amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Q***e III Open Source, Quelltext bei id Software [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

20.08.2005, 17:28 Uhr

KLI
Posts: 60
Nutzer
Hi Leutz,
hab ein wenig gesurft und bin bei Golem auf den Artikel gestossen.
http://www.golem.de/0508/39960.html

Nun steht eine Amiga-Portierung nichts mehr in wege. :) :dance2: :boing:
Was haltet ihr davon?

MFG

KLI

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 17:45 Uhr

ANewbie
Posts: 140
Nutzer
stellt euch mal vor QIII auf einem 500er :lach:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 18:01 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
An einer MorphOS- und einer AmigaOS4-Version wird bereits gearbeitet.
Für nen 500er wird's allerdings etwas schwierig: der ist zu langsam.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:07 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Screenshots und Videos der MorphOS-Version kann man hier sehen:
http://www.morphos-news.de/index.php?lg=en&nid=1141&si=1




--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:13 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
wäre noch eine 68k-Version von Q3 möglich ? (Q2 ging ja auch auf 68k+Warp3D)
--
Join us @ Sarkasmus-pur

:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:16 Uhr

maikt
Posts: 140
Nutzer
Hi,

und hoffendlich auch ne WOS - Version... :bounce:
--
MfG

Maik

http://www.Amiga-Fans.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:23 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Screenshots und Videos der MorphOS-Version kann man hier sehen:
http://www.morphos-news.de/index.php?lg=en&nid=1141&si=1

Sieht nicht schlecht aus.
Glückwunsch dem "Gewinner" :D war ja echt Rekordzeit.

--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:28 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
wäre noch eine 68k-Version von Q3 möglich ? (Q2 ging ja auch auf 68k+Warp3D)
--
Join us @ Sarkasmus-pur


:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

Nun ja, auch wenn ich zugeben müsste, daß das extrem cool wäre, wäre es doch sinnlose Recourcenverschendung in die nötige Optimierung Zeit zu stecken.
Quake II war auf einem echten 68k ja gerade mal in 320x240 mit 3D HW
spielbar. Q3 ist dann ein ganzer Quantensprung weiter, wenn man dort abzieht, was an Geschwindigkeit vo Quake I auf Quake II verlorengegangen ist, dürfte es auf einem echten 68k unspielbar sein.

--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:39 Uhr

ANewbie
Posts: 140
Nutzer
Auf der nächsten QuakeCon wird dann Quake III dann auf dem Amiga gespielt :D

Aber er hätte ruhig /record oder Fraps usen..... und "fov" sollte er ändern :smokin:

aber finde ich erstaunlich wie schnell das ging... :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von ANewbie am 20.08.2005 um 19:42 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:40 Uhr

CD32-Allianz
Posts: 308
[Benutzer gesperrt]
@Lemmink:

Stimmt auf einem "echten" 68k, es soll aber auch User geben die
eine AMIGA-Emulation nutzen...

Egal was an Quake kommt, einfach alles rennt! :D

Quake1 nur im Software-Renderer läuft bei bei flüssig ohne
Probleme in 800x600 8bit und Sound über Paula.
Wenn ich nur wüsste wie ich Quake1 über AHI spielen könnte.
Sicher wäre ohne die Paula-Emu eine Auflösung bis hin zu
1200x???? drin und DASS nur im Software-Renderer!!!

Quake2 habe ich leider nicht, es würde mich schon reizen,
was damit möglich ist.

POWER genug hat die Emulation und damit verbunden der 68k ;)

--
http://www.cd32-allianz.de :: Weltgrößte Internetpräsenz zum CD32, CDTV & CDTV/CR ::.

[ Dieser Beitrag wurde von CD32-Allianz am 20.08.2005 um 19:43 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:41 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Lemmink:
Nun ja, auch wenn ich zugeben müsste, daß das extrem cool wäre, wäre es doch sinnlose Recourcenverschendung in die nötige Optimierung Zeit zu stecken.


Naja, auf der Coldfire Karte würde es sich lohnen. Wenn sie denn mal kommt. Mir wäre schon ne WarpOS Version sehr angenehm. Aber man muss ja OS4 irgendwie pushen... ;)
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:43 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Zitat:
Original von CD32-Allianz:
@Lemmink:

Stimmt auf einem "echten" 68k, es soll aber auch User geben die
eine AMIGA-Emulation nutzen...

Wäre in meinen Augen nur relativ Sinnlos, wenn man das Original eh schon auf dem gleichen Rechner spielen kann.

--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:46 Uhr

CD32-Allianz
Posts: 308
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Lemmink:

Wäre in meinen Augen nur relativ Sinnlos, wenn man das Original eh schon auf dem gleichen Rechner spielen kann.


Dieses Argument behalte bitte. Na klar könnte ich Quake1-3 unter
Windows zocken, garkeine Frage. Als langjähriger AmigaOS Nutzer
interessiert es mich aber, wie sich Quake1-3 unter AmigaOS über
eine Emu spielen lässt.
--
http://www.cd32-allianz.de :: Weltgrößte Internetpräsenz zum CD32, CDTV & CDTV/CR ::.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:47 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:
Naja, auf der Coldfire Karte würde es sich lohnen. Wenn sie denn mal kommt. --
Jeder User verdient seinen Computer.

Prinzipiell hast du Recht, nur glaube ich an die Existenz solcher Karten und daran, daß das ganze dann auch noch schneller als ein 060er in Ausführen von Amigaprogrammen ist erst wenn ich den ersten Testbericht gelesen habe :D
WarpOS Version würde ich mir auch wünschen, auch wenn das auch dort wohl hart an der Grenze wäre und auch nur auf den allerschnellsten PPC-Classics was werden würde.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:51 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Zitat:
Original von CD32-Allianz:
Dieses Argument behalte bitte. Na klar könnte ich Quake1-3 unter
Windows zocken, garkeine Frage. Als langjähriger AmigaOS Nutzer
interessiert es mich aber, wie sich Quake1-3 unter AmigaOS über
eine Emu spielen lässt.
--
http://www.cd32-allianz.de :: Weltgrößte Internetpräsenz zum CD32, CDTV & CDTV/CR ::.

Tja, so hat jeder seine Sichtweise. Trotzdem meine ich daß jeder Programmierer, der mehr Zeit als ein einfaches Recompile darauf verschwendet nichts sinvolles mit seiner Zeit anzufangen weiß.


--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2005, 19:58 Uhr

CD32-Allianz
Posts: 308
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Lemmink:

Tja, so hat jeder seine Sichtweise.


Stimmt! :D


--
http://www.cd32-allianz.de :: Weltgrößte Internetpräsenz zum CD32, CDTV & CDTV/CR ::.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 09:38 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
wäre noch eine 68k-Version von Q3 möglich ? (Q2 ging ja auch auf 68k+Warp3D)


Also H2 ist auch Q2 und geht selbst auf PPC-Amigas nicht ordentlich.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 10:03 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Zitat:
Original von analogkid:
wäre noch eine 68k-Version von Q3 möglich ? (Q2 ging ja auch auf 68k+Warp3D)


Also H2 ist auch Q2 und geht selbst auf PPC-Amigas nicht ordentlich.


ich hatte in Erinnerung, dass Q2 mittels Warp3D selbst auf einem 68060 noch ganz gut spielbar ist, wußte aber keine Details bezüglich exakter Geschwindigkeit und verwendeter Auflösung. Wenns hart an der Grenze des Spielbaren ist, macht eine 68k-Version von Q3 natürlich keinen Sinn. Außer für diejenigen, die unbedingt Q3 auf WinUAE zocken wollen, aber da erschließt sich mir grad nicht der Sinn ... Einzig für Amithlon wärs noch sinnvoll, aber ob sich der Aufwand für die paar User noch lohnt ? Zumal man dort auf Warp3D verzichten muss.
--
Join us @ Sarkasmus-pur

:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 10:35 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Mindestanforderung für Q3 war glaube ein Pentium mit 233 MHz. Dürfte damit klar sein, das es für 68k damit unspielbar sein wird. Selbst für PowerUP Amiga dürfte das schon zu hoch sein.



--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 10:52 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Mindestanforderung für Q3 war glaube ein Pentium mit 233 MHz.
>Dürfte damit klar sein, das es für 68k damit unspielbar sein
>wird.

Nicht unbedingt, es gibt ja kein bremsendes Windows auf
68k. Allerdings sind mind. anforderungen Relativ, geht vielleicht
auf 233 MHZ wie ruckelig steht da nicht.


>Selbst für PowerUP Amiga dürfte das schon zu hoch sein.

Ein 150 MHZ PPC entspricht schon einen 300 MHZ Pentium bei den
meisten Instuktionen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 11:09 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
>Mindestanforderung für Q3 war glaube ein Pentium mit 233 MHz.
>Dürfte damit klar sein, das es für 68k damit unspielbar sein
>wird.

Nicht unbedingt, es gibt ja kein bremsendes Windows auf
68k. Allerdings sind mind. anforderungen Relativ, geht vielleicht
auf 233 MHZ wie ruckelig steht da nicht.


>Selbst für PowerUP Amiga dürfte das schon zu hoch sein.

Ein 150 MHZ PPC entspricht schon einen 300 MHZ Pentium bei den
meisten Instuktionen.


Na, ganz so einfach ist es dann doch nicht. Windows mag dem Amiga-user träge vorkommen, unter Windows laufende Programme sind aber trotzdem rasend schnell, siehe WinUAE.
Und PPC ist nicht gleich PPC. Ein 150MHz 603e ist garantiert nicht so schnell wie ein 300MHz Pentium.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 11:20 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
Zitat:
Original von ylf:
Zitat:
Original von analogkid:
wäre noch eine 68k-Version von Q3 möglich ? (Q2 ging ja auch auf 68k+Warp3D)


Also H2 ist auch Q2 und geht selbst auf PPC-Amigas nicht ordentlich.


ich hatte in Erinnerung, dass Q2 mittels Warp3D selbst auf einem 68060 noch ganz gut spielbar ist, wußte aber keine Details bezüglich exakter Geschwindigkeit und verwendeter Auflösung. Wenns hart an der Grenze des Spielbaren ist, macht eine 68k-Version von Q3 natürlich keinen Sinn.


Ich halte dies für ein Gerücht bzw. die Meinungen was "spielbar" ist, gehen natürlich auseinander.
Im jeden Fall wird es hart an der Grenze gewesen sein oder war es nicht sogar so, daß die 68k-Version nur auf UAE oder Amithlon spielbar war?
Jedenfalls hat der A1200 mit H2 schon so seine liebe Not, beim A4000 geht's. SIN geht ja überhaupt nicht, deshalb ist es ja (noch) nicht
für den Amiga erschienen.



Zitat:
Außer für diejenigen, die unbedingt Q3 auf WinUAE zocken wollen, aber da erschließt sich mir grad nicht der Sinn ...

Mir auch nicht. ;)


bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 13:18 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Im übrigen ist auch WinUAE nicht unbedingt das Schnellste.
Selbst mit anständiger Hardware, merkt man doch gerade im OpenGL (Mesa) Bereich, daß da nicht viel dahinter steckt.

Es gibt zwar noch Quarktex, doch sooo ausgereift ist das auch wieder nicht.

WinUAE ist im großen und Ganzen schon recht träge. Im 2D-Bereich (Fensteraufbau usw.), kann WinUAE auch bei weitem nicht mit einem nativen System ala MOS oder OS4 mithalten.

Im übrigen kann ich aus eigener Erfahrung sprechen und das Thema OpenGL und Co kann ich auch selbst beurteilen (Amiblitz2 und neue 3D-API).

Anders verhält es sich bei puren Berechnungen. Komprimieren, decodieren usw. Da ist WinUAE auf entsprechender Hardware wirklich extrem schnell.

Ein 68K-Port dürfte in meinen Augen nicht besonders sinnvoll sein.
Auch bezweifle ich, daß ein Coldfie (Dragon), da den Megaboost bringen wird. Vielleicht wird es gerade so spielbar sein. Natürlich mit erheblichen Einschränkungen.

Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

MFG

Cj-Stroker















--
Webmaster of Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de

    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/

(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 13:56 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Cj-Stroker:
> Im 2D-Bereich (Fensteraufbau usw.), kann WinUAE auch bei weitem
> nicht mit einem nativen System ala MOS oder OS4 mithalten.

Das ist klar. Allerdings kann man das eben mit schnellen CPUs kompensieren. Auch Intuition-Operationen sind bei mir (1-GHz-Duron) unter WinUAE in aller Regel schneller als beim schnellsten 68k-Amiga mit Grafikkarte - zumindest mir genügt das vollkommen. :)

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 21.08.2005 um 14:16 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 14:32 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von MaikG:
>Selbst für PowerUP Amiga dürfte das schon zu hoch sein.

Ein 150 MHZ PPC entspricht schon einen 300 MHZ Pentium bei den
meisten Instuktionen.


...extrem gebremst durch das langsame TK Design. Langsam in Relation zu vergleichbaren PC's dieser Zeit (Pentium II mit Intel 440BX Chipsatz).

Aber so ein Coldfire mit SDRAM und direkter PCI/AGP Anbindung, der könnte das packen.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 14:53 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von DJBase:
Screenshots und Videos der MorphOS-Version kann man hier sehen:
http://www.morphos-news.de/index.php?lg=en&nid=1141&si=1





--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network


Aha... Ist das die Version, die etwa 1 oder 2 Tag nach der Meldung auftauchte, dass der Q3 Code freigegeben wird (also noch bevor der Code eigentlich frei zugänglich war)?
Sollen die Videos etwa ein Beweis sein? Bei der Quallität könnte das alles mögliche sein...
--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name


Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 17:50 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:

Also H2 ist auch Q2 und geht selbst auf PPC-Amigas nicht ordentlich.

bye, ylf


Bei H2 gebe ich Dir da noch recht, das lief auf meinem 4000er mit einer CSPPC200/060 und einer PicassoIV (also mit Softwarerenderer) maximal in 400 x 300 halbwegs.
Q2 konnte ich aber in 640 x 480 gut spielen (auch wenns nicht wirklich gut aussah ;) ).
--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 18:33 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Zitat:
Original von ylf:

Also H2 ist auch Q2 und geht selbst auf PPC-Amigas nicht ordentlich.

bye, ylf


Bei H2 gebe ich Dir da noch recht, das lief auf meinem 4000er mit einer CSPPC200/060 und einer PicassoIV (also mit Softwarerenderer) maximal in 400 x 300 halbwegs.
Q2 konnte ich aber in 640 x 480 gut spielen (auch wenns nicht wirklich gut aussah ;) ).
--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing


Das liegt aber an deiner Hardware. ;)
Mit CyberVisionPPC oder gar Voodoo könntest du auf deinem A4k ordentlich spielen. Beim A1200 sieht das etwas anders aus.
Apropo A4k, was ist eigentlich der aktuelle Stand bei deiner Hardware?


Mit "H2 ist auch Q2" spiele ich auf die gemeinsame Engine an. Natürlich reizt H2 die stärker aus.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 18:35 Uhr

CD32-Allianz
Posts: 308
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von analogkid:
wäre noch eine 68k-Version von Q3 möglich ? (Q2 ging ja auch auf 68k+Warp3D)


Bzgl. einer 68k-Version brauchen wir uns wohl keine Sorgen zu
machen. :bounce:


--
http://www.cd32-allianz.de :: Weltgrößte Internetpräsenz zum CD32, CDTV & CDTV/CR ::.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.08.2005, 19:10 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:


Das liegt aber an deiner Hardware. ;)
Mit CyberVisionPPC oder gar Voodoo könntest du auf deinem A4k ordentlich spielen. Beim A1200 sieht das etwas anders aus.


jaja, is ja schon gut, das hatten wir damals schon oft durchgekaut :lach:

Zitat:
Apropo A4k, was ist eigentlich der aktuelle Stand bei deiner Hardware?

Nix neues, der Amiga steht immer noch offen rum (allerdings zwischenzeitlich verpackt in dem Karton, in dem mein aktueller PC geliefert wurde ;) ), die gekaufte Ersatz-CSPPC liegt zusammen mit einem Pablomodul für die Picasso verpackt in einem Regal und alles wartet auf den Einbau (auch wenn ich dafür evtl. von dem einen oder andern Hardcorefan hier geköpft werde: ich hab momentan keine rechte Motivation bzw. sehe keinen großen Sinn darin, mich mit meinen eingeschränkten handwerklichen Fähigkeiten an diese Arbeit zu machen. So verbaut, wie der 4k T ist - irgendwo in einer Ecke Kabel vom Diskmodul abziehen, Festplatte raus, Schienen raus , Karte raus, Karte rein, Schienen rein, Festplatte rein, Kabel blind wieder einstecken, einschalten, geht evtl. nicht, alles wieder von vorn - also nee I-) . Verkaufen möchte ich die Hardware aber zumindest derzeit auch nicht, dazu hänge ich doch zu sehr dran).

Zitat:
Mit "H2 ist auch Q2" spiele ich auf die gemeinsame Engine an. Natürlich reizt H2 die stärker aus.

Yo, stimmt, war mir kurz entfallen 8)
--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing


[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 21.08.2005 um 19:14 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Q***e III Open Source, Quelltext bei id Software [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.