amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Jawoll PC_Terror! Amiga's dead! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 10 11 12 13 14 -15- 16 17 18 19 20 Letzte   Thema geschlossen  

04.02.2002, 18:10 Uhr

Treker_John_MD
Posts: 158
Nutzer
daß ihr total naiv seid, merkt man nur zu gut. ihr beschimpft termi und mich aufs übelste, aber habt null argumente pro amiga.

kapiert es doch: wir emulieren euren amiga auf windows-ebene, hören nebenbei mp3s, schauen avis, surfen im internet und spielen einen 3d-shooter in einem window. das ist eine einfache übung für einen rechner > 1 ghz.


[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 18:41 Uhr

Aachthor
Posts: 123
Nutzer
Zitat:
kapiert es doch: wir emulieren euren amiga auf windows-ebene, hören nebenbei mp3s, schauen avis, surfen im internet und spielen einen 3d-shooter in einem window. das ist eine einfache übung für einen rechner > 1 ghz.

Musst Du haesslich aussehen - um den emulierten Amiga zu nutzen
brauchts mindestens ein Auge, und eine Hand - fuer die mp3s brauchts
mindestens ein Ohr - avi kucken braucht ein Auge und evtl. ein
weiteres Ohr - surfen im Netz braucht ein Auge und eine Hand und der
3d-shooter braucht mindestens ein Auge, eine Hand und ein Ohr.

So und wenn wir jetzt das alles zusammenzaehlen:
- 4 Augen
- 3 Haende
- 2-3 Ohren

Wohl gemerkt jeweils minimum - mit anderen Worten, Du scheinst eine
ziemliche Missgeburt zu sein und wirst Dich vermutlich auch nicht
fortpflanzen koennen...



:) ) :) ) :) ) :) ) :) )
--
Amiga-only since 1989 :boing:

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 18:47 Uhr

Aachthor
Posts: 123
Nutzer
Zitat:
haha! wie ich sehe hat mir terminator die arbeit abgenommen und den amiga gründlich zerlegt. das teil ist doch auch echt schon lange im jenseits und nur über geisterbeschwörung zu ereichen!

Jo ! Genau ! Andererseits frage ich mich wie man Dich erreichen kann,
da man bei einem Blick in Deine Augen vermutlich die innere
Rueckseite Deines Schaedels sieht und falls man Dich anspricht
wuerde man mittels eines Mikrofons im Nasen- oder Rachenraum nur
ein hohles Echo des gesagten aus dem leeren Platz zwischen Deinen
Ohren empfangen.


:) ) :) ) :) ) :) ) :) )
--
Amiga-only since 1989 :boing:

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 18:52 Uhr

Treker_John_MD
Posts: 158
Nutzer
blabla eines amiga-users....

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 20:15 Uhr

MADzger
Posts: 293
Nutzer
lol...

Vielleicht ist Trekker ja ne Fliege - die hm nen paar Tausend augen und nen sehr kleines Hirn... Würde seine Postings begründen...


Terminator:
Sachma, Diu heisst nicht zufälligerweise Schröder mit dem Nachnamen???
Du Erinnerst mich an nem Kumpel von mir... Nur Zocken im Kopp - kaum Ahnung von anderen Systemen - aber dennoch grosse Fresse!
Ich glaube, woir sollten uns mal auffen Bier treffen - am besten mit Compi ('s). Du mit deinem PC und ich mit meinen Amiga, meinem Laptop und meinen PC.
Dann diskutieren wir nochmal ein paar Stunden über die Vor- und Nachteile unserer Systeme - und ich gleuzbe, dann bist Du davon überzeugt, dass mein Rechner ohne Probs lha packt und entpackt - die Software ist auf meinem Rechner ein wenig optimiert.
Das der PC auch seine Vorzüge hat - Als Spielekiste und sowohl als Arbeitstier, wenn man mit anderen, ich sag jetzt mal DAU's, zusammenarbeiten muss. Aber der Amiga hat GENAU SO wie der PC seine Darseinsberechtigung, wenn es im Präsemntationsbereich reingeht, oder auch als Homecomputer.

Ich sach ja, wir sollten mal einen saufen gehen, danach sind wir bestimmt gute Freunde und Du kannst es wahrscheinlich auch verstehen, dass es, in deinen Augen, dumme Leute gibt, die für ein anderes System noch Geld ausgeben. Jeder sollte selbst sehen, was er mit seinen Geld macht. Und jeder Mensch ist anders - jeder Mensch trägt das Wunder der Persöhnlichkeit in sich!
--
MfG René Stelljes

Autor der Amiga-User-Liste
Mitglied im AUC-HB

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 20:45 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Nu hört doch mal endlich auf mit dem ganzen MIST hier! Das kann ja wohl nicht wahr sein, dass solch ein Thread unter den top 5, wennicht schon top 3 steht, seid Ihr alle so bemittleidenswerte kreaturen, um darauf immer wieder antworten zu müssen, lasst den typ doch einfach links liegen! Ich könnte zwar auch wieder was schreiben, von wegen avis gucken und shooter im fester spielen, das geht auch am amiga, aber der Typ ist es doch nichtmal wert, also lasst es endlich mal sein!!! Das ist auch nicht Lustig, das wirft eher ein total schlechtes Licht auf uns als Amiga Community, wenn man auf die Site geht, im Forum schaut und einen sowas entgegenspringt!
Ich appeliere hirmit an die Vernümpftigen, an euern Verstand! LASST ES SEIN!

Und bitte löscht dieses abartigen Thread!

--
MfG TriMa

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 20:52 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

... wenn die Frage erlaubt ist: Warum hackt ihr derart aufeinander ein??
Von TJMD war man sowas ja gewöhnt - allerdings von einigen anderen heir auch!

Aber das mit Terminator gerät ja nun wirklich ausser Kontrolle. Im Sinne der Nettiquette hätte Petra den Thread lange zumachen müssen. Was ihr euch hier teilweise an den Kopf schmeist, das haut dem Fass ja den Boden aus.

Zur Lösung der eigentlichen Frage wird leider kaum noch beigetragen.

Wir werden Terminator nicht von den Vorteilen des Amiga überzeugen können, weil er damals nicht umsonst (d.h. ohne es sich zu überlegen) zum PC gewechselt ist.
Er wird uns nicht bekehren, weil wir ja auch nicht ohne Gründe dem Amiga treu geblieben sind.

ABER: Der PC ist heute VIEL leistungsfähiger. Das kann niemand abstreiten. Er war es auch schon 1995. Nur hat man es damals noch nicht so deutlich bemerkt.

ABER: Windows IST nicht die Krönung der Betriebssysteme. Nur daß Leute, welche kein besseres OS kennen, dies auch nicht wirklich vermissen.

In meinem Bekanntenkreis habe ich viele PC-Nutzer, welche gern ein anderes OS hätten. Nur wollen sie nicht auf die Spiele verzichten. Und da sehe ich es ein, daß sie bei Windows bleiben. Ein Wechsel zu BeOS, Linux, AmigaOS, MacOS etc. würde doch nur eine Einbuße für diese Leute
bedeuten.
Dann habe ich auch noch einen Freund, welcher sich selbst als Windows-Fan bezeichnet. Er hatte mal einen A500 mit 512kB-Erweiterung. Danach einen AMD 5k86. Noch Fragen? Er hat mit seinem 500er nur gespielt und später mit dem PC auch. Da ist seine Haltung ja klar.

Allerdings kann man auch einen schnellen PC über Software und wüste Hardwarekombinationen ausbremsen. So schafft es z.B. ein anderer Bekannter von mir nicht, auf seinem 5x86er mit 166MHz (übertaktet), unter WinAMP MP3 in voller Qualität abzuspielen. Und dieser Prozessor ist um ein Vielfaches schneller als ein 68060er.

Wobei ich beim nächsten Punkt bin.
Terminator: Du hast als Vergleich das LHA-Entpacken auf einem 68060er und auf einem 133MHz 586er (5x86 oder 5k86 ?) herangezogen. Da wundert es mich nicht, daß der PC schneller war. Ich habe mal einige Benchmarks zusammengetragen:

Prozessor Ergebnis (MIPS / MFLOPS) Programm

68060 / 50 MHz ~ 65 / ~ 26 Sysspeed

68060 / 66 MHz ~ 85 / ~ 35 "

486DX2 / 66 MHz ~ 85 / ~ 31 SiSoft Sandra 2001

486DX4 / 100 MHz ~ 127 / ~ 46 "

Pentium / 66 MHz ~ 102 / ~ 51 "

AMD5x86 / 133 MHz ~ 170 / ~ 62 "


Mir ist klar, daß man die Ergebnisse unterschiedlicher Benchmarkprogramme nicht unbedingt direkt vergleichen sollte.
Aber was man erkennen kann sind Richtgrößen!
Und danach ist der 68060er eben nur mit einem 486DX2 vergleichbar. Und eben nicht mit einem 5x86er. Wohlgemerkt, vielleicht hattest Du, Terminator, auch einen 5k86er? Der ist noc um einiges schneller.

Unter diesen Umständen ist es meiner Meinung nach vermessen, eine Archivoperation, bei der es letztendlich nur am Prozessor hängt, wie schnell sie abläuft, als Vergleich zu benutzen.

Dabei ist nun der Nutzwert eines Amigas mit 060er eigentlich viel höher. Man hat das modernere OS. JA, denn WinMe oder 2000 oder WinXP wirst Du sicher nicht auf einem 586er betreiben. ;) Und gerade der Internetzugang ist mit AOS 3.9 sehr einfach und schnell bewerkstelligt. Win95 ist viel weniger zeitgemäß und das 98er dient eigentlich auch nur noch als Basis für Spiele, welche Probleme mit den späteren Windowsversionen machen bzw. mit Hardwaresachen, wo z.B. sich das Me gern schwertut.

Wenn jener Bekannte von mir an seinem 586er arbeitet, d.h. im Internet surft bzw. irgendwas sinnvolles macht wie schreiben, so reißt das nichtmal mich vom Hocker. Und ich habe seit vielen Jahren einen A1200 mit 030er Prozessor benutzt. (16,4 MIPS / 1,11 MFLOPS) 8o
Das einzige, was wirklich besser geht sind Bildbearbeitung, Archivieren und Spielen.

Heute habe ich neben meinem Amiga noch 2 PCs. Einen 600er Athlon und einen 1000er Duron. Auf beiden läuft Win98 (aus o.g. Gründen war Me nichts für mich). Beide machen nicht wirklich Spaß, sind mir aber sehr nützlich. Zum Beispiel beim Studium. Spaß machen die Spiele schon - allerdings nur begrenzte Zeit, weil die Konzepte mich nicht wirklich begeistern.
Das beste ist noch WinUAE. Endlich habe ich den Amiga, den ich mir nie leisten konnte...
Und da stimme ich Terminator vollkommen zu. Der schnellste Amiga ist halt ein emulierter. Im Moment.

Aber was ist der Knackpunkt??
Ich habe hier zwei moderne PCs und benutze sie, um einen Amiga zu emulieren. Weil mir einfach die meisten Sachen, welche ich gerne am Computer mache, mit meinen Amigaprogrammen mehr Spaß machen. Ich erwähne nur das leidige Thema eMails. Ich finde NetscapeMail und OperaMail einfach nur zum schreien! Da ist YAM doch viel angenehmer.
Oder Voyager (Browser). In der Emulation (und auch auf der Amiga-Hardware) läuft Voyager z.T. deutlich fixer als Opera6, welcher in Sachen Geschwindigkeit ja die Referenz unter Windows ist.
Um kurze Texte zu schreiben, nutze ich Wordworth 7. Klar kann ich das auch mit Word machen. Aber bis ich die ganzen lästigen Helferlein ausgeschaltet habe, bin ich im Wordworth mit einem kurzen Brief etc. schon fertig. :P
Bei längeren Dokumenten sieht es schon anders aus. Da sind die vielen nützlichen Funktionen von Word2000 schon was wert, wenn man weis wo man sie findet.
Oder Disketten formatieren. Da geht unter Win nichts mehr. Oder CDs brennen - ebenso. Das ist doch einfach nur Mist!

Der langen Rede kurzer Sinn:
Existierende Amigas sind zu langsam, und Windows ist zu mies.

WinXP habe ich noch nicht "erleben" dürfen. Einige meiner Bekannten sind sehr zufrieden damit, andere spucken nur rum. Kommt wohl darauf an, welche Hardware man hat und welche älteren Programme und Spiele man weiter nutzen will.
Nur alle 2 Jahre neue Hardware kaufen, und auch neue Programme, ist in meinen Augen weniger erstrebenswert. Aber Gott sei dank kann man sich für Windows alles raubkopieren, sodaß man sich zumindest die neuen Programme nicht kaufen muß. Und damit erscheint WinXP auch schon wieder in einem viel schöneren Glanz...
Was keine Unterstellung sein soll. ;)
Und MS Firmenpolitik der Bespitzelung und Überwachung sagt mir persönlich auch nicht zu. Wie den meisten PC-Nutzern auch. Da muss ich aber die Bande nicht noch unterstützen...
Okay, MS macht das nicht von ungefähr. Ich kenne einige Leute, die haben nicht ein gekauftes Stück Software! Und da heist es, die Raubkopiererei war auf dem Amiga am schlimmsten. :) )

Also Leute, keiner kann hier irgendwen von seinem Standpunkt überzeugen. Dabei ändern auch Beschimpfungen garnichts.
Redet bitte so zueinander, als ob ihr euch gegenüber sitzen würdet. Dann wird der Thread auch wieder unterhaltsamer...

Nichts für ungut und noch ne schöne Woche an ALLE.

Ciao,
Gonozal.

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 20:53 Uhr

Treker_John_MD
Posts: 158
Nutzer
@TriMa

Ja, sie sollen es sein lassen. Uns überzeugen sie eh nicht mit ihrem amiga-krempel!!!

wie oft soll ich es denn noch sagen (oder mein freund terminator): der amiga zählt in der welt nichts!!! sogar palmtops haben mehr rechenleistung!

der amiga macht einen kopfstand wenn es an das abspielen von mpegs und mp3s geht, während der pc nur hüstelt.

windows xp ist anerkanntermaßen das beste, was es je gab. ich habe einen uni-prof gesprochen. auch er sagt, daß xp besser als die vorgänger ist. und der muß es ja wissen, oder?

ihr macht euch die welt, wididiwie die euch gefällt!

um euer geld tut es mir leid. ihr könntet auch so ein geiles auto wie ich fahren, wenn ihr nicht 1600 mark für 233 mhz ausgeben würdet. aber so müßt ihr golf fahren, während mein benz an euch vorbeizieht. aber lassen wir das thema auto.

es wäre schlimm, wenn es im computerbereich keine weiterentwicklung gäbe. und ihr seid es, die diese entwicklung vermeiden, indem sie an einem ultra-alten gerät hängen, statt das geld in pc-sachen zu hängen.


und nochwas: schreibt meinen namen doch bitte richtig. ich heiße weder "trecker" noch "traker" noch "traktor" sondern

treker john m.d.

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 20:55 Uhr

Aachthor
Posts: 123
Nutzer
Ach, Traktor, musst Du jetzt auch noch andere Threads mit Deinem
Blödsinn verseuchen ?

Wie war das:
> ...und bitte nicht wieder kommen und sagen, ich wäre nicht sachlich.
> ich bin immer sachlich...

So mein lieber "Sachlicher", dann such mal nach Deinen eigenen Postings
und sag mir was an Posting Nr. 3,5,7,11,12,etc sachlich sein soll ?!?

Komm, Du armer Irrer, troll Dich aus diesem Forum und spiel weiter
geieieieieieieile 3D-Shooter aber belästige uns nicht weiter mit Deinen
hirn- und niveaulosen Postings - naja aber was wunder' ich mich über
jemanden dessen innerer Hinterschädel prima zu sehen ist...

Sag mal gehst Du bei schlechtem Wetter eigentlich aus dem Haus ? Der
Wind müßte doch ganz unangenehm in Deinem Kopf pfeifen, oder ?

--
Amiga-only since 1989 :boing:

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 20:59 Uhr

Tocker
Posts: 87
Nutzer
Der Typ hat ja einen Schuß!

Warum geht er denn in ein Amiga-Forum? Das verstehe ich nicht. Blöd sowas.

Aber Terminator gibt auch nur Schrott von sich. So ein inkompetenter DAU. Solche Leute machen den Amiga schon durch Mundpropaganda tot.

Danke Treker, Terminator & Co. !

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 21:02 Uhr

Tocker
Posts: 87
Nutzer
Treker und Terminator: Krieg ich mal Eure E-Mail-adressen? Ich will Euch eine Amiga-Atom-Mail-Bombe schicken. Euer Windows ist ja sicher leicht kaputtzukriegen.

Übrigens habe ich die Möglichkeit, an einen 2 GHz-P4 (von meinem Onkel) zu gehen. Der ist sicher noch besser als Dein schnöder 1,8 GHz-P4, Treker! Aber weißt Du was: Ich habe gar keinen Bock drauf, Du Tölpel!

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 21:50 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
mit dem freiwilligen Beenden dieses Threads wird es sowieso nix,
Trekker muß ja immer das letzte Wort haben (wohl als Kind nicht genug
Aufmerksamkeit bekommen, wie ?), und manche Leute können das halt
nicht ausstehen
--
:boing:

Get used to it !

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 21:53 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
Ich muss mich jetzt mal als Geistlicher hier einschalten!!!

Ich finde es eine Frechheit von diesen beiden dreckigen Pc Usern, hier eine schlechte Moral unter die Amiga User zu bringen.
Die können ihre gequirlte Kinderkacke irgendwo anders ablassen.
Entweder langweilen die sich an ihren Kisten so, weil sie hier soviel scheisse schreiben, oder die sind Microsoftmitarbeiter.
Anders kann ich mir das nicht erklären.

Am besten schreibt einfach keiner mehr etwas, sonst hört das hier nie auf.
Also der Papst hat gesprochen!
obi et orbi

Amen
Amigapapst

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 22:00 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Sag mal Schitzi, willst' nicht lieber noch ein paar Schläge aus Deiner Zeit in der B-Jugend (damals auf der Bretterpenne) erzählen?
:)


Terminator:

Falls Dein Interesse groß genug ist, schau Dir doch mal Amithlon an.
Wenn Du einen aktuellen PC Dein Eigen nennst, ist die Arbeit mit AmigaOS sehr angenehm. Auf einem 1Ghz Athlon kannst Du ungefähr einen emulierten Amiga mit rund 400 Mhz erwarten. Du kannst Dir ja ein AmigaOS-System zusammenkonfigurieren, und selbst schauen, wie weit unter AmigaOS 'die Gemeinheit' geht ...

Gruß, Frank.


[ Dieser Beitrag wurde von Frank_Gutschow am 04.02.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

04.02.2002, 22:37 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
So, ich hab Selbstzensur geübt ;)


[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 04.02.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 07:34 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
Hier geht es ja voll zur Sache. Und das nur, weil 2 Leutz nicht einsehen wollen, daß sie uns nicht umbiegen werden!

Wir kennen den PC - und deswegen lieben wir den Amiga!

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 08:31 Uhr

Terminator
Posts: 100
Nutzer
Kronos:

"...Das hat nichts mit Mangel zu tun sondern mit der Beschränkung auf
das wesentliche..."

Äh, ja, natürlich, sicher! :D

Ansonsten bringt es uns nicht weiter, Einzelfälle aufzuzählen, wann mal an einem Computer etwas nicht ging. Ich habe niemals behauptet, dass Windows perfekt ist, aber der AMIGA hat diesen Vorsprung auch längst verloren!



MADzger:

"...Nur Zocken im Kopp - kaum Ahnung von anderen Systemen - aber dennoch grosse Fresse..."

Sag mal, brauchst Du DAS, um Dich an Deinem System sicher zu fühlen?


Natürlich könnten wir diskutieren. Es wäre allerdings eine rein akademische Diskussion, denn ein Punkt lässt sich nunmal nicht wegreden. Das eine System ist tot, das andere prosperiert nach wie vor!

Und wofür jemand sein Geld ausgibt, wollte ich auch niemals in Frage stellen - wie schon mehrmals gesagt!


Gonozal:

Hmmm, endlich mal wieder ein gutes Posting mit Argumenten, Respekt!

Den meisten Deiner Punkte stimme ich VORBEHALTLOS zu, auf die anderen möchte ich kurz eingehen:

- Mit Deinen Benschmarks hast Du mich jetzt verwirrt. Es war ein AMD 586er 133 Mhz - mehr kann ich Dir heute dazu nicht mehr sagen. Die Fachzeitschriften stritten sich, ob er eher einem P90 oder P60 vergleichbar war. Die Wahrheit lag wohl eher in der Mitte, denn mit einem Kollegen, der einen P75 hatte, lag ich gleichauf!
Und sollte ich da den 060er WIRKLICH falsch eingeschätzt haben, dann ist das nicht mein Fehler, denn in den AMIGA Zeitschriften hieß es immer: Vergleichbar mit P60 wenn nicht P90 für den 060er. Also war wohl mein Schluss, ok P75, zulässig!

Sollten Deine Ergebnisse wirklich nur ein wenig vergleichbar sein, dann ist der Preis, den ich für den AMIGA gezahlt habe, noch mehr eine Frechheit!

- Ich kann NICHT beurteilen, wie der Internet-Browser auf dem AMIGA ist. Aber werden da nicht auch Windows-proprietäre Standards verwendet, so dass Du auf vielen Seiten nicht alles sehen kannst?

- Nein, ich kaufe mir nicht alle 2 Jahre einen neuen PC, sondern eher alle 4. Das reicht auch - entgegen der Meinungen von PC-Zeitschriften. Auf meinem PII, den ich mit 375MHz getaktet hatte, liefen die aktuellen Games immer noch relativ sauber!

- CDs brennen ist Spitze auf dem PC. Brennen, DVDs komprimieren und gleichzeitig im Internet surfen: Kein Problem!

- Ich finde Outlook bzw. Outlook Express sehr angenehm, aber über Geschmack kann man nicht streiten.

- Spaßfaktor: Der PC ist heute alles und VIEL MEHR was früher der AMIGA für mich war. Ich lade einen DVD-Player und schon kann ich DVD schauen, außerdem DivX, MP3, die fantastischen Spiele und vor allen Dingen für mich wichtig, die fantastischen Emulationen. Es ist schon ein Erlebnis - und das hat für mich sehr viel mit Spaß zu tun - z. B. MARIO64 vom NINTENDO64 in 1280*1024 Bildpunkten endlich nebelfrei und mit extremer Klarheit, kanten- und ruckelfrei in 60 Frames in der Sekunde zu spielen. Playstation 1 emulieren mit ähnlichen Werten? Kein Problem. Oder eben einen AMIGA, der jedes real existierende System stehen lässt - kein Problem.

Ja, mein neuer PC bringt mir SEHR viel Spaß wie ich ihn in dieser Stärke wohl auf dem AMIGA nicht mehr erfahren könnte - auch wenn jetzt einige aufquietschen werden.

Davon mal abgesehen, dass ich alles von meiner Arbeit zu Hause sofort weiterverwenden kann, aber das nur am Rande ...:D



--
Den schnellsten AMIGA, den es gibt, kann man nur auf einem PC mit Emulatoren realisieren!

[ Dieser Beitrag wurde von Terminator am 05.02.2002 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Terminator am 05.02.2002 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Terminator am 05.02.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 08:53 Uhr

Terminator
Posts: 100
Nutzer
Tocker:

Geh wieder an Deinen C64, Du diskreditierst die AMIGA-Community!


Ach ja, und den Amiga-Pabst kannst Du gleich mitnehmen ...


Frank_Gutschow:

Der würde mich schon interessieren, aber sag mal ist der WIRKLICH noch wahrnehmbar schneller als der WINUAE JIT? Ich meine der AMITHLON basiert doch auf dem WINUAE Kern, oder? ?(
--
Den schnellsten AMIGA, den es gibt, kann man nur auf einem PC mit Emulatoren realisieren!

[ Dieser Beitrag wurde von Terminator am 05.02.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 09:00 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
@Terminator:

Durch Deine Rundumschläge machst Du Dich doch nur noch lächerlich. Merkst Du es nicht?

Ich bin immer für eine seriöse Diskussion zu haben und habe mir selber schon hier im Forum den Mund verbrannt beim Thema "AmigaOne vs. Pegasos", aber was Du hier ablieferst ist ja echt der Gipfel!

Geh Du doch zurück an Deinen PC und nimm Treker mit. Ihr könnt ja geieiele Shooter zocken. Na, wie wäre es?

Wir hier aus dem Forum legen sogar zusammen und holen Euch den neuesten Shooter, wenn Ihr versprecht, uns in Ruhe zu lassen, Ihr PC-Seuchen-Verbreiter!

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 09:07 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Terminator:

Solltest Du einen Hardware-Dekoder haben, ist das natürlich etwas anderes - nur, dass es dann im eigentlichen Sinne KEINE Leistung mehr des AMIGAS ist.

Also ich empfinde z. B. meine Geforce-Graka schon als ein Produkt, das aufgrund technologischen Fortschritts entstanden ist - und nicht das Produkt einer Kreisbewegung, die ja das Gegenteil von Innovation wäre!



Wenn ein Hardwaredecoder nichts mit der Leistung eines Amigas zu tun hat (hat er wohl auch nicht) was hat denn ne GeForce mit dem PC zu tun? Geforce 3+4 gabs zuerst auf dem Mac, erst dann auf dem PC, soweit ich weiss gibz für den PC heute noch keine GeForce4. Währe Nvidia nicht so stur, könnten wir die GeForce genausogut am Amiga verwebden. Also, immer schön sachlich bleiben.
--
:bounce: Gutzi :bounce:


Gutzwiller Digital Systems
Hard-und Software für Amiga+WinPCs
http://www.gd-system.com

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 09:09 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von Terminator:
Der würde mich schon interessieren, aber sag mal ist der WIRKLICH noch wahrnehmbar schneller als der WINUAE JIT? Ich meine der AMITHLON basiert doch auf dem WINUAE Kern, oder? ?(


Ja, aber er verzichtet auf die Emulation der AGA-Chips. Das heißt, alte Spiele und Demos laufen nicht, aber modernere (RTG) Spiele und die meißten Anwendungen.

Dadurch ist Amithlon schneller als WinUAE JIT.

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 09:15 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Treker_John_MD:

um euer geld tut es mir leid. ihr könntet auch so ein geiles auto wie ich fahren, wenn ihr nicht 1600 mark für 233 mhz ausgeben würdet. aber so müßt ihr golf fahren, während mein benz an euch vorbeizieht. aber lassen wir das thema auto.



Wow, das muss aber ein geiles Auto sein für 1600 DM!
Jo, komm mal mit deinem Benz, kannst dann an meinem Endrohr nuckeln....
--
:bounce: Gutzi :bounce:


Gutzwiller Digital Systems
Hard-und Software für Amiga+WinPCs
http://www.gd-system.com

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 09:49 Uhr

Terminator
Posts: 100
Nutzer
eye_BORG:

Ich finde eher Dein unmotiviertes Abkippen des Umgangstons lächerlich. ICH diskutiere ernsthaft, was machst Du hier?


Gutzi:

Dein Beispiel ist zwar irgendwo treffend, aber es hinkt doch reichlich.

1. Haben ja wohl die auf dem AMIGA verwendeten Grakas ebenfalls "eigene Intelligenz" wie z. B. die Voodo.

2. Ist es wohl doch etwas anderes, eine Super-Graka mit einer schnellen CPU zu einem runden System zusammenzustellen, für das ich dann nichts weiter mehr brauche - oder praktisch für jeden größeren Anwendungszweck dann Hardware nachkaufen zu müssen (Für DVDs einen Hardware-Decoder, für gute Soundausgabe zu der Paula noch eine Soundkarte usw).

Es wäre ja schön, wenn Ihr die GeForce am AMIGA benutzen könntet, aber a) gäbe es dann wohl doch ein Bandbreiten-Problem b)ich habe vielleicht 2 Games, die die GForce 3 im Moment richtig ausnutzen. Was meinst wieviel es auf dem AMIGA geben wird?


SolarOfBAUD:

Das habe ich nicht richtig verstanden: Bedeutet das, dass auch der ECS-Chipsatz weg ist?




--
Den schnellsten AMIGA, den es gibt, kann man nur auf einem PC mit Emulatoren realisieren!

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 10:09 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
@Terminator

WO bitte schön ist denn mein Umgangston abgekippt? Du warst es doch, der AmigaPabst und Tocker angegriffen hat (und nicht nur die).

Mit Dir kann man nicht mehr ernsthaft diskutieren (mit Treker sowieso nicht). Du beißt Dich an Details, Benchmarks und Fps fest.
Langsam werde ich echt säuerlich, wenn ich sehe, was Ihr 2 hier im Forum für eine Show abzieht.

@Treker

Du hast sowieso NULL Ahnung. Weißt Du überhaupt, in welcher Version AmigaOS vorliegt? Sogar das wirst Du nicht wissen.

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 10:17 Uhr

Terminator
Posts: 100
Nutzer
eye-BORG:

"...Durch Deine Rundumschläge machst Du Dich doch nur noch lächerlich..."

Reicht das für den Anfang zu Deinem Umgangston?

"...Du warst es doch, der AmigaPabst und Tocker angegriffen hat..."

Bevor Du für Leute Partei ergreifst, solltest Du ERST DEREN Postings durchlesen. Ich diskutiere gerne, bin aber kein Freund des "andere Wange hinhalten"!

"...Du beißt Dich an Details, Benchmarks und Fps fest..."

Völlig falsch. FPS sind von Trekker, Benchmarks kamen jetzt von Gonozal und in Details versuchen mich immer wieder einzelne AMIGA-User hier zu verstricken.

Man kann es auch kurz und schmerzlos machen, dazu möchte ich einen der "Euren" zitieren, den User Gonozal:

"...Der PC ist heute VIEL leistungsfähiger. Das kann niemand abstreiten. Er war es auch schon 1995. Nur hat man es damals noch nicht so deutlich bemerkt..."









--
Den schnellsten AMIGA, den es gibt, kann man nur auf einem PC mit Emulatoren realisieren!

[ Dieser Beitrag wurde von Terminator am 05.02.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 10:51 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
@Terminator

Von der Rechenleistung her gibt es wohl keinen Zweifel, daß der PC leistungsfähiger ist. Man kann keinen 603 mit 160MHz mit einem Athlon mit vielleicht 1,5 GHz vergleichen.

Aber das Konzept des Amiga besticht bis heute immernoch durch seine Durchdachtheit.

Kannst Du Deinen PC mit Windows z.B. im laufenden Betrieb abschalten ohne runterzufahren? Nur ein Beispiel von vielen.

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 11:04 Uhr

Terminator
Posts: 100
Nutzer
eye-BORG:

Wer kommt jetzt mit - sinnlosen - Details, die keine Aussage über die Qualität sondern nur Ausdruck einen anderen Konzepts sind?

Wenn ich auf dem Niveau diskutieren würde, dann WÜRDE ich Dir antworten: Na Heimcomputer schaltet man eben einfach aus!

Wie gesagt, WENN ... :D


Wo denn durchdacht? Ja der Amiga3000 war ein Super Gerät zu seiner Zeit, aber mit AGA gingen die auch hier schon ausführlich besprochenen Probleme los (Flaschenhals), und nun bastelt man immer mehr ran, um noch halbwegs auf dem Stand zu sein - und verliert dabei immer mehr die AMIGA-Kompatibilität und das, was ein AMIGA eigentlich war!
--
Den schnellsten AMIGA, den es gibt, kann man nur auf einem PC mit Emulatoren realisieren!

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 12:18 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Zitat:
Original von Terminator:

Wo denn durchdacht? Ja der Amiga3000 war ein Super Gerät zu seiner Zeit, aber mit AGA gingen die auch hier schon ausführlich besprochenen Probleme los (Flaschenhals), und nun bastelt man immer mehr ran, um noch halbwegs auf dem Stand zu sein - und verliert dabei immer mehr die AMIGA-Kompatibilität und das, was ein AMIGA eigentlich war!



Seis drum, nobody is perfect.. Aufjedenfall unterstützt Du etwas,
was Wir nicht wollen.. nämlich Microsoft... Letztens war Billy in
Wien, um seine .Net Strategie vorzustellen... glaub mir, nicht mal
der Bundespräsident traut Billy...

Weißt Du wie der sich die Zukunft vorstellt? Alle persönlichen Daten
sind im Netz und von überall zugreifbar, natürlich mit höchster
Sicherheit... So eine Art Globalisiertes Netz.

Sowas will überhaupt keiner.. seine Daten ins Netz zu stellen.
Da bin ich mir sicher... Oder alle Unterlagen und Firmeninterne
Dokumente ins .Net-Netz stellen. Glaubst Du wirklich, dass das eine
Firma wie Siemens, Nvidia, ATI, Matrox, Intel, AMD, etc... machen
werden???

Aber ok, das ist jetzt nicht das Thema, jedenfalls mit Linux ausser
Server kannst Du mich jagen und BeOS ist tot... QNX hat keine
Programme und Solaris für x86 wirds bald nimmer geben. Also was
ausser Windows soll ich auf x86 nutzen? Deswegen WEG von x86 und
ab zu einer anderen Architektur..

cu!:bounce:
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 12:24 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von Terminator:
Der würde mich schon interessieren, aber sag mal ist der WIRKLICH noch wahrnehmbar schneller als der WINUAE JIT? Ich meine der AMITHLON basiert doch auf dem WINUAE Kern, oder? ?(


Amithlon ist ca. durchgängig doppelt so schnell wie WinUAE JIT.
Das liegt daran, dass Amithlon auf einem minimalen Linux-Kern aufsetzt und nicht auf Windows. Amithlon basiert auf dem LinuxUAE-Kern, einer der Autoren (Bernd Meyer) des Amithlon-Emulators ist übrigens der Autor des UAE-JIT-Compilers.
OCS/ECS/AGA braucht fast kein Mensch mehr, deswegen haben die Amithlon-Entwickler die Unterstützung verständlicherweise sein lassen.

Mit dem Amithlon-Paket bekommst Du den Emulator, das AmigaOS 3.9 samt registriertem Picasso96, die sehr gute Bilbearbearbeitung 'Arteffect' in der Version 3.0 (von '99), die buggy Textverarbeitung Amiga-Writer 2.2, und den C-Compiler StormC in der Version 3.

Gruß, Frank.

[ - Direktlink - ]

05.02.2002, 12:29 Uhr

Terminator
Posts: 100
Nutzer
Jazz_Rabbit:

Da hast Du ja mit allem so Recht! DAS war auch das einzige Argument, das wirklich Gewicht hat. Eigentlich müsste man PCs oder zumindest Windows wegen der "BigBrother-Vorstellungen" von MS boykottieren.

Nein, Billy Boy muss man eigentlich schädigen wo man kann.

Ich habe meinem Windows XP auch das "Quatschen" erstmal nachhaltig abgewöhnt.

Sollte der mit seinen Plänen auch nur ansatzweise durchkommen, würde ich Windows auch nur noch zum Spielen oder Anwendungen benutzen - für's Surfen müsste dann halt etwas anders her!

--
Den schnellsten AMIGA, den es gibt, kann man nur auf einem PC mit Emulatoren realisieren!

[ - Direktlink - ]


Erste << 10 11 12 13 14 -15- 16 17 18 19 20 Letzte   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Get a Life > Jawoll PC_Terror! Amiga's dead! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.