amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > TODO-Liste / Ideen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 [ - Beitrag schreiben - ]

04.02.2006, 17:39 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Petra:
Zitat:
Wäre es möglich, bei den Mailbenachrichtigungen den Text innerhalb
von [quote] und [/quote] kursiv darzustellen?


Ist jetzt erledigt.
Es wird im eMail-Stil gequotet, also mittels: "> ...Text...".
Auch verschachtelte [quote]s werden entsprechend dargestellt: "> > ...Text...".

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 04.02.2006 um 17:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2006, 17:49 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Ab sofort wird der "Abbestellen"-Link bei jedem Thread angezeigt, den man zuvor abonniert hat.
Also auch in der Themen-Übersicht sowie im Profil.
Ein Klick reicht somit aus, um Themen abbestellen zu können.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2006, 18:02 Uhr

hjoerg
Posts: 3779
Nutzer
@_PAB_:
Hey cool, werde ich gleich mal ausprobieren! THX :D
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.kilu.net/hp/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2006, 19:37 Uhr

Petra
Posts: 1121
Nutzer
@_PAB_:

toll! Die E-Mail-Benachrichtigungen sehen jetzt super aus. Jetzt
kann ich gequoteten Text sofort erkennen. Genial.

@ Vigo

Du darfst jetzt quoten, soviel du willst :-))))

--
[°¿°] Ciao, Petra

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2006, 21:06 Uhr

Palgucker
Posts: 1338
Nutzer
@ _PAB_

Nachdem das mit den Apostrophen gut klappt, werden jetzt aber Akzent-Zeichen (ascii 96) nach Apostroph (ascii 39) gewandelt.
In einigend DOS Befehlen braucht man die aber zwingend.
Entities hast Du ja verboten, wat nu?

mfg Palgucker

Test Akzentzeichen ''''
Test Apostroph ''''

[ Dieser Beitrag wurde von Palgucker am 11.02.2006 um 11:40 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2006, 13:30 Uhr

AvE
Posts: 654
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Ab sofort wird der "Abbestellen"-Link bei jedem Thread angezeigt, den man zuvor abonniert hat.
Also auch in der Themen-Übersicht sowie im Profil.
Ein Klick reicht somit aus, um Themen abbestellen zu können.


Ich weiß ja nicht, wie's den anderen Forumnutzern geht, aber mich stören diese "Abstellen"-Links unter den Themen – gerade dann, wenn man viele Fäden abonniert hat. Kann man diese nicht durch ein kleines Klick-Icon vor oder nach der dazugehörigen Überschrift ersetzen?!

Schade finde ich auch, daß man jetzt keine Unicode-/HTML-Zeichen mehr verwenden kann. :(

So, genug gemeckert.

--
AvE

[ Dieser Beitrag wurde von AvE am 06.02.2006 um 13:38 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 11:32 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Palgucker:
Die Akzent-Zeichen sollte man in Texten eigentlich nicht verwenden.
Das "richtige" Appostroph ist dieses: ' (Amiga: Alt+ä)

Da ich aber nicht an DOS-Skripte gedacht hatte, habe ich den Rückwärts-Akzent umwandeln lassen.
Evtl. lasse ich mir noch was einfallen, wegen des Rückwärts-Akzents (=grave).
PS: Der Vorwärts-'-Akzent (=acute) geht bereits, nur der Rückwärts-Aktzent wie beim è geht nicht.

> Entities hast Du ja verboten, wat nu?

ISO-Entities braucht man hier im Forum *nie* verwenden, Du kannst alle Zeichen, die Du brauchst, direkt eingeben, Dein Browser wandelt diese dann in die entsprechenden ISO-Entities um - und die werden dann bei uns korrekt ausgewertet.
Der Grund, warum der Rückwärts-Akzent hier derzeit in ein Appostroph umgewandelt wird steht ja bereits oben.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 11.02.2006 um 11:51 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 11:47 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@AvE:
Man kann es leider nicht allen recht machen - ich finde den "abbestellen"-Link gerade richtig:
auffällig, aber nicht dominierend.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 15:21 Uhr

Palgucker
Posts: 1338
Nutzer
@ _PAP_

Zitat:
Die Akzent-Zeichen sollte man in Texten eigentlich nicht verwenden.

Das ist natürlich ein Grund... ?(

Das ganze erinnert mich ein bischen an einen alten Microsoft-Witz:

Wie wechselt man bei MicroSoft eine Glühbirne?
.
.
.
.
garnicht - Dunkelheit wird zum Industriestandart erklärt.

Genauso könnte man auch in der Netiquette festschreiben, das das einbetten von Befehlen in Dos-Skripten verboten ist und das verwenden von "grave accent" sowieso.
Das ist vielleicht ein bischen sarkastisch, aber wenn Du
hier mal 'reinschaust, ist dieses eben ein Problem, da nicht jeder User gleich und sofort weiss, was er nun tauschen muss.
Da laufen nach meinem Verständnis eben Deine Massnahmen (keine Entities) konträr zum Sinn dieses Bordes - eben Tipps oder Hilfe zu vermitteln.

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 15:37 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@_PAB_:

> Evtl. lasse ich mir noch was einfallen, wegen des Rückwärts-Akzents (=grave).

Das wäre sicher wünschenswert. Ein Anführungszeichen als Platzhalter scheint nicht der wahre Jakob zu sein.

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 11.02.2006 um 15:38 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 15:45 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
Ich ersetze einen Rückwärts-Akzent (grave) durch ein nahezu gleich aussehendes Appostroph '.
Das finde ich den besten Platzhalter, den ich mir vorstellen kann.

Im Übrigen ist das Rückwärts-Aktzent kein reguläres Zeichen und existiert auf vielen (hier relevanten) Systemen nicht !

@Palgucker:
Nochmal: an die DOS-Skripte habe ich nicht gedacht, tut mir Leid.
Evtl. lasse ich mir da was einfallen, was die Sicherheit des Servers nicht beeinträchtigt.
Und ISO-Entities braucht man im Forum nicht, man kann alle Zeichen so eingeben, und sie sollten korrekt rauskommen. Einzige Ausnahme ist derzeit (noch?) das Rückwärts-Aktenz.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 11.02.2006 um 15:46 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 16:14 Uhr

Palgucker
Posts: 1338
Nutzer
@ _PAB_

Es wäre ja schon angenehm, wenn dieses wenigstens innerhalb eines code-Tag's funktionieren würde.

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 20:32 Uhr

Holger
Posts: 8033
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Im Übrigen ist das Rückwärts-Aktzent kein reguläres Zeichen und existiert auf vielen (hier relevanten) Systemen nicht !


Wer definiert,was "hier relevante" System sind?
Ich kenne überhaupt kein System, auf dem dieses Zeichen (plain old ASCII 96) nicht existiert.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 20:37 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Holger:
> Wer definiert,was "hier relevante" System sind?

Ich. (Sorry, aber: blöde Frage, blöde Antwort...)
Im Ernst: ich bin derjenige, der das anhand der Logfiles rausfinden muß.

> Ich kenne überhaupt kein System, auf dem dieses Zeichen (plain old ASCII 96) nicht existiert.

Stimmt, habe ich jetzt mit dem Vorwärts-Akzent (acute) verwechselt, dieses existiert nicht auf jedem System (da kein ASCII), aber dafür gibt's ja dann die ISO-Entity...

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 11.02.2006 um 20:39 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 21:05 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@_PAB_:

Eine Frage. Bitte nicht falsch verstehen. Rein aus Interesse.

Was ist das Problem auch grave korrekt zu übernehmen und korrekt umwandeln zu lassen? Wenns schon mit acute geht, was es nicht auf allen Systemen gibt. Unterschiedliche Schrift- oder gar Tastatur-Codes?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 21:09 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
Erstmal: ich versuche wenigstens mich immer in die Leute reinzuversetzen und sie zu verstehen.
Daher würde ich eine Frage wie Deine Dir sicher nicht negativ auslegen.
PS: Ich würde mir generell mehr (Fehler-)Toleranz bei elektronischer Kommunikation wünschen.

Das Problem ist, daß ich dieses Zeichen (grave) aus Sicherheitsgründen nicht unverändert in die Datenbank schreiben kann - aber wie geschrieben, werde ich mir etwas einfallen lassen.

Ich habe nur im Moment keine Zeit... es ist Berlinale !

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 11.02.2006 um 21:10 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2006, 22:05 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@_PAB_:

> - aber wie geschrieben, werde ich mir etwas einfallen lassen.

> Ich habe nur im Moment keine Zeit... es ist Berlinale !

Das ist doch eine Aussage mit der Alle gut leben können.

Danke.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2006, 08:58 Uhr

Flinx
Posts: 1072
Nutzer
Zwei Dinge:
1. Ich würde vorschlagen, die Anmerkung [Dieser Beitrag wurde ... geändert] in kleiner Schrift zu setzen.
2. Wie wäre es, zitierte Texte in etwas hellerer Schrift darzustellen, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen (Wenn wir schon keine Threaddarstellung haben)? Vielleicht ebenfalls mit kleinerer Schrift, aber da bin ich mir nicht sicher.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.03.2006, 01:07 Uhr

Petra
Posts: 1121
Nutzer
@_PAB_

Mir ist gerade die Idee gekommen, dass wir die Datenbank sehr
entlasten könnten, wenn wir die alten Beiträge als Jahresarchive
als feste HTML-Seiten auslagern könnten.

Wäre sowas möglich?
--
[°¿°] Ciao, Petra

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.03.2006, 02:41 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Petra:
Ja, sowas habe ich auch schon des öfteren umgesetzt.
Allerdings glaube ich, daß diese "alten" Seiten auch recht selten aufgerufen werden, wodurch natürlich die Einsparung nicht so groß ist, da der meiste Besucherverkehr, meiner Meinung nach, auf den aktuellen Seiten stattfindet.
Ein weiteres Problem wäre, daß sich die Links im Forum nach Ablauf einer gewissen Zeit ändern würden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.03.2006, 09:01 Uhr

Petra
Posts: 1121
Nutzer
@_PAB_:

Vorab: Mir ist gerade aufgefallen, dass der "Direktlink" nicht
funktioniert.


Dass sich die Links ändern, ist IMHO kein Problem. Die alten
Threads könnten dann über "Archiv" und dann nach Jahren sortiert
ja aufgerufen werden.

Wir könnten oben in der Linkleiste einen Link "Archiv" machen,
und von dort aus wären die Beiträge anwählbar.

Die Datenbank ist mittlerweile schon fast 50 MB groß, da wäre es
schon eine Entlastung, wenn davon ein Großteil ins Archiv mit
fixen HTML-Seiten wandern könnte. Die Suche und der Zugriff würde
sich dadurch schon erheblich verschnellern.

--
[°¿°] Ciao, Petra

[ Dieser Beitrag wurde von Petra am 10.03.2006 um 09:05 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.03.2006, 14:45 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Petra:
Der Direktlink funktioniert bei mir sehr gut.
Was ist das Problem ? (vielleicht direkt per eMail senden)

Wenn sich die Links ändern, werden wir mit der Zeit immer mehr defekte Link im Forum haben, weil gelegentlich auf andere Threads oder Posts verwiesen wurde, welche dann nach einer gewissen Zeit nicht mehr funktionieren. Das würde ich gerne vermeiden, wenn es nicht absolut notwendig ist - womin wir beim nächsten Punkt wären:

1. 50 MB ist m.E. garnichts... :-)
(bei >1 GB würde ich anfangen, mir Gedanken zu machen)

2. Wir müßten auch die statischen HTML-Seiten regelmäßig neu erstellen lassen, da sich diverse Dinge ja nachträglich ändern können: jemand editiert seinen Post, die Anzahl der Posts eines Users ändert sich, jemand möchte eine Antwort schreiben und der Thread rutscht so wieder aus dem Archiv raus in den "aktiven" Bereich...

3. Was die Datenbank-Zugriffe angeht: die Anzeige der regulären Seiten geht inzwischen schon sehr flott, dank einiger SQL-Optimierungen. Auch die Suche habe ich bereits verbessert: durch Beschränkung auf XX Resultate pro Seite. Eine Suche in allen Boards dauert hier nicht länger als 1-5 Sekunden, je nachdem, wie häufig der Begriff vorkommt.

4. Was als Argument bleibt, ist die uneingeschränkte Suche in allen Beiträgen: aber hier könnte man viel einfacher die Suche auf einen bestimmten Zeitraum einschränken, anstatt die Datenbank in einen SQL- und einen File-Archiv-Anteil zu trennen. Gleicher Nutzen (=schnellere Suche) bei fast überhaupt keinem Aufwand (im Verlgeich).

5. Bei getrennten Datenbankten (SQL-DB und File-Archiv) fehlt wiederum eine Suchmöglichkeit für die archivierten Beiträge.

Insgesamt würde ich von dem Vorhaben eher abraten.
Es schafft viele Probleme und der Gewinn an Performance ist meiner Meinung nach viel zu klein, da sich 98% des Traffic auf den "aktuellen" Seiten abspielt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.03.2006, 15:12 Uhr

Petra
Posts: 1121
Nutzer
@_PAB_:

ok, du hast mich überzeugt :) .

Thema Direktlink: Ich war irrtümlich davon ausgegangen, dass da
eine extra Seite nur mit dem einzelnen Beitrag aufgeht, was IMHO
eine gute Idee wäre, damit man einzelne Beiträge verlinken könnte
(so ähnlich wie bei dem "Antworten-Link".

--
[°¿°] Ciao, Petra

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.03.2006, 15:27 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Petra:
Also bliebe noch, die Suche auf einen Zeitraum einzuschränken.
Ich übernehme das in meine TODO-Liste

Und was die Direktlinks angeht, die sind mit Absicht so gewählt, daß der Link genauso aussieht, als würde man den Post auf regulärem Weg aufrufen, da man sich so auch gut auf einer Seite durch die Posts "durchklicken" kann, ohne daß dafür jedesmal die Seite neu geladen werden müßte. (Klicke auf den Direktlink des nächsten Posts und dieser wird nach oben gescrollt.)
Eine Einzel-Anzeige für die Posts müßte man erst noch programmieren, da die Seitenzahlen der Thread-Ansicht dort nicht stimmen, müßte man dort etwas zum vor-/zurückblättern einrichten.
Da mir persönlich diese Ansicht (übrigens auch bei den Kommentaren) nicht zusagt, habe ich bisher keine Veranlassung gesehen, das zu programmieren.

Wie seht ihr das, wird eine Einzelansicht zum "durchklicken" der Posts eines Threads gewünscht ?
(Würde dann neben dem "Direktlink" einen weiteren Link namens "Einzelansicht" geben.)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.03.2006, 12:40 Uhr

Petra
Posts: 1121
Nutzer
Noch eine Idee für die Todo-Liste:

Im Profil die Möglichkeit schaffen, seinen Wohnort eintragen zu können. Dann können andere User sehen, ob jemand aus der Nähe ist
und so evtl. weitere Kontakte aufbauen.


--
[°¿°] Ciao, Petra

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.03.2006, 13:45 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Petra:
Gute Idee, steht bereits in der ToDo-Liste unter "Ortsangabe" für's Profil.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.03.2006, 12:32 Uhr

Cottet
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Petra:
Noch eine Idee für die Todo-Liste:

Im Profil die Möglichkeit schaffen, seinen Wohnort eintragen zu können. Dann können andere User sehen, ob jemand aus der Nähe ist
und so evtl. weitere Kontakte aufbauen.


--
[°¿°] Ciao, Petra


Eine weiterer Detailvorschlag:
Neben ICQ könnten auch MSN, Yahoo!, AOL/AIM, Jabber oder noch andere Kontaktmöglichkeiten im Profil angegeben werden.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.03.2006, 15:14 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Cottet:
> MSN, Yahoo!, AOL/AIM, Jabber ...

bringen nicht viel, da mir dort keine Möglichkeiten bekannt sind, deren online-Status als Icon darzustellen.
Man kann diese Kontaktmöglichkeiten aber im "Infotext" auf jeden Fall schon jetzt angeben.
Daher sehe ich für mich keinen Handlungsbedarf.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.03.2006, 20:21 Uhr

Cottet
Posts:
[Ex-Mitglied]
Ich meinte eigentlich, daß es schön wäre, auch andere Messengerprotokolle im Profil angeben zu können, und nicht nur ICQ. Unabhängig vom Online/Offline Status.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.03.2006, 20:25 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Cottet:
Das habe ich schon verstanden.
Und das kann man bereits im Infotext.
Evtl. könnte ich noch ein Extra-Feld "Kontaktmöglichkeiten" machen... sehe da aber keinen großen Bedarf.
Ich lasse mich aber gerne auch vom Gegenteil überzeugen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > TODO-Liste / Ideen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.