amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Mediator 4000 Di [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

12.03.2005, 15:35 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Habe vor, nun auch noch nen A4000 Desktop aufzumöbeln. Wer hat Erfahrung mit dem Mediator 4000 Di PCI Board von elbox?
Gibts da spezielle Probleme?

Könnte mir folgende Konfiguration vorstellen:
A4000 mit 3.1er ROMs, 2 MB CHIP, 16 MB FAST RAM.
dazu dieses Mediator 4000 Di Board mit
Voodoo 3 3000 GraKa
Spider USB Karte
10 MBit Ethernet-Karte

Eure Meinung?

Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.03.2005, 16:02 Uhr

Mika
Posts: 445
Nutzer
Hallo Karl,

schaue mal unter:

http://www.udnimweb.de

>Aktivitäten >News des Jahres 2002 >Mai

Bei dem Einbau des Mediador-Board's haben mir drei Mitglieder des
U.d.N geholfen, ich hatte aber eine Cyberstorm MK-II in meinem 4000D, diese habe ich aber auch schon gegen eine Cyberstorm PPC getauscht.

Das schönste ist aber auch das Amiga-OS4-Beta drauf läuft. :rotate:

Mit freundlichen Grüssen

Mika

http://www.udnimweb.de


:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rotate: :rotate: :rotate: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
--
Amiga One G4 800 MHz 512 MB Ram Radeon 9200 OS4.0 & Linux & Mac OS X Panther
Amiga 4000/PPC & MediatorBoard OS3.9 & 4.0
Amiga 500

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.03.2005, 16:20 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Moin,

der Link ist:

http://www.udnimweb.de/Berichte/2002/MediatorUmbau.html



Gruß Otis

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.03.2005, 16:54 Uhr

fisch08
Posts: 692
Nutzer
Zitat:
Original von Karl:
Habe vor, nun auch noch nen A4000 Desktop aufzumöbeln. Wer hat Erfahrung mit dem Mediator 4000 Di PCI Board von elbox?
Gibts da spezielle Probleme?

Könnte mir folgende Konfiguration vorstellen:
A4000 mit 3.1er ROMs, 2 MB CHIP, 16 MB FAST RAM.
dazu dieses Mediator 4000 Di Board mit
Voodoo 3 3000 GraKa
Spider USB Karte
10 MBit Ethernet-Karte

Eure Meinung?

Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!


Meine Meinung? Das hatte sich nicht gelohnt. Viel zu teuer und irgendein Performance Gewinn brachte es nicht. Jedenfalls nicht in meinem Bereich.

Zudem sind Zorro Grafikkarten besser beeignet, da Durchschleimöglichkeiten vorhanden sind, sowas findest du bei PCI Karten nicht.

Kaufe dir lieber einen A-1 oder Peg, da hast du auch PCI Steckplätze, bessere (PCI-)Karten und zusammen mit den A4000 Erlös auch noch Geld gespart...

Gruß


--
Um den Spamfilter zu umgehen: Bei direkter Antwort per Mail bitte "[Amiga]" ins Subject: Nur so 100%ige Garantie, dass man nicht im Filter landet!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.03.2005, 17:13 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Ohne PPC mach PCI eigentlich kaum Sinn. Wenn man die Kosten für Mediator und PCI-Karten zusammenrechnet, käme man mit Zorrokarten auch nicht teurer weg. Außer bei 3D gibt es auch keinen Punkt in denen die unterstützten PCI-Karten irgendwelchen erhältlichen Zorrokarten überlegen wären.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.03.2005, 09:05 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hi Mika und Otis,

herzlichen Dank für den link. Beschreibt allerdings das A4000 Mediator-Board für den Tower-Einbau. Denke mit dem 4000 Di müßte es aber ähnlich sein.

@ fisch08 und Lemmink,

möchte halt die classic Amiga-Hardware verwenden, hab' trotz aller Vorteile Vorbehalte gegen A1 und Pegasos. Mach' ja auch mit meinem 68030/40 A600 email und Internet, der A4000 mit 040/25 wäre dann auch etwas schneller bei deutlich besserer Grafikausgabe. Werd' halt dann auch mittelfristig nach einer CyberstormPPC Ausschau halten.

Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.03.2005, 11:16 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Lemmink:
Außer bei 3D gibt es auch keinen Punkt in denen die unterstützten PCI-Karten irgendwelchen erhältlichen Zorrokarten überlegen wären.


Ömmm, schon mal die 2D Performance einer Voodoo mit der einer PicassoIV/BVision verglichen ? Das sind WELTEN! Nur so werden 32bit Screens in hoher Auflösung überhaupt erst benutzbar.

--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 11:05 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
So, jetzt ist das Mediator 4000 Di Board drin und auch eine Voodoo 3 3000 PCI und eine 10/100 Mbit Netzwerkkarte.

Die Software von der Elbox-CD ist auch installiert, als Grafikkartentreiber hab' ich Picasso96 verwendet. In der Picasso96 Software als auch in Prefs/Screenmode sind die entsprechenden Grafikmodi aufgelistet, doch die Graka gibt nix aus.

Damals bei der BVisionPPC wurde, allerdings hab' ich da CGX4 verwendet, das originale Amiga-Grafiksignal durchgeschleift.

Mach' ich da was falsch? Hat jemand eine detaillierte Beschreibung, wie vorzugehen ist? Oder ist CGX4 doch die bessere Wahl. Hat jemand noch eine Kopie rumliegen?

Danke und Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 13:30 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
hast du in Devs/Monitors Voodoo drin stehen?
wichtig ist auch wenn du auf informationen gehst und dann bei boardtyp das da auch Voodoo steht.
CGX4 treiber gibt es nicht für mediator, musst schon P96 nehmen.
--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 17:43 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
@ FairLight:

In Devs:Monitors ist voodoo, in Libs:picasso96 die voodoo.card und das boardtype ist auch voodoo.

Im 2-Monitorbetrieb (A1084 am original Amiga-Port und VGA-Monitor an der Voodoo-Karte) ist der VGA-Monitor hin und wieder weiß. Beim "Testen" in Screenmode klikt der VGA-Monitor hin und wieder.

Werd' mal Updates für die Software im Netz suchen (Mediator und Picasso).

Karl
--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 20:21 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hallo beisammen!

Bzgl. Mediator scheine ich die aktuellste Version zu haben. Picasso96 ist von der OS3.9 CD und somit wohl Version 2.0.
Gibt's da evtl. was Neueres?

Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 21:14 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
was sagt pciinfo? wird die karte in den pci slot erkannt?
--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 21:54 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hallo FairLight,

pciinfo gibt folgendes aus:

Pci Device 1:
VendorID: $121a
VendorName: 3dfx Interactive Inc
DeviceID: $5
DeviceName: Voodoo3 All Voodoo3 chips, 3000
ClassCode: $30000
RevisionID: $1
InterruptPin: 2
SubsystemVendorID: $121a
SubsystemID: $57
IOSpace0: §40c06000 - $40c06003
IOSpace1: §40c06400 - $40c06403
IOSpace2: §40c06800 - $40c06803
IOSpace3: §40c06c00 - $40c06c03
IOSpace4: §40c07000 - $40c07003
IOSpace5: §40c07400 - $40c07403

Die Karte wird also erkannt.

Muß ich evtl. in den Tooltyps zu DEVS:Monitors/Voodoo außer dem BoardType nochwas ändern?

Danke und Grüße

Karl


--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 22:02 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Hast du evtl. noch alte CGFX-Daten drauf? Das hat bei mir anno Tobak, als ich von CHFx auf P96 gewechselt habe, auch Probleme gegeben, auch wenn hier teilweise andere Meinungen vertreten werden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 22:06 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hallo AC-Pseudo,

hab' extra neu formatiert und komplett neu aufgesetzt. Also zuerst WB3.1, dann CD-ROM Treiber, dann OS3.9, dann Mediator-Software und dann die Picasso96 Software von der OS3.9 CD inkl. Umbenennen in Voodoo, BoardType usw. CGX ist definitiv nicht mit drauf.

Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.04.2005, 22:12 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hab gerade im Netz noch eine interessante Seite zum Thema gefunden:

http://ext.neostrada.pl/graphics/graphics.shtml.htm

Werd' hier mal genauer nachlesen.

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.04.2005, 01:31 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
von der 3.9 cd?
ich habe von der 3.5 cd installiert und mit der 3.9 cd upgedatet weil auf der 3.9 cd ein paar dateien fehlten.
was hast du bei der installation von p96 für einen grafikkartentyp angegeben? CyberVision64/3D ??????
--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.04.2005, 18:07 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hallo FairLight,

in Picasso 96 hab ich die CyberVision64/3D eingestellt und dann nach Voodoo umbenannt.

Und Du meinst, es bringt was, wenn ich Picasso96 komplett deinstalliere und dann neu zuerst von der OS3.5 CD installiere und dann update von der OS3.9 CD?

Ich glaube fast, die Voodoo3 3000 hat 'ne Macke. Werd sie in den nächsten Tage mal in einem PC testen.

Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.04.2005, 18:34 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
es ist auch sehr wichtig das auf der voodoo das flash für x86 drauf ist wenn sie für Mac geflasht ist dann funktioniert es natürlich nicht.
also ich bin mir sicher das er von der 3.5 ein paar mehr dateien kopiert und mit der 3.9 cd habe ich dann das update gemacht und zack siehe da mein mediator mit voodoo lief.
--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.04.2005, 19:58 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hallo FairLight,

ich dachte immer, dass es bei den Voodoo-Grafikkarten nix ausmacht, ob sie für einen MAC oder einen IBM-Kompatiblen sind. Was soll ich also machen?

1. Schaun, ob die Graka in einem PC läuft.
2. Wenn ja, warum läuft sie dann nicht im A4000 mit Mediator-Board?
3. Wenn nein, dann ist's wohl eine MAC-Karte. Müßte mir dann jemand sagen, wie ich die auf einen PC umgeflasht bekomme.
4. So oder so, Picasso96 deinstallieren, dann zuerst von der OS3.5 CD installieren und darüber dann mit der OS3.9 CD updaten.

Also gut, wie gesagt, ich schau, dass ich die Voodoo 3 3000 in einem PC ín den nächsten Tagen testen kann.

Danke und Grüße

Karl


--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.04.2005, 00:54 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
also ich würde sie erstmal im pc testen.
das umflashen ist glaube ich soweit nicht schwer....schwerer dürfte es sein das flash für x86 zu bekommen.
aber wie gesagt teste die voodoo im pc und berichte dann nochmal.
--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.04.2005, 01:56 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Hi,

Zitat:
Original von FairLight:
es ist auch sehr wichtig das auf der voodoo das flash für x86 drauf ist wenn sie für Mac geflasht ist dann funktioniert es natürlich nicht


ömmm, wofür das denn bitte? Die Mediator Treiber Programmieren die Register der Voodoo direkt, und brauchen deshalb kein ROM, um die Voodoo zu initialisieren (dafür bräuchte man auch einen x86 Emulator).
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.04.2005, 04:21 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:

ömmm, wofür das denn bitte? Die Mediator Treiber Programmieren die Register der Voodoo direkt, und brauchen deshalb kein ROM, um die Voodoo zu initialisieren (dafür bräuchte man auch einen x86 Emulator).
--
Jeder User verdient seinen Computer.


irgendwo habe ich mal gelesen das es nicht geht wenn die karte für mac geflasht ist....frag mich aber nicht wo.
getestet habe ich es selber noch nicht ob mac geflashte karten im mediator funktionieren.



--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.04.2005, 10:47 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von FairLight:
irgendwo habe ich mal gelesen das es nicht geht wenn die karte für mac geflasht ist....frag mich aber nicht wo.
getestet habe ich es selber noch nicht ob mac geflashte karten im mediator funktionieren.


Wahrscheinlich wirst Du das mit dem AmigaOne durcheinandergeworfen haben, UBOOT braucht nämlich das BIOS um Zugriff auf die Standard VGA Modi zu haben. Dafür hat es extra einen X86 Emulator drin.

--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2005, 18:04 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Also die Voodoo 3 3000 PCI scheint zu funktionieren. Mir steht aktuell nur ein etwas älterer Rechner zum Testen zur Verfügung, meinen Shuttle XPC will ich deswegen nicht wieder auseinander nehmen.

Hab also im Boot-Menu von AGP auf PCI umgestellt und sehe beim Hochfahren des PCs das Windows XP Logo, allerdings hängt sich der PC dann auf.

@ FairLight:

Könntest Du wir evtl. folgende files zumailen:

Voodoo und Voodoo.info aus Devs:Monitors und
Voodoo.card

Hier meine email-Adresse: post@karl-huber.de

Danke und Grüße

Karl




--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2005, 21:07 Uhr

Gururom
Posts: 267
Nutzer
Hast du die dateien bekommen, ich könnte dir da auch etwas helfen.

cu Guru

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2005, 21:13 Uhr

Gururom
Posts: 267
Nutzer
Könntest auch meine Notstartdiskette von OS3.9 haben, inkl. der Voodootreiber und der Picasso initialisierung.

cu Guru

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2005, 22:16 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
@Karl du hast post mit den dateien....
--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2005, 22:21 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hallo Gurorom und FairLight,

die Dateien sind angekommen. Herzlichen Dank!

Komme allerdings erst am Wochenende dazu, rumzuprobieren.

Melde mich dann wieder.

Danke und Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2005, 20:03 Uhr

Karl
Posts: 120
Nutzer
Hallo beisammen!

Es will einfach nicht. Auch die Files von FairLight und Gururom helfen nicht weiter.

Ich werd' als nächstes alle gesockelten ICs, v.a. den Super Buster (ist ein 11er), rausmachen und mit Isopropanol die Kontakte reinigen.

Dann ist evtl. die Voodoo 3 3000 doch angeschlagen, hab' mir deshalb bei ebay eine weitere ersteigert. Mal schauen.

Kann das Problem evtl. vom Mainboard herrühren? Wie kann ich das überprüfen?

Danke und Grüße

Karl

--
Gleich getan ist Zeit gespart!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Mediator 4000 Di [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.