amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Geschwindigkeit ACard vs. Z3 IDE [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

02.08.2005, 14:43 Uhr

nathael
Posts: 67
Nutzer
Hallo!
nachdem ich mir doch noch mal einen ruck gegeben habe um mein vlab projekt doch noch zu realisieren stehe ich nun vor folgendem problem:
welcher der stränge ist wohl schneller? (habe eine 40 gb 2,5" hd)
Z3 IDE--HD
Fastlane Z3--ACard--HD
acard wäre wohl die billigere lösung aber für movieshop braucht man wohl ein bisschen speed.

[ Dieser Beitrag wurde von nathael am 02.08.2005 um 14:43 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2005, 15:14 Uhr

Amiga_Digital
Posts: 131
Nutzer
Hallo

wenn du eine festplatte gebrach fur deine Vlab versuchs es mit eine 10k order eine 15k scsi festplatte an deine fastlane
auf ebay koste eine 10.000rpm 5ms 18,2gig festplatte 17,99 ich habe eine im meine a4000 und lauft super und snel 17mb per sec.

grusse
--
A4000D 604e 150-060-50 144mb Voodoo 3 3000
A4000T 604e 233-060-50 128mb Picasso-II
A2000 060-50 128mb gvp spectrum
A500+ 030-40 4mb MultiVision 500
A3000T 060-50 256mb Cybervision 64 Ariadne-II Prelude DKB 3128

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2005, 16:05 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
IDE-Lösungen ganz gleich welcher Art sind in Sachen speed für den Classicamiga gänzlich ungeeignet, da es keine Karten gibt, die DMA bieten. Somit ist evtl eine SCSI II vergelcihbare Geschwindigkeit möglich, allerdings bei 99.9 % Prozessorlast
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2005, 17:29 Uhr

nathael
Posts: 67
Nutzer
hmm also von scsi hd's habe ich eigentlich die ohren voll (zu laut)
läuft denn das acard teil nicht gescheit oder welche übertragungsraten sind denn da drin?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2005, 17:40 Uhr

Rasczak
Posts: 22
Nutzer
Hi nathael!

Hatte damals an dem UW-Hostadapter meiner Cyberstorm-PPC eine 40 GB grosse IDE-Festplatte von Western Digital. Natürlich mit einem IDE-SCSI Adapter. Mit SFS hatte ich ca. 33 MB/s erreicht.

Gruß Rasczak

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2005, 18:35 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Zitat:
Original von nathael:
hmm also von scsi hd's habe ich eigentlich die ohren voll (zu laut)
läuft denn das acard teil nicht gescheit oder welche übertragungsraten sind denn da drin?

Die Adapter sind schon prima in Ordnung, habe selber zwei. Gegen IDE-Platten ist an sich ja auch nichts zu sagen, solange sie beim Amiga an nem SCSI-Kontroller hängen :D . Mein einer macht am UWSCSI der CSPPC knapp 9 MB/s, was verdammt nah am theoretischen Limit von 10 MB/s liegt (habe die Fast SCSI II Variante des Adapters im Einsatz nicht die UW-Variante). CPU-Auslastung ist dabei gewohnt niedrig, so um die 20-30 %.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2005, 18:53 Uhr

nathael
Posts: 67
Nutzer
tja dann werde ich mir doch eher den acard adapter holen zumal es ja auch noch die billigere alternative ist.
das ganze kommt dann an den fastlane dann kann ich mir auch den bis jetzt verwendeten ide controller sparen.


danke an alle die geholfen haben

ps: thread kann dann geschlossen werden

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2005, 19:09 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Acard SCSI-2 bringt 10/20 MB/s der SCSI-3 bringt
40MB/s. Vorausgesetzt die Platte daran ist schnell genug.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Geschwindigkeit ACard vs. Z3 IDE [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.