amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Sourcecode von MAS-Player vorhanden... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

13.07.2005, 09:24 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Hallo,

Dirk Conrad hat mir den Sourcecode vom MAS-Player 1.3g
zukommen lassen, so das Änderungen an der Optik, dem
Startsound und der Auflösung durchgeführt werden können.

Klar das ich sowas nicht kann. ;) Wenn sich aber jemand
dazu berufen fühlt mir zu helfen, wäre ich sehr sehr dankbar. :)


--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.07.2005, 10:23 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Mach doch ein SF-Projekt.



--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.07.2005, 10:33 Uhr

tubecracker
Posts: 67
Nutzer
Hallo Leutz!

Vorrangig wäre daß die Auflösungen von den Screenprefs übernommen werden,meinetwegen nur PAL,mit den kastrierten Screens bis dato machts keinen Spass.

Hoffe es findet sich wer,der da durchblickt.Wäre eine super Sache.

CU,Tubecracker :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.07.2005, 18:39 Uhr

VMC
Posts: 115
Nutzer
Hallo aPEX,

das mit den Source ist nicht das Problem. Das Problem
ist das es ein purer Assembler Source ist der *keine*
Includes oder sonstigen üblichen Source Defines besitzt!

Also mal schnell was fürs AmigaOS anpassen da drinn
kannst du erst mal knicken.

Ich habe eine Version angepasst mit der man den MAS-Player
auch unter Amithlon oder mit einer Hypercom Karte an dem
PC üblichen Parallelport verwenden kann.

Bzgl. Sourceforge Projekt:

Fragt erst einmal nach ob es dem Author recht ist den
Sourcecode unter GPL oder ähnlichem zu veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 09:27 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von VMC:
das mit den Source ist nicht das Problem. Das Problem
ist das es ein purer Assembler Source ist der *keine*
Includes oder sonstigen üblichen Source Defines besitzt!

Hat mich schon gewundert, nur 1 File ;)

Zitat:
Also mal schnell was fürs AmigaOS anpassen da drinn
kannst du erst mal knicken.

Ging ja auch nur um die Auflösung. Wenn das Programm einen
normalen PAL-Highres Screen aufmachen würde, wäre die Welt
schon perfekt. :)

Zitat:
Fragt erst einmal nach ob es dem Author recht ist den
Sourcecode unter GPL oder ähnlichem zu veröffentlichen.


Mach ich...

--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 09:30 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Ging ja auch nur um die Auflösung. Wenn das Programm einen
>normalen PAL-Highres Screen aufmachen würde, wäre die Welt
>schon perfekt. :)

Ich glaube das könnte ich sogar noch hinbekommen,
welchen Screen macht das Programm denn jetzt auf?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 09:42 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Ich glaube das könnte ich sogar noch hinbekommen,
welchen Screen macht das Programm denn jetzt auf?


Ja super. :) Irgendwas mit Overscan, also einen komplett
eigenen.

Was ich hier habe ist der Assembler Code + die GUI-Grafiken (Iff)+
MP3-Startsound.

--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 09:57 Uhr

tubecracker
Posts: 67
Nutzer
Hallo!
Also wirklich,wenn das mit dem PAL Schirm funktioniert,wäre wirklich toll.Habe mich heute wieder darüber geärgert.

Bin grade dabei mir einen A600 aufzubauen als MP3 Player.
Speichererweiterung A601
MTEC 603 / 25MHz 4MB
Festplatte 4.3 GB
Mas Player
Kick 3.1
Externer Elbox Scandoubler

Puuh,das hat monetär ganz schön reingehauen,aber was solls.

Frage:Da meine Mtec nur mit 4 MB bestückt ist,Wäre es ja möglich noch Ram aufzulöten,hat jemand noch 2x kompatiblen Speicher rumliegen?
Für ein Upgrade auf OS 3.9 wär's eine feine Sache.


CU,til later



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 09:58 Uhr

hannibal
Posts: 201
Nutzer
warum gibt er dir nicht den Source code? der Author wird das ding wohl kaum in asembler gestrickt haben... der will mit dir schabernak spielen, dissassmblen kanst du auch so :-)

ist der author den einverstanden ? will der den Mas-player freigeben, so ganz frei?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 10:24 Uhr

thomas
Posts: 7678
Nutzer

Den Source-Code kann man sich auf der Homepage herunterladen (liegt der Software bei). Und er *ist* in Assembler.

Ich habe nur mal kurz drübergeschaut, aber da OpenScreen benutzt wird, dürfte es leicht sein, das Overscan anzupassen. Nur passen dann vermutlich die Grafiken nicht mehr drauf ;-)

Ich wäre mehr an einer Anleitung interressiert, wie man die Daten an den Port schicken muß. Dann könnte ich einen eigenen Treiber schreiben. Der vorhandene greift zu sehr direkt auf die Hardware zu. Und bei der 1.4er Version ist kein Sourcecode dabei.

Allerdings sind da doch auch Treiber dabei, die man mit anderen Programmen benutzen kann. Kann doch nicht so schwer sein, sich da was zu stricken. Oder mit den CLI-Programmen. Eine MUIRexx- oder AWNPipe-GUI dürfte doch kein Problem sein.

Gruß Thomas

P.S. habe meinen MAS-Player erst gestern bestellt, es kann also noch etwas dauern, bis ich etwas dazu beisteuere.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 11:16 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von h4nnib4l:
warum gibt er dir nicht den Source code? der Author wird das ding wohl kaum in asembler gestrickt haben... der will mit dir schabernak spielen, dissassmblen kanst du auch so :-)


Vermutungen, Verdächtigungen... Ich glaube Dirk hat sowas nicht nötig...
--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 11:19 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von tubecracker:
Bin grade dabei mir einen A600 aufzubauen als MP3 Player.
Speichererweiterung A601
MTEC 603 / 25MHz 4MB
Festplatte 4.3 GB

2 MB Chip? Nur 4,3GB, also in einen A600 muss schon sowas um die 40GB rein. :)

Zitat:
Frage:Da meine Mtec nur mit 4 MB bestückt ist,Wäre es ja möglich noch Ram aufzulöten,hat jemand noch 2x kompatiblen Speicher rumliegen?
Für ein Upgrade auf OS 3.9 wär's eine feine Sache.


Ist nicht moeglich. ;) Aber OS3.9 laeuft hier perfekt auf meinem A600 mit insgesamt 6MB Ram. Schau dir die Threads der letzten 3 Wochen an, da habe ich die Leute genau wegen diesem Thema ohne Ende gestresst. :)

--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 11:31 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Ich habe nur mal kurz drübergeschaut, aber da OpenScreen benutzt wird, dürfte es leicht sein, das Overscan anzupassen. Nur passen dann vermutlich die Grafiken nicht mehr drauf ;-)

Die kann ich ja um ein paar Pixel verkleinern. Am besten waere es eh
die Auflösung um 10% zu verkleinern und dann in der Mitte vom Screen
zu platzieren, so das ein kleiner Rand aussen bleibt.

Zitat:
Ich wäre mehr an einer Anleitung interressiert, wie man die Daten an den Port schicken muß. Dann könnte ich einen eigenen Treiber schreiben. Der vorhandene greift zu sehr direkt auf die Hardware zu. Und bei der 1.4er Version ist kein Sourcecode dabei.
Treiber gibt es doch, z.B. einen MHI-Kompatiblen für AmigaAMP und einen auf dem Commodore MPEG irgendwas basierenden fuer Amplifier.
Beide schlucken halt viel Resourcen...

Zitat:
Oder mit den CLI-Programmen. Eine MUIRexx- oder AWNPipe-GUI dürfte doch kein Problem sein.
Ein CLI Player gibts auch. :) Ich habe den in DOpus eingebunden und beim starten vom A600 spiele ich "Only Amiga makes it possible" als MP3-Boot-Jingle ab...
Allerdings sind die meisten Version, wie soll man sagen, etwas betagt. Mit dem MHI Device und AmigaAMP tut es zwar zu 99%, bei einigen Songs hat er dennoch Probleme mit dem Streaming von Festplatte.

Zitat:
P.S. habe meinen MAS-Player erst gestern bestellt, es kann also noch etwas dauern, bis ich etwas dazu beisteuere.

Lohnt sich definitiv! Ein hammergeniales Teil, ich habe schon den zweiten, jetzt am A4000 dran, MP3 Sound wird dann in die Prelude eingeschliffen. :) So haengt der 060 nicht mehr beim Abspielen. :)


--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 18:58 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Ja super. :) Irgendwas mit Overscan, also einen komplett
>eigenen.

>Was ich hier habe ist der Assembler Code + die GUI-Grafiken (Iff)+
>MP3-Startsound.

Kannst es mir ja rüberschicken MaikG492 at freenet punkt de wenns nicht
zu gross ist. Mit welchen Assembler wurde gearbeitet?
Ich mach sowas mit ASMPRO.

[ Dieser Beitrag wurde von MaikG am 14.07.2005 um 18:58 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2005, 22:59 Uhr

Amiga-Aktivist
Posts: 158
[Benutzer gesperrt]
Moin aPex,
bevor du bald wild drauflos-assemblierst ;o) schreib hier
doch einfach nochmal, was du alles vorhast. Bei dem, was ich
an dem Code schon herumgebastelt habe, kann man sich sicher
viel Arbeit sparen, z.B. das Eindeutschen der Oberfläche
(sind Bilder) und der Texte (Genre etc.) , das Hinzufügen eines
wirkluch brauchbaren Startsounds usw. ist hier bereits seit Jahren
fertig und wartet nur darauf, sich "weiterzuverbreiten" ;o)
Den Screenmode zu ändern ist wirlich kein Problem, aber dann mußt
du sämtliche Grafiken runterskalieren und die neue Position der
Knöpfe anpassen, das wird ne Menge Arbeit, die eigentlich unnötig
ist da jeder Monitor mit ein bisschen drehen an horizontaler und
vertikaler Anpassung den Overscan-Modus hinbekommen sollte.

Gruß,
euer Amiga-Aktivist

--
A1200/060/240/258MB/150GB/OS3.9/3½+5¼ HD Disklaufwerke/100MB Zip/8GB Streamer/
8x CD-Brenner & 4x Doublelayer-DVD-Brenner/USB2.0/Zorro4+MediatorPCI/
BVisionPPC/Voodoo3/X-Surf2/VLabMotion+Toccata/Multiface2/FastATA/Topol ino/usw.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2005, 11:13 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Amiga-Aktivist:
bevor du bald wild drauflos-assemblierst ;o) schreib hier
doch einfach nochmal, was du alles vorhast. Bei dem, was ich

ich kann da sowiso (leider) nicht viel machen... ;)

Zitat:
an dem Code schon herumgebastelt habe, kann man sich sicher
viel Arbeit sparen, z.B. das Eindeutschen der Oberfläche
(sind Bilder) und der Texte (Genre etc.) , das Hinzufügen eines
wirkluch brauchbaren Startsounds usw. ist hier bereits seit Jahren
fertig und wartet nur darauf, sich "weiterzuverbreiten" ;o)

Schick mal den Startsound. Schliesse dich doch am besten mit MaikG kurz... er hat mir gestern Abend (!!!) noch eine neue Version zukommen lassen. :)

Zitat:
Den Screenmode zu ändern ist wirlich kein Problem, aber dann mußt
du sämtliche Grafiken runterskalieren und die neue Position der
Knöpfe anpassen, das wird ne Menge Arbeit, die eigentlich unnötig
ist da jeder Monitor mit ein bisschen drehen an horizontaler und
vertikaler Anpassung den Overscan-Modus hinbekommen sollte.


Das waere eigentlich das wichtigste!!! ;) Mehr will ich ja
garnicht. An meinen 1538 kann ich nichts mehr aendern und an meinem TV erst recht nicht.
MAS-Player (ECS) ohne Overscan und die Welt waere perfekt... :)


--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2005, 13:56 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Schliesse dich doch am besten mit MaikG kurz... er hat mir
>gestern Abend (!!!) noch eine neue Version zukommen
>lassen.

Na wirklich neu kann man das nicht nennen, ist ja nur
der Startsound anders. ASMPro hat den Source ja freiwillig
angenommen...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2005, 13:59 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Na wirklich neu kann man das nicht nennen, ist ja nur
der Startsound anders. ASMPro hat den Source ja freiwillig
angenommen...


ist aber doch immerhin ein anfang ;)

--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2005, 23:42 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Also viel weiter komme ich nicht.
Ich hab die Screengröße, Windowgröße, Bitmapgröße,
bitmapPlanegröße, BitmapRohgröße angepasst.
Bekomme nur grafik Müll...

Das wird wohl einfacher sein wenn man die reinen
Treiber routinen rausnimmt und in C eine oberfläche schreibt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2005, 09:43 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
es gibt einen MHI-Treiber für den MAS-Player. Wie wärs wenn man einfach diesen nimmt ? AmigaAMP z.B. unterstützt diesen. Und ein masmpeg.device gibt es ebenso, um ihn in Amplifier z.B. zu benutzen.
--
Join us @ Sarkasmus-pur


:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ Dieser Beitrag wurde von analogkid am 16.07.2005 um 09:44 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2005, 09:56 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Ich kann nur mal annehmen das manche einen unerweiterten
A600+MAS haben und von daher ists mit AHI und Amplifier
nicht so gut (68000).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2005, 15:33 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
es gibt einen MHI-Treiber für den MAS-Player. Wie wärs wenn man einfach diesen nimmt ? AmigaAMP z.B. unterstützt diesen. Und ein masmpeg.device gibt es ebenso, um ihn in Amplifier z.B. zu benutzen.


damit tut es auch fast einwandfrei. manchmal kommt es aber zu rucklern beim abspielen, was an dem hd zugriff ueber das os liegt.
zudem ist die GUI vom mas-player echt gut, bloss eben ein wenig zu gross. :)

--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2005, 13:14 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
hallo,

dirk hat mir geschrieben. :) was das anpassen der GUI betrifft,
da muss man die bilder verkleinern und dann die koordinaten fuer
die buttons einzeln im code aendern. ist also leider eine ziemliche
fummelarbeit, aber vielleicht steht ja jemand auf fummeln und will
helfen. :)

ansonsten hat er sein ok gegeben das ganze unter gpl zu veroeffentlichen. den sourcecode hat er mir bereits zukommen lassen.

falls jemand aktiv werden moechte und z.b. ein source.forge projekt
einrichten will, bitte eine mail an mich.

--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2005, 22:48 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@ aPEX

Eigntlich sollte es Dir ja nur darum gehen, das der MAS-Player auch auf den von Dir verwendeten Bilddarstellungsgeräten zu Deiner Zufriedenheit dargestellt wird.
Wie wäre es also, wenn Du dich selber mal "auf den Hosenboden setzt", um z.B mittels PPaint eine neue GUI für Deine Zwecke entwickelst. Du wirst schon bei dieser Action bemerken, das dieses wesentlich leichte gesagt als getan ist, aber Du könntest mit solcher Action zumindest den Erfolg haben, das sich ein paar Leute finden, die dann den Sourcecode an Deine GUI anpassen. Aber Du rufst zu einem OpenSourceProject auf, wo ich mir fast sicher bin, wenn sich je irgendwer dieses Projectes annimmt, dann ist es wohl eine der letzten Ideen, diese Gui auch unter 320x256 laufen zu lassen.
Also, ein bisschen Eigeninitiative Deinerseits für Dein Problem wäre wohl der richtigere Ansatz.

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2005, 23:52 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Wie wäre es also, wenn Du dich selber mal "auf den
>Hosenboden setzt", um z.B mittels PPaint eine neue GUI
>für Deine Zwecke entwickelst. Du wirst schon bei dieser
>Action bemerken, das dieses wesentlich leichte gesagt als#
>getan ist

Das malen ist eine kleinigkeit, 2 Bilder von der GUI
hab ich in einer halben Stunde gemacht.

Das Problem ist das Programmieren in Assembler.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Sourcecode von MAS-Player vorhanden... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.