amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Jawoll PC_Terror! Amiga's dead! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 >> Letzte   Thema geschlossen  

16.01.2002, 21:28 Uhr

Treker_John_MD
Posts: 158
Nutzer
für mich zählen fakten. und was gibt es auf eurem rechner? vorzeigbares?

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 21:35 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von Treker_John_MD:
1600 dm für 233 mhz? was soll denn das? wenn ihr behauptet,daß sei nicht teuer, dann kann euch niemand helfen.

Das ist eine Pauschalisierung, die zwangsläufig kritisiert werden muß. Korrekt hättest Du schreiben müssen:

1600 dm für einen PPC 604e mit 233 mhz? was soll denn das? wenn ihr behauptet,daß sei nicht teuer, dann kann euch niemand helfen.

Hättest Du es so geschrieben, wäre jegliche Kritik bzgl. der MHz-Pauschalisierung unberechtigt gewesen. Du hättest vollkommen recht gehabt, wobei die Mehrheit der Anworten dadurch nicht anders ausgesehen hätte. Aber das ist ja normal.

Ach ja, hast Du eigentlich auch genau hingesehen ? Es handelt sich um eine Aktionspreis (bis Ende diesen Monats).

Andere Sache:
Der Preis von 1601,82 DM sieht verdächtig nach einer gesetzwidrigen Preiserhöhung im Zuge der Euro-Umstellung aus. Hat bestimmt vorher 1599,- gekostet.

mfg

--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 21:42 Uhr

Treker_John_MD
Posts: 158
Nutzer
der preis ist mit oder ohne euro-umstellung total überteuert. ich mag den macintosh nicht, aber für das geld kriegt ihr ja schon bald einen imac mit g3-processor.
macintosh ist auch ein pseudo-pc-konkurrent, aber wenn man schon "aus der reihe tanzen" muß, dann kann man mit verhältnismäßig weniger geld an so ein system gelangen.
233 mhz sind nicht mehr gefragt, egal ob es ein 604 oder sonstwas ist. der kommt nicht mal annähernd an meinen 1,8 ghz-rechner ran.

ich will euch nicht den spaß verderben, aber euer rechner ist total veraltet. es gibt keine rettung mehr. und nicht mal, wenn man einen amiga 6000 mit aktueller intel-cpu bauen würde - wer würde den auch schon kaufen? das betriebssystem wäre sicher kein zugpferd.

ich weiß noch, als ich damals von meinen a500 mit workbench 1.3 auf windows umstieg.... es waren andere welten. diese häßlichen farben auf dem amiga. igitt! sorry, aber das ist nicht mein ding

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 21:51 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Hi treker john m.d.

kannst Du mir einmal dieses Satz von Dir , näher erklären, ich blick da nicht durch was Du meinst
----------------------------------------------------------------------
das geld kriegt ihr ja schon bald einen imac mit g3-processor.
macintosh ist auch ein pseudo-pc-konkurrent, aber wenn man schon "aus der reihe tanzen" muß, dann kann man mit verhältnismäßig weniger geld an so ein system gelangen. ---------------------------------------------------------------------- --
Der Mac als Pseudo-PC-Konkurrent ?
Ich dachte die Macuser sind Beta-Tester für Microsoft. ??

Mfg Otis

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 21:56 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Ob man Dir was erzählt, oder der Hund scheixxt :)
Die Leute hier haben Dir alles 5 Mal vorgekaut, lies es einfach und setze Dich mit der Materie auseinander. Kaufe Dir Amithlon, drücke auf Start, klicke Dich durch die OS-Strukturen des AmigaOS und mach die Augen auf. Das ist die Essenz, und wenn Du das nicht raffst dass es besser wäre ein flexibles, effizientes, transparentes, etc. OS als Grundlage für Applikationen zu nutzen, als einen monolithischen, ineffizienten Binärverhau, dann finde Dich damit ab dass Dich die Leute hier 'Schitzi' nennen :)


Gruß, Frank.

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 21:59 Uhr

Festus
Posts: 537
Nutzer
@ Treker John MD

> ich weiß noch, als ich damals von meinen a500 mit workbench 1.3 auf windows umstieg.... es waren andere welten. diese häßlichen farben auf dem amiga.

Wer bitteschön nutzt denn noch eine Workbench 1.3 oder 2.x, hä? Hast Du eigentlich schon *jemals* eine WB3.9 auf ner Grafikkarte gesehen? Wohl kaum, sonst würdest Du nicht so einen Schmarr'n schreiben. Man kann doch ernsthaft nicht ständig aus der eigenen WB1.3-Vergangenheit von 1987/88 (!) erzählen, wenn mittlerweile ein ganz anderer Betriebssystemstandard gilt - ohne diesen offensichtlich jemals gesehen zu haben.

Ich werde den Eindruck einfach nicht los, dass Du tatsächlich *nur* provozieren willst. Hättest Du überhaupt einmal einen PPC-Amiga mit 3d-Grafikkarte etc. besessen und in Aktion erlebt, würdest Du bestimmt nicht so abfällig über unsere Rechner reden.

--
Gruß,
Festus

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 22:22 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Also, Trekker, ich hack ganz sicher nicht auf Deinem Benz rum, hatte ja selber einen und jetzt eben einen BMW, ob das nächste Auto nu ein BMW oder Benz oder evtl ein (Allrad-)Audi wird, wird sich zeigen.
Allerdings geb ich zu, über Dein "da passt keine Zigarettenschachtel mehr drunter" geschmunzelt zu haben. Das klingt eben nicht nach Benz- sondern Manni-Manta oder GTI-Fuzzi ;)
Wobei mir ersterer sympathischer als letzterer ist (hatte selber vor Urzeiten einen Manta, allerdings ungetunt und okinahl)

Und was Deine Aussagen über Amiga und PC angeht - wenn Du die etwas sachlicher rüberbringen würdest, könnte zumindest ich sie in ihrer Grundaussage (z.B. Preise, Zeitgemäßheit - heißt das so ? - ) akzeptieren. Im Gegenzug solltest Du aber auch kapieren, dass Dein früherer 500er mit z.B. meinem 4000er etwa soviel gemeinsam hat wie ein Heckflossen-190er mit Deiner C-Klasse



--
Bikers Amigas and good Whiskey get better with age :bounce:



[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 16.01.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 23:41 Uhr

SkyRider
Posts: 63
Nutzer
Und Feierabend jetzt :)

Er raffts nicht, wirds nie raffen, will nicht raffen.

Spart eure Energie für wichtigere Threads.


PS: Ein Athlon XP 1800+ hat 1600MHz.

CU
SkyRider
--
Ein weiteres Forum im Netz ist http://www.amiga-forum.de


Schaut mal rein.

CU
SkyRider

[ - Direktlink - ]

16.01.2002, 23:55 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Aber der P4 läuft schon mit 1800.

[ - Direktlink - ]

17.01.2002, 00:08 Uhr

AndiW
Posts: 298
Nutzer
Hallo Trekki

Deine Leistungsberechnung eines PPC's ist übrigens falsch, Du hast den 604-Faktor eines PowerPC604 vergessen. Das macht dann nämlich nach Adam Riese:

604 x 233 MHz = 140'732

Ein Pentium 4 hat folgende Leistung:

4 x 1800 MHz = 7'200

Du siehst also, unser 604er PPC ist um 140'732/7'200 = 19.5, also rund um den Faktor 19 schneller als dein Pentium 4. Alles klar?

Gute Nacht, Andi

PS: Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass MacOS X besser ist als WinXP? Nur weil MS jetzt auch ein X im OS hat, heisst das noch lange nichts..

[ - Direktlink - ]

17.01.2002, 07:51 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
Mac als Pseudo-PC-Konkurrent? DAS IST EIN KONKURRENT!!!! Aber reinrassig! Schau Dir doch mal einen mac in Aktion an und erzähl nicht, daß Mac OS X schlechter als Win XP sei!

Ein A500 also mit WB1.3? Aha, dann vergleiche ich eben meinen A1200 mit 68060 und (mittlerweile) 192 MB Ram und Grafikkarte mit einem 8086 mit 4,77 MHz und 640 KB unter CGA. Da schmiert der PC aber ganz schön ab im Vergleich!!!! Merkst Du was? Man kann nicht einen Vergleich zwischen einem BMW 315 Vergaser aus den 70ern und einem Mercedes C200 Kompressor von 2001 anstellen. Da paßt irgendwas nicht so 100%. Verstanden, was ich meine?

[ - Direktlink - ]

17.01.2002, 18:41 Uhr

MADzger
Posts: 293
Nutzer
Trekki:
Moin, warum krieg ich eigentlich kein vernünftigen Feedback von dir? Naja egal...

Also, ich merk schon, Du hast von Amiga total Ahnung... Amiga OS 1.3 - wow... Diese aktualität...
Also, Zu der Zeit, wo das 1.3 aktuell war, da war fürn PC nahezu alles DOS oder OS/2 Warp - da ist mir nen A 500 mit Platte und OS 1.3 lieber!

Und Jetzt hast Du nen High-End PC? Warte, in nem Jahr hol ich mir nen neuen PC - könnte Wetten, dass dieser dann um einiges Leistungsfähiger ist, als Deiner dann... Während mein Motherboard im Amiga von 1994 sein müsste und dank einiger Erweiterungen so ziemlich mittelklasse im Amiga-Bereich ist. Wozu brauchst Du eigentlich 1.8 GHZ? Um MS Word zu starten? Wahrscheinlich net... Aber um zu spielen! Wow, was für ne sinnvollen Beschäftigung!
Bewerb dich mal in nem Computerladen und sage, dass Du Ahnung von Games hast - ich wette, die nehmen lieber jemanden, der Weiss, wie man Word ausreizt!

Aber die tatsächliche Leistung, welche im Amiga steckt, wirst DU nie kapieren! Es kommt halt nicht auf die Taktrate an...
Und wenn ich schon höre, der Mac ist keine Konkurrenz fürn PC... Dass ich net lache!

Vorstellung neuer P4 (1.5 GHZ) gegen Mac mit G4 (744 [?] MHZ). Beide Rechner gleiche Aufgabe... Komisch, der doch so tolle und schnelle PC war für die selbe Aufgabe um nur 12 sek.(!!!!) langsamer. Jawohl, doppelte Taktrate, aber keine Power... Mesnch, und dafür soll ich Kohle ausgeben? Ne. Danke, da reicht mir ein Aldi-PC, welcher standart ist, obwohl, ich lieber noch nen Schein oben drauflege und mir nen Mac kaufe, der wenigstens auch ein bissel Leistung hat.
Und sollte der Pegasus kommen (und alles sieht danach aus) werden wir die Mac-Leistung auch auf den Amiga haben!
--
MfG René Stelljes

Autor der Amiga-User-Liste
Mitglied im AUC-HB

[ - Direktlink - ]

17.01.2002, 19:54 Uhr

Mika
Posts: 445
Nutzer
Hallo,

Aufhören:sleep: Aufhören:sleep: Aufhören:sleep:

Bei klein wirds langweilig, es gibt doch wichtige Themen,
über die man diskutieren kann.

Ende:dance3:

Mika

[ - Direktlink - ]

17.01.2002, 21:46 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
warum schreibt ihr eigentlich eure Finger wund ? Trecker liest doch
sowieso immer nur das letzte Posting und gibt einen sehr beschränkten
Kommentar ab.
Laßt ihm sein Win-Monster, auf dass er ewig stolz sein möge. Bei jedem
MHz schwillt seine Brust doch nur noch mehr an, ist ja zum k*****
sowas ...
--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ Dieser Beitrag wurde von analogkid am 17.01.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

18.01.2002, 00:07 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
@Treker_John_MD
>und nicht mal, wenn man einen amiga 6000 mit aktueller intel-cpu bauen würde

Wer will den soetwas. Ich bau mir doch keine Heizung in den Rechner ein. :) )

@eye-BORG
>Man kann nicht einen Vergleich zwischen einem BMW 315 Vergaser aus den 70ern und einem Mercedes C200 >Kompressor von 2001 anstellen.

Der BMW 315 wurde von 1981-1983 gebaut, und war eine Sparversion des 316, jedoch mit 75 PS. Ich habe solch einen Wagen in meiner Garage stehen (Bj. 1983). Ist mein erstes Auto gewesen und soll Oltimer werden, da nur ca. 98000 Stück gebaut wurden.;)

Gruß
StefanONE


[ Dieser Beitrag wurde von StefanONE am 18.01.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

18.01.2002, 07:34 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
@StefanOne:

Du hast einen 315er? Nicht übel....... :D

[ - Direktlink - ]

18.01.2002, 13:52 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
@eye-BORG
Ich habe ihn 1996 abgemeldet. Da er noch Tüv hatte, habe ich mit einmal kurz vor dem Auslaufen des Tüv's eine Spritztour gemacht. Bei dieser Spritztour hat mich dann so ein Vollidiot gestreift, als er auf meine Fahrbahnseite rüber kam. Somit ist der BMW nicht frei von Unfallschäden. Aber das läst sich ja eines Tages wieder beheben. Ich frage mich nur wann ich dafür Zeit und Geld haben werde. Angesichts der jetzigen wirtschaftlichen Lage ist daran wohl vorerst nicht zu denken. Er steht jedenfalls in der Garage gut geschützt vor Feutigkeit, da sie belüftet ist. Ich wollte den Wagen eigentlich zum 20ig Jährigen restaurieren lassen, werde aber wohl bis zum 25igsten warten müssen ;( Dann ist er auf alle Fälle ein Youngtimer. Ich werd mal ein Bild von meinem 315er suchen und in diesen Thread einfügen. Kann aber bis heute Abend dauern.

Gruß
StefanONE


[ Dieser Beitrag wurde von StefanONE am 18.01.2002 editiert. ]

[ - Direktlink - ]

18.01.2002, 14:16 Uhr

Crack
Posts: 1181
[Ex-Mitglied]
(OFFTOPIC)

@StefanONE:

ein Wagen muß min. 25 Jahre alt sein, vorher ist er kein Oldtimer.
Mit 20 Jahren kann man sowas als "Youngtimer" bezeichnen -> ich hab als Winterwagen ein Kadett D BJ80, Luxusausführung. Der wäre auch bald ein Oldtimer, wenn es nicht gestern auf der Autobahn in meiner Motorhaube laut geknallt hätte :(

Have a nice day

[ - Direktlink - ]

18.01.2002, 16:04 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
Zitat:
Original von Crack:
(OFFTOPIC)

@StefanONE:

ein Wagen muß min. 25 Jahre alt sein, vorher ist er kein Oldtimer.
Mit 20 Jahren kann man sowas als "Youngtimer" bezeichnen -> ich hab als Winterwagen ein Kadett D BJ80, Luxusausführung. Der wäre auch bald ein Oldtimer, wenn es nicht gestern auf der Autobahn in meiner Motorhaube laut geknallt hätte :(

Have a nice day

AFAIK wurde das vor ein paar Jahren auf 30Jahre erhöht.


--


Only the good die young all the evil seem to live forever

[ - Direktlink - ]

18.01.2002, 20:22 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
@Crack und Kronos
Ja, das weiss ich. Aber 20 jahre ist für mich ein eher symbolisches Alter wegen der 0 in der Zahl. Ein echter Oltimer ist er aber erst ab 35 Jahren, da er dann ein sogenanntes "Historisches Kennzeichen" tragen darf. Diese Kennzeichen haben hinter der Ziffer ein "H" für Historisch. Damit ist es möglich ein Fahrzeug zu betreiben, welches nicht dem heutigen technischen Standdartd entsprricht. Das betrifft z.B. die Abgasuntersuchung oder auch Fahrzeuge aus den 20er Jahren mit Holzaufbau. Ob Sicherheitsrelevante Komponenten wie z.B. Anschnallgurte oder Kopfstützen dazu gehören weiss ich nicht.

Gruß
StefanONE

[ - Direktlink - ]

19.01.2002, 00:39 Uhr

Grendel
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von StefanONE:
@Crack und Kronos
Ja, das weiss ich. Aber 20 jahre ist für mich ein eher symbolisches Alter wegen der 0 in der Zahl. Ein echter Oltimer ist er aber erst ab 35 Jahren, da er dann ein sogenanntes "Historisches Kennzeichen" tragen darf. Diese Kennzeichen haben hinter der Ziffer ein "H" für Historisch. Damit ist es möglich ein Fahrzeug zu betreiben, welches nicht dem heutigen technischen Standdartd entsprricht. Das betrifft z.B. die Abgasuntersuchung oder auch Fahrzeuge aus den 20er Jahren mit Holzaufbau. Ob Sicherheitsrelevante Komponenten wie z.B. Anschnallgurte oder Kopfstützen dazu gehören weiss ich nicht.

Gruß
StefanONE


Soweit mir bekannt ist,darf man auch die Oltimer fahren,die weder Kopfztützen noch
Sicherheitsgurte haben oder sonstige Pflichtsicherheitseinrichtungen besitzen.
Aber man darf sie dann nur zu bestimmten Zeiten an bestimmten,genehmigten Orten fahren.
Z.B. am Sonntag den 20.01.02 zwischen 16 und 17 Uhr auf der B27 von Heilbronn nach Neckarsulm oder so.

Alles natürlich vorher abgeklärt und genehmigt !


Ciao...

[ - Direktlink - ]

19.01.2002, 14:42 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
@Grendel
Ich glaube das sind dann diese roten Nummernschilder.

Gruß
StefanONE

[ - Direktlink - ]

20.01.2002, 13:29 Uhr

ppeters
Posts: 13
Nutzer
Nicht ganz, die Kennzeichen haben ein "H" hinten angehängt, sie Fahrzeuge müssen vor 30 Jahren erstmalig angemeldet worden sein. Größere Umbaumaßnahmen müssen mindestens 20 Jahre alt sein. Sonstiges Tuning oder Umbauen muß sich auf Teile beschränken, die damals auch schon verbaut worden. Ausnahme sind Sicherheitsumbauten und der Umbau von 6 auf 12 Volt.

Ich hab zusammen mit nen Kumpel einen Käfer mal für H-Kennzeichen fertig gemacht...

Gruß ppeters

[ - Direktlink - ]

20.01.2002, 13:41 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Sieh mal einer an, wohin solch ein oller Thread doch führen kann!:)

--
MfG TriMa

[ - Direktlink - ]

20.01.2002, 14:09 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
@TriMa
Ich glaube jetzt hat auch keiner mehr Lust, sich mit irgend einem daher gelaufenen A***h herum zu pöbeln, weil es auch nichts bringt.

@ppeters
Können rote Kennzeichen auch H-Kennzeichen sein??? In meinem Posting vom 18. schrieb ich etwas über H-Kennzeichen. Jedoch meinte ich fest angemeldete Fahrzeuge und keine tageweise angemeldete Fahrzeuge, wofür rote Kennzeichen verwendet werden.

Gruß
StefanONE



[ - Direktlink - ]

20.01.2002, 17:38 Uhr

ppeters
Posts: 13
Nutzer
@StefanONE

IMO sind die roten nur für Händler gedacht, zum Zwecke der Probefahrt. Tageszulassungen sind inzwischen normale Schwarz auf weiß Schilder mit einem gelben Bereich, wo der Gültigkeitszeitraum drin steht.

Ich kann mir aber vorstellen, daß Oldtimer, die nur auf bestimmten Veranstaltungen fahren, ein Sonderkennzeichen bekommen, obs jetzt rot ist oder nicht --- keine Ahnung.

BTW, Fahrzeuge mit H-Kennzeichen brauchen/haben oft keine Sicherheitsgurte oder ähnliches. Der Käfer von meinem Kumpel hat weder Scheibenwaschanlage, Sicherheitsgurte, noch sonst was, was heute obligatorisch ist. Dafür darf er z.B. mit Scheinwerferschirmchen fahren, die wegen der Füßgängergefährdung (bei Unfall) heute nicht mehr so oft vom TüV abgenommen werden...

Gruß ppeters

[ - Direktlink - ]

20.01.2002, 19:02 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Vielleicht findet Ihr hier was zu den H-Kennzeichen: http://www.classicdriver.de/ oder auch hier http://auto.t-online.de/AU/DE/de/homepage.jhtml?navi_param=klassik :)


--
Bikers Amigas and good Whiskey get better with age :bounce:

[ - Direktlink - ]

21.01.2002, 09:08 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
In der Auto Bild Tuning war ein Vergleich zwischen einem alten Alpina, der auf dem E21 beasierte und dem neuen B3 3.3. War sehr interessant. Alpina hat schon immer Autos gebaut, die extrem wenig verbrauchten - und das bei der Leistung.

@StefanOne: Schick mal echt ein Pic von Deinem 315er! ;)

[ - Direktlink - ]

21.01.2002, 14:01 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
@eye-BORG
Ich habe mal ein paar Bilder von meinem 315er auf meine HP hochgeladen. Sie wurden am Tag der Abmeldung gemacht, im Oktober 1996. Seid dem steht er in der Garage. Lediglich bei dieser besagten Spritztour (wo er ein wenig beschädigt wurde)ist er noch mal bewegt worden. Ich hoffe die Bilder kann man sehen, da ich sie kompremiert habe. Ansonsten stelle ich sie noch mal unbearbeitet ins Netz. Genug geredet, hier sind die Bilder:

Bild: http://www.geocities.com/stefanone_de/315-1.jpg

Bild: http://www.geocities.com/stefanone_de/315-2.jpg

Bild: http://www.geocities.com/stefanone_de/315-3.jpg


Bild: http://www.geocities.com/stefanone_de/315-4.jpg

Gruß
StefanONE

[ - Direktlink - ]

21.01.2002, 22:43 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Buah, schmeiß bloß die Radabdeckungen weg ;)
(Wobei, die Baumarktalufelgen auf meinem 5er... hoffentlich wirds bald Frühjahr, damit die Okinahl-Alus wieder drauf kommen 8) )

--
Bikers Amigas and good Whiskey get better with age :bounce:

[ - Direktlink - ]


1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 >> Letzte   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Get a Life > Jawoll PC_Terror! Amiga's dead! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.