amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Der neue Scandoubler/FliFli [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

02.01.2006, 19:05 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
Hi, wisst Ihr ob diese Neuauflage ne einmalige Sache ist oder ob man mit dem Kauf getrost warten kann? Gibts genug Bauteile für einen zweiten/dritten Schub?
Die 130¤ stechen ja schon etwas ins Portemonaie aber die Chance will man ja auch nicht verspielen. Ich hab zwar noch einen (der übrigens genauso aussieht, evtl. Baugleich? war auch von Vesalia) aber wenn der mal futsch ist ärgere ich mich dann zu tode.
--
A1200 / 060-PPC 66MB Ram + BVision
A1200 / 020-28 6MB Ram
A500

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 19:12 Uhr

mc68000
Posts: 48
Nutzer
Hi

Mich würde interessieren ob der gut mit TFTs klarkommt.
Meiner(der auch so aussieht) geht nicht an meinen Benq.

Gruß
--
mc68000

A1000 Phoenix Blizzard 14Mhz,2MBChip,8MB-Fast,HD Floppy,1GB SCSI

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 19:30 Uhr

thomas
Posts: 7678
Nutzer

Ein Scandoubler verdoppelt nur die Zeilenfrequenz, nicht die Bildwiederholfrequenz. Wenn der TFT keine 50Hz Wiederholfrequenz kann (die meisten können erst ab 56 Hz aufwärts), dann wird's auch mit dem Scandoubler nichts. Das liegt nicht am Scandoubler und kann auch mit einem anderen Scandoubler nicht behoben werden.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 19:42 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
hmm ntsc wuerde dann aber gehen oder ? , da aber heute sogar konsolen ab der dreamcast 60 hz auch bei pal 60 hz nutzen, werden die tfts eben nicht mehr so auf 50 hz acht geben ... :(

mfg Bluebird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 19:54 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Das liegt nicht am Scandoubler und kann auch mit einem anderen Scandoubler nicht behoben werden.


Doch, mit dem CYP CM-345S geht das. Der kostet zwar 30 EUR mehr, bringt die Bildwiederholfrequenz aber auf TFT-kompatible 60hz. Ein Flickerfixer ist auch integriert.
Weiterer Vorteil: Funktioniert mit ausnahmslos allen AGA-Auflösungen und ist dank RGB/Composite über SCART universell einsetzbar (z.B. C64 usw.).


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 20:19 Uhr

Evillord68
Posts: 836
Nutzer
Ich habe einen der genauso aussieht. Den habe ich bestimmt schon 7 Jahre oder so.
Gutes Teil, absolut zu empfehlen. Aber ich glaube der war damals etwas günster. Habe ich mal auf der Amigamesse gekauft.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 20:21 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Bluebird:
hmm ntsc wuerde dann aber gehen oder ? , da aber heute sogar konsolen ab der dreamcast 60 hz auch bei pal 60 hz nutzen, werden die tfts eben nicht mehr so auf 50 hz acht geben ... :(

mfg Bluebird


NTSC würde gehen, dann darf aber auch nur NTSC Software genutzt werden.

Ich habe einen baugleichen MV1200FF an meinem Samsung Syncmaster 701N TFT und läuft, obwolh der TFT erst ab 56 Hz läuft lt. Herstellerangabe.


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 20:37 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
@Evillord68:
Jo meiner hat bei Vesalia damals um die 90¤ gekostet.
Aber weiss denn nun jemand, ob die Produktion da ne Weile weitergeht oder ob man jetzt zuschlagen muss?


--
A1200 / 060-PPC 66MB Ram + BVision
A1200 / 020-28 6MB Ram
A500

[ Dieser Beitrag wurde von Bobtech am 02.01.2006 um 20:37 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 21:02 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von Bobtech:
@Evillord68:
Aber weiss denn nun jemand, ob die Produktion da ne Weile weitergeht oder ob man jetzt zuschlagen muss?


Warum fragst Du nicht einfach mal bei Vesalia oder Jens nach?

Ich denke, daß es schlicht und einfach von der Nachfrage abhängig sein wird. Wenn der Produktionslauf schnell abverkauft ist und die Teile noch zu bekommen sind, wird es sicherlich noch einen zweiten Produktionslauf geben.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 21:11 Uhr

Turrican
Posts: 849
Nutzer
wird das ein externes teil oder ist das teil direkt am chip aufzusetzen wie der scanmagic FF/SD von DCE.
für den hab ich vor ein paar wochen doch glatt ¤ 91,- nach italien überwiesen ;)
--
A1200 Tower | Blizzard 1230 IV & SCSI-Kit | 2MB Chip 192MB Fast | Kick 3.1 | AmigaOS 3.9 | ZorroII Board | interner SD/FF | 9,1 GB SCSI & 3,2 GB IDE | DVD/CD-RW Laufwerk | Catweasel Z2 S-Class | Netgear MA401 WLANcard | Eizo FlexScan T563-7 17"CRT

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2006, 21:26 Uhr

eliotmc
Posts: 925
Nutzer
Genau diesen habe ich auch noch von Vesalia,
jedoch macht der irgendwie nichts mehr :(

Wenn ich ihn an meinen Amiga anschließe, so leuchtet nur
die eine Diode auf (Bypass), die andere (FF-mode) allerdings
nicht. Leider bekomme ich auch kein Bild auf meinen Monitor.
Es gibt eine kleine Schraube, über dieser steht als Beschreibung
Adjust enable, phase. Ich weiss allerdings nicht, in welche
Richtung ich diese drehen muss, damit auch der Scandoubler aktiv
wird. Weiss jemand Rat????
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 00:09 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
@eliotmc:
Ja klar...anschalten und an der Schraube drehen bis das Bild kommt und nicht mehr flackert.. Das Ding muss von Amiga zu Amiga neu justiert werden.
--
A1200 / 060-PPC 66MB Ram + BVision
A1200 / 020-28 6MB Ram
A500

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 01:44 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Ich hab meinen externen vor Jahren auf der Messe in Aachen gekauft.
Funktioniert tadellos am 19 Zoll Fujitsu Siemens Flachbildschirm, allerdings bleibt oben und unten ein schmaler schwarzer Streifen, doch damit kann ich leben :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 12:43 Uhr

eliotmc
Posts: 925
Nutzer
@Bobtech:
Leuchtet dann auch die FF Diode???
Wie oft und in welche Richtung macht es denn Sinn die Schraube zu drehen (Gibt es ein Obergrenze?)??
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 14:33 Uhr

Bobtech
Posts: 269
Nutzer
@eliotmc:
hm naja stösst das nicht irgendwann an? ?(
Wills nicht ausprobieren, weil das immer so ne fummelei ist hinterm Regal mit nem ungeeigneten Werkzeug daran zu drehen.
Aber solange Du keine rohe Gewalt nutzt sollte da nichts passieren.
Kommt denn, wenn Du so fröhlich grob am Drehen bist, nichtmal zwischendurch mal ein flackerndes Bild vom Amiga Screen? Weil es ist zwar viel Feinjustierung nötig wenn man das Bild gefunden hat, aber irgendeine Art von sichtbarem Signal bekam ich immer ziemlich schnell..
--
A1200 / 060-PPC 66MB Ram + BVision
A1200 / 020-28 6MB Ram
A500

[ Dieser Beitrag wurde von Bobtech am 03.01.2006 um 14:35 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 17:29 Uhr

eliotmc
Posts: 925
Nutzer
@Bobtech:

Nein, die Schraube stößt nicht an.
Leider! Werde es jetzt nochmal proberen ein Bild zu bekommen.


Edit: Leider nix, 5 MInuten in die eine, 10 Minuten in die andere Richtung gedreht, ohne Erfolg. Leuchtet immer nur Bypass auf :(
--
regards

eliot

[ Dieser Beitrag wurde von eliotmc am 03.01.2006 um 17:57 Uhr editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 19:03 Uhr

Ralf_Leonhardt
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi...

@eliotmc
> Wenn ich ihn an meinen Amiga anschließe, so leuchtet nur die eine Diode auf (Bypass)...

Dann bekommt der ScanDoubler kein 15 kHz Horizontal-Signal, sondern eine höhere Frequenz.

> Leider bekomme ich auch kein Bild auf meinen Monitor.
> Es gibt eine kleine Schraube, über dieser steht als Beschreibung Adjust enable, phase.
> Ich weiss allerdings nicht, in welche Richtung ich diese drehen muss, damit auch der
> Scandoubler aktiv wird.

Mit dieser "Schraube" wird der ScanDo nicht aktiviert. Es ist damit nur eine Feineinstellung
der Bildqualität möglich. Die Nachregulierung, sofern nötig, sollte erst nach einer gewissen
Warmlauf-Phase (ca 5 Min) gemacht werden.
Dieser Regler ist ein 20-Gang-Spindelpotentiometer, also 20 Umdrehungen von Anfang bis Ende,
ohne Anschlagsbegrenzung. In Mittelstellung hat man meist die stärksten Bildstörungen, die
nach 3-4 Umdrehungen (Uhrzeigersinn) verschwinden sollten.

Grundsätzlich liefert der ScanDo nach Anschluss am RGB-Port sofort ein Bild auf einem VGA-Monitor.
Vorraussetzung ist natürlich ein intakter RGB-Port am Amiga (mit einem PAL-Signal), ScanDo-RGB-Buchse
und VGA-Kabel müssen auch OK sein.
Mögliche Fehlerquellen sind Unterbrechungen in den Steckverbindungen, oder es fehlt am RGB-Port
eine Spannung (+5V, +12V oder -12V).


@Bobtech
> Ja klar...anschalten und an der Schraube drehen bis das Bild kommt und nicht mehr flackert..

Das Bild ist/sollte sofort da sein.

> Das Ding muss von Amiga zu Amiga neu justiert werden.

Also ich hab meinen MV1200FF direkt am VGA-Kabel zum Monitor hängen, und schliesse häufiger
diverse Amigas an. Nachjustieren muss ich ganz, ganz selten.


bis denne...

Ralf

--
A2000 T - Blizzard2040 - CV64/3D - Highway - IoBlix - OS3.9
A500 D - Derringer030-33MHz - Oktagon2008 - PicassoII+ - HD - CD - WB3.1
A500plus - VXL30-33MHz - GVP-SCSI - HD - WB3.1
A1000 - A2630/4MB - A2091 - HD - WB2.1

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 19:12 Uhr

eliotmc
Posts: 925
Nutzer
@Ralf_Leonhardt:
Dann ist der ScanDo wohl defekt, da der A1200
mit Pal läuft (an meinem TV), der RGB Anschluss des
A1200 sollte auch in Ordnung sein.

Schade, ...
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2006, 20:51 Uhr

Ralf_Leonhardt
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi...

@eliotmc
> Dann ist der ScanDo wohl defekt, da der A1200 mit Pal läuft (an meinem TV),
> der RGB Anschluss des A1200 sollte auch in Ordnung sein.

Naja, vom RGB-Port zum TV gehen ja nur die RGB- und H/V-Signale, der ScanDo bekommt paar mehr,
und vorallem die Betriebs-Spannungen. Die solltest Du mal checken.
RGB-Port: Pin 22 = +12V und Pin 23 = +5V


bis denne...

Ralf

--
A2000 T - Blizzard2040 - CV64/3D - Highway - IoBlix - OS3.9
A500 D - Derringer030-33MHz - Oktagon2008 - PicassoII+ - HD - CD - WB3.1
A500plus - VXL30-33MHz - GVP-SCSI - HD - WB3.1
A1000 - A2630/4MB - A2091 - HD - WB2.1

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.01.2006, 09:50 Uhr

Rebel
Posts: 81
Nutzer
Hi,

hat schon jemand das Teil? ?(

cu
Rebel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 19:29 Uhr

mishRa
Posts: 2
Nutzer
Hallo,

ich habe jetzt noch einmal eine Frage zum MV1200 oder wie die ganzen Variationen heißen.

Um ein besseres Bild zu erzielen, habe ich beide externen Jumper geschlossen und danach mit der Justierschraube das Bild auf nahezu perfekt eingestellt, keine Streifen, kein übermäßiges Flimmern.
Nur ein was trübt meine Euphorie, ich kann meinen A1200 nur an einem "normalen" Röhrenmonitor betreiben, wenn ich meinen MBO 15" LCD e-Vision anschließe gibt der Monitor die Meldung aus, dass diese Frequenz nicht unterstützt wird. Laut Hersteller unterstützt er aber eine Horizontale Frequenz von 30kHz - 60kHz und eine Vertikale von 55 bis 75Hz.

Kann mir jemand hierbei helfen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 19:33 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Der TFT müßte 50 Hz können, dann wrde es klappen.


--
:boing: AmigaWorld - Amiga Support Network
:peggy: PegasosForum - Pegasos Support Forum & Community

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 19:37 Uhr

mishRa
Posts: 2
Nutzer
Argh...ein Keulenschlag...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Der neue Scandoubler/FliFli [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.