amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Blizzard PPC 166/68040/25 Problem!?! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2   Thema geschlossen  

05.04.2005, 12:35 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
Hallo!

Ich habe hier eine Blizzard PPC 166/68040/25 Karte und bekomme sie nicht zum Laufen. Die Karte steckt in einem Standard A1200 mit Festplatte (2,5") und Floppy Disk.
Mehr als ein schwarzes Bild nach dem Einschalten bekomme ich nicht. Der Lüfter auf der Karte läuft aber.
Ich habe den Amiga heute nach Jahren wieder aufgebaut und bis zuletzt lief eine 68060 in dem A1200. Mein Wissen ist leider sehr eingerostet.

Meine Fragen:
- Reicht die Stromversorgung überhaupt aus? (A500 Netzteil) Ich habe mal gelesen das das immer noch stärker ist als ein A1200 Netzteil.

- Kann es sein das die Karte kaputt ist obwohl sich der kleine Lüfter dreht, oder dürfte sich da garnichts tun wenn die Karte kaputt ist?

- Im Bootmenue wird mir meine 68060 als Expansion Board angezeigt, die PPC Karte allerdings nicht. Definitiv kaputt, wenn die Karte da nicht angezeigt wird?

Soweit erstmal. Für alle Tips was ich noch machen/testen könnte wäre ich sehr dankbar.

mistphi

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 13:04 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
Also soviel kann ich schonmal sagen :
Die Karte kann auch kaputt sein, obwohl sich der Lüfter dreht :)

Hast Du mal gecheckt,ob der 040er noch fest sitzt?
Ist Ram drauf?
--
6 8 0 6 0

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 13:25 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
Ram ist drauf (64 MB) und der 68040 ist verlötet, da kann sich nix lösen :)



[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 13:43 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Gut möglich, das sie defekt ist. Ich würde es aber zunächst noch mit einem stärkeren Netzteil versuchen. Kommst Du in das Bootmenu der Karte?



--
Pegasos II (Rev 2B1)
G4 1 GHz, 512 MB RAM, ATI Radeon 9250 (128 MB), 80 GB HDD, SuperDrive, MorphOS 1.4, Debian GNU/Linux

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 13:49 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
Ne, da komm ich auch nicht rein. ESC << stimmts ?

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 13:55 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von mistphi:
Ne, da komm ich auch nicht rein. ESC << stimmts ?


Dann würde ich nochmal alle Kontakte überprüfen, evtl. Spannungen messen, RAM überprüfen. Zumindest der 68k sollte gehen, aber wenn der auch nicht geht, dann hilft alles nix.



--
Pegasos II (Rev 2B1)
G4 1 GHz, 512 MB RAM, ATI Radeon 9250 (128 MB), 80 GB HDD, SuperDrive, MorphOS 1.4, Debian GNU/Linux

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 13:56 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Vielleicht die interne Platte einmal noch abklemmen.




--
Pegasos II (Rev 2B1)
G4 1 GHz, 512 MB RAM, ATI Radeon 9250 (128 MB), 80 GB HDD, SuperDrive, MorphOS 1.4, Debian GNU/Linux


[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 05.04.2005 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 14:08 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
Die Platte hatte ich schon abgeklemmt, mit dem geichen Ergebnis >> tut sich auch nichts.
Die 64 MB Ram sind in Ordnung, hatte meine 68060 kurz vorher damit getestet.
Das Netzteil sagt mir folgendes:

OUTPUT: 5V ~ 2.5A 12V ~ 1.0A -12V ~ 0.1A

Da liegt bestimmt das Problem, was sagst Du?





[ Dieser Beitrag wurde von mistphi am 05.04.2005 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 14:40 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von mistphi:
Das Netzteil sagt mir folgendes:

OUTPUT: 5V ~ 2.5A 12V ~ 1.0A -12V ~ 0.1A

Da liegt bestimmt das Problem, was sagst Du?



Könnte gut sein.




--
Pegasos II (Rev 2B1)
G4 1 GHz, 512 MB RAM, ATI Radeon 9250 (128 MB), 80 GB HDD, SuperDrive, MorphOS 1.4, Debian GNU/Linux

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 14:46 Uhr

cgutjahr
Posts: 2672
[Administrator]
Zitat:
Original von mistphi:
Mehr als ein schwarzes Bild nach dem Einschalten bekomme ich nicht.
[snip]
Im Bootmenue wird mir meine 68060 als Expansion Board angezeigt, die PPC Karte allerdings nicht.

Entweder oder: Entweder du bekommst nur ein schwarzes Bild, oder du kommst ins Bootmenü - was genau ist bei dir der Fall?

Ein A500 Netzteil ist zwar in der Regel stärker als ein A1200 Netzteil, allerdings liegt der Netzteilanschluß an einem Ende des Motherboards, während die BlizzardPPC (die erheblich mehr Strom verbraucht, als die Commodore-Ingenieure je eingeplant hatten) sich am anderen Ende der Platine befindet. Der Strom muss also das ganze antike Motherboard durchqueren um zum wichtigsten Verbraucher zu gelangen - das ist ziemlich ungünstig.

Standard-Tipps zur Inbetriebnahme einer BlizzardPPC:

1. Ein AT-/ATX-Netzteil vom PC verwenden. Strom sowohl am ursprünglichen Netzteilanschluß als auch an der Stelle, wo normalerweise die Floppy ihren Strom vom Motherboard "abgreift", zuführen (der liegt nämlich direkt neben der BlizzardPPC).

2. Die BlizzardPPC funktioniert nur wenn FastRAM installiert ist. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein RAM mit der BlizzardPPC funktioniert, anderes RAM testen.

3. Die meisten BlizzardPPC mit einem 68040 stürzen beim Einschalten erstmal ab (beim Einschalten ist der Stromverbrauch noch größer und damit i.d.R. zu groß für den A1200). Einfach mal nach dem Einschalten einen Reset ausführen (CTRL-Amiga-Amiga), ruhig auch mehrere hintereinander wenn's nicht gleich klappt.

4. Anderes Motherboard ausprobieren: Bestimmte Motherboards funktionieren nicht mit 68040-/68060-Prozessoren. Das macht sich normalerweise durch Instabilität bemerkbar (Rechner "friert" ständig ein).

5. Den Kühler vom PPC-Prozessor abnehmen und sämtlichen Staub entfernen. Nach ein paar Jahren hat sich da so viel Dreck angesammelt, dass kaum noch Luft an der CPU vorbeikommt und nicht mehr sehr viel gekühlt wird.

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 14:53 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
nimm den nackten amiga also ohne hd und bau die ppc ein.

der rchner muss nun zum startbildschirm kommen da du ne 040 er hast kann es sein das du ein paar mal reset machen musst.

wenn die karte dann nicht geht ist sie mit grosser wahrscheinlichkeit defekt =((
--
AOne G4 1000 512 MB Fast
A4000 T 200 604e 060/50 144 MB Fast
A1200 T 240 603e 060/50 245 MB Fast
A500 030 50 8 MB Fast
CDTV original =)
und und und..

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 15:09 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
Ich hatte es nur einmal geschafft in das Bootmenue mit der PPC zu kommen. Im Bootmenue selbst habe ich dann nachgeschaut ob die Karte als Expansion Board angezeigt wird, aber da stand nichts!!! Nachdem ich die Festplatte abgeklemmt hatte blieb der Bildschirm seitdem schwarz.
Leider habe ich nicht mal eben ein ATX Netzteil mit passendem Stecker um der Kiste mehr Strom zu spendieren :/

Habe auch öfters mal hintereinander resettet, aber der Bildschirm bleibt schwarz. Die 64 MB Ram sind Fastram, allerdings habe ich auch nur diesen einen Riegel.


[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 15:21 Uhr

EX-Snoopy
Posts: 14
Nutzer
hallo!

oh ja das problem kenn ich !!!!

@checker

es ist nicht gesagt das die karte defekt ist.ich habe hier auch solch ein sonderexemplar.
habe hier eine ppc mit nem 060er drauf.mal will sie und mal nicht.derzeit ist nach dem einschalten nur ein schwarzer schirm.letzte woche beim kumpel ging sie.davor die woche hat sie in einem 1200er bei mir gefunzt in einem anderen nicht.
nun hat sie mal wieder die phase das sie in keinem geht.nach 3-4 tagen schon fast verzweifeltem ein/aus gedrücke geht sie damm meist wieder.habe auch schon alles getestet und gewechselt,ausser mein board und die kicks,aber das ist das nächste und wenn sie dann immernoch beui mir zicken macht damm kann sie mich wohl nicht leiden und darf sich dann hier oder bei ebay ein neues herchen suchen :D

cu

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 15:25 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Du brauchst mehr strom in der kiste.

mfg cego
--
Yo let me talk to you,
let me have a word with you
If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
But if I am, so what!?
Stop IT!!!

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 15:32 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
Ich will die Karte eigentlich auch verkaufen, aber vorher muss ich sicher sein das sie auch funktioniert.
Was ist die Karte denn noch so Wert, vorausgesetzt sie ist in Ordnung ? Habe auch noch eine Bvision Grafikkarte hier. Was bekommt man für beides zusammen noch so übern Daumen ?


[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 16:22 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von mistphi:
Ich will die Karte eigentlich auch verkaufen, aber vorher muss ich sicher sein das sie auch funktioniert.
Was ist die Karte denn noch so Wert, vorausgesetzt sie ist in Ordnung ? Habe auch noch eine Bvision Grafikkarte hier. Was bekommt man für beides zusammen noch so übern Daumen ?



Hm, 200 Euro sind ein guter Wert.


--
Pegasos II (Rev 2B1)
G4 1 GHz, 512 MB RAM, ATI Radeon 9250 (128 MB), 80 GB HDD, SuperDrive, MorphOS 1.4, Debian GNU/Linux

[ - Direktlink - ]

05.04.2005, 16:49 Uhr

cgutjahr
Posts: 2672
[Administrator]
Ja, 200 EUR würde ich auch schätzen.

Wenn du gar nicht weiterkommst und niemanden kennst, der sich das Problem mal kurz ansehen kann, kannst du die Karte auch mir schicken. Mein Hauptrechner ist ein A1200 mit BVision und einer recht pingeligen BlizzardPPC 040 - im "BlizzardPPC gut zureden" habe ich einiges an Erfahrung ;)

Vielleicht ist bei dem, was du verkaufen willst, ja was für mich dabei? Ich checke deine Karte, du trittst mir dafür ein Originalspiel oder so ab... Wenn du Interesse hast, schreib mir eine E-Mail.
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Direktlink - ]

06.04.2005, 03:30 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
Zitat:
Original von EX-Snoopy:
hallo!

oh ja das problem kenn ich !!!!

@checker

es ist nicht gesagt das die karte defekt ist.ich habe hier auch solch ein sonderexemplar.
habe hier eine ppc mit nem 060er drauf.mal will sie und mal nicht.derzeit ist nach dem einschalten nur ein schwarzer schirm.letzte woche beim kumpel ging sie.davor die woche hat sie in einem 1200er bei mir gefunzt in einem anderen nicht.
nun hat sie mal wieder die phase das sie in keinem geht.nach 3-4 tagen schon fast verzweifeltem ein/aus gedrücke geht sie damm meist wieder.habe auch schon alles getestet und gewechselt,ausser mein board und die kicks,aber das ist das nächste und wenn sie dann immernoch beui mir zicken macht damm kann sie mich wohl nicht leiden und darf sich dann hier oder bei ebay ein neues herchen suchen :D

cu



naja wenn das keine karte mit macke ( also defekt ) ist weiss ich auch nicht..


--
AOne G4 1000 512 MB Fast
A4000 T 200 604e 060/50 144 MB Fast
A1200 T 240 603e 060/50 245 MB Fast
A500 030 50 8 MB Fast
CDTV original =)
und und und..

[ - Direktlink - ]

06.04.2005, 03:31 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
Zitat:
Original von mistphi:
Ich will die Karte eigentlich auch verkaufen, aber vorher muss ich sicher sein das sie auch funktioniert.
Was ist die Karte denn noch so Wert, vorausgesetzt sie ist in Ordnung ? Habe auch noch eine Bvision Grafikkarte hier. Was bekommt man für beides zusammen noch so übern Daumen ?


da das die kleinste ppc ist und auch nur mit 040 er würde ich 150-180 eu sagen aber nur wenn sie 100 % ig ok ist.

cu


--
AOne G4 1000 512 MB Fast
A4000 T 200 604e 060/50 144 MB Fast
A1200 T 240 603e 060/50 245 MB Fast
A500 030 50 8 MB Fast
CDTV original =)
und und und..

[ - Direktlink - ]

09.04.2005, 11:38 Uhr

ylf
Posts: 4077
Nutzer
Ja, die Blizzard PPC ...

Also ich fasse nochmal zusammen:

1. Ausreichend starkes Netzteil. Nicht alle A500 Netzteile sind stärker, also Typenschild beachten! Und auch die stärkeren A500 Netzteile reichen nominal nicht, spätestens wenn eine BVision hinzu kommt. Also im Zweifelsfall ein PC-Netzteil nehmen.

2. Einspeisung Der CPU-Slot ist für deratige hohe Verbraucher nicht vorgesehen. Spätestens mit der BVision empfiehlt sich der (elektrisch nicht ganz korrekte) Workaround mit der zusätzlichen Einspeisung am Floppypowerstecker auf dem A1200-Mainboard. Busboardbenutzer können ggf. darauf verzichten.

3. Kaltstartproblem In manchen Hardwarekombinationen startet die Blizzard PPC nicht gleich, meist sind die 040er Versionen betroffen. Warmstart versuchen. Wenn das nicht hiflt, den Kaltstart solange wiederholen, bis der Amiga bootet. Wenn es sein muß dann eben auch bis zu zehn mal! In der Regel ist aber spätestens der zweite Versuch erfolgreich. Alternativ hilft auch ein Warmlaufen im ungebooteten Zustand.

bye, ylf

[ - Direktlink - ]

09.04.2005, 12:33 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
@ cgutjahr: hast Du meine Mails nicht bekommen? Ich würde dein Angebot annehmen.

[ - Direktlink - ]

09.04.2005, 15:25 Uhr

cgutjahr
Posts: 2672
[Administrator]
@mistphi:

Doch, doch - sorry. Ich hab nur gerade wieder mal den Überblick verloren ;-)

Ich schicke dir nachher meine Addresse.
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Direktlink - ]

12.04.2005, 20:47 Uhr

mistphi
Posts: 15
Nutzer
@cgutjahr: will nicht nerven, aber habe immer noch nix von dir gehört :/


[ - Direktlink - ]

25.09.2020, 08:35 Uhr

HelgeK
Posts: 11
[Benutzer gesperrt]
Hallo,

bin neu hier, hast die Turbokarte noch, die könnte ich für Dich löten, wenn du die CPU tauschen möchtest.

Ich weiß ist Jahre her, aber kann es ja trotzdem versuchen, und meine hilfe beim Löten anbieten, wenn noch interesse besteht.

Gruß Helge

[ - Direktlink - ]

25.09.2020, 12:37 Uhr

Wolfen
Posts: 54
Nutzer
@HelgeK:

Hab hier noch ne Cyberstorm PPC. Traust Du Dich da ran ? Muss sicher auch neu verlötet werden.

lg Wolfen

[ - Direktlink - ]

25.09.2020, 13:04 Uhr

HelgeK
Posts: 11
[Benutzer gesperrt]
@Wolfen:
Was ist denn mit der . Müßte ich mir anschauen. SMD ist nicht einfach, wenn die Beine durch die Platine gehen, das bekomme ich hin.. Könntest mir ja mal zuschicken, oder kommste aus Hamburg, könnten uns zusammen setzen.

Ich suche grade für die Blizzard PPC die Halteklammer für den Schwarzen Kühlkörper, habe schon fast alles durchsucht.

Meine Blizzard PPC will ich CPU tauschen, ausgelötet habe ich ihn, sowie die Speicher Sockel, weil der geneigte Sockel mir nicht mehr gefiel. Habe auf einer Defekten Speicherkarte von Ebay ein Sockel gefunden und ausgelötet. Jetzt muß ich nur den 68060 mit 60mhz und die Speichersockel einlöten.

Kannst ja auch mail schreiben. HLGKHL@aol.com
Was die Cyberstorm noch verträgt, müßte man sich schlau machen, hätte sonst noch einen 040/25, evtl. einen 060/50. Muß ich aber sehn, ob meine Blizzard den 060/60 annimmt, wollt dann wegen wechseln ein Sockel einbauen, weiß nur nicht welcher Kühlkörper mit Lüfter auf die CPU passt.

Wenn nicht zuweit weg wohnst, könntest alles mitbringen. Baute mir zuletzt dritte Netzwerkdose in die Wand. Jetzt habe ich LAN für PC, den A3 Drucker im Netzwerk, und einmal LAn für den Amiga 1200, oder so.
Gruß Helge

[ Dieser Beitrag wurde von HelgeK am 25.09.2020 um 13:17 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von HelgeK am 25.09.2020 um 13:21 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.09.2020, 21:46 Uhr

HelgeK
Posts: 11
[Benutzer gesperrt]
Habe nur keinen A3000 oder 4000er, kann sie so nicht testen. Müßte dann vielleicht deinen 3000er , wenn einen hast, benutzen, oder wir zusammen.

Gruß Helge K.

Aber gewisse Dinge kann ich löten, die CPU auslöten und so.

[ Dieser Beitrag wurde von HelgeK am 26.09.2020 um 21:47 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.09.2020, 23:31 Uhr

o.eschi
Posts: 986
Nutzer
Zitat:
Aber gewisse Dinge kann ich löten, die CPU auslöten und so.

Bitte nicht noch weitere CPUs ohne Grund auslöten X( Es reicht, wenn Du das bei Deinen eigenen Karten machst ...
--
Amiga User Rheinland
Sachberichte für Landschaftsgärtner

[ - Direktlink - ]

26.09.2020, 23:37 Uhr

HelgeK
Posts: 11
[Benutzer gesperrt]
@o.eschi:
Kann Dir doch vollkommen egal sein. Wenn ich mit ihm das durchspreche.

[ - Direktlink - ]

26.09.2020, 23:44 Uhr

o.eschi
Posts: 986
Nutzer
Ne, ist nicht egal. Man lötet nicht an fremder Hardware mal eben eine CPU aus, nur weil man es evtl. kann.

Du vermittelst hier den Eindruck, dass Du in der Lage bist eine defekte PPC Karte zu reparieren und das halte ich für mehr als unwahrscheinlich.
--
Amiga User Rheinland
Sachberichte für Landschaftsgärtner

[ - Direktlink - ]


-1- 2   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Blizzard PPC 166/68040/25 Problem!?! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.