amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Reset-Taster am Amiga2000 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.07.2001, 12:32 Uhr

Gerrit
Posts: 28
Nutzer
Hi!

Wie kann ich einen Reset-Taster am Amiga2000 realisieren?

Ich muss meinen A2000 über ein Relais resetten, jedoch möchte
ich keine 230 Volt schalten um die Netzspannung kurzzeitig
zu unterbrechen.

Auf welcher Schnittstelle kann ich welche Leitung(en) dafür
verwenden?

Ohne Erfolg habe ich bisher versucht, auf dem Zorro2-Bus
die Leitungen /RES und /HLT für 1 Sekunde mit GND zu verbinden
(also Pin 53 und 55 für1 Sekunde an Pin 61).
Die sog. gepufferten Resetleitun im Parallelport ist wohl auch
nicht nutzbar.




Bitte keine Antworten wie "Mach doch den Affengriff" oder
"Wie wärs mit Aus- und wieder Einschalten / Netzstecker ziehen".

Danke.

Ciao...
Gerrit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2001, 14:38 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

am GARY-Chip Pin 5 liegt _KBRESET (Keyboard-Reset). Einfach gegen GND schalten.

:bounce:

MfG

Michael D.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2001, 15:07 Uhr

Gerrit
Posts: 28
Nutzer
Leider bin ich nicht in der Lage, an einen Chip etwas anzulöten,
ohne den Chip zu zerstören.
Gibt es das Signal auch an irgendeiner Schnittstelle?

Gerrit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2001, 17:50 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Sag mal, gibts da nicht anleitungen zu Resetschaltern im aminet?

MFG

Hammer
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2001, 19:05 Uhr

Gerrit
Posts: 28
Nutzer
Und wo gibt es diese Anleitungen? Ich konnte nichts entdecken.
Ich suche bereits seit Tagen im ganzen Internet...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2001, 21:33 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Ob da was dabei ist weis ich nicht oder ob die vom A500 beim A2000 auch funzt.
http://ftp.uni-paderborn.de/aminetbin/find?Reset+amiga
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2001, 10:35 Uhr

Gerrit
Posts: 28
Nutzer
Danke Schorchgrinder, aber da ist leider nichts dabei,
das hatte ich mir schon angesehen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2001, 13:52 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
...Ohne Erfolg habe ich bisher versucht, auf dem Zorro2-Bus
die Leitungen /RES und /HLT für 1 Sekunde mit GND zu verbinden
(also Pin 53 und 55 für1 Sekunde an Pin 61).

Du mußt nicht /RES und /HLT mit Masse, sondern NUR /RES mit Masse
verbinden. Die /HLT-Leitung hält das KOMPLETTE (!) System an, es
KANN also gar keinen Reset ausführen.
Ich würde statt eines Relais aber eher einen Optokoppler benutzen.
Grund: Kein mechanischer Verschleiß.

Chiao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2001, 18:19 Uhr

Gerrit
Posts: 28
Nutzer
Nur mit /RES habe ich es auch probiert - ohne Erfolg.
Optokoppler kenne ich nicht.
Ein Relais ist aber vorhanden und funktioniert.
Was einzig noch fehlt, ist die Möglichkeit, den Amiga2000 damit
nun zu reseten.

Ciao...
Gerrit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.08.2001, 08:07 Uhr

Gerrit
Posts: 28
Nutzer
Ich kenne jetzt endlich eine Möglichkeit:

Wenn man die Clock-Leitung der Tastatur für 1/2 Sekunde mit GND verbindet, macht der A2000 einen Reset.

Die /RES-Leitung um Zorro-Bus funktioniertt scheinbar nur bei OriginalCPU (68000er), nicht aber mit z.B. Blizzard2060.

Danke an alle, die mir geantwortet haben. :)

Gerrit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Reset-Taster am Amiga2000 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.