amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Mein Power-MP3-A600 läuft seit 12 Stunden 1a :) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.06.2005, 10:05 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Hallo Leute,

danke an Thomas und alle anderen die mir mit ihren Tips
geholfen haben. Endlich läuft das Teil hier 1a!!! :)

Die Hardware:

Amiga 600 Rev1.5, 2MB Chip (Elbox Speicher), MTec 630 mit
4MB Fast, 40GB 2,5" Samsung (8MB Cache), MAS-Player

Die Software:

AmigaOS 3.9 bb2, scsi.device aus bb1, DOpus, AmFTP,
MiamiDX, THE, WhdLoad usw.
Über Requester wärend des Bootvorgang verschiedene
Auswahlmöglichkeiten z.B. direkt nach dem Start MAS-Player
laden, oder direkt in AmFTP booten und Genesis im Hintergrund
gleich online gehen lassen, oder eben die Workbench laden.

Die gemachten Fehler:

  • Romupdate aus BB2 kann nicht verwendet werden, da das scsi.device
    nicht mit dem Amiga 600 kompatibel ist!
  • Setcpu 1.6 sollte nicht verwendet werden. DATA CACHE auf Burst
    zu setzen ist auch keien gute Idee... :)
  • Niemals an Sachen wie MAXTRANSFER und MASK rumspielen :)
  • SFS 1.239 läuft hier jetzt mit Block 1024 & 256kb buffer 1a...
  • CARDPATCH für die Netzwerkkarte ist unbedingt nötig!!!
  • Verwendet NIE ein 2,5A Netzteil :) Sollten 4,5 sein für einen
    stabilen Betrieb...

    Bei Interesse kann ich noch Bilder posten...

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org





    [ Dieser Beitrag wurde von aPEX am 15.06.2005 um 10:56 Uhr editiert. ]

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

  • 15.06.2005, 11:27 Uhr

    TerAtoM
    Posts: 1230
    Nutzer
    Cool!

    Danke für die Infos! Ich habe demnächst was ähnliches vor :)

    Leider habe ich nur eine Apollo020'er (verdammt, dabei war ich mir sicher das es eine 030'er ist... jaja... das Gedächtnis:).

    CU TerA
    --
    TerAtoM
    (A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD)
    Band: http://www.TERATOM.de
    Privat: http://www.TerAmigA.de.vu
    Profession: http://www.Xavo.de
    ICQ: 18056588

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 11:51 Uhr

    LarryJones
    Posts: 92
    Nutzer
    @aPEX:

    Ja, poste mal bitte Bilder und befriedige unsere visuelle Neugier!
    :)

    Leider habe ich im Moment nicht so viel Zeit für das Hobby Amiga & Computer wie du ;(
    --
    ____________________________________
    PC Wars Episode X - The Return of the Amiga :boing:

    :commo: A1200HD-3.1-OS3.1-Blizzard4/64mb :dance1:

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 12:10 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Zitat:
    Original von LarryJones:
    Leider habe ich im Moment nicht so viel Zeit für das Hobby Amiga & Computer wie du ;(


    mit freundin und vollzeitjob hat man nicht viel zeit, aber ich nehme
    sie mir einfach :) bilder mache ich dann heute abend mal...


    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 12:11 Uhr

    TheoTheoderich
    Posts: 215
    Nutzer
    Bilder davon würden mich auch brennend interessieren.
    Was machst Du denn jetzt mit dem Rechner?
    Irgendwo einbauen, als transportablen MP3-Player?
    Oder gar ins Wohnzimmer in ein schön schwarzes Gehäuse und dann einen kleinen Video-TFT anschliessen, sieht bestimmt auch gut aus!

    Gibt es den MAS-Player eigentlich noch zu kaufen?

    Gruß

    TheoTheoderich
    --
    Amiga 1200 Tower:
    80 GB HD - 16x CD-ROM - Apollo 1240 - 68040/40 MHz - 32 MB FastMem - PCMCIA-Ethernet (DSL) - Cybervision64/3D

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 13:40 Uhr

    unixv
    Posts:
    [Ex-Mitglied]
    Hallo aPEX,

    Danke für die ausführliche Info, wie und wo Du den Amiga jetzt einsetzt würde mich auch Interessieren.
    Auch die Bilder würde ich gerne sehen.

    Gruß unixV


    :dance1:

    [ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 13:52 Uhr

    fatfred
    Posts: 236
    Nutzer
    Zitat:
    Original von TheoTheoderich:

    Gibt es den MAS-Player eigentlich noch zu kaufen?


    Ja, bei VMC/Harald Frank. AFAIR kosten die Dinger knapp 60 EUR.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 14:51 Uhr

    engine5
    Posts: 330
    Nutzer
    Zitat:
    (orig. aPEX)
    mit freundin und vollzeitjob hat man nicht viel zeit, aber ich nehme
    sie mir einfach :) bilder mache ich dann heute abend mal...


    ....das kann man aber mannigfaltig Auslegen! :lach:

    Und wer sagt das man nur so schlecht von anderen denken kann wie man selber ist -hat selber Schuld oder ist Bauarbeiter und sitzt im Glashaus. *g*

    LG
    engine5

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 19:33 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Hallo,

    hier erstmal die Bilder, muss naemlich weg... ;)
    Freundin wartet...

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/A600/A600_01.jpg


    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/A600/A600_02.jpg


    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/A600/A600_03.jpg


    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/A600/A600_04.jpg


    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/A600/A600_05.jpg


    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/A600/A600_06.jpg


    Bild vom MAS-Player folgt, sowie die Antworten auf die
    offenen Fragen...

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 21:45 Uhr

    Cego
    Posts: 1559
    Nutzer
    Jetzt fehlt nur noch ne USB schnittstelle, damit kann man dann komfortable mp3s transportieren ;)

    mfg cego
    --
    Yo let me talk to you,
    let me have a word with you
    If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
    But if I am, so what!?
    Stop IT!!!

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 22:14 Uhr

    Zettmaster
    Posts: 720
    Nutzer
    Klasse...

    Ich habe auch noch einen A600 stehen...leider ganz normal...

    Mich würde noch interessieren welchen Grafikmodi das OS3.9 darauf macht?

    Gehen 256 Farben?

    mfg
    enrico
    --
    A1200 im restauriertem InfinitivI mit Topcase, 256MB Ram, BPPC 603e/266 060/66 SCSI,Mediator 4xPCI, Voodoo3 3000 16MB, Soundblaster, LAN (DSL3000+512 Upload),40GB,Samsung CDRW/DVD Combo + CD52x, OS3.9 Diverse geile Software...

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 22:24 Uhr

    Cego
    Posts: 1559
    Nutzer
    256 Farben sind nicht drin, da der A600 nur ECS hat und dort die maximale farbanzahl 32farben (halfbright 64farben, HAM6 4096Farben) beträgt.

    mfg cego
    --
    Yo let me talk to you,
    let me have a word with you
    If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
    But if I am, so what!?
    Stop IT!!!

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 22:55 Uhr

    nathael
    Posts: 67
    Nutzer
    Zitat:
    Original von Cego:
    256 Farben sind nicht drin, da der A600 nur ECS hat und dort die maximale farbanzahl 32farben (halfbright 64farben, HAM6 4096Farben) beträgt.

    leider sind 32 farben selbst auf einem 030er A600 wohl etwas langsam.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    15.06.2005, 23:02 Uhr

    GolfSyncro
    Posts: 1455
    Nutzer
    Zitat:
    Original von Cego:
    Jetzt fehlt nur noch ne USB schnittstelle, damit kann man dann komfortable mp3s transportieren ;)

    mfg cego
    --
    Yo let me talk to you,
    let me have a word with you
    If you're doing something else i hope i'm not disturbing you...
    But if I am, so what!?
    Stop IT!!!


    Ne du laß mal da kommt die sachen mit dem Uhrenport wieder und der leuchtenden Subway....

    Oh oh hoffentlich hab ich mir es jetzt net mit robert verscherzt ;-) *winke*
    --
    Mfg
    GolfSyncro


    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 10:46 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Zitat:
    Original von TheoTheoderich:
    Was machst Du denn jetzt mit dem Rechner?
    Irgendwo einbauen, als transportablen MP3-Player?
    Oder gar ins Wohnzimmer in ein schön schwarzes Gehäuse und dann einen kleinen Video-TFT anschliessen, sieht bestimmt auch gut aus!
    Gibt es den MAS-Player eigentlich noch zu kaufen?


    ne, eingebaut wird er nirgends, dann sehe ich ihn ja nicht mehr. :)
    gehaeuse wird auch nicht gewechselt, da die original gehaeuse fuer
    mich das wichtigste sind (wenn ich an nem opel motor und gehaeuse
    wechsle, ist es ja fast kein opel mehr). :)

    das mit dem video-tft ist eine gute idee, allerdings werde ich sowas
    erst umsetzen wenn mal ALLE amigas hier verbaut sind... A1200 und
    A600 sind jetzt fertig. aber es gibt ja noch den A4000, A1000... usw.

    anwendung:
    - mobile festplatte um evt. auch pc sachen zu kopieren/transpotieren
    - mp3 jukebox
    - whdload maschine um ein paar alte games wie north and south zu
    zocken :)

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 10:51 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Zitat:
    Original von Cego:
    Jetzt fehlt nur noch ne USB schnittstelle, damit kann man dann komfortable mp3s transportieren ;)


    keine gute idee, waere wieder turmbau zu babel. :) da der clockport
    auf den 68000 kommt und darauf dann noch die mtec. ich habe mir
    geschworen die mtec NIE WIEDER wegzumachen...

    zudem habe ich ja insgesamt nur 6mb speicher, da ist es schwer noch mehr zu optimieren um was fuer usb zu realisieren.

    aber um die mp3s zu kopieren habe ich ja ftp. kann direkt in mein
    ftp programm booten ohne das die wb geladen wird...
    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 10:53 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Zitat:
    Original von nathael:
    leider sind 32 farben selbst auf einem 030er A600 wohl etwas langsam.


    ich waere froh ich haette 32 farben. :) mein pal-screen macht
    maximal 16 farben, andere aufloesungen nur 4 farben...

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 10:56 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Zitat:
    Original von TerAtoM:
    Danke für die Infos! Ich habe demnächst was ähnliches vor :)

    hoffentlich mit bildern... :) irgendwie machen amigaleut zu wenig
    bilder von ihren maschinen...

    Zitat:
    Leider habe ich nur eine Apollo020'er (verdammt, dabei war ich mir sicher das es eine 030'er ist... jaja... das Gedächtnis:).

    fuer mp3 langt auch die 020. hast du bei der apollo nicht den vorteil
    einen 32mb speicherriegel verwenden zu koennen? mit 6mb speicher
    haushalten ist extrem schwer... :)

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 11:22 Uhr

    Andre
    Posts: 27
    Nutzer
    Zitat:
    Original von aPEX:
    aber um die mp3s zu kopieren habe ich ja ftp. kann direkt in mein
    ftp programm booten ohne das die wb geladen wird...


    Morgen! Mal wieder nur eine Idee:

    Als Option könntest Du auch am PCMCIA-Port auf CompactFlash-Karten
    kopieren. Es gibt noch genug MP3-Player, die mit CompactFlash laufen.
    Benutze selbst so ein einfaches Gerät beim Joggen oder Zugfahren.

    Schönen Gruß, Andre.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 11:27 Uhr

    engine5
    Posts: 330
    Nutzer
    Ich mag's auch lieber wenn von aussen nix besonderes zu sehen ist, dafür aber die Technik stimmt.
    Aber mit den Bildern ist schon wahr -wird kaum was hochgeladen. Wundert mich eigentlich da man ja ruhig zeigen kann worauf man stolz ist.
    Ich gehe zwar nicht als leuchtendes beispiel voran, aber da bei mir ohnehin alles nach standard aussieht will ich mal keinen Langweilen ;-)


    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 11:27 Uhr

    o.eschi
    Posts: 986
    Nutzer
    Der A600 Clockport Adapter kommt nicht auf den 68000. Bei mir ist er ja auch zusammen mit einer Apollo 020 im A600 ... ohne Turmbau!

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 12:51 Uhr

    GolfSyncro
    Posts: 1455
    Nutzer
    Hi Robert

    der 600er clockport adapter kommt auf den Galy chip das ist der chip rechts vom Kickrom. Die >Clockportsteckerleiste ist dann ungefähr da wo der Trapdoorslot ist..
    Jens hat die Teile zum verkaufen....
    --
    Mfg
    GolfSyncro

    [Edit]

    Kuckst du hier .... ;-)
    Bild Clockport eingebaut

    [ Dieser Beitrag wurde von GolfSyncro am 16.06.2005 um 12:54 Uhr editiert. ]

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.06.2005, 13:39 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Danke wegen den Clockport Infos, aber ich baue keinen
    Clockport ein. Die Maschine rennt jetzt 1a, will noch ein
    wenig an der Software konfigurieren und dabei bleibt es dann...

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    18.06.2005, 14:20 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    2 ganz komische Probleme...

    SFS läuft soweit 1a. Der Autor hat gemeint ich solle
    eine Blockgrösse von 512 einstellen, jetzt tut auch
    AmigaAMP 1a und es gibt keine Soundhänger (wegen
    nachladen/streamen von Festplatte).

    Ein Problem habe ich jetzt mit AmFTP. Wenn ich was auf die
    2 grossen Partitionen mit 16 und 12gb runterladen moechte,
    bekomme ich die Fehlermeldung die Festplatten sind voll.
    Und er startet nicht den Download. Mit AmiFTP klappt es
    dagegen einwandfrei.

    Das andere betrifft wohl die Hardware. :( Schalte ich den
    A600 ein und lade die Workbench, stürzt er mit einem GURU
    oder dem Fehler ab das irgendein Programm (verschiedene)
    nicht geht. Warte ich ca. 3-5 Minuten, laeuft der Rechner
    die nächsten 12 Stunden (bisher max. 20 getestet) 1a ohne
    Abstürtze oder einem Problem... Innerhalb der ersten 5 Mins
    taucht immer wieder ein anderer Fehler auf. Nur wenn ich warte
    und danach ein RESET mache laeuft er bombenstabil...


    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    19.06.2005, 14:06 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    ...keine ne Ahnung was da los sein koennte? ...

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    19.06.2005, 17:36 Uhr

    Ralf_Leonhardt
    Posts:
    [Ex-Mitglied]

    Hi...

    @aPEX
    > Schalte ich den A600 ein und lade die Workbench, stürzt er mit einem GURU
    > oder dem Fehler ab das irgendein Programm (verschiedene) nicht geht.
    > Warte ich ca. 3-5 Minuten, laeuft der Rechner die nächsten 12 Stunden
    > (bisher max. 20 getestet) 1a ohne Abstürtze oder einem Problem...
    > Innerhalb der ersten 5 Mins taucht immer wieder ein anderer Fehler auf.
    > Nur wenn ich warte und danach ein RESET mache laeuft er bombenstabil...

    ...und wenn Du ihn nach 30 Min. stabilem Laufs mal kurz ausschaltest, und dann
    gleich wieder an machst, wie verhält sich der A600 dann ?

    Das hört sich irgendwie nach einem Kontaktproblem an, dass sich selbst mit
    steigender Betriebs-/Innentemperatur beseitigt.
    Zieh z.B. die TK mal kurz ab, und drück sie wieder fest an.
    Kann auch nicht schaden, das mit sämtlicher steckbarer Hardware zu machen.

    bis denne...

    Ralf

    --
    A2000 T - Blizzard2040 - CV64/3D - Highway - IoBlix - OS3.9
    A500 D - Derringer030-33MHz - Oktagon2008 - PicassoII+ - HD - CD - OS3.9
    A500plus - VXL30-25MHz - Trumpcard500 - HD - WB2.1
    A1000 - A2630/4MB - GVP-SCSI - HD - WB2.1

    [ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    19.06.2005, 19:28 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Zitat:
    Original von Ralf_Leonhardt:
    ...und wenn Du ihn nach 30 Min. stabilem Laufs mal kurz ausschaltest, und dann
    gleich wieder an machst, wie verhält sich der A600 dann ?


    tut dann noch immer 1a. werde das mit dem stecken nochmal probieren...

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    20.06.2005, 20:12 Uhr

    aPEX
    Posts: 4692
    Nutzer
    Noch einen Software Fehler gefunden...

    Um Speicherplatz zu sparen habe ich ja das AMIGA ROM UPDATE
    zerlegt. Einzelne Teile davon lade ich mit loadmodule.

    Wenn ich die Startup-Seuqence so aendere, scheint er auch bei
    einem Kaltstart sofort zu tun. Zumindest glaube ich das...

    C:loadmodule devs:ram-handler devs:scsi.device reverse

    Vorher habe ich erst das scsi.device geladen
    und dann in einer extra Zeile wieder mit loadmodule
    den ram-handler, evt war das das Problem...

    --
    cu, aPEX :bounce:

    Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org



    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


    -1- [ - Beitrag schreiben - ]


    amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Mein Power-MP3-A600 läuft seit 12 Stunden 1a :) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


    .
    Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
    Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
    .