amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > MorphOS ISO für PUP [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.08.2005, 01:20 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Hallo Leute!

Seit heute steht ja bekanntermasen MorphOS als ISO für PUP zum freien Download.

Oute mich ja nur ungern als unfähig, aber ich krieg das nicht ans laufen ...

startup Fehlermeldung 10: object is not readable

Und ich hab schon alle Protection Bits der Datein im Boot-Verzeichnis (inkl. Unterverzeichnisse) auf RW-D gesetzt ...
Bei den beiden Proggies im Boot Verzeichnis (startup, ...) habe ich sie auf RWED gestellt und die beiden Files als Programm eingestellt.

Bevor ich die Protection Bits eingestellt habe, kam:

startup Fehlermeldung xy: object is not executable

Das muss doch klappen ... irgendwie ... grrr ...

Wer weiß Rat?

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 02:51 Uhr

FairLight
Posts: 288
Nutzer
bei mir läd er auch von der partition aber leider bekomme ich kein bild auf meiner bvision zu sehen.
kann jemand mal step for step auf deutsch erklären wie man mos auf den 1200er mit bvision installiert?
danke!
--
WHEN DREAMS COME TRUE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 08:47 Uhr

der_letzte_Amiganer
Posts: 91
Nutzer
Also, bevor ich meinen Rechner entgültig zum Abschuss
bringe ....

hat es schon einer auf einer "PowerUp Karte" versucht?

Ja genau, die Entwickler Karte von Phase 5, wurde damals
"Huckepack" auf die MK II Gepackt und läuft an sonnsten
mit WarpUp!

Frage deshalb, weil ich leider nur eine CV643d habe und
ungern wieder auf Aga zurück will. Neue Grafika steht
auch wohl bei dem System erst mit dem erscheinen der
"da Vincy" an, oder gar nicht.

Gruss Jörg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 09:13 Uhr

evi
Posts: 612
Nutzer
hallo,

@amiganer

naja aga wird ja leider noch nicht unterstützt bei dieser version,denke mal auch das dies nicht kommt.geht eh nur mit grex .

@all

installiert hab ich es noch nicht weil auch gerade erst gezogen.werd ich wohl heute abend mal machen.aber ich denke mal das es das gleiche von der ausführung ist wie die 0.4er damals.also ich meine nicht die installation,das ist klar.
bis ich die alte version am laufen hatte müsste ich wirklich alle ppc bezogenen dateien aktuallisieren da ich mit wos arbeite und sonst nur mit der powerup emu . vielleicht sollte man powerup blank installieren ohne wos.

aber um das richtig zu sagen muß ich das erstmal heute abend testen.wollte das nur mal vorab anmerken damit vielleicht der ein oder andere schonmal ein kleinen ansatz hat.

wenn ich natürlich falsch liege bitte nicht gleich steinigen,kann nur von der alten install ausgehen und da hatte ich zu anfang auch immer nur ein schwarzes bild.

cu evi
--
1)a1000 PAL/NTSC 1MB Umbau

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 10:29 Uhr

thomas
Posts: 7648
Nutzer
Zitat:
bis ich die alte version am laufen hatte müsste ich wirklich alle ppc bezogenen dateien aktuallisieren da ich mit wos arbeite und sonst nur mit der powerup emu . vielleicht sollte man powerup blank installieren ohne wos.

Du solltest mal die Anleitung lesen. Da steht, du sollst den Rechner ausschalten und danach ohne Startup-Sequence starten. Dementsprechend ist es vollkommen irrelevant, ob PowerUP oder WarpOS oder sonstwas installiert ist.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 12:53 Uhr

evi
Posts: 612
Nutzer
@thomas
tja man kann eben nicht alles wissen und nicht jeder kann ein perfektes english.aber egal das löst jetzt nicht das problem meiner vorredner.

cu evi
--
1)a1000 PAL/NTSC 1MB Umbau

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 13:13 Uhr

ForgottenHero
Posts: 274
Nutzer
Will nicht jemand mal eine ausführliche Deutsche Anleitung dafür schreiben?
Mein Englisch ist leider auch nicht das beste.

Mfg
--
MFG
ForgottenHero

Mein Rechner:AmigaPPC 266Mhz,68060 60Mhz,128MB Ram,12GB IDE & 9GB SCSI Harddisk,32X CDRom SCSI,40X IDE CDBrenner, GERex mit Sound,Netz und Voodoo3 Grafikkarte,SubwayUSB, AmigaOS 3,9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 13:39 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
1. ISO als CD brennen
2. CD Inhalt auf Festplatte bzw. Partition kopieren. Es kann parallel zum AmigaOS auf eine Partition installiert werden, es empfiehlt sich jedoch dafür eine eigene zu wählen.
3. sys:s/startup-sequence (auf der MorphOS-Partition) editieren und Pfade entsprechend anpassen, wenn man andere hat. Evtl. muß auch mit dem resetlevel etwas experimentiert werden (Stufe 1-7).
4. Kaltstart durchführen und im Early-Startup Menu die MorphOS Partition zum booten auswählen..
5. MorphOS sollte dann booten. Bildschirm kann für 20 sec schwarz bleiben, nicht verzweifeln daran.


--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network



[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 26.08.2005 um 10:41 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 13:48 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von der_letzte_Amiganer:
Also, bevor ich meinen Rechner entgültig zum Abschuss
bringe ....

hat es schon einer auf einer "PowerUp Karte" versucht?

Ja genau, die Entwickler Karte von Phase 5, wurde damals
"Huckepack" auf die MK II Gepackt und läuft an sonnsten
mit WarpUp!

Frage deshalb, weil ich leider nur eine CV643d habe und
ungern wieder auf Aga zurück will. Neue Grafika steht
auch wohl bei dem System erst mit dem erscheinen der
"da Vincy" an, oder gar nicht.


Weder AGA noch VC643D werden zur Zeit unterstützt, daher läuft es bei Dir sowieso nicht. Ob das PowerUP Developer Board generell unterstützt wird, kann ich nicht sagen.


--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 15:05 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
also ich habe ihn soweit,dass er das MorphOS Logo anzeigt..da bleibt er jedoch hängen.. (Bei der CD-Boot Methode)...Von der HD ging überhaupt nicht.. Irgendne Idee?

Nachtrag : Und meine Powerled blinkt wie wild...
--
6 8 0 6 0

[ Dieser Beitrag wurde von Bobtech am 25.08.2005 um 15:06 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 15:40 Uhr

tubecracker
Posts: 67
Nutzer
@Bobtech

Will's heute auch mal installieren.
Welches System hast Du?
Cyberstorm oder Blizzard?
Gibt es schon jemanden der es am Laufen hat?

Cu,Tubecracker :dance3:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 15:48 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
@tubecracker:

BPPC + BVISION...also sollte eigentlich funzen ...
--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 15:51 Uhr

ForgottenHero
Posts: 274
Nutzer
Habe eine Möglichkeit gefunden wie man MorphOS noch von CD booten kann.
Habe die Schublade Boot auf meine Start Festplatte des AmigaOS gepackt.
Weiß aber nicht ob das wichtig ist, kann auch ohne gehen.
Dann neu starten und mit Esc ins BlizzPPC Menu. Dort in die SCSI Einstellungen.Dort
sein SCSI CDRom wählen (ich hoffe ihr habt eins.) Bei CDMount auf Boot stellen.
Dann auf Save gehen. Danach denn Amiga noch ganz aus machen und wieder einschalten.
Die MorphOS Cd sollte natürlich im CD Laufwerk sein. Bei würde danach MorphOS ohne
das ich noch was eingeben musste von CD gestarted.

Habe nur mal eine frage wie ich mit MorphOS ins Internet komme?
Kann zwar das Miami was ich unter AmigaOS laufen hatte zwar starten, aber leider
erkennt es nicht meine Netzwerkkarte die in meinem G-Rex steckt.
Und wie bekomme ich Heretic2 zum laufen? Quake2 lief bei mir.Auch wenn nicht so gut wie auf AmigaOS

MFG
--
MFG
ForgottenHero

Mein Rechner:AmigaPPC 266Mhz,68060 60Mhz,128MB Ram,12GB IDE & 9GB SCSI Harddisk,32X CDRom SCSI,40X IDE CDBrenner, GERex mit Sound,Netz und Voodoo3 Grafikkarte,SubwayUSB, AmigaOS 3,9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 15:55 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
Stand auf der MorphOS Page nicht,dass man dafür registriert sein muss? (TCP-IP Stack)
--
6 8 0 6 0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 16:50 Uhr

AMike
Posts: 494
Nutzer
Das von Hero klingt ja ganz simpel. Werd ich heute Abend mal auf meiner Cyberstorm testen, möchte aber auf jeden Fall eine eigene MorphOS Partition erstellen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 20:45 Uhr

Wimp
Posts: 146
Nutzer
Hallo Leute,

es geht um meine Internetanbindung über meine Norway.
Muß ich unter Morph OS meine 68k Norwaytreiber benutzen oder wird
sowas von Morph OS nativ eingebunden und benutzt?

Wird es überhaupt funktionieren? Ohne Internetanbindung wäre Morph OS
für mich ohne Reiz.

MFG, Thorsten


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2005, 21:12 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Wimp:
Hallo Leute,

es geht um meine Internetanbindung über meine Norway.
Muß ich unter Morph OS meine 68k Norwaytreiber benutzen oder wird
sowas von Morph OS nativ eingebunden und benutzt?

Wird es überhaupt funktionieren? Ohne Internetanbindung wäre Morph OS
für mich ohne Reiz.


Du musst den 68k Treiber nehmen, denn MorphOS bietet keine Treiber für spezielle Amiga-Hardware von Drittfirmen. Ob der dann unter MorphOS tut ist eine andere Sache. Bei der XSurf z.B. geht nur der MNI-Treiber.




--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 10:45 Uhr

platon42
Posts: 400
[Ex-Mitglied]
@Wimp:

Der Norway-Treiber geht AFAIK unter MorphOS, habe das vor >2 Jahren getestet. Für den XSurf-Treiber gabs damals auch einen Patch, weiß aber nicht, was der behoben hat.

Wenn jemand PPC Native-Treiber für Subway, Highway & Algor haben will, die kann ich gerne kompilieren (früher waren die PPC Binaries für MorphOS noch dabei)...
--
--
Best Regards

Chris Hodges

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 18:32 Uhr

Raudi
Posts: 79
Nutzer
Hi,

ich habe das MorphOS ISO auch installiert. Ich habe dazu eine Festplatte
formatiert und einfach die CD auf die Platte kopiert und schon
lief es. Ich bin sehr überrascht, wie gut das funktioniert hat.
Registiert bin ich auch schon ;-)

Ich glaube jedoch, dass das MorphOS für PUP Systeme Probleme mit zwei 256 RAM Modulen hat. Ich habe auf meiner Blizzard PPC 2x 128 MB drauf. Ich musste leider einen Riegel runter nehmen, damit es funktioniert.

Außerdem öffnen sich die Popup Menus und Directory Fenster erst nach einer Wartezeit von 4 Sekunden. Ist das normal? Habt ihr das auch?

Sonst finde ich läuft das System gut. Auf dem ISO könnte aber noch ein bißchen mehr Systemsoftware drauf sein, damit man nicht alles nachinstallieren muss.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 18:39 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Raudi:
Außerdem öffnen sich die Popup Menus und Directory Fenster erst nach einer Wartezeit von 4 Sekunden. Ist das normal? Habt ihr das auch?


Das liegt an MUI. Der 603 ist zu schwach für das alles.

-> http://home.arcor.de/ambientstyle/temp/Muilight.prefs



Unter Global MUI Settings.. einladen, dann sollte es schon besser laufen.


Zitat:
Original von Raudi:
Sonst finde ich läuft das System gut. Auf dem ISO könnte aber noch ein bißchen mehr Systemsoftware drauf sein, damit man nicht alles nachinstallieren muss.


Was z.B.?


--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 27.08.2005 um 18:40 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 19:05 Uhr

Raudi
Posts: 79
Nutzer
@DJBase:

Super.. danke. Jetzt läuft es bedeutend besser.

Was die Systemsoftware angeht: Z.B. eine GUI zum Entpacken von lha-,lzx-,zip-... Dateien oder ein richtig implementiertes ARexx. Ein Editor scheint ebenfalls zu fehlen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 19:27 Uhr

Holger
Posts: 8036
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Weder AGA noch VC643D werden zur Zeit unterstützt, daher läuft es bei Dir sowieso nicht. Ob das PowerUP Developer Board generell unterstützt wird, kann ich nicht sagen.

CV643D wird nicht unterstützt?
Das ist ja so, als ob CS überhaupt nicht unterstützt wird, wenn die Grafikhardware für die CyberStorm nicht unterstützt wird, die nebenbei bemerkt schon in MorphOS0.4 unterstützt wurde.
Fehlte bloß noch, daß der Scsi-Kontroller der CS auch nicht unterstützt wird.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 19:32 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Holger:
CV643D wird nicht unterstützt?
Das ist ja so, als ob CS überhaupt nicht unterstützt wird, wenn die Grafikhardware für die CyberStorm nicht unterstützt wird, die nebenbei bemerkt schon in MorphOS0.4 unterstützt wurde.
Fehlte bloß noch, daß der Scsi-Kontroller der CS auch nicht unterstützt wird.


Es ist viel Zeit vergangen seit dem und es hat sich vieles geändert. MorphOS wurde in der Zwischenzeit hauptsächlich auf und für den Pegasos entwickelt. Zudem nutzt es nun CGX V5 und Treiber für V4 sind damit nicht mehr kompatibel. Aber bei entsprechender Nachfrage wird sicher ein Treiber dafür gemacht.


--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 21:33 Uhr

Holger
Posts: 8036
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Es ist viel Zeit vergangen seit dem und es hat sich vieles geändert. MorphOS wurde in der Zwischenzeit hauptsächlich auf und für den Pegasos entwickelt. Zudem nutzt es nun CGX V5 und Treiber für V4 sind damit nicht mehr kompatibel. Aber bei entsprechender Nachfrage wird sicher ein Treiber dafür gemacht.

Ja, das mit der langen Zeit iss mir jetzt auch schon aufgefallen CV643D und CVPPC sind ja unterschiedliche Karten, oder? Wie sieht denn die Unterstützung für CVPPC aus (2D wenigstens?)

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 21:35 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Holger:
Ja, das mit der langen Zeit iss mir jetzt auch schon aufgefallen CV643D und CVPPC sind ja unterschiedliche Karten, oder? Wie sieht denn die Unterstützung für CVPPC aus (2D wenigstens?)


Die CVPPC wird natürlich unterstützt und damit lassen sich auch die Warp3D Treiber weiterverwenden.


--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AmigaWorld - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2005, 22:09 Uhr

Dietmar
Posts: 166
Nutzer
@Raudi:
Zitat:
Ein Editor scheint ebenfalls zu fehlen
Im MorphOS-SDK ist morphed enthalten, morphed entspricht in etwa GoldED6. Das SDK gibt es auf der mdc-Webseite (MorphOS Developer Connection):
http://developer.morphosppc.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > MorphOS ISO für PUP [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.