amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > 15 kHz VGA-Monitore [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

07.01.2006, 10:13 Uhr

Leonpak
Posts: 66
Nutzer
Moin, Moin

Mein M1764 hat sein Leben ausgehaucht. ;( ;(
Suche jetzt nenn Ersatz dafür!
Da mein TFT nicht am A4000 mit Cybervision 64/3D
läuft.( CybergraphX Bootlogo ist noch zu sehen,
schaltet aber nicht um auf die Workbench.)
Was für 15kHz VGA-Monitore oder auch Fernseher mit
PC Anschluß gibt es zur Zeit?.
Damit man mal in einen bekannten Internet Haus,
ausschau danach halten könnte.
Sollte min. 17Zoll sein!#

mfg
Leonpak


--
A1200 mit Zorro3i board/Blizzard 1230IV+SCSI/Cybervision64/3D :shoot3:
A4000/MK3/060/128MB/Cybervision64/3D+Scandoubler/IOBlix/Prelude :shoot3:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2006, 10:17 Uhr

amigafreak1980
Posts: 512
Nutzer
Hmm, alternativ kannst du doch sicherlich auch einen scandoubler nehmen und einen normalen VGA Monitor anschließen :-) Somit wird das normale Amiga signal verdoppelt und du kannst alle Dinge auf einem monitor machen. Nur so als Tipp :-) Wenn deine Grafikkarte das Amiga Signal durchschleift, gibt das keine Probleme (Ich hab n 3000er, der integrierte Flickerefixer ist am eingang der Piccolo SD64 angeschlossen, das funktioniert sehr gut *g*)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2006, 10:18 Uhr

amigafreak1980
Posts: 512
Nutzer
Wo wir gerade beim Thema Scandoubler wären: Vesalia hat wieder n neuen im Angebot, wie du ja sicherlich auch schon hier im Forum gelesen hast ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2006, 10:44 Uhr

Leonpak
Posts: 66
Nutzer
@amigafreak1980:

Habe hier 5 Amigas und nur im A4000 nenn Scandoubler an der CV 64/3D.
Möchte den Monitor, auch an den anderen nutzen können.
So wie bisher mit nenn VGA-Adapter, deswegen 15kHz.

Leonpak
--
A1200 mit Zorro3i board/Blizzard 1230IV+SCSI/Cybervision64/3D :shoot3:
A4000/MK3/060/128MB/Cybervision64/3D+Scandoubler/IOBlix/Prelude :shoot3:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2006, 11:05 Uhr

Cego
Posts: 1560
Nutzer
nimm doch nen 1084er und nen normalen VGA Monitor. so kommmste auch billiger weg.

mfg cego

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2006, 00:18 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

wenn das TFT das CGX-Bootlogo zeigt müsste auch die WB darstellbar sein.
Das geht sogar mit meiner uralten RainbowIII. Die CV64/3D sollte das
TFT problemlos mit den richtigen Timings versorgen können.

Nimm doch einfach als Voreinstellung bei CGXMode einen 31kHz-Monitor.
Der sollte auch mit dem TFT funzen. Die zusätzlichen höheren Auflösungen kannst
Du dann noch selbst erstellen.
--
MfG :boing:

Michael D.

AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 68040@40MHz, 8GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, ZIP-100, RainbowIII, X-Surf, HyperCOM4+
A1200 68040@30MHz+603p@166MHz, 3GB HD, 3c589D NIC, BVisionPPC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2006, 00:28 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von Michael_D:
Nimm doch einfach als Voreinstellung bei CGXMode einen 31kHz-Monitor.
Der sollte auch mit dem TFT funzen. Die zusätzlichen höheren Auflösungen kannst Du dann noch selbst erstellen.


Das hatte ich bei meinem Amiga mal versucht... nach ca. 1 Woche verzweifeltem einstellen einer vernünftigen Auflösung (1024x786x16) habe ich es aufgegeben und den TFT wieder abgemacht. Wenn es da irgendwo bereits nutzbare konfigurationfiles geben würde wäre das eine coole sache :)

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Band: http://www.TERATOM.de - Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Privat: http://www.TerAmigA.de.vu - Profession: http://www.Xavo.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2006, 12:02 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
Zitat:
Original von Leonpak:
@amigafreak1980:

Habe hier 5 Amigas und nur im A4000 nenn Scandoubler an der CV 64/3D.
Möchte den Monitor, auch an den anderen nutzen können.
So wie bisher mit nenn VGA-Adapter, deswegen 15kHz.

Leonpak
--
A1200 mit Zorro3i board/Blizzard 1230IV+SCSI/Cybervision64/3D :shoot3:
A4000/MK3/060/128MB/Cybervision64/3D+Scandoubler/IOBlix/Prelude :shoot3:


Was spielt das für eine Rolle? Die meisten Scandoubler sind sowieso extern (werden an den RGB-Port gesteckt). Ist doch egal, ob du NUR den Monitor oder Monitor PLUS Scandoubler umsteckst.

Grüße,
Grex

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2006, 16:57 Uhr

Leonpak
Posts: 66
Nutzer
@GREX:

Moin, Moin

Ist nicht egal!
Da ich nur den Originalen von der CV64/3D habe.

Leonpak


--
A1200 mit Zorro3i board/Blizzard 1230IV+SCSI/Cybervision64/3D :shoot3:
A4000/MK3/060/128MB/Cybervision64/3D+Scandoubler/IOBlix/Prelude :shoot3:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2006, 17:19 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
@Leonpak:

Naja, ich dachte auch nur, falls du dir einen externen Scandoubler (neu oder gebraucht) besorgen willst...
Ansonsten sieht es eher duster aus. 15 khz Multiscan-Monitore mit 17 Zoll gibt es außer dem 1764er halt nicht viele, jedenfalls nicht, dass ich wüsste.
Der einzige, der mir sonst noch einfällt, ist der Nokia 417TV, der hat auch gleich einen TV-Tuner integriert.

Grex

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2006, 17:48 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Ich habe mal kurz die TFT's bei reichelt durchgesehen. Fangen alle erst bei 56Hz an. Da nützt dann auch der Scandoubler nix.
Also endweder auf AGA und ähnlich PAL-Screens verzichten oder Zweitbildschirm in Form eines TV's.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > 15 kHz VGA-Monitore [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.