amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Wer kann mir meine Uhr am A4000 reparieren? Bitte! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.03.2005, 18:31 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
hallo leute,

gibt es hier jemand der sich so gut mit der amiga hardware
und dem mainboard des A4000 auskennt, das er meine uhr
reparieren kann? zumindest der baustein ueber den der akku
ausgelaufen ist, ist vorhanden, ein nicht so toller tausch
meinerseits hat nichts geholfen, selber fehler...

das mainboard ist sonst zu 100% ok!!!

oder hat jemand noch ein A4000 mainboard, das er gegen
AUFPREIS tauschen wuerde? wie gesagt, bei dem hier ist nur
die uhr kaputt...


achja, mit ist der akku nicht ausgelaufen! das war bei dem
vorbesitzer... :(

ich hoffe es kann jemand helfen..... BITTE!

--
cu, aPEX :bounce:

Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 20:22 Uhr

thomas
Posts: 7661
Nutzer

Bist du sicher, daß die Uhr kaputt ist und nicht einfach nur stehengeblieben ist ? Das passiert schonmal, wenn sie lange keinen Strom hatte und dann erkennt das AmigaOS sie nicht.

Versuch mal SetClock RESET in der Shell, oder wenn das nicht geht, http://home.t-online.de/home/thomas-rapp/download/RestartClock.lha


Hast du schonmal erwägt, die Systemzeit über das Internet zu stellen und nicht die Hardware-Uhr zu benutzen ?

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 20:55 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
HI Thomas ich antworte mal in aPex name weil wir schon telefoniert hatten ;-)

Er scheint das gleiche Problem zuhaben wie ich an meinem 4000er wo du mir damals auch geholfen hast bzw mir äh meinem 4000er nicht mehr zuhelfen war.

Restartclock geht auch net hatte ich ihm auch gegeben und set clock rest bringt nur den standart fehler...
--
Mfg
GolfSyncro


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 21:25 Uhr

ciVic
Posts: 131
Nutzer
Wenn ich das hier so immer lese mit der Uhr sollte ich mal anfangen meinen Akku regelmäßig zu kontrollieren, ob noch alles ok ist, ob der Akku vielleicht mal erneuert werden muß... Ich hab den gleich bekommen, als er auf den Markt kam, und da hatte Commodore doch glatt vergessen den Akku einzusetzen :lach: hab dann erst ein oder zwei Jahre später einen einsetzen lassen, auf sowas kam ich ja gar nicht.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.03.2005, 21:55 Uhr

thomas
Posts: 7661
Nutzer

Noch ein Vorteil eines Towers: da steht das Motherboard hochkant und die Säure läuft unten raus anstatt auf die Platine.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.03.2005, 10:32 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
@thomas
danke, aber somit koennte ich mein uhrproblem auch nicht loesen.

gibt es denn hier niemanden der ein A4000 motherboard zuviel hat?!? oder will hier niemand helfen... finde ich ja jetzt
echt sehr schade, das mir bisher noch von keiner seite hilfe wegen dem bloeden board angeboten wurde...



--
cu, aPEX :bounce:

Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.03.2005, 11:00 Uhr

ylf
Posts: 4077
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
@thomas
danke, aber somit koennte ich mein uhrproblem auch nicht loesen.

gibt es denn hier niemanden der ein A4000 motherboard zuviel hat?!? oder will hier niemand helfen... finde ich ja jetzt
echt sehr schade, das mir bisher noch von keiner seite hilfe wegen dem bloeden board angeboten wurde...



--
cu, aPEX :bounce:

Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



A4000 Boards sind kostbar, wer eins hat, gibt es nicht wieder her. Bzw. wenn es funktioniert, wird damit ein Rechner gebaut. ;)

Die Uhr im A4000 hat leider die Angewohnheit, empfindlich auf auslaufende Akkus zu reagieren. Irgentwelche Leiterbahnen ätzen dann weg. Die Uhr ist und bleibt dann kaputt, da hilft auch kein Akku-Tausch oder ähnliches. Einzige Abhilfe sind die diversen Tools, die via Internet und Timeserver die Uhr stellen, sobald man Online ist.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.03.2005, 11:00 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
das teil kann ich dir gerne tauschen nur habe ich kein erstzteil
wenn du das teil besorgst teusche ich dir das =)

mfg

--
AOne G4 1000 512 MB Fast
A4000 T 040/25 16 MB Fast
A500 030 50 8 MB Fast
CDTV original =)
und und und..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.03.2005, 11:04 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von checker:
das teil kann ich dir gerne tauschen nur habe ich kein erstzteil
wenn du das teil besorgst teusche ich dir das =)


habs getauscht, habe auch noch 4 stueck von den HCT hier...
fehler ist leider noch immer da. wird irgenwo was anderes
an der uhr defekt sein...

trotzdem DANKE!


--
cu, aPEX :bounce:

Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.03.2005, 11:06 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
hmm also zu 99 % ist der flip flop kaputt das ist das erste mal das es nicht daran liegt =(

hoffentlich ist deine leiterbahn nicht angefressen =(

--
AOne G4 1000 512 MB Fast
A4000 T 040/25 16 MB Fast
A500 030 50 8 MB Fast
CDTV original =)
und und und..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.03.2005, 11:12 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
[quote]
Original von ylf:
Zitat:
Original von aPEX:
A4000 Boards sind kostbar, wer eins hat, gibt es nicht wieder her. Bzw. wenn es funktioniert, wird damit ein Rechner gebaut. ;)

das ist mir schon klar. :) aber es gibt echt leute die haben
3, 4 und mehr A4000 daheim... und so jemand kann ja helfen.
mein A4000 ist ja nicht ganz defekt, sondern hat eben nur ne
kleine macke...

ich mache halt weitere aktivitaeten von meiner seite davon
abhaengig ob mir auch jemand hilft. bisher habe ich immer ohne
murren geholfen... ist hoffentlich / vielleicht verstaendlich. :)

tag ein tag aus hocke ich vor meinen fenstern, weil ich keinen
amiga habe mit dem ich vernueftig arbeiten kann...

Zitat:
auslaufende Akkus zu reagieren. Irgentwelche Leiterbahnen ätzen dann weg. Die Uhr ist und bleibt dann kaputt, da hilft auch kein Akku-Tausch oder ähnliches. Einzige Abhilfe sind die diversen Tools, die via Internet und Timeserver die Uhr stellen, sobald man Online ist.

mein wunsch ist ja, das ich EINEN funktionierenden habe.
ansonsten hoffe ich mal bald meine netzwerkarte zu bekommen
und muss dann wohl diese loesung mit timeserver AKZEPTIEREN.


--
cu, aPEX :bounce:

Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.03.2005, 11:18 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Noch ein Vorteil eines Towers: da steht das Motherboard hochkant und die Säure läuft unten raus anstatt auf die Platine.


Ja richtig. Noch ein Vorteil: Die A4kTs haben Steckkontakte, wo eine Standard-LION-Batterie
aus dem PC-Laden dranpasst!

Bei meinem A4kT hat das geholfen, bei meinem A4kD leider nicht, ist also noch was kaputt.
Da hilft dann X-Surf usw. usw. :rotate:
--
mfg - lippi --- Mario Lippert
Infokanal-tv.de

infokanal@t-online.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Wer kann mir meine Uhr am A4000 reparieren? Bitte! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.