amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Welches Filesystem ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.03.2005, 16:44 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
Also ich will,wenn mein Infinitiv Tower kommt, eine 20Gig HD ranhauen.
Die Probleme, die durch > 4GB auftreten können sind mir bekannt aber ich fahre 3.9 und die Bereiche über 4GB werden eh nur als Aminetarchiv benutzt.
Ich bin zur Zeit noch nicht ganz sicher,welches Filesystem ich einsetzen soll. Ich bin die Checksum Errors, die über kurz oder lang einfach immer auftreten und dann zu ernsten Problemen führen können einfach leid. Nu gibt es ja z.B. das SMS. Da lese ich aber immer was von Beta, was sich ja nicht gerade vertrauenerweckend anhört. Ansonsten gibts wohl noch PFS, aber das ist wohl nicht kostenlos.

Gibt es allgemein Probleme mit alternativen Filesystemen und älteren Progs/Games? (abgesehen mal von Disksalv und Reorg).
Und wenn das PFS gut ist, was kostet es und wo bekomme ich es?

Achja, noch ne Zusatzfrage :
Unterschied : FFS -> FFS International?
--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 16:51 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
Also ich kann dir nur SFS net SMS ;-) empfehlen hab's hier auch auf allen maschinen laufen ohne probleme.

Beta gute frage war schon immer so... es sind mir eigentlich keine fehler der software bekannt...


--
Mfg
GolfSyncro


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 16:53 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
:glow: SFS -> selbstverständlich :lach:
Also ist das evtl. sogar besser als PFS?
--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 17:10 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Also ich hab mit allen Filesystemen schon Probleme gehabt.

Naja meine Empfehlung:

1)SFS (früher mal mit der alten version probs gehabt)
2)FFS (Erst vor nem Monat nen Filesystem crash gehabt, kp vorans lag)
3)PFS (totaler Schrott. obwohls vom speed her am schnellsten ist, aber total buggy)

mfg cego
--
Yo let me talk to you,
let me have a word with you
If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
But if I am, so what!?
Stop IT!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 17:10 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
SFS Version 1.236 :) wird noch weiterentwickelt,
auch fuer 68k.

der autor freut sich sicher auch ueber ne nette mail
und ist somit motiviert weiterhin dran zu arbeiten.
das sollten alle nie vergessen...




--
cu, aPEX :bounce:

Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 17:28 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
die aktuellste SFS-Version bzw. PFS3. Um PFS2 bitte einen weiten Bogen machen.
--
Join us @ Sarkasmus-pur

:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 17:43 Uhr

Lippi
Posts: 1244
Nutzer
Nach einem bösen Datenverlust mit PFS ( ja die 3 ! ) vor ein paar Jahren,
nehme ich auf allen Computern - ausser dem Laptop - NUR SFS.
Obwohl mehrere Amigas im Dauerbetrieb laufen incl. Stromausfällen usw. - KEINERLEI PROBLEME.

Das mit der Mail an den Autor ist gut, muss mal schauen, wer das eigendlich so macht. :rolleyes:
--
mfg - lippi --- Mario Lippert
Infokanal-tv.de

infokanal@t-online.de


Nachtrag: Wer z.B. mit der Toccata HardDiskRecording machen will, soll laut Anleitung
KEIN PFS nutzen ! SFS geht bei mir mit der Toccata zusammen.
Sollte es zu langsam werden, hilft eventuell das Abschalten der .recycled - Funktion bei SFS.


[ Dieser Beitrag wurde von Lippi am 11.03.2005 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 18:11 Uhr

AndreasM
Posts: 2465
Nutzer
Ich benutze hier seit Jahren PFS3 auf den Hauptrechner. Nen Rechner das am Tag über 12 Stunden läuft und über den viele Daten laufen.

Nie Probleme gehabt.

Hab dann mal auf OS 3.9 gewechselt und sofort wieder Datenverluste. Seit ich wieder PFS3 fahre, gibts keine Probleme mehr.
--
Andreas Magerl
http://www.apc-tcp.de
http://www.amigafuture.de
http://www.digiboosterpro.de
http://www.kolonialkampf.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 18:17 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
SFS - Was andres kann ich nicht empfehlen.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 18:35 Uhr

Lippi
Posts: 1244
Nutzer
Nachtrag 2: Blos, dass es nicht heisst, 'hättet ihr ja sagen können !'

SFS macht meines Wissens nur dann Probleme, wenn man versucht, eine Partition ganz voll zu machen !

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 18:59 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
Hm...also auf den Rat der Mehrheit hin werde ich wohl dem SFS mal eine Chance geben.
--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 19:13 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von Lippi:
Nachtrag 2: Blos, dass es nicht heisst, 'hättet ihr ja sagen können !'

SFS macht meines Wissens nur dann Probleme, wenn man versucht, eine Partition ganz voll zu machen !



das Problem ist, so glaub ich mich zu erinnern, seit ein paar Versionen behoben.
--
Join us @ Sarkasmus-pur

:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 22:50 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
FFS mit einem 4kb oder 2kb block, SFS wenn längere namen nötig sind.
--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.03.2005, 14:48 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
Habe mir erst kürzlich im normalen Fachhandel eine 80-GB-Platte von Western Digital gekauft und an den internen IDE-Controler vom 4000er angeschlossen. Lief bei mir unter OS3.9 (Boingbag2) auf Anhieb problemlos (und tut es noch). Meine größte Partition hat übrigens 65 GB (und beginnt oberhalb der 4GB-Grenze), klappt alles tadellos mit dem FFS.
Habe übrigens auch mal versehentlich meinen (riesengroßen) Spiele-Ordner gelöscht (befindet sich auf der 65GB-Partition) und ihn im Anschluss erfolgreich mit DiskMonTools (gibts im Aminet) wiederhergestellt. Das dauerte zwar eine ganze Nacht, aber das war es mir wert. Übrigens: nach einer Weile fror bei DiskMonTools der Fortschrittsbalken dauerhaft ein, ich dachte schon, das Programm hätte sich aufgehängt, das scheint aber normal zu sein, nur Geduld also.

Grüße,
Grex

:)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.03.2005, 15:01 Uhr

ciVic
Posts: 131
Nutzer
@GREX

Wie hasten das gemacht? :shock2: Hab ne 6 GB dran gehangen, und die wurde als -128MB erkannt. Hab dann die Cylinderzahl neu eingestellt und konnte nun 3 Partitionen draus machen, größte 4GB. Mehr wollte er nicht. Sollte ich OS3.9 mal updaten?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.03.2005, 19:52 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
Zitat:
Original von ciVic:
@GREX

Wie hasten das gemacht? :shock2: Hab ne 6 GB dran gehangen, und die wurde als -128MB erkannt. Hab dann die Cylinderzahl neu eingestellt und konnte nun 3 Partitionen draus machen, größte 4GB. Mehr wollte er nicht. Sollte ich OS3.9 mal updaten?


Jeppa mit BB1 wird glaube ich auch die HDToolBox erneurt ;-) oder BB2? egal schmeiss beide druff ;-)


--
Mfg
GolfSyncro


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.03.2005, 20:18 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Partition über 4GB hab ich unter OS 3.9 mit FFS auch schon ohne BB1 und 2 eingerichtet ohne Probleme.
--
:commo: A2000, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, OS 3.9
----------
:commo: A500T, Ematrix 530/32MB, OS 3.1
----------
:commo: A500T, Blizzard2060/96BM, 2MB Chip-Ram, OS 3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.03.2005, 21:19 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Nur die Boot-Partition muß unter der 4GB Grenze sein oder so ähnlich.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.03.2005, 23:37 Uhr

Lippi
Posts: 1244
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Nur die Boot-Partition muß unter der 4GB Grenze sein oder so ähnlich.


Genau, beim Booten wird das scsi.device erst >4GB tauglich gemacht.

Und an Amiga4ever: ERSTELLEN kann man mit 3.1 auch Partitionen über der magischen Grenze !
Nur, wenn Du sie beschreibst, kann der unter der 4 GB-Grenze liegende Bereich überschrieben
werden !

--
mfg - lippi --- Mario Lippert
Infokanal-tv.de

infokanal@t-online.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.03.2005, 14:16 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
@Civic: Wie schon gesagt wurde, kann es nicht schaden, beide Boingbags zu installieren, ich kann aber nicht sagen, ob es daran liegt, da ich die beiden Updates bereits lange vorher installiert hatte. An den Einstellungen, die die HD-Toolbox aus der Platte ausgelesen hat, habe ich übrigens nichts verändert, ich hab' auch gar nicht überprüft, ob die Werte stimmen. Wie gesagt, lief alles auf Anhieb, auch das Partitionieren.

Und: Ja, die Boot-Partition muss definitiv zur Gänze unterhalb von 4GB liegen. Wenn dann das OS3.9-Setpatch in der Startup-Sequence erstmalig aufgerufen wird, installiert es die resetfesten Rom-Updates (inkl. der 4GB-Tauglichkeit) und startet neu. Ab da kann man dann auf alle Partitionen zugreifen.
Man kann sich im Zweifelsfall auch ansehen, welche Updates vom Setpatch installiert wurden, indem man Setpatch einfach irgendwann nocheinmal aufruft.

Grüße,
Grex

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.03.2005, 17:07 Uhr

gni
Posts: 1106
Nutzer
Zitat:
GREX:
Ja, die Boot-Partition muss definitiv zur Gänze unterhalb von 4GB liegen.

Jetzt wo es FlashROMs für Classic gibt, könnte diese Beschänkung fallen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.03.2005, 18:12 Uhr

Holger
Posts: 8050
Nutzer
Zitat:
Original von Bobtech:
Achja, noch ne Zusatzfrage :
Unterschied : FFS -> FFS International?

International ist ein Modus, bei dem ä und Ä, sowie ë und Ë gleich sind (bei FFS sind Groß- und Kleinschreibung immer gleich). Wenn es ausgeschaltet ist, verhält es sich wie das FS unter Kick1.3 (nur A-Z werden richtig behandelt).

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.03.2005, 10:09 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
das ist alles? ist ja doch relativ unspektakulär :look:


--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Welches Filesystem ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.