amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Neues Firefox Projekt für AmigaOS realisierbar? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

07.09.2005, 15:16 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Also, jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazu ablassen:

Firefox ist eine Dimension für sich selbst. Es reicht nicht nur den Browser zu portieren, sondern es muß ja auch noch das "Beiwerk" entweder neu geschrieben werden oder auch portiert werden. Also z.b. GUI.

Das ist ein Projekt zu dem man eine Programmiererflotte braucht die auch was kann und nicht schon bei einem "HelloWorld"-Projekt die Stirn runzelt.

Wenn mal ein Projekt durchgezogen werden würde, aber leider ist es halt so das hier der Durchhaltewillen fehlt weil es einfach unglaublich viel arbeit ist.

Logisch, ich fände es auch sehr hilfreich wenn Mozilla oder ein anderer kompletter Browser für den Amiga portiert werden würde, aber dazu fehlen uns halt die Leute die was drauf haben und das ganze auch durchziehen würden. khtml ist da wohl schon eine passendere Liga bzw. die Wahrscheinlichkeit eines funktionierenden Ports in dieser Dekade höher.


Leuts, ich stelle mal die These auf das es einfacher ist das Brookhaus-werk nach arabisch zu übersetzen als ein Linuxdinosaurier zum Amiga. :nuke: :smokin: :D

Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. 8) :P
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 15:28 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
@Ralf27:

Ein wenig mehr solltest du mir schon zutrauen...Ich entwickele zusammen viele Datenbanken und organisiere diese. Wenn ich die Amizilla 1 Seiten Webseite sehe weiß ich alles...Das Portal stelle ich mal zusammen und dann kann ja wie gesagt jeder der Mut hat mitmachen...kein zwang o.ä.
--
µA1 C 750GX 800MHz,512MB Ram,Radeon7000 32MB, LAN (DSL3000+512 Upload),80GB Samsung, DVD-RW & DVD-LW, OS4.0 Upd3 + Diverse andere Software...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 15:47 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Zitat:
Original von Zettmaster:
Wenn ich die Amizilla 1 Seiten Webseite sehe weiß ich alles...


Mit Verlaub, aber wieviel weißt du denn wirklich?
Wenn du so viel weißt, sollte dir z.b. klar sein das die Amizilla Seite nur eine Bounty Seite ist, die an denjenigen die es als erste schaffen das Projekt umzusetzen, etwa 10000 $ ausschütten.

Die Leute die die eigentliche Portierung vornehmen arbeiten immerhin schon eine ganze Weile dran und haben mit dem Mui GTK Wrapper auch schon einiges an Arbeit geleistet. Die würden sich sicher über Kompetente unterstützung freuen. Aber jetzt *noch* ein weiteres Projekt zu starten halte ich für sehr kontraproduktiv.

Natürlich kanns dir keiner verbieten, sicher, aber die Idee ist trotzdem, entschuldige bitte, idiotisch. Was spricht denn gegen zusammenarbeit?
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 15:49 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Zettmaster:
Ein wenig mehr solltest du mir schon zutrauen...Ich entwickele zusammen viele Datenbanken und organisiere diese. Wenn ich die Amizilla 1 Seiten Webseite sehe weiß ich alles...Das Portal stelle ich mal zusammen und dann kann ja wie gesagt jeder der Mut hat mitmachen...kein zwang o.ä.


Ich würde solche Projekte nicht anhand derer Homepage beurteilen. Was nutzt eine gute Homepage, wenn Netto nichts dabei herauskommt?

Aber nur zu, ist ja nicht meine Zeit.



--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 15:54 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Zitat:
Original von Zettmaster:
Ein wenig mehr solltest du mir schon zutrauen...Ich entwickele zusammen viele Datenbanken und organisiere diese. Wenn ich die Amizilla 1 Seiten Webseite sehe weiß ich alles...Das Portal stelle ich mal zusammen und dann kann ja wie gesagt jeder der Mut hat mitmachen...kein zwang o.ä.


Das war nicht böse gemeint. Ich wünsche dir ja auch viel Erfolg mit deinem Projekt. Aber in diese Richtung wurden schon viele Projekte gestartet und was daraus geworden ist dürfte ja jedem bekannt sein.

Es ist vermutlich schon ein Unterschied ob man ein Datenbanksystem schreibt (z.b. MySQL) oder einen Browser. Ich denke mir mal das gerade das ganze Beiwerk bei einem Browser eine ganz schöne arbeit darstellt.

Und es ist auch eine Sache wie die Sache dann geschrieben wird. Mir wurde mal vor einiger Zeit ein MySQL-Client vorgeführt der von einem Progger-Student geschrieben worden ist. Dieser war noch nicht ganz Bugfree, was aber eigentlich noch nicht so schlimm war, weil er ja noch in der Fehlersuche war. Aber:
Ich dachte erst er führt mir das ganze auf einem p60 oder p90 vor, weil halt alles so richtig langsam war. Die GUI sowie die Abfrage. Aber es war ein Pentium mit 1,6GHz (oder 2,4, ich bin mir da nicht so sicher). Die Sache war halt, das es zwar läuft, aber der Speed. Und ich denk mir mal das auch gerade dieser Punkt für einen Port auf den Amiga sehr wichtig ist.

Also, das portieren ist das eine aber was dann noch alles kommt...

Es gab vor kurzem auch ein Port von BOR, das auf einem Classic-Amiga mit 240MHz ca. 15 Minuten braucht zum starten. Und das ist ein 2D-Game in 320*200...
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 15:59 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Zitat:
Original von Bladerunner:
Natürlich kanns dir keiner verbieten, sicher, aber die Idee ist trotzdem, entschuldige bitte, idiotisch. Was spricht denn gegen zusammenarbeit?
--
Amiga


Eigentlich hast du es schon selbst beantwortet: Amiga-Egoismus.

Will tippen das jeder irgendwie was eigenes machen will, aber daraus nie irgendwas brauchbares rauskommt bzw. auch teilweise zerstörerisch wird. Großes Beispiel: PowerUP<->WarpUP

Das zieht sich durch die ganze Amigageschichte und haftet wie nix anderes am Amiga.

Ist zwar jetzt recht hart und nicht alle sind so, aber irgendwie trifft es das ganze leider recht gut.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 16:11 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Ralf27:
Will tippen das jeder irgendwie was eigenes machen will, aber daraus nie irgendwas brauchbares rauskommt bzw. auch teilweise zerstörerisch wird. Großes Beispiel: PowerUP<->WarpUP


Aktuelles Beispiel: MorphOS<->OS4 ?



--
:peggy: PegasosForum - Deutsche Pegasos Community
:amiga: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 16:51 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Aktuelles Beispiel: MorphOS<->OS4 ?


Ohh, das Beispiel wollte ich hier jetzt nicht nennen, da werden wohl gleich die Zerstörungstrupps der jeweiligen Partei auftauchen und lostrollen/zerstören. X(

Aber ja, das ist nur auch so ein Beispiel von vielen im Amigasektor.

Zusammenarbeit? Um Gottes willen, nö! Aber das Beispiel hier ist noch schlimmer, weil sich auch noch die jeweiligen Parteien sich gegenseitig killen müssen...
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 17:15 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Firefox+Thunderbird+Composer+ ... = Mozilla.

Wenn ich mich recht erinnere, wird Mozilla in der Form eh nicht mehr weitergepflegt. (Weil die meisten nur Teile davon wie Firefox und Thunderbird nutzen?) Eine Portierung von Firefox genügt also und darum geht es ja hier. Dazu muß AFAIK nicht die ganze Mozilla Suite portiert werden, jedoch die Engine namens Gecko, wenn ich mich nicht irre.

Die Variante mit dem GTK Wrapper ist auch nicht schlecht. Das hat bei OSX auf dem Mac auch geholfen. So können relativ schnell Unix/Linux Programme portiert und genutzt werden. Und wenn dann genug Leute auf den Geschmack gekommen sind, lohnt sich auch eine native Portierung der GUI.

Leider sind bei mir nur grundlegende Kenntnisse in C vorhanden. Das wird kaum reichen. Sonst wäre ich sicher dabei. Einen Classic-Amiga mit PPC hätte ich jedenfalls.

bye, ylf

[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 07.09.2005 um 19:34 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 17:39 Uhr

Murmel
Posts: 1443
Nutzer
Hatte nicht einer der Friedens mal geschrieben das Firefox schon halbwegs bei ihm auf OS4 laufen würde ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 18:11 Uhr

Neo
Posts: 109
Nutzer
Das Firefox unter Aos4.0 läuft hab ich noch nicht gehört aber man könnte ein Projekt für die portierung von KHTML starten. Selbst Hans-Joerg Frieden würde diesem Projekt bei seite stehen und es mit rat und tat unterstützen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 18:29 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Ich verstehe nicht viel vom Programmieren. Aber mir scheint der Aufwand
einer Portierung von Mozilla oder Firefox ziemlich hoch zu sein. Eine Portierung
von KHTML wäre bei den paar Usern die es noch gibt sicherlich sinnvoller und
vor allem Schneller zu machen.

Das auf OS4 schon Firefox laufen soll ist mir neu. Wenn es stimmt wäre es schön.
Ich halte es aber nur für ein Gerücht.
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 512 MB Ram - Radeon7500 - Terratec Aureon 7.1 Space - SiI0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2005, 21:56 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
Zitat:
Original von Bladerunner:
Zitat:
Original von Zettmaster:
Wenn ich die Amizilla 1 Seiten Webseite sehe weiß ich alles...


Mit Verlaub, aber wieviel weißt du denn wirklich?
Wenn du so viel weißt, sollte dir z.b. klar sein das die Amizilla Seite nur eine Bounty Seite ist, die an denjenigen die es als erste schaffen das Projekt umzusetzen, etwa 10000 $ ausschütten.

Die Leute die die eigentliche Portierung vornehmen arbeiten immerhin schon eine ganze Weile dran und haben mit dem Mui GTK Wrapper auch schon einiges an Arbeit geleistet. Die würden sich sicher über Kompetente unterstützung freuen. Aber jetzt *noch* ein weiteres Projekt zu starten halte ich für sehr kontraproduktiv.

Natürlich kanns dir keiner verbieten, sicher, aber die Idee ist trotzdem, entschuldige bitte, idiotisch. Was spricht denn gegen zusammenarbeit?
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:


Na wenn das für die ersten sein soll dann hat ja jeder anrecht darauf, fetzt doch. dann ist es ja noch ein grösserer anreiz auch noch preisgeld zu kassieren ;)

Ich habe JS,PHP,Perl Programmierung gelernt. An C traue ich mich zwar nicht so richtig ran, es ist aber denkbar das ich vieles übernehmen kann...es gibt doch bestimmt noch schlaue füchse...

jedenfalls ist ein portal wichtig und für zusammanarbeit mit dem amizilla leutz bin ich ja auch...ein wenig mehr transparenz sollte schon sein...

was die friedens anbelangt, ich kann mir gut vorstellen seit dem ich os4 kenne das die mozilla firefox zum laufen bringen, die müssen doch die schnittstellen kennen...

mfg
enrico

--
µA1 C 750GX 800MHz,512MB Ram,Radeon7000 32MB, LAN (DSL3000+512 Upload),80GB Samsung, DVD-RW & DVD-LW, OS4.0 Upd3 + Diverse andere Software...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2005, 02:44 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
[blechgelaber an]

Ich will aber viel lieber den Internet Explorer auf dem Amiga sehen und das Outlook. Ist bestimmt viel einfacher da eh drecks M$ Code dahinter steck.
Wahrscheinlich den falschen code raus werfen und schon rennt das unter Amiga OS bin ich mir ganz sicher.

Wenn ich mir die Sourcen mal genau grad so anschau würd es reichen einfach den String "for Microsoft Windows" einfach durch "for Amiga OS" ersetzten dann sollte schon 50 % funktionieren

[blechgelaber aus]

Ne mal im ernst Zettmaster wenn du so eine Art Projektpage erstellst wo sich alle treffen können die seither daran schon arbeiten und die sourcen dort bereit gestellt werden denke ich dann hilft das dem AmigaFirefox mehr als ein neues Projekt anzufangen.

Ich denke die schwierigkeit liegt eher darin die ganzen Leute wo seither daran arbeiten erst mal aufzufinden und denen klarzumachen warum sie nun aufeinmal zu dir kommen sollten.
Programmierer sind eben manchmal einfach etwas stur (mein kot dein kot kot iss für uns alle da sprach Zewa wisch und wech ;-) )

Hoffentlich klappert das so wie du dir das vorstellst wäre wohl für alle eine echte bereicherung

Ich wünsch die viel Glück und alles gute das es klappt.


--
Mfg
GolfSyncro


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2005, 09:00 Uhr

eliotmc
Posts: 919
Nutzer
Zitat:
Original von Arutha:
Ich verstehe nicht viel vom Programmieren. Aber mir scheint der Aufwand
einer Portierung von Mozilla oder Firefox ziemlich hoch zu sein. Eine Portierung
von KHTML wäre bei den paar Usern die es noch gibt sicherlich sinnvoller und
vor allem Schneller zu machen.

Das auf OS4 schon Firefox laufen soll ist mir neu. Wenn es stimmt wäre es schön.
Ich halte es aber nur für ein Gerücht.
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 512 MB Ram - Radeon7500 - Terratec Aureon 7.1 Space - SiI0680


Dieses wurde aber mal von einem der Friedens
im Kommentar-Bereich von a-news zu irgend einer
Meldung behauptet. Leider weiss ich nicht mehr welche, ...
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2005, 09:47 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@eliotmc:
> Dieses wurde aber mal von einem der Friedens
> im Kommentar-Bereich von a-news zu irgend einer
> Meldung behauptet.

Wenn ich mich richtig erinnere, war das nur ein Scherz.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2005, 09:57 Uhr

eliotmc
Posts: 919
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
@eliotmc:
> Dieses wurde aber mal von einem der Friedens
> im Kommentar-Bereich von a-news zu irgend einer
> Meldung behauptet.

Wenn ich mich richtig erinnere, war das nur ein Scherz.


Kann sein, ist schon nen Weilchen her, ...
Hatte mich damals nur arg gewundert, ...
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2005, 10:02 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
@CarstenS

Ich denke auch, daß es ein Scherz war.
Trotzdem bin ich mir bei den Jungs nie so 100% sicher, was die so auf ihren Platten rumhüpfen haben. ;)

MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster of Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de

    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/

(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2005, 10:37 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Das war ein Scherz. Aber nicht unbedingt der beste. :angry:
Aber die Friedens hatten damit, soweit ich weis nichts zu tun.

Kann mich aber auch Irren. ?(
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 512 MB Ram - Radeon7500 - Terratec Aureon 7.1 Space - SiI0680

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2005, 14:04 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
Bin gerade dabei ein CMS System zu entwickeln. Ich suche jemanden der mir dabei hilft eine Datenbankstrucktur auszuklügeln die Entwicklern hilft einzutragen was zu machen ist, sowie was schon erstellt wurde.

Demnächst ein Direktlink zu der Seite...

Vielen Dank!
mfg
enrico
--
µA1 C 750GX 800MHz,512MB Ram,Radeon7000 32MB, LAN (DSL3000+512 Upload),80GB Samsung, DVD-RW & DVD-LW, OS4.0 Upd3 + Diverse andere Software...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2005, 17:53 Uhr

Holger
Posts: 8050
Nutzer
Dann ist der Browser ja schon fast portiert....

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.09.2005, 23:45 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
Dann ist der Browser ja schon fast portiert....

mfg


kann möglich sein...soweit ich sehen kann ist eine neue amizilla seite in bearbeitung die einiges mehr erwarten lässt...scheinbar bewegt sich dochnoch etwas...

ich warte noch den release von os4 ab...da kommt was oder nicht und dannist handeln angesagt damit das os nicht wieder verschwindet sondern sich deutlich abhebt...
--
µA1 C 750GX 800MHz,512MB Ram,Radeon7000 32MB, LAN (DSL3000+512 Upload),80GB Samsung, DVD-RW & DVD-LW, OS4.0 Upd3 + Diverse andere Software...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2005, 23:39 Uhr

ciVic
Posts: 131
Nutzer
Hi,

Also ich hatte jetzt keine Lust hier alles zu lesen, ich hab mich schon zu oft mit dem Thema, vor allem KHTML beschäftigt. Aber, ein Tip für die, die das hier tatsächlich nochmal versuchen wollen: Minimo
Es gibt bereits für PocketPCs eine Umsetzung des Firefox, wo wirklich alles in dem Minimo Projekt mit drin ist an Bibliotheken, was zum Betrieb auf einem nakten PocketPC nötig ist (PocketPCs nutzen eine schwer abgespeckte Windows API).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2005, 07:22 Uhr

TAmiga
Posts: 46
Nutzer
Hallo,

bevor hier alle möglichen Pläne für neue Projekte gescmiedet werden, sollte man lieber die ohnehin spärlichen Amigaressourcen unterstützen. Daher lieber den Aweb-Entwicklern helfen, die hätten es bitter nötig. Und meiner Meinung hat sich Aweb in Sachen Geschwindigkeit merkbar verbessert.

Gruß!

Tamiga :shock2:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Neues Firefox Projekt für AmigaOS realisierbar? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.