amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > MEDIUS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3   Thema geschlossen  

07.10.2005, 14:04 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
@ alle

Ist auch nicht gerade hilfreich, weiter darauf einzugehen. Abgesehen davon, daß auch ihr (teilweise, die angesprochenen sollten es wissen) die Netiquette strapaziert...

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 14:25 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
@ alle

Ist auch nicht gerade hilfreich, weiter darauf einzugehen. Abgesehen davon, daß auch ihr (teilweise, die angesprochenen sollten es wissen) die Netiquette strapaziert...


Was ist denn Deiner Meinung nach Hilfreich? Alles böse einfach ignorieren? Ihr seht doch, was aus eurer "Thorty wird sich schon von alleine bessern, mann muss ihn nur ganz lieb knuddeln" Strategie geworden ist.

Um es auf den Punkt zu bringen: weder das Ignorieren, noch die verbale Prügelmethode wird in Thorty viel bewegen. Dafür ist er mittlerweile viel zu abgestumpft. Ich bin jedoch nicht abgestumpft. Und reagiere daher auch sehr sensibel auf das Thema, und werde deshalb mit Sicherheit nicht die Klappe halten.

Thorty macht einen grossen fehler in seinem Leben, ich hoffe nur, dass diese Erkenntnis nicht dann erst kommt, wenn er erst einmal an seinen Fingern die Tränen und vielleicht sogar das Blut seiner Opfer kleben sieht.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ Dieser Beitrag wurde von Vigo am 07.10.2005 um 14:32 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 14:44 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
@ Vigo:

Ich will, daß Thorty seine politischen Ansichten aus dem Forum läßt, das erreicht man ganz bestimmt nicht, indem man riesige Diskussionen anfängt.

Ignorieren, dann kann ich einfach löschen, und gut ist.

Ändern wird ihn von uns keiner, aber ich steh dann nicht immer in der Zwickmühle, wie weit ich große Diskussionsstränge noch editieren kann und soll.

Momentan tendiere ich daher dazu, den Thread komplett zu löschen.

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 14:50 Uhr

CD32-Allianz
Posts: 308
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Vigo:

Dein Verhalten ist überhaupt nichts besonderes, Thorty. Du gehst den Weg des geringsten Widerstandes. Du bist unfähig, an Dir selber im positiven Sinne zu arbeiten. Du willst das einfordern, was Dir nicht zusteht. Und Du forderst von anderen, fähigeren Menschen ein, für Dich Dummschnösel ihren Arsch hinzuhalten.


:lach: :lach: :lach:

Wenn ICH den Weg des geringsten Widerstandes gehen würde, dann
würde ich weder zu meiner politischen Meinung die ohnehin sehr
viel Wiederstand nach sich zieht stehen noch geradlinig meinen
Weg gehen bzw. gegen den Strom schwimmen. ber genau DAS mache
ich! Ich stehe zu dem was ich tue und mache das was ich sage.

--
| CD³²-Allianz | Weltgrößte Internetpräsenz rund ums CD³², CDTV & CDTV/CR |

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 14:50 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
@ Vigo:

Ich will, daß Thorty seine politischen Ansichten aus dem Forum läßt, das erreicht man ganz bestimmt nicht, indem man riesige Diskussionen anfängt.

Ignorieren, dann kann ich einfach löschen, und gut ist.


Damit löschst Du nicht nur seine, sondern auch unsere Ansichten.

Zitat:
Ändern wird ihn von uns keiner, aber ich steh dann nicht immer in der Zwickmühle, wie weit ich große Diskussionsstränge noch editieren kann und soll.

Momentan tendiere ich daher dazu, den Thread komplett zu löschen.


Du kannst natürlich machen was Du willst. Nur bedenke, dass Du damit auch all unsere Meinungen einfach wegfegst, und gegebenenfalls Thorty damit wieder ein sauberes, weisses Blatt Papier vor der Nase hältst.

Dann schließe den Thread halt.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 14:56 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von CD32-Allianz:
Wenn ICH den Weg des geringsten Widerstandes gehen würde, dann
würde ich weder zu meiner politischen Meinung die ohnehin sehr
viel Wiederstand nach sich zieht stehen noch geradlinig meinen
Weg gehen bzw. gegen den Strom schwimmen.


Indem Du Deine persönlichen Defizite auf andere abwälzt gehst Du den Weg des geringsten Widerstands, oh ja. Was Du als "gegen den Strom Schwimmen" bezeichnest ist Dein Selbstschutz gegenüber den Meinungen der Anderen. Denn was wäre, wenn auf einmal plötzlich die Erkenntnis käme, dass Du der bist, der für Deine Situation verantwortlich ist?


Zitat:
Ich stehe zu dem was ich tue und mache das was ich sage.

Fein, Du stellst Dir aber nicht die Frage, ob es der richtige Weg ist. Sondern Du machst einfach weiter, bloss weg von der Quälenden Frage, "was habe ich zu meiener Situation beigetragen".

Außerdem: wenn Du wirklich zu Deiner Meinung stehen würdest, hättest Du nicht das getan, was Du in der Vergangenheit getan hast. Auch Du merkst, dass Dein Gedankenkonstrukt an allen Ecken und Enden bröckelt. Wirst DU die Kraft haben, an Dir selber zu arbeiten, anstatt andere Menschen für Deine Misere verantwortlich zu machen?
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ Dieser Beitrag wurde von Vigo am 07.10.2005 um 15:02 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 15:01 Uhr

CD32-Allianz
Posts: 308
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von AC-Pseudo:
@ Vigo:

Ich will, daß Thorty seine politischen Ansichten aus dem Forum läßt, das erreicht man ganz bestimmt nicht, indem man riesige Diskussionen anfängt.

Ignorieren, dann kann ich einfach löschen, und gut ist.

Ändern wird ihn von uns keiner, aber ich steh dann nicht immer in der Zwickmühle, wie weit ich große Diskussionsstränge noch editieren kann und soll.

Momentan tendiere ich daher dazu, den Thread komplett zu löschen.


Wenn Du den Thread ganz genau beobachtet hast, bin nicht ICH es
gewesen, der mit politischen Ansichten angefangen hat. Allerdings
habe ich ein mir gegebenes Recht darauf sachlich zu Antworten,
was ICH auch getan habe. Die ausfallenden Äußerungen kamen von
anderen Leuten und wieder mal nicht von MIR. Also schieb' mir
nicht den bösen Buben zu!


Wie Vigo bin auch ICH der Ansicht diesen Thread nicht zu löschen!

Mehr noch bin ICH der Ansicht, dass man diesen Thread wieder auf
höherem Niveu und wieder Topic-betreffend weiterführen sollte.
Andernfalls ist DIESER Beitrag mein letzter zu diesem Thema
gewesen ist.

--
| CD³²-Allianz | Weltgrößte Internetpräsenz rund ums CD³², CDTV & CDTV/CR |

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 15:16 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von CD32-Allianz:
Wenn Du den Thread ganz genau beobachtet hast, bin nicht ICH es
gewesen, der mit politischen Ansichten angefangen hat.


Deine fremdenfeindliche Gesinnung ist schon so stark ausgeprägt, dass Du sie in Deiner Alltagssprache aufgenommen hast. Jeder, der Deinen "Bericht" gelesen hat, wird mit Deinen politischen Ansichten konfrontiert, und da das Thema dieses Threads Dein "Bericht" ist, finde ich es sehr wohl angebracht, darüber zu reden.

Denn, auch wenn Du es nicht wahrhaben willst, die Art, wie Du diesen Bericht geschrieben hast, darauf lassen sich einige Rückschlüsse ziehen, warum Du Probleme im Berufsleben hast. So schließt sich der Kreis.

Wenn ein verrückter sich für normal halten will, dann muss er wohl die ganze Welt als verrückt definieren.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ Dieser Beitrag wurde von Vigo am 07.10.2005 um 15:23 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 15:20 Uhr

amigolas
Posts: 202
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von CD32-Allianz:
:lach: :lach: :lach:
...
Ich stehe zu dem was ich tue und mache das was ich sage.


Jo genau! Deswegen nennst Du Dich ja auch weiterhin Thorty.

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 15:21 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@CD32-Allianz:

Eigentlich wollte ich ja meinen Rand halten, aber jetzt wird es langsam doch zu abenteuerlich:

Zitat:
Wenn Du den Thread ganz genau beobachtet hast, bin nicht ICH es
gewesen, der mit politischen Ansichten angefangen hat.


Vor Deinem Link zu Deinem "Tagebuch" kommt kein anderer Beitrag. Also hast Du angefangen, weil...

Zitat:
Da Du dich und auch andere gerade über diesen Textabschnitt
brüskierst, habe ich genau dass erreicht was ich erreichen
wollte. :D


...Du ja wie Du selbst sagst, genau diese Reaktion provozieren wolltest und demzufolge als Provokateur auch "angefangen hast".

@Vigo
Du hast ja recht, aber leider schrieb CD-32-Allianz:

Zitat:
Genau! Du redest gegen eine Wand. :D

Und zumindest damit hat er völlig recht. Wenn jemand so dermaßen unfähig ist, eine Diskussion zu führen, dann ist das leider nichts als Zeitverschwendung.

Ciao
Andreas

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 15:23 Uhr

Bogomil76
Posts: 2792
Nutzer
Zitat:
Original von CD32-Allianz:

Wenn Du den Thread ganz genau beobachtet hast, bin nicht ICH es
gewesen, der mit politischen Ansichten angefangen hat. Allerdings
habe ich ein mir gegebenes Recht darauf sachlich zu Antworten,
was ICH auch getan habe. Die ausfallenden Äußerungen kamen von
anderen Leuten und wieder mal nicht von MIR. Also schieb' mir
nicht den bösen Buben zu!


Du bist LACHHAFT ;)
Du hast angefangen, ätschi bätschi...

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 15:27 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
@alle:

Jetzt lasst mal gut sein. Ich kann verstehen, dass die Emotionen hochkochen, Ac-Pseudo hat jedoch recht, wenn er verhindern will, dass das passiert.

Stattdessen wird Thorty ab jetzt von mir nur noch sachlichen Widerstand zu seiner menschenfeindlichen Gesinnung bekommen. Seine Ideologie des Hasses durch Angst ist nicht durchführbar, ohne alles auf dieser Welt kaputt zumachen, das wird er entweder merken, oder nicht.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ Dieser Beitrag wurde von Vigo am 07.10.2005 um 15:43 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 17:16 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Zitat:
Original von CD32-Allianz:
Ich stehe zu dem was ich tue und mache das was ich sage.


du hast mehr als einmal bewiesen, dass du genau das nicht tust.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 17:24 Uhr

Bjoern
Posts: 1695
Nutzer
Es hatte einen Grund, warum ich mein ersten Posting rausgenommen habe. Ich denke Thorty versucht doch wieder durch seine tolle Art auf sich aufmerksam zu machen. Geht einfach nicht drauf ein. Mit dem eigentlichen Thema hat das doch gar nix mehr zu tun.

Gruß
Björn

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 17:52 Uhr

bruZard
Posts: 304
Nutzer
Nazis die sich irgendwo bewerben müssen einfach scheitern und den Mißerfolg auf andere schieben ... das ist ein Naturgesetz ... genau wie Nazis einfach immer versagen und niemals das erreichen was andere anpacken ... Nazis sind einfach nur Mindermenschen die man entweder ignoriert oder durch gezielte Gegenkampagnen (respektive vernünftige Erziehung der eigenen Kinder) bekämpft.

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 18:38 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von bruZard:
Nazis die sich irgendwo bewerben müssen einfach scheitern und den Mißerfolg auf andere schieben ... das ist ein Naturgesetz ... genau wie Nazis einfach immer versagen und niemals das erreichen was andere anpacken ... Nazis sind einfach nur Mindermenschen die man entweder ignoriert oder durch gezielte Gegenkampagnen (respektive vernünftige Erziehung der eigenen Kinder) bekämpft.


Das Problem ist, dass kein Mensch davor gefeit ist, fremdenfeindliche Gefühle zu entwickeln. Manche Menschen brauchen verzweifelt diesen Strohalm, an dem sie sich noch hochziehen können, um nicht gänzlich an ihrer eigenen Unfähigkeit zu kollabieren. Es liegt an der Aufgeklärtheit und Mut des Einzelnen, diese Gefühle zu überwinden, und an der wahren Ursache ihrer Probleme zu arbeiten. Das schaffen nicht viele Menschen, egal ob Nazi oder nicht.

Hitler war ein Mensch wie Du und ich. Keine übermächtige, von der Hölle gesandte Ausgeburt des Teufels.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ Dieser Beitrag wurde von Vigo am 07.10.2005 um 18:43 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 19:16 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@CD32-Allianz:

Du möchtest also nur sachlich zum Topic diskutieren? Das glaube ich dir zwar nicht. Aber gut. Dann mal los.

> Von richtig lesen hälst Du nicht viel oder?

Das ist nicht sachlich.

> Wenn man nicht zuhause ist da noch Unterwegs von einem
> anderen Vorstellungsgespräch, man demnach kein
> Zugriff aufs Telefon hat und auf dem Handy kein Guthaben
> verbucht ist, wird man wohl schlecht andere Termine
> wahrnehmen geschweige absagen können.

Mal abgesehen davon, dass du mir hier nichts anderes erzählst, als dass du da ganz offensichtlich zwei Termine viel zu zeitnah angenommen hast, stellt sich wiederum die berechtigte Frage, warum du den Mitarbeiter von Medius beim anschließenden Telefonat belogen hast, anstatt ihm einfach nur die Wahrheit zu sagen.

> Aber wem erzähl' ich dass...

Auch das ist nicht sachlich.

> Abpropo Termine richtig planen: Wenn die Züge nicht
> mal wieder Verspätung gehabt hätten, wäre ich so wie
> es von mir geplant war auch pünktlich vom einen zum
> anderen Vorstellungsgespräch gekommen. Die Bahn kommt...

Da du nun aber mal auf dieses terminlich relativ unzuverlässige Verkehrsmittel angewiesen bist, bist du gehalten, diese terminliche Unzuverlässigkeit bei der Planung deiner Termine zu berücksichtigen. Ansonsten wäre es dir beim Warten auf den Zug wahrscheinlich möglich gewesen, von einem Telefon am Bahnhof oder in desse Nähe aus bei Medius anzurufen, die Sachlage zu erkären und um einen Ersatztermin oder die Verlegung des Termins auf eine spätere Stunde des Tages zu verlegen. Es gibt sehr viele technische Möglichkeiten zur Kommunikation. Man sollte sich daher nicht zu sehr auf eine einzige, in diesem Fall das Handy, fixieren.

Und bedenke bevor du antwortest: Jetzt geht es ausschließlich darum, dass du diesen Termin aufgrund eines Planungsfehlers deinerseits (nicht Berücksichtigung aller im Vorfeld bekannten Parameter ggf. plus nicht Nutzung von verfügbaren Kommunikationsmitteln) nicht wahrnehmen konntest und auf Nachfrage gelogen hast. Es geht an dieser Stelle ganz klar nicht darum, was das operative Geschäft der Fa. Medius ist.

> Mir aber dass dann quasi direkt negativ auszulegen
> ist schon ein starkes Stück von Dir, schon alleine weil
> Du mal wieder den Sinn dieses Tagesbuches nicht
> verstanden hast.

Ich lege dir das nicht aus. Ich sage dir, was du falsch gemacht hast. Das kannst du als das akzeptieren was es ist: Konstruktive Kritik. Oder du kannst dich weiterhin für unfehlbar halten und die Schuld für all das Böse was dir geschieht, den Anderen und den unglücklichen Umständen geben. Deine Entscheidung. Wie du dich entscheidest legt fest, ob du im Leben Erfolg haben wirst oder nicht.

> Aber wer schon an der zweiten Seite scheitert, sollte
> sich mal Gedanken machen...

Auch das ist nicht sachlich.

Zu deinem Naserümpfen über die anderen Seminarteilnehmer gegen Ende des Textes bliebe noch zu bemerken, dass du neben diesen ebenfalls einer von jenen warst, welche die erste Hürde genommen hatten. Bevor man sich in einem solchen Boot über den Rest der Besatzung erheben will, sollte man darüber nachdenken, was wohl der kleinste gemeinsame Nenner war. Denn eigentlich ist der es, der darüber entscheidet, wer die Hürden nimmt und wer nicht. Und wer dann noch für erwähnenswert hält, dass eine farbige Mitbürgerin doch offenbar nicht mal der deutschen Sprache mächtig gewesen sei, der sollte seine eigenen Texte vor dem Veröffentlichen besonders akribisch auf Rechtschreib- und Grammatikfehler hin prüfen, damit er nicht der Macht der Deutschen Sprache anheim fällt.

Und nun antworte, wenn du magst. Aber sachlich und auf höherem Niveau. So wie du es hier gefordert hast.


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 07.10.2005 um 21:20 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 21:00 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
Okay bleiben wir mal sachlich und bezihen uns aufs Thema.
Was richtige Terminplanung angeht so hat maja in Ihren Beitrag alles nötige gesagt.
Ich möchte aber noch hinzufügen das ich bei Vorstellungsgespräch fast immer großzügig die anfahrtszeiten berechne, so kam ich heute zu einem Accesmentcenter dfer T-mobile 35 Min. zu früh weil ich sehr gut weiß wie es ist auf den letzten Drücker zu kommen.

Was die Firma medius angeht so gebe ich Dir recht das deren geschäfstmethoden sehr fragwürdig sind, ich hatte schon einmal das vergnügen mit einer ähnlichen firma, deren Verkaufsgespräch tendeziöz an einer in Amerika sehr popuöären hirzulande aber verfassungsrechtlich bedenklichen Sekte erinnerten.
Seitdem bin ich sehr vorsichtig wenn mir wegen eines Jobs hinterennt und unbedingt will das ich disen Job mache.
So gesehen ist an dem Inhalt des Tagebuchs nix auszusetzen wohl aber an dessen form , und darüber haben sich schon andere beklagt.
Ich denke wichtig wäre es das Du Thorty diese Erfahrung als Chance sieht und bei ähnlichen Angeboten sehr skeptisch reagiert, was ihm jedemenge Zeit und auch Ärger erspart.

@ Thorty :
Mal ganz perönlich, abgesehen von deiner sehr fragwürdigen und menscherechltich sehr bedenklichen politischen gesinnung, fällt mir auf das Du hier persönlich ausfallend wirst und uns andere so hinstellst als wären wir
a) Alle geistig unterbelichtet und
B) alle noch in der Post pubertären Phase und somit wenig Lebenserfahrung.
was besonders komisch ist da
C) Deine Rat- Schläge zuweilen so verfasst wurden als kämen sie von einem Meschen aus eben jener erwähnten Entwicklungsphase, und gerede desahlb eigentlich nicht an Menschen die sich dieser entwicklungsstufe befinden geeignet wären.

Kurzum wir sind alle hier erwachsen haben zuweilen eigene Kinder die sich mitunter in der pubertät befinden und haben genügend lebenserfahrung gesammelt , ansatt uns ständig so zu behandeln als wären wir deinesgleiche ( was wir nicht sind, wäre es wünschenswert aus unseren Erfahrungen zu profitireren, anstatt ständig dagegen zu wettern.
--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 21:26 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@pixl:

> so kam ich heute zu einem Accesmentcenter dfer T-mobile 35 Min. zu
> früh weil ich sehr gut weiß wie es ist auf den letzten Drücker zu
> kommen.

Richtig. Und zudem macht das hecktische Eintrudeln in letzter Sekunde bei einem Vorstellungsgespräch gar keinen guten Eindruck auf den Personalchef. Man gilt von Anfang an als unzuverlässig.

Ich drück dir übrigens die Daumen, dass dieses Gespräch positive Folgen für dich hat!

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 22:29 Uhr

ylf
Posts: 4077
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@pixl:

> so kam ich heute zu einem Accesmentcenter dfer T-mobile 35 Min. zu
> früh weil ich sehr gut weiß wie es ist auf den letzten Drücker zu
> kommen.

Richtig. Und zudem macht das hecktische Eintrudeln in letzter Sekunde bei einem Vorstellungsgespräch gar keinen guten Eindruck auf den Personalchef. Man gilt von Anfang an als unzuverlässig.

Ich drück dir übrigens die Daumen, dass dieses Gespräch positive Folgen für dich hat!


Ganz früher, als Benzin noch billig war und es noch keine Routenplaner/Navigationssystem in der heutigen Form gab, habe ich vorher die Anfahrt und Adresse ausgekundschaftet, wenn ich die Adresse/Firma nicht schon kannte. So hatte ich einen Erfahrungswert, was die Fahrzeit betrifft, mit dem ich kalkulieren konnte. Auch die Suche inklusive Parkplatzsuche bleibt beim Termin dann erspart.
Wenn ich da an daß Vorstellungsgespräch mit meinem ersten Arbeitgeber zurückdenke, war das goldrichtig. Am Sonntag zuvor bin eben nach Hürth ins Industriegebiet gefahren, um dort den Gildenweg zu suchen. Natürlich nicht gefunden. Als ich schon wieder nach Hause fahren wollte, fiel mir ein, das es in Gleuel (gehört zu Hürth) ein kleines Gewerbegebiet gibt. Und dort gibt es auch den Gildenweg.
Wie ich dann später feststellte, hat mein EX-Chef wohl nie den Unterschied zwischen Gewerbegebiet Gleuel und Industriegebiet Hürth kapiert. Er hat bei Wegbeschreibungen die Leute (Lieferanten, Kunden, ect.) immer zum Industriegebiet Hürth geschickt und sich hinterher gewundert oder aufgeregt, wenn die dann die Firma nicht fanden. Tja, wer immer Südpol als Richtung angibt, muß sich nicht wundern, wenn die Leute den Nordpol nicht finden.

bye, ylf

[ - Direktlink - ]

07.10.2005, 22:54 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@ylf:
da ich mich in Westteil von berlin ziemlich gut auskenne, und an nahezu jeder bushaltestelle ein Stadtpaln mit den Buslinien hängt brauchte ich nicht extra hinzufahren um die Zeit einzuschätzen, da waren meine Erfahrungswerte ausreichend, zumal es einfach zu finden war.

q Maja Ich hoffe auch das die Geschichte erfolgreich war, aber ich bin lieber skeptisch als nachher entäuscht, allein das ich zum Accesmentcenter geladen wurde ist schon ein Teilerfolg.

Übrigens hatte ich mal vor einiger zeit so ein Erlebniss wo ich m.E. die Fahrzeit richtig eingeschätzt hatte , sie trotzdem zu knapp bemessen hatte, den termin hätte ich auch noch geschafft, nur kam ich erstens in eine Fahrscheinkontrolle und wurde als Schwarzfahrer eingestuft weil mein Sozial Ticket in dieser Tarifzone trotz Anschlussfahrschein angeblich keine Gültigkeit hätte, (Zu der Zeit wurde auch nirgends darauf hingewiesen, erst seit dem letzten Tarifwechsel gibt es eine Anmerkung die trotzdem mißverstanden werden kann9
und dann hatte ich die Adresse nicht egfunden weil ich einen Zahlendreher in der Hausnummer hatte (36) und zufälligerweise bei beiden Hausnummern (36 und 63) eine im Vorabtelefonat erwähnte Pizzaria stand, als ich dann ankam war die sache gelaufen, wobei mir nach bewrerbungsgespräch wg. dieser Schwarzfahrgeschihcter jede Lust vergangen war.
Das ich u.a. deshalb Fahrscheinkontroleure nicht ausstehen versteht sich vieleicht von selbst, ich fahre seit Jahrzehneten nicht schwarz, und wenn dann nur ausversehen, (Farschein nicht gestempelt, oder wie oben beschrieben ) und anstatt das die Kontroleure da freundlich auf den Fehler aufmerksam machen und ein auge zudrücken ( den ermessensspielraum ahebn sie zweifelsohne) müssen sie die 40 berechnen und die Fangprämie kassieren.
Das ist für mich wieder so Typisch deutsch , korrekt bürokratisch engstirnig, die Tugenden worauf mancher jaaaaa soooooo stolz ist ,
( nicht wahr Thorty) mann Jungs geht nach Bayern ruft dort eine Bayrisch deutsche republik aus, macht stoiber zum König und lasst uns Ruhe.
meinetwegen könnt ihr auch ne Mauer haben 30 meter hoch mit stacheldraht und so.

:D
--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ - Direktlink - ]

08.10.2005, 08:23 Uhr

StefanHaegele
Posts: 281
Nutzer
@pixl:

Ähmm sorry, was hat das mit uns Bayern zu tun ?
Nur weil bei uns evtl. die Wirtschaftz in manchen Bereichen besser ist, heißt das aber nicht, dass wir alle sind wie Thorty.

Bezüglich deiner Fahrkartengeschichte erinnerst du mich ein wenig an Thorty. Unwiesenheit schütz vor Strafe nicht. Es war ganz klar dein Fehler.

@Thorty

Weißt du, werde endlich mal richtig erwachsen. Bild dir endlich DEINE Meinung, lass dich nicht ständig von irgendwelchen Leuten beeunflussen. Ich sag hier nur Thorty holt du DM zurück (Hast du eigentlich bis heute verstande, welche Vorteil der Euro für Deutschland hat?) Zeig was du kanst, aber werde ein EIGENER Mensch, der seine Meinung vertritt, und nicht nachblapert was er vorgesetzt bekommt.

Was meinst du wohl wieso die Firma eine "Negermama" und Hausfrau mit in der letzten Runde hatten ? Diese beiden verfügen über genügend Potenzial um der Firma ADRESSEN zu beschaffen. Den genau diese benötigt diese um arbeiten zu können. Denk da nächste mal nach und basta. Eine Firma, welche nur auf Provisionsbasis abrechnet, wird dich nur solange "beschäftigen" wie du dieser Firma da lieferst was sie möchte!!! (in dem Fall Adressen).
Und mal gabnz ehrlich, wer auf Anzeigen wie, verdienen Sie 3000 Euro in einer Woche antwortet, hat nicht verstanden. Wenn es SOOOOOOO Einfach wäre,würde ee der Anbieter dieser Stelle selber machen.

Thorty setzt manchmal einen GESUNDEN MENSCHENVERSTAND ein, un pass auf, dass dich die Firma Medius nicht wegen Geschäftsschädigung verklagt. Tipp: Nimm den Link zu dem PDF raus!

Stefan
--
Faktura.net der neue Meilenstein für Bürosoftware. Mehr unter http://www.faktura-online.net

[ - Direktlink - ]

08.10.2005, 12:54 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@StefanHaegele:
was die Fahrkarte angeht wie gesagt es stand in den Tariflisten nirgendswo das dieses besagte Ticket in der Traifzone ausserhalb Berlins nicht gilt, um es nochmals deutlicher zu machen als ich ein paar Wochen später mit dem besagten Ticket wiederum diese Zone benutzen musste aber mit dem Bus gefahren bin wurde ohne Probleme akzeptiert, und bei einem anderen Mal wurde mir anfänglich bei der S-Bahn auch gesagt das dieses Ticket gültig wäre erst als ich nachgehakt habe und die betrffende Dame sich noch mals erkundigte wurde mein verdacht bestätigt.
Um es zu verdeutlichen das Ticket wie auch normale Monatskarten ist in zwei Tarifzonen gültig für die die dritte Zone braucht man einen Anschlussfahrschein , den ich ja hatte, wäre ich mit einer normalen Monatskarte dort hingefahren wäre das kein Problem gewesen weshalb auch viele Angestellte der Verkehrsbetribe davon ausgehen und so ziemlich jeder Fahrgast das sich mit dem Ticket nicht anders verhält, es also ausreicht wenn man sich den betreffenden Anschlussfahrschein kauft um in die Randgebitete zu kommen da nirgendswo eindeutig geschrieben stand das man das mit diesen Ticket nicht machen kann, und ja die Angestellten selber das nicht immer wissen war es aus einer gewissen Sicht zwar mein Fehler , den aber ein fahrkartenkontroleur der zudem mauch weiß wie mißverständlich das ganze gehandhabt wird
die sache auch mit einer gewissen Kulanz betrachten kann.

Hätte ich das nicht getan wäre ich im guten Glauben wieder mit ungültigen Fahrausweis gefahren.

Abgesehen davon gibt es bei der fahrkartenkontrolle ermessensspielräume wenn klar ist das der fahrgast falsch informiert wurde, könnte man ja anders vorgehen zumal das wohl kein einzelfall war, und ich ja bereit gewesen wäre den teueren Fahrschein zu zahlen.
Dieser Satz "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" drückt genau diese engstrinige Borniertheit aus , man kann auch besser informieren und nicht mit missverständlichen kleingedruckten sätzen für die man am Bahnsteig eine Lupe braucht.
Zumal zu der zeit gar keine Information darüber vorhanden war, und die ganze Sache von den beiden Verkehrsbetriben unterschiedlich gehandhabt wurde.

was Bayern angeht so wissen wir beide das ich nicht die Wirtschaftlichen Verhältnisse meinte.
Abgesehen davon habe ich da nicht umsonst ein Smiley hingesetzt.

--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 08.10.2005 um 13:15 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

08.10.2005, 19:35 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@StefanHaegele:

Im Tarfidschungel des öPnV kommt es leider häufig vor, dass die eigenen Mitarbeiter da nicht immer ganz durchblicken und selbst nicht so richtig wissen, welches Ticket wann, wo, wie lange gültig ist. Mir ist es vor Jahren auch schon passiert, dass ich nachzahlen musste, weil ich mit einem Ticket auf der falschen Strecke unterwegs war, von dem mir zuvor ein Mitarbeiter des Unternehmens sagte, ich könnte dort mit diesem Ticket ohne weitere Zahlung fahren.

[ - Direktlink - ]

10.10.2005, 10:34 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Ihr wisst aber schon das dies hier ein Amigaforum ist/war.
Mittlerweile kommt hier allgemein mehr rein, als in der
Amigasektion... Ich bin der Meinung das sowas hier einfach
nichts zu suchen hat, Diskussionen dieser Art wuerde ich erst
garnicht dulden... :smokin:


--
cu, aPEX

:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga 1000 & Phoenix Community :commo:
A1000-512KB Chip,8MB Fast,BlizzardTurboMemory,68010P12,ALF-Kontroller
Phoenix, A500+, A600, A1200, A4000 ... http://phase5.a1k.org


[ - Direktlink - ]

10.10.2005, 10:50 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@aPEX:
Zitat:
Ihr wisst aber schon das dies hier ein Amigaforum ist/war.

Warum sollten das hier jemand nicht wissen? Weißt Du denn, dass es sich hier um das Unterforum "Get A Life" handelt?

Zitat:
Mittlerweile kommt hier allgemein mehr rein, als in der
Amigasektion...


Ist ja auch kein Wunder: Auf dem Amiga-Sektor passiert ja auch nicht mehr so vieles Neues, über das man diskutieren könnte. Zudem sind die Fragen rund um den Classic-Amiga auch oftmals schon öfter Thema gewesen. Sehr viele Fragen lassen sich nunmal mit Hilfe der Such-Funktion beantworten.

Zitat:
Ich bin der Meinung das sowas hier einfach
nichts zu suchen hat


Die Verantwortlichn von amiga-news.de sind offenbar anderer Ansicht, denn sie stellen ja die Sektion "Get A Life" zur Verfügung.

Zitat:
Diskussionen dieser Art wuerde ich erst
garnicht dulden...


Juckt mich eigentlich gar nicht :D
Stell Dir mal vor, dieses Forum wäre auf den Amiga beschränkt. Glaubst Du, es wären noch so viele Leute hier?
Ich könnte mir vorstellen, dass es deutlich weniger wären, die noch regelmäßig hier herkommen würden, weil sie zwar gelegentlich in die Amiga-Sektoren schauen und auch Hilfe/Kommentare geben, aber ohne dieses "Zusatzangebot" (Get A Live, alternative Plattformen) längst in einem für sie attraktiveren Forum wären. Da auch Leute, die vielleicht nicht mehr so aktiv beim Amiga sind, aktuellen Amiga-Nutzern oder neu hinzugekommenen Retro-Usern Tipps geben können, würde ich es nicht für wünschenswert halten, wenn man auf sie verzichtet, denn letztendlich sind wir ja alle Computerfans.

Das Forum ist nunmal im Laufe der Jahre so "gewachsen". Ich kann da nichts Schlechtes drin sehen. Dinge verändern sich nunmal. Das dürfte gerade im Falle des Amigas mehr als offensichtlich sein.

Im übrigen, vergleich doch mal die anzahl der Threads. Dann wirst Du merken, dass der Amiga noch deutlich die Nummer 1 ist.

Ciao
Andreas


[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_B am 10.10.2005 um 10:53 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

10.10.2005, 11:07 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Andreas_B:
> Die Verantwortlichn von amiga-news.de sind offenbar anderer
> Ansicht, denn sie stellen ja die Sektion "Get A Life" zur
> Verfügung.

Richtig. Und ich muss mich (wieder mal ;) ) etwas über aPEX wundern - denn er ist einer der ersten, die sich (durchaus zurecht) über Off-topic-Themen in den anderen Boards beschweren. Gäbe es "Get a Life" (oder auch "Andere Systeme") nicht, wären die Off-topic-Themen in den "amiganen" Boards zwangsläufig noch wesentlich zahlreicher.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 10.10.2005 um 11:09 Uhr editiert. ]

[ - Direktlink - ]

10.10.2005, 11:25 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von CD32-Allianz:

Im Gegensatz zu Dir, kommt für MICH
erst mein Volk und Vaterland, erst dann die anderen.


Das, was Du für "Dein Volk" hältst. Wieviele andere denken wohl von sich ebenfalls als "Thorty's Volk"?

Alles andere würde in eine Geschichtsdiskussion führen, und die traue ich Dir, platt gesagt, nicht zu.

Wie die meisten Deiner "Volksgenossen" würdest Du besser daran tun, Begriffe, die Du nicht begreifst, aus Deinem Sprachgebrauch herauszulassen.

Zitat:
Ich zieh' mein Ding so oder so durch!

Zitat aus der Wikipedia:

"Die Ignoranz ist eine Verhaltensweise. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass eine Person etwas - möglicherweise absichtlich - nicht wissen will oder nicht beachtet."

Zitat:
...denn ich weiß wer weiter als nur bis zur nächsten Ecke denken kann.

Ach? Also immerhin ist unser Thorty ein weltoffener Mensch, denn er kennt noch jemand anderen als sich selbst... :lach:

[ - Direktlink - ]

10.10.2005, 11:32 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
sorry, aber das muss jetzt mal von meiner Stelle gesagt werden:

Thorty, du bist der ignoranteste und gleichzeitig dümmste Mensch, von dem ich jemals was lesen "durfte"

X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X(

mir egal, ob dieses jetzt gelöscht wird oder nicht.
--
Join us @ Sarkasmus-pur

:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Direktlink - ]

10.10.2005, 12:05 Uhr

CD32-Allianz
Posts: 308
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von analogkid:
sorry, aber das muss jetzt mal von meiner Stelle gesagt werden:

Thorty, du bist der ignoranteste und gleichzeitig dümmste Mensch, von dem ich jemals was lesen "durfte"

X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X(

mir egal, ob dieses jetzt gelöscht wird oder nicht.


Warum sollte dass denn gelöscht werden, ist doch nichts beleidigendes
drin und wie Du mich findest ist mir relativ egal. Mahlzeit! :D

--
| CD³²-Allianz | Weltgrößte Internetpräsenz rund ums CD³², CDTV & CDTV/CR |

[ - Direktlink - ]


1 -2- 3   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Get a Life > MEDIUS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.