amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Nervige Anrufe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

09.01.2006, 20:10 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
gerade eben ists wieder passiert - das telefon klingelt, man geht nichtsahnend ran und wird von irgendeiner marketing-/umfrage-pappnase gefragt ob man nicht die zeit hätte ein paar fragen zu beantworten. auf nachfrage (weil ich nicht im telefonbuch stehe) erklärte der mir, dass die nummern aus dem telefonbuch nehmen und per zufallsgenerator die letzten 2 ziffern ändern. ich finde das reichlich unverschämt, dass ich trotz bewusster nicht-eintragung ins telefonbuch trotzdem von denen belästigt werde. gibt es irgendeine möglichkeit sowas zu unterbinden?
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 20:32 Uhr

ylf
Posts: 4089
Nutzer
Nein.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 21:06 Uhr

der_letzte_Amiganer
Posts: 91
Nutzer
Hallo Jinx,

bist du dir sicher, das es wirklich die Telekom war?
Es rufen tatsächlich angebliche Telekommitarbeiter an,
welche dann gerne wüssten, bei welcher Telefongesell-
schaft sie sind oder versuchen Ihre Nummer zu erfragen.

Also wenn einer weiss, was sie für eine Telefonnummer
sie haben, oder wer der Hauptabnehmer Ihres Anschlusses
ist, dann doch wohl die Telekom und kein anderer!
Die alleine sind nämlich dafür verantwortlich, was sie
für eine Spannung sie auf der Leitung haben (35 Volt
oder 50 Volt!?) und auch die gleichen Herren sollten
Ihre telefonnummer wissen!

Bei solchen Fällen sagee ich dann immer, weil der Anrufer
ja die Nummer und den dazugehörigen Namen (man meldet
sich ja meisst damit!?) kennt,

"Alles belibt so, wie es
in dem Vertrag schriftlich festgehalten wurde! Bei evtl.
Änderungen, die ich wünsche, werde ich mich schriftlich
an sie wenden!

"Sollte es Ihrerseits änderungen diesbezüglich geben,
ohne mich schriftlich zu informieren, werde ich mir
wietere Schritte vorbehalten!"

Ich denke nämlich, das es sich dabei einfach nur um
irgendwelche Call Center handelt, welche sehr gerne
Ihre Adresse und Telefonnummer nachprüfen, um diese
dann an Werbeträger zu vwerkaufen.

Ich weiss, das es da mal die sogenannte "Robinsonliste"
gab. Wenn man dort eingetragen ist, dürfen die Firmen
Ihnen keine Werbung mehr zukommen lassen, egal woher
sie diese haben? z.B. Quelle Katalog GmbH oder so.

Es findet dort nämlich ein reger Handel mit Adressen
statt und diese sind nicht billig!

Gruss "der letzte Amiganer"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 21:13 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
Da muss man relativieren:
Wenn es sich nur um reine Umfragen handelt gebe ich YLF recht die Antwort ist : NEIN
Handelt es sich aber um Verkaufsgespräche , also wollen die dir ein SKL Los oder ein Abo oder was weiss ich verkaufen so ist das NUR legal wenn du dafür diene Zustimmung gegeben hast.
Aer vorsichtig solltest du bei irgendeiner Zeitschrift oder sonstiges das kleingedrckte nicht gelesen haben und den Passus " Ich bin damit einverstanden das telefonisch über weitere Produkte dieses Verlages UND SEINER PARTNER infomiert werde " nicht mit nein angekreuzt oder durchgestrichen haben, ist es legeal.
Die Firma macht nämlich ein Geld daraus dien Zustimmung an andere Firmen zu verkaufen.

Nicht legal sind solche Aktionen nur wenn deine Nummer per Zufall gewählt oder aus dem Telefonbuch entnommen wurde.

Aber auch wenn es nicht legal ist dagegen zu klagen ist die Mühe nicht wert.

--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 21:22 Uhr

Archeon
Posts: 1802
Nutzer
Ich habe mal eine Umfrage den Tipp gegeben! Ich würde jede Mitmachen wenn ich dafür Geld bekämme! Die Fragen kann ich ja so wie Lotto beantworten. Da hat er einfach aufgelegt :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 21:38 Uhr

hjoerg
Posts: 3798
Nutzer
Leider können wir Ihre Anfrage nicht telefonisch beantworten.

Sie können gerne die Adresse und Telefonnummer hinterlassen, wir melden uns auf jeden Fall!

Welchen Name und Anschrift darf ich aufnehmen?
--
by WinUAE[/b]
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.kilu.de/hp/thumb.html


[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 09.01.2006 um 21:38 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 21:53 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
*RING*

"Schönen guten Tag, ich rufe sie im Auftrag von..."

"Vielen Dank, hab kein Interesse, Tschö!"

*KLACK*

So geht das immer bei mir. :)
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 21:56 Uhr

DOM
Posts: 1041
Nutzer
Anrufbeantworter... (Sollte auch immer an bleiben... Grins)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 22:58 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Zitat:
Original von Archeon:
Ich habe mal eine Umfrage den Tipp gegeben! Ich würde jede Mitmachen wenn ich dafür Geld bekämme!


Viele Meinungsforschungsinstitute zahlen tatsächlich eine kleine Aufwandsentschädigung, wenn man mitmacht...
Aber die haben es auch nicht nötig, unbekannte Leute anzurufen, bei denen man dann keinerlei Chance zur Verifizierung der Angaben hat.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 22:59 Uhr

maia
Posts: 66
Nutzer
@Jinx:

Ja, melde dein Telefon ab, dann klingelt es auch nicht mehr.

Also wenn so ein Anruf einmal die Woche käme, würde ich mir auch Massnahmen überlegen, aber wenn sie so selten sind wie eine "falsche" Verbindung, dann forget it. Im Übrigen müüsen die "Anrufer" ja auch irgendwie Geld verdienen, obwohl ich mir garantiert bessere Jobs vorstellen kann.

Und ja, ich habe sowas auch mal gemacht, ganze 6 Std. verteilt auf drei Tage. Danach habe ich das Angebot vom "Chef" dankend abgelehnt. Erstens Bezahlung mau, zweitens dummes Zeugs.

Gruß
maja





[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 23:18 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
von telekom hab ich nix geschrieben. aber mir gehts einfach auf den senkel, ich hab meine nummer extra nicht eintragen lassen, damit ich ruhe vor sowas hab und nun... mist :/
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2006, 23:27 Uhr

hjoerg
Posts: 3798
Nutzer
@Jinx:

Dir zum Trost, ich werde fast jeden Tag "zufällig" ausgewählt I-)

Mein Faxanschluß wird mindestens 1x wöchentlich mit 0190/0900 Rückruf werbung gespeist.

Naja, vielleicht tut man sich mal zusammen und verklagt diese Spammer mal auf 11,2(?)Mrd. :rolleyes:

Bis dahin :D
--
by WinUAE[/b]
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.kilu.de/hp/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 10:00 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:
*RING*

"Schönen guten Tag, ich rufe sie im Auftrag von..."

"Vielen Dank, hab kein Interesse, Tschö!"

*KLACK*

So geht das immer bei mir. :)
--
Jeder User verdient seinen Computer.

*Grins* Wenn ich gerade Zeit habe, unterhalte ich mich recht nett mit den Herrschaften, was sich dann unter Umständen auch eine Weile hinzieht, bis sie dann davon überzeugt sind daß sie nur noch meine Kontonummer brauchen um mir alles verkaufen zu können - und dann sag' ich daß ich doch kein Interesse hätte. Die sind meistens ziemlich sauer ... :P
Aber solange WIR (die wir kollektiv angerufen werden) DENEN (die ihr täglich Brot darin finden, Wildfremde anzurufen) ihren Job nicht verleiden werden Callcenter immer ausreichend Belegschaft haben um uns zu belästigen. :angry:
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 14:39 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Am lustigsten ist es wenn man mit denen anfängt über den Datenschutz zu diskutieren und gleich ein paar § runter rasselt.

Zum Beispiel nach § 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4, § 34 Abs. 1-3 BDSG erwarte ich eine sofortige Auskunft welche Daten von mir gespeichert sind sowie eine detalierte Aukunft woher diese Daten stammen.

Späterstens danach ist das Gespräch relativ schnell beendet und man landet auf deren schwarzen Listen :)
--
Andreas Magerl
http://www.kolonialkampf.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 15:41 Uhr

analogkid
Posts: 2390
Nutzer
also ich gehe mal davon aus, dass die Person, die mit mir spricht, kein persönliches Interesse daran hat, mir was zu verkaufen. Sie macht einfach nur ihren Job, weswegen ich mich auch mit einem einfachen "Danke, kein Interesse" begnüge. Alles andere fällt wohl unter "ärgern" und "das Leben künstlich schwer machen".
--
Join us @ Sarkasmus-pur
:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 18:07 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von AndreasM:
Späterstens danach ist das Gespräch relativ schnell beendet und man landet auf deren schwarzen Listen :)


OH BITTE BITTE, poste doch mal so einen Standard Spruch, den man denen reindrücken kann... :) Ich will auf die schwarze Liste!
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 18:25 Uhr

123_Elektro
Posts: 48
Nutzer
Hi !

Meine zwei Standards sind:

1) Es wird keine Nr im Display angezeigt oder ich kenne die Nr nicht,
dann gehe ich auch nicht ran !

2) Sollte ich meine erste Regel selber mal verletzen, da ich gerade in Gedanken bin und melde mich mit meinem Namen, dann lasse ich den am anderen Ende ein paar Wörter sprechen und sage dann einfach: Hallo, hallo ist da jemand, hallo...na ja vielleicht eine schlechte Verbindung! und lege dann wieder auf.

So habe ich mein "Anstands-Gewissen" beruhigt und bin gleichzeitig die Nervensäge los und lache mich noch kaputt dabei! :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 19:26 Uhr

Angelos
Posts: 9
Nutzer
@Vigo:

Man könnte z.B. sagen: "Als Hartz IV Empfänger hat man dafür leider kein Geld."

Macht zumindest eine Kollegin von mir so.
--
Regards,

Angelos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 19:40 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Angelos:
@Vigo:

Man könnte z.B. sagen: "Als Hartz IV Empfänger hat man dafür leider kein Geld."

Macht zumindest eine Kollegin von mir so.


Aber bringt das einen auf die schwarze Liste?
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 20:03 Uhr

Angelos
Posts: 9
Nutzer
[quote]
Original von Vigo:
Zitat:
Aber bringt das einen auf die schwarze Liste?
--
Jeder User verdient seinen Computer.


Nichts genaues weis man nicht :-| Aber warum nicht, die sollen einem ja etwas verkaufen und wenn man als jemand eingestuft wird, bei dem nichts zu holen ist, sparen die sich auch bestimmt den Anruf und die Zeit.

Habe bisher nur Erfahrung mit meinem Handyanbieter sammeln können. Das eine Gespräch pro Jahr ist dann auch sehr schnell beende, wenn ich anmerke, dass mein uralt Vertrag bessere Konditionen als der neue hat und ich den Vorteil der jährlichen Kündigungsfrist behalten möchte.
--
Regards,

Angelos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 21:24 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:
Aber bringt das einen auf die schwarze Liste?


Unwahrscheinlich. Wenn man davon ausgeht, daß tatsächlich zufällige Telefonnummern ausgewählt werden, wäre es naheliegend, einmal gewählte Nummern grundsätzlich zu sperren, um eine Wiederholung innerhalb kurzer Zeit zu vermeiden (auch wer kauft, wird nach zwei Tagen nicht nochmal kaufen).
Nach Ablauf einer gewissen Zeit werden aber höchstwahrscheinlich diese Informationen weggeworfen, um Speicher zu sparen. Das Telefonbuch stellt dann ja bereits eine kostenlose und aktuellere Datenbank dar.
Daß zwischen verschiedenen Call-Centern schwarze Listen ausgetauscht werden, ist nicht anzunehmen. Allenfalls, daß weiße Listen mit besonders kaufwilligen verkauft werden.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2006, 22:20 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Es gehört zur gängigen Praxis (hat mir zuminderst mal einer der bei so ner "Firma" gearbeitet hat, erzählt), Leute die sich mit Gesetzen auskennen und lästig werden könnten zu meiden.

Klappt bei der üblichen Postwerbung ürigens auch wunderbar. mit fast 100% erfolgsquote.

Mir persönlich machts halt immer wahnsinnig spass den vorgesetzten zu verlangen und dort dann über das bdsg zu diskutieren um dann am schluss zu fragen was jetzt eigentlich das telefongspräch und die arbeitszeit des mitarbeiters gekostet hat. Wenn das jeder machen würde gäbs vermutlich ein paar anrufe weniger ;)
--
Andreas Magerl
http://www.kolonialkampf.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2006, 20:00 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
> Es gehört zur gängigen Praxis (hat mir zuminderst mal einer der
> bei so ner "Firma" gearbeitet hat, erzählt), Leute die sich mit
> Gesetzen auskennen und lästig werden könnten zu meiden.

Stimmt. Und offenbar spricht sich auch rum, wer in diesem Sinne auf solche Anrufe reagiert. Ein Zeit lang kam das hier sehr oft vor. Mindestens ein Mal pro Woche von unterschiedlichen "Institiuten". Dann wurden es immer weniger und seit etwa einem halben Jahr gab es gar keinen mehr. Ob das nun an meinem penetranten "Sie wissen, dass das was sie da tun nicht legal ist?" scheint zu fruchen. Möglich wärs, dass es eine "Black-List" für Nummern gibt, unter denen nicht gelandet werden kann. Schließlich kostet denen jeder Anruf Geld und Zeit.

Das kann natürlich auch Einbildung sein. I-)



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.01.2006, 00:45 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@Maja:
Nun da ja sogenannte " kalte Aquise" oder " Cold Calling" blaut Wettbewerbsrecht illegal ist , ist durchaus möglich das die Firmen die dieses ignorieren eine Art Frühwarnsystem eingerichtet haben und ihre Schwarzen Listen weitereichen, immerhin ist die Gefahr das ein solcher Angerufener Anzeige erstattet nicht unerheblich.
Weshalb im Moment der Handel von den " weissen Listen " wo besonders diejenigen angerufen werden die aus unachtsamkeit das Kleingedruckte :
" Ich bin damit einverstanden das ich Telefonisch über Ihre Produkte und Ihrer Partnerunternhemen informiertwerde " mächtig zu florieren scheint , denn damit ist ein Anruf legal und keine kalt Aquise mehr.

Im übrigen scheint es sich auch bei den Unternhmen rumzusprechen welcher Call Center Agent es mit dem Gesetz nicht so genau nimmt.
Denn nachdem ich des öfteren die Frage ob die Kunden die ich anrufen soll auch Ihre Zustimmung dafür gegeben haben, stellte und auch auch Angebote von der Agentur f. Arbeit mit den Hinweis der Kalt Aquise ablehnte bekomme ich immer weniger und jetzt gar kien Job Angebote dieser Art.

kann aber auch daran leigen das die Agentur f. Arbeit immer mehr die Job angebote auf dessen leaglität überprüft.
Interessant ist in diesem Zusammenhang das ein Call center was Alice Telefonmarketing betreiben sollte klar zugegeben hatte das es sich hier um kalte Aquise handeln würde.

--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.01.2006, 20:46 Uhr

Archeon
Posts: 1802
Nutzer
Seit vorgestern, so gestern und heute morgen irgend jemand am Telefon bei uns! Obwohl wir eine neue NUmmer die weder in der Auskunft noch im Telefon buch stehen sind an und legte wieder auf! Heute abend hatte ich ne Reiseagentur an der Strippe.
Wir hatten deshalb eine neue Nummer damals beantragt, als bei uns vor gut einem Jahr ein Einbruchsversuch stattfand und jeden Tag mehrmals das Telefon klingelte und wieder aufgelegt wurde.
Ich dachte damals das man die Wohnung abcheckte um erneut einzusteigen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.01.2006, 22:31 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
@Archeon:

kritisch wirds erst, wenn die Quersumme der Telefonnummer 23 ist oder sie mit 666 anfängt :smokin:

--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

There's many who tried
to prove that they're faster,
but they didn't last
and they died as they tried

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 12.01.2006 um 22:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.01.2006, 22:40 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Archeon:

> Heute abend hatte ich ne Reiseagentur an der Strippe.

Sicher? Wenns mir klingeltechnisch zu bunt wird, melde ich mich auch ganz gerne mal mit, "Städtische Kadaververwertungsanstalt. Was kann ich für Sie tun?". :P

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.01.2006, 22:56 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
@Maja:

bei Schneefall könnte man sich auch mit "guten Tag, wegen der starken Schneefälle ist das Telefonnetz ausgefallen. Sofern sie jetzt also Stimmen hören, suchen Sie bitte einen Spezialisten auf" melden :lach:

--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

There's many who tried
to prove that they're faster,
but they didn't last
and they died as they tried

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 12.01.2006 um 22:56 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2006, 00:40 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@Wolfman:
>>kritisch wirds erst, wenn die Quersumme der Telefonnummer 23 ist oder sie mit 666 anfängt :smokin: >>
Du hast die 555 vergessen also die dreimalige Quersumme der 23 und da ja im hexeneinmaleins aus 5 6 wird .....
:)
Übrigens ist heute Freitag der 13.

--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2006, 13:03 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Wenns mir klingeltechnisch zu bunt wird, melde ich mich auch ganz gerne mal mit, "Städtische Kadaververwertungsanstalt. Was kann ich für Sie tun?". :P


War doch bei Simpsons, oder?
"städtisches Krematorium, Sie killen, wir grillen..." :sword:

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Nervige Anrufe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.