amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > Aga-Grafikkarte für den Pegasos ! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

02.02.2002, 12:08 Uhr

Archeon
Posts: 1802
Nutzer
Auf der Messe hatte ich schon die Vorführung des Pegasos bestaunen
dürfen! Und war von diesem Konzept sehr begeistert !!! Was mich nur traurig
machte war, das ältere Software oder Games nicht mehr auf dem Pegasos
funzen würden, wenn diese Zugriff auf die Aga-Chips hätten. Darum
war es meine Idee an Bplan eine Email zu senden, ob sie nicht als
Option eine Grafikkarte rausbringen könnten, die die Fähigkeit hat
Orginale AGA/ECS/OCE zu emulieren, so das alle Programme mit Chipszugriffe
funtionieren könnten. Was zum Thema Paule, da dürften doch locker moderne
Tonkarten das Problem lösen können.
Ich hoffe das meine Idee vielleicht dann wieder einige
PCler auf die Idee bringen könnte einen Pegasos oder sogar mit so
einer PCI Grafikkarte ihre Dose zum Amiga umzufunktioniern.
Fände sowas Super!

--
Archeon 1801...... Amiga forever....

Jeder PC Vire und Wurm hat schwer ein
Outlockprogramm zu finden...... :-)))

AIM-Kontakt: AIM-Nick:Archeon1801 ab 20:30-21:00 Uhr
Bitte ruhig mehrmals versuchen ich melde mich 100%

[ Dieser Beitrag wurde von Archeon am 02.02.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2002, 12:22 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
Die Idee mit der AGA-Karte wurde schon mal angedacht,
aber als unsinnig verworfen da weder die Bauteile vor-
handen sind noch alle nötigen Unterlagen um neue zu
fertigen. Eine derartige Karte wäre aufgrund der ge-
ringen Stückzahl auch sehr teuer.
Die PCI-Karte würde dann auch an einer anderen Addresse
liegen als die Orginal-Chips, sodass man hier noch eine
Emu braucht um das umzuleiten. Die meiste AGA(OCS) SW
läuft eh nur auf 68k und bei den Games brauchts du auch
noch einen 100% kompatiblen Disketten-Controller.

Da bist du dann eigentlich schon bei UAE angelangt.
Optimal wäre IMHO ein spezieller UAE der den MOS oder
AOS4 JIT mitbenutzt.
Alles andere ist Verschwendung von Entwickler-Resourcen.

MfG
Kronos

--


Only the good die young all the evil seem to live forever

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2002, 12:27 Uhr

Archeon
Posts: 1802
Nutzer
Hey ! Das ist eine Idee und keine Pflicht ! Und wenn einer diese Idee umsetzt
wäre es noch besser !
Vielleicht sitzt gerade einer Daheim am Werktisch und hat die Lösung schon
gefunden, aber man läst ihn nicht aus dem Dunkeln !!!
:) )
--
Archeon 1801...... Amiga forever....

Jeder PC Vire und Wurm hat schwer ein
Outlockprogramm zu finden...... :-)))

AIM-Kontakt: AIM-Nick:Archeon1801 ab 20:30-21:00 Uhr
Bitte ruhig mehrmals versuchen ich melde mich 100%

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2002, 13:21 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Die Kommunikation mit so einem AGA-Board wäre langsamer als eine Softwareemulation ala UAE. Eine angepaßte UAE-Version wäre das sinnvollste, solange es keinen JIT für PPC in UAE gibt.


mfg

--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2002, 14:25 Uhr

zacman
Posts: 450
Nutzer
Titan Computer wollte so etwas machen. Sie haben aber nur ein paar Anfragen deswegen bekommen und das Projekt eingefroren. Du kannst ihnen aber gerne eine Email senden, um Dein Interesse mitzuteilen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2002, 17:19 Uhr

ylf
Posts: 4089
Nutzer
Eine AGA-GraKa bringt noch lange keine AGA-kompatiblität. Von daher ist die Idee im Ansatz schon Unsinn.
Außerdem ist der Pegasos auch nicht dafür da, um irgentwelche alten Spiele zu spielen. Die einzig technisch realisbare Möglichkeit wäre eine UAE-Version für MorphOS, AmigaOS4 oder LinuxPPC.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2002, 17:23 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
naja, die diskussion gab es ja nun schon ein paar mal..
Ich gehöre zwar auch zu dennen , die soetwas gerne sehen würden, aber mittleriweile habe
ich mich überzeugen lassen, das der technische aufwand und das resultierende ergebniss einfach
nicht im gesunden bezug zueinander stehen. Was ich schön finden würde, wäre eine zusätzliche software emu
integration (abschaltbar für performance steigerung!) der aga chips.
Gravierender finde ich im augenblick, das es scheinbar keine paula emu geben wird, und da sind doch
noch jede menge dinge, die einfach kein ahi unterstützen.. könnte man nicht eine art "nahle puh" in mos integrieren?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2002, 17:24 Uhr

MrMarco
Posts: 445
Nutzer
Mensch... AGA Grafik... wer die unbedingt braucht soll sich einfach einen gebrauchten 1200er kaufen.

Gut das in diesem Fall eine Firma dahinter steckt welche bestimmt keine niedrigen/winzigen Stückzahlen produziert.

Sorry, aber AGA fürs Pegasos ist für mich so sinnvoll wie WindowsXP auf dem Pegasos.

MfG
MrMarco

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > Aga-Grafikkarte für den Pegasos ! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.