amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > AmigaPLUS MAI Ausgabe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 4 -5- 6 7 8 9   Thema geschlossen  

21.06.2005, 09:06 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Immer mal die Füße still halten.

Ich schaue auch erst einmal, wie es weitergeht. Wenns ein eigenständiges Magazin bleibt ist ja nichts Schlimmes passiert, außer einer Pause. Die werden wir wohl alle verkraften können.

Zu einer dünnen Beilage hätte ich auch keinen Bock, aber das wird durch Massenkündigungen vorher nur wahrscheinlicher. Deswegen: erst einmal abwarten, was rauskommt und dann reagieren.

Was allerdings wirklich unter aller Kanone ist, ist die Informationspolitik. Da überzeugt mich auch kein Hinweis auf NDAs.

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 12:14 Uhr

PacMan
Posts: 48
Nutzer
@Nico

Reine Spekulationen ergeben sich aus dem großen Schweigen und des Fehlverhaltens des Falke Verlages, der für mich noch immer der Ansprech-/Vertragspartner ist.
So kann ich meine Kunden auch nicht vor den Kopf stoßen, diese würden dann auch abspringen.
Und das langsam eingeführte Arbeitsplatzwechsel auf eine Einstellung des Magazin schließen lassen, das hat uns auch schon die tägliche Praxis gelehrt!

Wenn Du Dich auf den Schlips getreten fühlst, dann möchte ich mich bei Dir entschuldigen !!!!


@Maja

Man kann sich auch nicht einfach überrumpeln lassen, einen Aufruf an die Amiga-Abonenten hätte man ja vorher auch starten können! Aber wehn interessiert denn auch eine handvoll Kunden (die sind ja nur lästig und sollen auch nur überweisen und dann den Mund halten).
Habe auch nicht mitbekommen das hier Personen direkt beleidigt worden sind, es wird definitiv über den Verlag gesprochen und Spekulationen sind keine Beleidigungen. Es besteht immer die Möglichkeit Stellung zu beziehen.
Aber als Moderatorin kannst Du ja machen was Du willst. Ich dachte zwar das man hier seine Meinung sagen kann, aber dies ist wohl nicht gewünscht, bzw. wohl nur von bestimmten Personen !??

[ Dieser Beitrag wurde von PacMan am 21.06.2005 um 12:21 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 16:56 Uhr

LarryJones
Posts: 92
Nutzer
Also ich habe gestern bei der ABO-Betreuung der A+ angrufen und die Frau meinte zu mir, dass das Magazin jetzt rausgeschickt wird, aber kein Wort davon, was hier hier kusiert, dass es die PCGO sein wird, ich bin geduldig, aber dabei kriege ich das kotzen.
Ich warte jetzt mal ab, was ich da jetzt bekomme und dann werde ich wohl kündigen, wenn es wirklich 16 Seiten sein sollen...
X( X(
--
____________________________________
PC Wars Episode X - The Return of the Amiga :boing:

:commo: A1200HD-3.1-OS3.1-Blizzard4/64mb :dance1:

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 17:12 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Also ich habe gestern bei der ABO-Betreuung der A+ angrufen und die Frau meinte zu mir, dass das Magazin jetzt rausgeschickt wird


Nun ja, das ist wohl eher so ne Aussage wie "Der Scheck ist in der Post" zumal andere schon zu früheren Zeitpunkten die gleiche Antwort bekommen haben.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 17:14 Uhr

AWDesign
Posts: 175
Nutzer
Ich habe heute vom Falke Verlag folgende E-Mail erhalten: Hier einige Auszüge daraus...

Verzeihen Sie bitte die lange Wartezeit, die Verhandlungen zogen sich länger hin als erwartet. Wir haben AMIGAplus mit dem Amiga-Magazin zusammengelegt.
Der Grund liegt darin, dass wir mit einer reinen AMIGAplus vielleicht noch ein halbes Jahr hätten rentabel erscheinen können. Das Amiga-Magazin mit noch doppelt so vielen Lesern entsprechend länger. Doch durch die Zusammenlegung erreichen wir eine Leserzahl, die ausreicht, um die Publikationen noch mehrere Jahre zu veröffentlichen. Die Redaktionen werden entsprechend zusammenarbeiten, um ein attraktives Paket für Sie zu schnüren.........

Amiga-Magazin mit AMIGAplus wurde gestern bei der Post aufgeliefert.

So das war der Auszug... ich schätze mal das alle Abonnenten diese E-Mail bekommen haben.

Gruß

Andreas


--
AmigaOne G4 XE 933Mhz, 512MB RAM, Radeon 9000 64MB VRAM, SBLive 5.1, UDMA 133 IDE-Controller, AmigaOS 4 beta

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 17:18 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Interessant, das Amiga-Magazin hat doppelt soviele Abonennten wie die A+ , aber dennoch nur 8 Seiten?



--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 17:28 Uhr

FischX
Posts: 436
Nutzer
@amiga-news:
Jetzt wo es schon jeder weiß, könnte man vieleicht nachträglich noch eine Meldung dazu abgeben?
:dance2:

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 17:55 Uhr

LarryJones
Posts: 92
Nutzer
@FischX:

wenn es WIRKLICH WIRKLICH WIRKLICH OFFIZIELL ist und die gleiche Mail Amiga-News auch vorliegt, dann bitte ja!
--
____________________________________
PC Wars Episode X - The Return of the Amiga :boing:

:commo: A1200HD-3.1-OS3.1-Blizzard4/64mb :dance1:

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 19:19 Uhr

NicoBarbat
Posts: 290
Nutzer
Die Abonnenten der AMIGAplus erhalten in diesen Tagen mit der Post das "Amiga-Magazin mit AMIGAplus", die Amiga-CD und gratis dazu die PCgo CD.

Für den Verlag falkemedia wäre ein langfristiger Bestand der AMIGAplus in redaktionell hoher Qualität auf lange Sicht kaum tragbar, doch aus dieser Zusammenlegung ziehen die Leser die Vorteile: Neben fundierten Amiga-Beiträgen, die auch weiterhin von der AMIGAplus-Redaktion begleitet werden, erhalten die Abonnenten ein erstklassiges Computermagazin, das wichtige Tests, Grundlagenartikel sowie hochkarätige Software-CDs liefert - Wertvolles also, das von Amiga-Anwendern wie PC-Usern gleichermaßen genutzt werden kann. Nicht ohne Grund publiziert der WEKA Computerzeitschriften-Verlag das Amiga-Magazin seit 1987 und beliefert bis heute Tausende Amiga-Fans mit dieser tollen Magazin-Kombination.

Zahlten Abonnenten der AMIGAplus für ein reines AMIGAplus Abonnement samt zweimonatlicher Heft-CD bislang 81,30 Euro jährlich, so erhalten sie ab sofort das "Amiga-Magazin mit AMIGAplus", eine hochkarätige, zweimonatliche Amiga-Software-CD sowie 12 x im Jahr die PCgo mit Heft-CD für nur 54,90 Euro im Jahr.

Durch die Fusion der beiden Magazine gelingt es den beiden Verlagen, die Leserzahl derart zu erhöhen, dass die weitere Herausgabe einer Amiga-Publikation auf Jahre gesichert ist - das zwanzigjährige Jubliäum des Amiga-Magazins wird sich der Herausgeber nicht nehmen lassen! Bereits gezahlte Beträge werden dabei in vollem Umfang auf die Lieferzeit des Abonnements angerechnet.

Für Fragen die Abonnements und den Inhalt des Amiga-Magazins mit AMIGAplus betreffend, wenden Sie sich bitte an den Verlag und die Redaktion im WEKA-Verlag. Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum im Heft oder online entnehmen.

Das Team der AMIGAplus unterstützt die bestehende Redaktion des Amiga Magazins und beliefert die Amiga-Community zusammen mit dem kompetenten News-Team weiterhin täglich mit frischen Nachrichten unter http://www.amiga-news.de.

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 19:19 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von AWDesign:
Ich habe heute vom Falke Verlag folgende E-Mail erhalten: Hier einige Auszüge daraus...


Anscheinend bekommen nicht alle Abonennten eine Info per Mail.



--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Direktlink - ]

21.06.2005, 19:21 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von NicoBarbat:
Zahlten Abonnenten der AMIGAplus für ein reines AMIGAplus Abonnement samt zweimonatlicher Heft-CD bislang 81,30 Euro jährlich, so erhalten sie ab sofort das "Amiga-Magazin mit AMIGAplus", eine hochkarätige, zweimonatliche Amiga-Software-CD sowie 12 x im Jahr die PCgo mit Heft-CD für nur 54,90 Euro im Jahr.


Ich wäre glücklich, würde die PCgo! endlich nicht mehr bestandteil sein, die fliegt nämlich eh immer gleich in den Müll.


--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Direktlink - ]

23.06.2005, 10:21 Uhr

Acki
Posts: 157
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Ich wäre glücklich, würde die PCgo! endlich nicht mehr bestandteil sein, die fliegt nämlich eh immer gleich in den Müll.


So sehe ich das auch! Leider wird daraus aber nicht's; als ich damals noch das Amiga-Magazin im Abo hatte kam auch die PCgo und die Kündigung war sofort draußen. Diesmal wird es auch so sein! Schade

so long
Acki

[ Dieser Beitrag wurde von Acki am 23.06.2005 um 10:58 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

23.06.2005, 11:01 Uhr

alexw
Posts: 137
Nutzer
Zitat:
Original von NicoBarbat:
doch aus dieser Zusammenlegung ziehen die Leser die Vorteile

Da mich ein PC-Magazin nicht interessiert, ist der einzige "Vorteil" für mich, dass ich jetzt anstatt monatlich einem 60-Seitigen Heft mit zweimonatlicher CD nur noch zweimonatlich ein 16-Seitiges Heft mit zweimonatlicher CD bekomme. Nein, danke, kein Interesse. Ich warte diese Lieferung ab und werde dann leider kündigen. Sorry.

Alex.

[ - Direktlink - ]

23.06.2005, 11:18 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
@alexw:

So wie ich das verstanden habe, soll das Heft selber monatlich kommen, nur die CD alle 2 Monate.

Na ja, ich schau mir mal den Umfang und die Qualität an und entscheide dann in Ruhe. Denn von der Qualität der Beiträge fand ich das Amiga-Magazin besser als die A+, zumindest von dem, was man so mitbekam. da zahlte sich dann aus, daß man mit sowenig Stoff nicht unbedingt 60 Seiten füllen mußte.

[ - Direktlink - ]

23.06.2005, 19:12 Uhr

alexw
Posts: 137
Nutzer
@AC-Pseudo:
Dann hab ich wohl was falsch verstanden. Bin trotzdem nicht begeistert, d.h. es wird an meiner voraussichtlichen Kündigung nix ändern.

Alex.

[ - Direktlink - ]

23.06.2005, 22:35 Uhr

Nobody
Posts: 88
Nutzer
Aber nochmal zu den Leuten, die beide Abos haben.
Zweimal brauche ich das Bündel nicht, also sollte man eines von beiden kündigen, oder habe ich irgendwas überlesen?
--
----------------------
CU Nobby

[ - Direktlink - ]

23.06.2005, 23:17 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Nobody:
Aber nochmal zu den Leuten, die beide Abos haben.
Zweimal brauche ich das Bündel nicht, also sollte man eines von beiden kündigen, oder habe ich irgendwas überlesen?


Die Restlaufzeit Deines›AmigaPlus Abo wird an die Laufzeit des Amiga-Magazin Abo angehängt.
--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Direktlink - ]

24.06.2005, 15:53 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Heute lag ein dicker Umschlag im Briefkasten - ich war ein wenig
verwundert. Doch dann.. aah das wird die neue Zeitschrift mit der
dicken Beilage sein.. und richtig:

Die Amiga-Magazin 'jetzt mit AmigaPlus' ist eingetrudelt.
Inhaltlich komplett Amiga-Magazin (was ich auch ganz gut finde),
aber mit 16 Seiten vieeel zu dünn. Das ist ja echt lächerlich.
Kein Editorial, keine Vorschau, nicht wirklich 'illustriert'.

Man könnte also einfach sagen: Die A+ wurde eingestellt. Die
Abonennten hat jetzt das AmigaMagazin.

Also wenn Sie da wieder 32 Seiten draus machen, nen ordentliches
Umschlagblatt drum, und das Heft wieder ein Editorial mit Gesicht
bekommt, dann wäre das O.K. und nachvollziehbar, dass es halt dicker
nicht mehr geht.
Aber so... ganz schön schmal die Leistung. Auch wenn die Artikel
qualitativ gut sind..


Viele Grüße aus Berlin, Frank.


[ - Direktlink - ]

24.06.2005, 20:52 Uhr

miniA4kuser
Posts: 102
Nutzer
Na ja, ich habe das so gemacht. Mein Kumpel findet die PCgo nicht gut, aber OK. Und für den halben Jahresabopreis teilen wir uns somit unser beider vergnügen, wobei wir uns auch gegenseitig austauschen (PC <> Amiga). Dies ist auch der einzige Grund warum ich noch das Amiga-Magazin im Abo habe...

[ - Direktlink - ]

24.06.2005, 21:55 Uhr

LarryJones
Posts: 92
Nutzer
@Nobody:

Zitat:
Original von Nobody:
Aber nochmal zu den Leuten, die beide Abos haben.
Zweimal brauche ich das Bündel nicht, also sollte man eines von beiden kündigen, oder habe ich irgendwas überlesen?


Rein rechtlich hast du zwei Verträge:
1. ein Abo mit FMV, die A+, die jetzt PCgo + Rest AmigaMAg(A+) ist und
2. ein Abo PCgo mit AmigaMag.

Deshalb würde ich einen Vertrag kündigen!

@alle:

Ich habe heute auch meine PCgo + Rest AmigaMAg(A+) bekommen,
ich bin enttäuscht.. ;(

Ich habe eine Zeitung aboniert (A+), und bekomme jetzt eine Zeitschrift, die ich nicht will, mit einem Rest von dem AmigaMag von einst. Nicht mal vernünftiges Deckblatt habe die dafür gemacht. Und was mit den Rubriken wie vor 10 Jahren, Kleinanzeigen, OpensourceNews,... etc.???



--
____________________________________
PC Wars Episode X - The Return of the Amiga :boing:

:commo: A1200HD-3.1-OS3.1-Blizzard4/64mb :dance1:

[ - Direktlink - ]

24.06.2005, 22:11 Uhr

Gururom
Posts: 267
Nutzer
auch ich habs heut bekommen.
Einfach enttäuschend, die hätten sich ja wenigstens für die "Erstausgabe" mühe geben können. haben doch zwei Monate zeit gehabt.
Meine Kündigung ist schon geschrieben.

Schade das das so enden muß.


cu guru

[ - Direktlink - ]

24.06.2005, 22:36 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Hi nochmal,

Vielleicht ist es auch Zeit für ein neues Anwendermagazin...

Soetwas wie die AmigaInsider ist da doch schon ein guter Ansatz.

Gruß, Frank.

[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 10:58 Uhr

Patric_Kloeter
Posts: 167
[Ex-Mitglied]
Ich hab mir mal überlegt, welche Fusionen die Amiga Magazine bei uns schon hinter sich haben. Falls ich was vergessen habe oder Fehler in dieser Auflistung sind, kann man mich gerne korrigieren:

Amiga Plus: Übernimmt die Kickstart (1993)

Amiga Magazin: Übernimt die Amiga Games (1996)

amigaOS: Übernimmt die Amiga Fever (1999)

amigaOS: Übernimmt die Amiga Plus (2000)

Amiga Magazin: Übernimmt die AMIGAplus (2005)

Ich wäre wirklich interessiert an einer Einzelausgabe des Amiga Magazins. Aber die PCgo möchte ich nicht wirklich beziehen. Andererseits kann man für ein 16 Seiten Heft ja auch schlecht 5,- EUR verlangen. Tja, schade...
--
Mfg

- Patric Klöter

:commo: AMIGA - keep the faith!

Web: http://www.commodore-amiga.de

[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 11:40 Uhr

miniA4kuser
Posts: 102
Nutzer
Ich habe bis jetzt noch nichts bekommen !!!

[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 12:50 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
So ganz stimmt das mit der Amiga Games nicht.

Erst hat die Redaktion der AGames für das Amiga Magazin einen Spieleteil erstellt. Später dann haben sie es selbst gemacht.

Was alleridmgs genau mit den Abos der AGames passiert ist, weiss ich nimma.
--
Andreas Magerl
http://www.kolonialkampf.de


[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 13:41 Uhr

DieterG
Posts: 164
Nutzer
Also gut, auch ich habe das Heft bekommen, wenn auch erst übersehen.
Lächerlich, nicht nur, das es nur 6 Seiten sind, die sind teilweise halbseitig statt text mit grafiken belegt, die in Riesenschrift wohl die seite füllen mussten.

Nun gut, also nochmals zum mitschreiben. Das habe ich nicht bestellt und werde es auch nicht bezahlen, kündigen kann ich nur beim Falkeverlag, da ich nur dort ein Abo habe, fertig.
Doch nun kommt die rechnerei, da der abopreis bereits abgebucht ist, wie bei vielein anderen wahrscheinlich auch, muss ich jetzt erstmal ausrechnen, wann das Abo monatsmässig anfing, und wieviele ausgaben ich bekommen habe.
Das hört sich aber einfacher an, als gemacht, da immer mal wider Hefte oder CDs einfach in den nächsten Monat gewandert sind, muss ich jetzt echt ein paar Jahre zurückgehen.
Hat da bereits irgendwer eine übersicht gemacht ?

[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 13:52 Uhr

NicoBarbat
Posts: 290
Nutzer
Zitat:
Original von DieterG:
Doch nun kommt die rechnerei, da der abopreis bereits abgebucht ist, wie bei vielein anderen wahrscheinlich auch, muss ich jetzt erstmal ausrechnen, wann das Abo monatsmässig anfing, und wieviele ausgaben ich bekommen habe.


Der Abopreis bezieht sich auf Ausgaben, nicht auf 12 Monate.

--
Cheers

Nico Barbat
falkemedia

[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 14:01 Uhr

DieterG
Posts: 164
Nutzer
Zitat:
Original von NicoBarbat:
Zitat:
Original von DieterG:
Doch nun kommt die rechnerei, da der abopreis bereits abgebucht ist, wie bei vielein anderen wahrscheinlich auch, muss ich jetzt erstmal ausrechnen, wann das Abo monatsmässig anfing, und wieviele ausgaben ich bekommen habe.


Der Abopreis bezieht sich auf Ausgaben, nicht auf 12 Monate.

--
Cheers

Nico Barbat
falkemedia


Eben, darum ja eben die rechnerei. wieviele Ausgaben gabe es seit begin der Abozeit, daraus resultiert, wieviele Ausgaben sind vom letzten Abo schon geliefert worden.
Dann das ganze nochmals für anzahl der Cds, da diese auch nicht immer regelmässig waren.

[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 14:20 Uhr

NicoBarbat
Posts: 290
Nutzer
Zitat:
Original von DieterG:
Zitat:
Original von NicoBarbat:
Zitat:
Original von DieterG:
Doch nun kommt die rechnerei, da der abopreis bereits abgebucht ist, wie bei vielein anderen wahrscheinlich auch, muss ich jetzt erstmal ausrechnen, wann das Abo monatsmässig anfing, und wieviele ausgaben ich bekommen habe.


Der Abopreis bezieht sich auf Ausgaben, nicht auf 12 Monate.

--
Cheers

Nico Barbat
falkemedia


Eben, darum ja eben die rechnerei. wieviele Ausgaben gabe es seit begin der Abozeit, daraus resultiert, wieviele Ausgaben sind vom letzten Abo schon geliefert worden.
Dann das ganze nochmals für anzahl der Cds, da diese auch nicht immer regelmässig waren.


:dance3:

Rechne doch einfach die Ausgaben zusammen, die seit der letzten Zahlung geliefert wurden.

--
Cheers

Nico Barbat
falkemedia

[ - Direktlink - ]

25.06.2005, 15:16 Uhr

HelmutH
Posts: 150
Nutzer
Hallo zusammen
Ich habe die zusammengelegte Ausgabe der A+ noch nicht bekommen. Habe aber aus den Beiträgen hier gelesen, das es nur 16 Seiten stark ist und noch nicht mal ein neues Cover bekommen haben soll. Dies hört sich für mich jetzt auch recht enttäuschend an, da wird ein 60 seitiges Magazin zu einer 8 seitigen Beilage zu den 8 Seiten AMagazin.
Da kann ich euch eigendlich nur zu einem raten: Für alle die gerne ein eigenständiges AmigaMagazin lesen wollen, holt euch die AMIGA FUTURE
Dieses Magazin wird zur Zeit nur alle 2 Monate geliefert und ist im Innenteil nicht in Farbe, aber das könnte sich ändern, wenn ihr enttäuschten A+/AM Leser euch ein Abo von diesem Mag holen würdet.
Ich war bis jetzt sehr zufrieden mit diesem Magazin, die Berichte sind gut und das Layout ist trotz der fehlenden Farbe ok und das Mag ist bist auf einige wenige male, pünklich im Breifkasten. Und es gibt ja auch die Möglichkeit, erst mal nur eine Ausgabe zu bestellen.
Also, helft mit und rettet das letzte Amiga Print Magazin.

P.S.: Gehöre nicht zum Amiga Future Team

[ - Direktlink - ]


1 2 3 4 -5- 6 7 8 9   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Get a Life > AmigaPLUS MAI Ausgabe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.