersteigert habe.

Danke für den Tip !
Wie bist du darauf gekommen ?

MfG
Amaris

--

-Amiga 1200 + Blizzard 1230 IV, 120MB HDD, externes CD-ROM
-AmigaOne (µA1, G3), 160GB HDD, 256MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 19:49 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Oh man, auf die idee das es an den U-Boot einstellungen liegen
könnte währe ich nie gekommen. :O
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 20:22 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von Arutha:
Oh man, auf die idee das es an den U-Boot einstellungen liegen
könnte währe ich nie gekommen. :O
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 1024 MB Ram - Radeon7500 - SB Live 5.1 - UDMA 133 Controller SIL0680


nö, den beim neuesten U-Boot geht man schon davon aus das die Vars richtig gesetzt sind.


--
regards
Blackbird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 22:00 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
bei mir gehts auch
--
---====** µA1-C G3-750Fx@800mhz. Radeon 7000,80 GB HD ,256 MB Ram**====----

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2006, 04:52 Uhr

Daniel01
Posts: 189
Nutzer
Habe Jahrelang WW7.1 am A1200 am laufen gehabt ohne probs.

Habe mir nun mal ein MediatorZ-IV Board dazu geholt und mußte wegen Voodoo (ist ja zwingend erforderlich das eine Graka im PCI ist weil andere PCI-Karten auf den Speicher der PCI-Graka zugreifen) nun auf Picasso96 zurückgreifen obwohl ich davon überhaupt nichts halte weil ich CGX gewohnt bin aber es keine Treiber für Mediator und CGX gibt sondern nur für Picasso96.

Seit ich nun das Sys (A1200 BlizzardPPC603e+ 060 mit 286MHzPPC und nun mit P96, Voodoo3 3000)benutze stürzt mir ständig Wordworth ab obwohl ich alles komplett neu Install habe also komplette HD neu formatiert und alles neu install.

Wordworth geht zwar auf und ich kann auch was schreiben also Dokumente erstellen aber beim Drucken oder manchmal schon früher friert er einfach ein.

Hatte mal bei WW die fehlermeldung 80000008 (Privilegverletzung).

Habe dann mal AmigaWriter install welches ich mir mal gekauft hatte es aber nie benutzte weil es beim Update auf Vers 2.2 immer nicht mehr lief und dachte, es läuft ja vieleicht jetzt.

Nun, AmigaWriter läuft ja bei der ersten Install als version 2.0 von CD-R ganz normal. Nur wenn ich was ausdrucke (benutze natürlich die Power-PPC Version) druckt es nur SW obwoh ich Farbe angegeben habe und dann kommt ein zweites Blatt wo AW dann eine kleine Zeile in Farbe ausdruckt wenn ich ein Bild mit eingefügt habe.

Wenn ich auf Version 2.2 Update und dann die Piktogramme AmigaWriter oder AmigaWriterPPC anklicke kommt immer die Meldung, kann AmigaWriter oder AmigaWriterPPC nicht finden.

In der UserStartup ist ein ASSIGN für AW eingerichtet.

Was habt ihr da so für Erfahrungen gemacht und was würdet Ihr so sagen was besser ist.

Wordworth oder AmigaWriter???

Vieleicht kennt ja auch einer von euch die Probs mit AW und dem Update auf Version 2.2 oder vieleicht sogar die Probs mit WW7.1 mit Mediator bzw. Picasso96. :(

Den P96_PrinterPach habe ich auch schon ausprobiert in der WBStartup aber erfolgloß. Blieb alles beim alten außer das mit Printer_Pach die Farbein in WW ferfälscht wurden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2006, 08:29 Uhr

Stefan
Posts: 936
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:
- GCC ( von http://www.kefren.be ) versucht zu installieren, geht nicht


Was geht denn nicht? Erkläre das doch mal genauer. Läuft die
Installation nicht oder kannst Du den GCC nicht starten?

Hier läuft der GCC 2.95.3 und parallel dazu der GGC 3.4.
Die Pakete von "Kefren.be" haben doch einen Installer dabei,
wobei sich die einzelnen Archive natürlich auch per Hand
installieren lassen.

Gruß Stefan

:boing:



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2006, 10:20 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
@Stefan:

Huiuiui...da hat aber jemand einen uralten Thread ausgegraben.
Ehrlich gesagt, keine Ahnung mehr was damals nicht funktionierte.
Mittlerweile habe ich sowieso "GoldEd" von Dietmar Eilert installiert.
Danke der Nachfrage, aber ich denke das Thema hat sich erledigt.

Gruß,
Amaris


P.S.:
Das Problem hatte ich außerdem damals unter OS4. Allerdings habe ich meinen AmigaOne schon lange wieder verkauft.

--
:amiga: Amiga 1200, Infinitiv-Tower
+ Blizzard 1230 III
+ Mediator 1200 LT4
+ 32 MB RAM
+ 4 GB HDD
+ Voodoo 3
+ Realtek Ethernet-Karte
+ CD-Brenner
+ OS 3.9



[ Dieser Beitrag wurde von Amaris am 29.05.2006 um 10:23 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2006, 10:20 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Wordworth

stabiel, in Version 7 leider langsam, druckt nur 256 Farben, zeigt
kein Trucolor an.

>oder AmigaWriter???

Instabiel, egal auf was, druckt und zeigt Truecolor, relativ schnell.

In der 68k Version kann man noch damit arbeiten, mit der PPC-Version
durch die abstürtze nicht wirklich. Da hat H&P sich was geleistet.


Bei WW das Tooltype Picasso=True gesetzt?
Ansonsten equvalente zu den CGX Einstellungen wählen z.B. Planes2Fast
aus.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2006, 16:25 Uhr

Stefan
Posts: 936
Nutzer
Zitat:
Original von Amaris:
@Stefan:

Huiuiui...da hat aber jemand einen uralten Thread ausgegraben.


Ich war es nicht. ;) Und auf das Datum des Threads habe ich
überhaupt nicht geschaut.

Gruß Stefan

:boing:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2006, 19:09 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
da kann ich MaikG nur zustimmen.

Schade das Digita an WW7 nicht weitergemacht hat. Es ist defenitiv das bessere Programm. (Updates zur Version 7 sind zu empfhelen !!)

Aber es gibt auch noch Finalwriter, das soll laut Hörensagen auch sehr gut sein (kann darüber nix sagen, habe es nicht)


--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2006, 11:56 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Hmmm ... also ist jetzt keine große Hilfe, aber unter MOS läuft AW 2.2 (PPC oder 68k ist egal) absolut einwandfrei und ohne Abstürze. Allerdings tat es das auch unter meiner A1200 Mediator SX PPC Konfig unter OS3.9.

Könnte es sein, dass man sein System nicht totpatchen sollte?

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2006, 12:10 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
@rbn:

Wie ich weiter oben schon geschrieben habe ist dieser Thread hier schon über ein Jahr alt und Yosh hatte bereits am 28.05.2005 die Lösung zu dem AmigaWriter-Problem unter OS4 gepostet:

Zitat:
Die Lösung zum AmigaWriter-Problem:
Stell im Bios einfach den ParMode auf ECP oder EPP und AmigaWriter startet ohne murren. Solange der Mode auf Uni steht geht es bei mir auch nicht.


Das war tatsächlich des Rätsels Lösung.


@Blackbird:

Updates zu WW7 ? Wo gibt es die ?
Wird doch scheinbar von Digita nicht mehr unterstützt.


Gruß,
Amaris


--
:amiga: Amiga 1200, Infinitiv-Tower
+ Blizzard 1230 III
+ Mediator 1200 LT4
+ 32 MB RAM
+ 4 GB HDD
+ Voodoo 3
+ Realtek Ethernet-Karte
+ CD-Brenner
+ OS 3.9



[ Dieser Beitrag wurde von Amaris am 30.05.2006 um 12:11 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2006, 16:33 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
@Amaris:

Schau mal ins Aminet, dort gibt es WW7.01 und einen neueren Catalog (deutsch)
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2006, 10:53 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Schade das Digita an WW7 nicht weitergemacht hat. Es ist defenitiv
>das bessere Programm. (Updates zur Version 7 sind zu empfhelen !!)

Kürzlich habe ich gelesen, wenn man die Bilder ins WW eigene Format
wandelt kann man mit mehr Farben drucken. Ja, ansonsten gibt das
Update und den Date-Patch.


Wegen Amiga-Writer, ich habe keine Patches ausser die von OS3.9
Installiert wurden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ich werd noch zum Tier ! (AmigaWriter unter OS4) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.