amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > SW - Firewall [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

27.02.2005, 18:47 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

da in letzter Zeit Zone Alarm auf dem Rechner meiner Eltern Abstürze verursacht, möchte ich jetzt einen anderen Firewall installieren.

Zur Auswahl stehen mir momentan die kostenlosen Programme:
Tini Personal Firewall
Sygate Personal Firewall
Outpost

Welchen könnt ihr mir empfehlen? Oder von welchen ratet ihr ab?
Gibt es gute Alternativen? Diese sollten unbedingt kostenlos und nach Möglichkeit deutsch sein.

Also vielen Dank erstmal. Euch noch einen angenehmen Abend.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2005, 20:33 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Keine von denen. Ich würde die Kerio Personal Firewall empfehlen. Gibts auf http://www.kerio.com
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2005, 22:18 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Gonozal:
> Welchen könnt ihr mir empfehlen?

Testberichte sind zwar mit Vorsicht zu genießen, aber meist schneidet die Sygate Personal Firewall als Testsieger ab. Ich selbst benutze sie seit mehr als einem Jahr und kann mich nicht beklagen - sie verrichtet problemlos und unauffällig im Hintergrund ihren Dienst und bietet zudem diverse Einstellmöglichkeiten und Statistikfunktionen. Ein Schädling ist noch nie eingedrungen (aber das sollte ja bei jeder Firewall selbstverständlich sein).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 08:28 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Hi,

ich bin zwar jetzt kein 100% Verfechter von Zonealarm.
Aber gerade wenn ein Sicherheitstool (ist es denn die neueste Version?) immer abstürzt, würde ich mir nicht blind nur ne andere installieren. Denn dann liegt der Hase woanders im Pfeffer. Vielleicht ist ja schon längst ein Proggy drauf, was ZA zum Absturz bringt?

Überprüfs mal mit nem Virenkiller und SpybotSD (oder ähnlichen Tools!)

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 09:18 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Tipps.

Die Kerio Firewall ist leider nicht kostenlos, Geld will mein Vater aber nicht bezahlen.

Ich habe gern Zone Alarm benutzt, aber ein ähnliches Problem hatte ich selbst auch schon mal vor längerer Zeit. Das gab sich dann wieder nach einigen Zwischenversionen wieder.
AntiVir und Spyware S&D habe ich beide auf dem Rechner installiert und die bringen nichts außergewöhnliches.

Ich denke auch, dass die Hänger und Abstürze an einer bestimmten Kombination von Software liegen. Allerdings läuft alles wie geschmiert, seitdem ich Zone Alarm deinstalliert habe. Die Software die momentan auf dem Rechner läuft ist allerdings Pflicht, da nach der kompletten Neuinstallation nur die Sachen drauf sind, die mein Vater (und ich) unbedingt braucht.

Ich werde mal den Sygate FW ausprobieren.
Danke nochmal.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 09:33 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Bogomil76:
> Denn dann liegt der Hase woanders im Pfeffer.

Möglich, nur hat der User manchmal keine andere Wahl, als es dann zu entfernen, Früher habe ich Outpost benutzt. Als ich dann auf Windows XP umgestiegen bin, führte dieses Programm zu häufigen Blue Screens. Über das Problem klagten auch andere Nutzer, doch eine Lösung existierte (zumindest damals) offenbar nicht. Im Nachhinein bin ich froh, auf Sygate umgestiegen zu sein, denn das Programm gefällt mir wesentlich besser als Outpost.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 10:36 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
fuer 20¤ einen router mit firewall kaufen...

--
cu, aPEX :bounce:

:commo: A1200-3.1-OS3.9-Blizzard4/64mb :dance1:
:commo: A500-1.3/3.1-OS3.1-MTec Amigapower 68030-MTec AT500 :dance1:
:commo: A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 12:11 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
@Gonozal
Kerio ist (für Privatanwender) kostenlos !
Die jeweils aktuelle Version und viele andere Programme und Infos findest du hier

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 17:46 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Habe jetzt grad in einem Testbericht gelesen, daß Outpost mit Abstand Testsieger war.

Ich selber nutze Sygate Platinum und bin auch zufrieden.

Seit die Norton Firewall nicht mehr drauf ist, weis ich, daß mein DSL doch nicht langsamer als das eines Kumpels ist. ;)


MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster of Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de


(Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/


(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ Dieser Beitrag wurde von Cj-Stroker am 28.02.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 18:56 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

ich habe vorhin die Sygate Personal Firewall installiert.
Momentan läufts gut, mal sehen, was draus wird. Sie ist ja leider auf Englisch, aber was solls.

Ein Router mit Firewall ist nur was für Highspeed Internet soweit ich weis. Mein Vater (und damit ich) ist aber mit 56k Modem unterwegs. Das ging allerdings nicht aus meinem Beitrag hervor.

Aus dem gleichen Grund habe ich erst einmal verzichtet, die 7 MB für Kerio runterzuladen.
Ich wusste garnicht, dass es eine offizielle Regierungsseite zur Internetsicherheit gibt.

Vielen Dank für die umfangreiche Hilfe.
Schönen Abend noch.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2005, 23:25 Uhr

JensB
Posts: 193
Nutzer
Hi!

Die Sygate Personal Firewall gibt es in der Version 5.5 auch in Deutsch. :)

Mfg JensB
--
Nur die,die es schaffen anders zu denken als die Masse , werden die Dinge verändern !

Mfg JensB

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2005, 10:41 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
Also ich kann dir auch nur wärmstens die Sygate Personal Firewall Platinum empfehlen! Ich nutze sie jetzt schon ein Jahr und bin vollstens zufrieden mit ihr. Durch meinen Router habe ich zwar schon einen guten Schutz doch für spezielle Anwendungsfälle kommt man auch umn eine SW nicht rum. Ich würde auf jeden Fall für jedes Programm eigene Regel erstellen. Von Pauschalfreigaben rate ich ab! Regeln lassen sich mit der Sygate wunderbar einrichten und pflegen. Standardregeln für HTTP, FTP, SHTP, SMTP etc. würde ich als Grundregeln einrichten. Es ist zu empfehlen als aller letzte Regel eine stehen zu haben, die ALLES verbietet. So geht man sicher, dass ungewollte Zugriffe ind Internet eines Programme vermieden werden. Auch sollte man das deaktivieren der SW nur mit Passworteingabe erlauben. So verhindert man, dass die SW unbemekt von SChädlingen abgeschossen wird. Außerdem kann ich nur empfehlen zusätzlich noch das AntivirenKit 2005 Pro zu installieren. Dann hat man einen wirklich sehr guten Schutz. Ich würde sagen, dass man mit dieser Kombination maximalen Schutz hat. Diese Kombi fahre ich jetzt schon ein Jahr und hatte bisher nie Probs. Und das obwohl ich teilweise die Hardwarefirewall abschalte, damit bistimmte Serverdienste uneingeschränkt laufen können.

Viele Grüße,
Schauminator
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2005, 13:22 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Bevor es hier weitergeht empfehle ich diesen Artikel.


http://www.copton.net/vortraege/pfw/index.html

Das Video dazu ist auch unbedingt anzuschauen ,ist einwenig genauer.

Viel Spaß und man sollte doch das FW-Thema nocheinwenig überdenken .

--
CU Schorchgrinder

aMIGA & canniBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2005, 09:03 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
@Schorch

Dieser Artikel ist zwar sehr interessant, allerdings für reine Privatanwender nicht ausschlaggebend.

Hacker machen sich über Firmenserver her. In den seltensten Fällen betreiben Hacker großen Aufwand um einen Privatrechner zu knacken, zumal ein Privatrechner nicht 24 Stunden in der Woche läuft.

Daher sollte ein Privatanwender auf maximale Sicherheit setzen, nicht zuletzt um zu verhindern das der eigene Rechner als Sprungbrett für Angriffe genutzt wird, und eine SW installiert haben.

Das ist auf jeden Fall besser als nichts!

Übrigens wurde in deinem genannten Bericht nicht ein einziges mal die Sygate Firewall angesprochen!

Was auch bedacht werden sollte:

Verwendet nicht die Kostenlose variante einer Firewall!!!
Das sind meinst abgespeckte Versionen und Signaturupdates gibts auch keine.

Wer auf Sicherheit baut, sollte dafür auch bereit sein zu bezahlen.

Gruß,
Schauminator

--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2005, 20:18 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer



>Dieser Artikel ist zwar sehr interessant, allerdings für reine >Privatanwender nicht ausschlaggebend.

das kann man nicht so vereinfacht sagen irgend ein wurm nutz das aus ,
das Video ist IHMO besser erklärend ,den wenn ein Schadprogie deiner FW sagt der zugriff ist OK ,naja ;)

denn die netten Virenleute verwenden die PCs gern als E-Mailversender und somit reicht den auch ein paar Stunden on.





Übrigens wurde in deinem genannten Bericht nicht ein einziges mal die Sygate Firewall angesprochen!

Zitat aus dem Video ist das es mit jeder FW geht .
Das Tool von dinges.org kann ich nur empfehlen ,ist besser wen man einige Dienste unter Win nicht laufen hat ,zudem einige davon eh nicht unbedingt benötig sind .



allerdings hab ich die Kerio bei mir laufen ,aber auch nur um zusehen wer nachhause telfoniert *g ,aber das ist ja auch nicht bei allen Progs so .Wenn ich mich recht entsinne war da ml was in den Medien vonwegen einge Firmen zahlen geld an FW-Progger damit die Programme ohne Meldung durch gehen .

--
CU Schorchgrinder

aMIGA & canniBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2005, 02:57 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
ich will nun nicht wieder ne lawine lostreten ;)

ich nutze schon länger die sysgate personal firewall und bin damit sehr zufrieden da ich bei der ohne einschränkungen auch im netzwerk suchen kann was mit der zonealarm oder norton firewall nicht möglich gewesen ist trotz korekter einstellungen

ich kann diese nur weiterempfehlen

alternativ die kairo personal firewall da diese auch bei pcgh recht gut abgeschnitten hatt wo die mal in einem artikel die leistungen der firewals getestet hatten. keine sorge wegen der bezahlung die ist für privatanweder kostenlos wie auch die sysgate


--
AMD Athlon XP 2500+, MSI K7N2 Delta, 512MB DDRam PC400, Radeon 9600 Pro,LG Brenner; DVD LW

Egal wie erfüllt Ihr Leben ist, es ist immer noch Platz für
ein Bier.

Bild: http://www.moebel-schreff.de/cplog1.jpg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2005, 15:48 Uhr

gunatm
Posts: 1418
Nutzer
Bluescreens und Rechnerabstürze lassen eher auf andere Probleme schliessen. ich schliesse mich einem meiner Vorgänger an, daß du dein System mal checken solltest. Ich habe gestern schon wieder einen Trojaner eines Fremdsystems entfernen dürfen ... denn sie wissen nicht, was sie tun! ;)
--
http://www.webwood.de - offizieller winuae mirror // boardangestellter der gac (A2000/060,A1200/40,A1200/030,A4000/030,CDTV,CD32;A1000,A4000/040)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2005, 19:51 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

@ gunatm:
Die Sygate FW läuft jetzt schon eine Woche lang problemlos. Viel kann an dem Rechner nicht verkorkst sein, weil ich das komplette System erst kürzlich neu installiert habe. Und sofort gab es Probleme, welche dann mit der Deinstallation von ZA weg waren.
Wie schon gesagt, hatte ich die gleiche Problemstellung auf meinem Laptop schon einmal. Damals habe ich einfach eine alte Version von ZA installiert. Nach dem Wechsel von V2.xx auf V3.xx (oder 3 auf 4?) habe ich es mal wieder probiert und es ging plötzlich wieder.
Da es jetzt wieder mal passiert ist, diesmal auf einem anderen Rechner, nehme ich an, dass sich irgend eines der benutzten Programme nicht mit allen ZA-Versionen verträgt.
Die installierten Programme sind aber auf dem System ohne echte Alternative. Installiert sind eh nur (mehrere) Browser, eMail-Clients, mehrere Sicherheitstools Winamp und Scannersoftware.
Meinen Vater bringe ich nicht dazu, andere SW zu nutzen. Es gibt auch keinen echten Grund. Seit der Deinstallation von ZA läuft der Rechner wieder 1a. Problem gelöst.

@ all:
Es sieht so aus, als sei meine Internetverbindung mit der Sygate FW schneller als mit ZA. Ein Grund mehr für mich.
Vielen Dank für Eure rege Teilnahme.
Schöne nächste Woche.

Ciao,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 13:35 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo mal wieder,

weis jemand, ob sich die Sygate Personal Firewall mit dem Service Pack 2 für WinXP verträgt?
Ich bin am überlegen, ob ich das SP 2 installiere.
Ich weis aber von meinem Onkel, dass sich beispielsweise Zone Alarm nicht mit dem SP 2 verträgt/vertragen hat. Und dann will ich lieber kein SP 2, als keine Firewall zu nutzen.
Vielen Dank.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 13:51 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Gonozal:
> weis jemand, ob sich die Sygate Personal Firewall mit dem Service
> Pack 2 für WinXP verträgt?

Ja, klar.

> Ich weis aber von meinem Onkel, dass sich beispielsweise Zone
> Alarm nicht mit dem SP 2 verträgt/vertragen hat.

Na das wird mit Sicherheit nur am Anfang der Fall gewesen sein.

> Und dann will ich lieber kein SP 2, als keine Firewall zu nutzen.

Notfalls hättest du einfach die von Windows XP verwenden können - die ist seit SP 2 deutlich besser.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 21:34 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Gonozal:
Ich weis aber von meinem Onkel, dass sich beispielsweise Zone Alarm nicht mit dem SP 2 verträgt/vertragen hat. Und dann will ich lieber kein SP 2, als keine Firewall zu nutzen.


Zunächst mal bringt SP2 eine eigene SW-Firewall mit. Ok, die ist nicht so ausgereift wie z. B. Zone Alarm, aber immerhin schon besser als die, die von Anfang an in XP drin war.

Zum Zweiten kannst du deinem Onkel sagen, dass er keine Probleme mit Zone Alarm plus SP2 bekommen wird, wenn er vor der Installtion des SP2 die aktuelle Version von Zone Alarm installiert.

Zum Dritten findest du da bei Microsoft selbst Informationen und Lösungshinweise zu Programmen, die mit SP2 Probleme haben/hatten. Für die Meisten gibt es mittlerweile Patches oder neue Versionen, die diese Probleme beheben.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 22:57 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Man sollte noch hinzufügen, daß die Firewall von XP nur eingehende Sachen blockt. Nach ausen steht alles schön frei nach ET Art. ;)
Microdoof wird schon gewußt haben, wieso. *g*

MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster of Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de

    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/

(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 23:04 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

vielen Dank.

Ich habe SP 2 installiert und erst einmal mehrere Application Hijacking Warnungen bekommen.
Na gut, die Deaktivierung des WMI-Dienstes hat Abhilfe geschaffen. Was tut der eigentlich??

Die Sygate FW läuft gut mit SP 2. Auch AntiVir PE.
Ich kann mir schon vorstellen, dass auch Zone Alarm mitlerweile damit klarkommt. Allerdings hatte ich mir die Sache schon bei meinem Onkel angeschaut. Da ging es wirklich nicht. Und zwar mit mehreren ZA-(Unter-) Versionen.

Aber bei mir wollte ja ZA auch nicht mehr. Damit hat es bei meinem Vater, meinem Onkel und mitlerweile auch bei mir Probleme mit ZA gegeben.
Dabei lief es jahrelang gut - zumindest auf meinem Rechner und dem meines Vaters. Naja, Sygate tuts auch. :-)

Danke nochmal.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 23:14 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@CJ_Stroker:
> Microdoof wird schon gewußt haben, wieso.

Vermutlich, weil Microsoft befürchtete, den User ansonsten mit ständigen Ausgangsmeldungen zu überfordern. Bekanntlich muss bei einem Betriebssystem mit 95 Prozent Marktanteil, das auch von vielen Laien benutzt wird, die einfache Benutzung einen hohen Stellenwert haben. Und ausgehende Daten sind ja nur dann kritisch, wenn man sich bereits einen Schädling (Virus, Spyware, etc.) eingefangen hat.
Allerdings bin auch ich der Meinung, dass jeder etwas erfahrenere User sich eine Dritthersteller-Firewall zulegen sollte, denn die bieten immer noch den besten Schutz. Wer noch mehr will, muss eben zu einer Hardwarelösung greifen.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 17.05.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 23:47 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Gonozal:
Ich habe SP 2 installiert und erst einmal mehrere Application Hijacking Warnungen bekommen.


Das ist nicht normal. Du solltest dich mal damit beschäfigen.

Zitat:
Na gut, die Deaktivierung des WMI-Dienstes hat Abhilfe geschaffen. Was tut der eigentlich??
Ein grundlegender Verwaltungsdienst. Spätestens beim nächste Online-Update wirst du ihn brauchen.

Der ist auch nicht der Auslöser für die oben genannten Meldungen, sondern wird von dir offenbar von etwas gentutz, was du eigentlich nicht haben möchtest.

@ Cj-Stroker

Mal wieder schön polemisch gegen MS geschossen. ;)

Das ist nicht ganz richtig. Die XP-FW meldet sich auch, wenn ein Programm, das dazu eigentlich nicht vorgesehen ist, eine Verbindung zum Internet aufbauen will. Z. B. regelmäßig der Fall, wenn man ein Spiel das erste Mal über Netzwerk spielen will. Mehr muss eigentlich auch nicht sein.

Denn was nützt die massive Ausgabe von ausgehendem Traffic, wenn der unbedarfte Anwender sowieso alles mit OK wegklickt? Es ist viel wichtiger zu wissen, was rein kommt. Denn wer gar nicht erst rein kommt, kann auch nicht raus gucken.

Aber das weißt du sicher selbst. :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2005, 23:49 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Gonozal:
Aber bei mir wollte ja ZA auch nicht mehr. Damit hat es bei meinem Vater, meinem Onkel und mitlerweile auch bei mir Probleme mit ZA gegeben.

Ich habe keine Probleme mit ZA (v5.1) auf SP2. Ich sagte doch, die aktuelle Version installieren bevor SP2 installiert wird.

Die Firewall von XP muss dann deaktiviert werden. Sonst gibt es natürlich Probleme, weil sich beide ins Gehege kommen.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2005, 00:45 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Maja:
> Ich sagte doch, die aktuelle Version installieren bevor SP2
> installiert wird.

Na ja, aber das kann's doch nicht sein. :) Man muss doch Zone Alarm auch nach dem SP 2 installieren können. Wenn nicht, weiß ich nicht, warum das mit der Firewall von Sygate so problemlos geht...

P.S.: Wenn es um die Meldung "Application Hijacking has been detected" geht: Die stammt von der Sygate-Firewall und informiert darüber, dass ein Programm von einem anderen Programm gestartet wurde. I.d.R. ist das in Ordnung.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 18.05.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2005, 10:44 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Hi,

man kann ZA auch nach dem SP2 installieren.
Habe ich schon problemlos auf mind. 10 Rechnern vollzogen.

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2005, 10:45 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

vielen Dank für eure rege Teilnahme.

Ich habe den WMI - Dienst wieder aktiviert, weil ich gerade alle Updates installiere, die es in den letzten 1,5 Jahren gegeben hat.
Danke an Maja für den Hinweis. Mir ist nämlich vorhin ein Updatedownload schiefgegangen. Wird wohl am deaktivierten WMI gelegen haben.

Ich behalte das Hijacking im Auge. Werd auch mal Spybot S&D drüberlaufen lassen.

Mit ZA ist es derzeit in meinem Umfeld eine ziemliche Crux.
Mein Onkel hat WinXP. Der kam nach der Installation von SP 2 nicht mehr ins Internet, wenn ZA lief. 2 Neuinstallationen von ZA im Abstand mehrerer Monate haben auch nicht geholfen. Also dürfte in diesem Fall die Version nicht das Problem sein.

Mein Vater nutzt Win98SE. Dort liefen etliche Versionen von ZA über Jahre gut. Dann auf einmal nicht mehr. Auch eine, viel zu lange verschobene, komplette Neuinstallation des Systems (mit Format) hat daran nichts geändert.
Deswegen habe ich auf seinem Rechner seit Monaten die Sygate FW laufen.

Auf meinem Laptop (WinXP) liefen 2 Versionen von ZA (ich glaube, eine 3.x und eine 4.x) ohne Probleme. Der Wechsel auf 5.x gab Probleme. Also zurück zu 4.x und später nochmal mit einer anderen 5.x versucht. Dann ging es wieder.
Das ist 1,5 Jahre her. Ich, nun wieder Breitband nutzend, musste feststellen, dass mit ZA (der eigentlich funktionierenden 5.x Version) kein Zugang zum Internet ging.
Dann hatte ich die Schnauze voll und habe auch hier die Sygate FW installiert.

Womit wir wieder beim urspünglichen Thema des Threads wären. ;-)
Ich denke auch, dass es irgendwie mit der Softwarekombination zusammenhängt. Allerdings sehe weder ich noch mein Vater ein, wegen ZA den Browser zu wechseln. Zumal ja die Sygate FW keine Probleme macht. Auch nach SP 2 auf meinem Laptop nicht.

Also dann, vielen Dank nochmal.

Ciao,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2005, 10:57 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Gonozal:
Früher, zu Modemzeiten unter Windows 98 SE, hatte ich auch ZoneAlarm genutzt - bis bei einer neuen Version auch dann DFÜ-Verbindungsfenster erschienen, wenn es gar nicht angebracht war. Da mich das genervt hat, bin ich zu Outpost gewechselt, das mir sogar besser gefiel. Nach dem Umstieg auf Windows XP führte Outpost jedoch bei ganz bestimmten Websites zu einem Blue Screen (das Problem war bekannt, eine Lösung dafür gab es damals aber noch nicht), so dass ich zu Sygate wechselte (was mir wiederum besser gefiel). Rein zufällig bin ich also von einer Firewall für Anfänger und Laien (Zone Alarm) über eine für fortgeschrittene User (Outpost) zu einer für Profis (Sygate) gekommen.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 18.05.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > SW - Firewall [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.