amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Kennt jemand "ARexx Engineering" ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

06.10.2005, 18:05 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Hallo

Ich habe heute im Magazin "Astronomie Heute" eine Anzeige eines Versandhandels namens "Science Shop" gesehen.
Dort wird folgender Roboter-Bausatz verkauft

Bild: http://www.science-shop.de/sixcms/media.php/375/Roboterarm.jpg


In der Beschreibung des zusätzlich lieferbaren PC-Interface steht Folgendes:

Zitat:
Mit dieser Software kann man den Roboterarm sowohl direkt vom PC aus steuern, als auch selbst mit dem PC programmieren. Es gibt einen vorprogrammierten Demo-Mode, sodass Anfänger Schritt-für-Schritt das Programmieren erlernen können. Weiterhin kann man eigene Programme schreiben, mittels einer einfachen, BASIC-ähnlichen Programmiersprache. Die Söftware ist geeignet für alle Windows-Versionen. Geeignet für Pentium PC ab 100 MHz, 16 MB RAM.

Interessant ist nun....der Hersteller dieses Roboters nennt sich
"ARexx Engineering" ! http://www.arexx.com


Nun kam mir natürlich sofort die entsprechende Amiga-Sprache in den Sinn und ich frage mich ob der betreffende Roboter etwa in ARexx programmiert wird ?(

Kennt jemand diese Firma oder sogar diesen Roboter-Bausatz ?

Bin nun "etwas" verwirrt.

MfG
Amaris

--

-Amiga 1200, 68030 @ 50 Mhz, 4 GB HDD, 16 MB RAM, externes PCMCIA-CD-ROM-Laufwerk

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.10.2005, 20:15 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Wohl kaum. Die Programmiersprache von IBM heißt Rexx, und nur auf dem Amiga ARexx, und da in dem Teil kein Amiga steckt, kann das A wohl nicht für Amiga stehen. Und wenn das A schon nicht für Amiga steht, wird wohl auch REXX nicht für Rexx stehen.
Und ich glaube auch nicht, daß z.B. die Gas Lötkolben und Hochtemperatur- Gasbrenner überhaupt mit eine Skriptsprache angesteuert werden können. Eine Firma mit so einer breiten Produktpalette bennent sich nicht nach irgendeinem Randdetail eines ihrer Produkte...

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.10.2005, 22:02 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
@Holger:

Nunja, ich habe mich mit der Sprache ARexx nie beschäftigt und daher auch kaum Ahnung was damit möglich ist.

Es kam mir nur äußerst seltsam vor daß in der oben erwähnten Werbe-Anzeige hinter den "Technischen Daten" des Roboters einfach nur der Begriff "ARexx" stand. Und noch seltsamer finde ich es daß eine Firma scheinbar zufällig so heißt.

MfG
Amaris



--

-Amiga 1200, 68030 @ 50 Mhz, 4 GB HDD, 16 MB RAM, externes PCMCIA-CD-ROM-Laufwerk

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.10.2005, 12:31 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Amaris:
Naja, Amiga-Club war ja auchmal eine Schallplatten Serie der DDR...
Ich denke, der Name ARexx ist Zufall.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Kennt jemand "ARexx Engineering" ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.