amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Modem und Telefon [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

17.07.2001, 20:31 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Für den PC soll es ein Progi geben das einem mitteilt ob auf die bestehende Inetverbindung ein Anruf eingeht ,dann hat man die Option das man die Verbindung zum Netz unterbricht und denn Anruf entgegen nehmen kann.
Gibts sowas in der Art auch für den Ami?
Oder kann man am Modem irgendwas einstellen ,da ich weis das man am Modem ein Tel. anschliessen kann.
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 21:09 Uhr

MADzger
Posts: 293
Nutzer
Hi,

1. weiss ich nichts von sonem Programm, welches auf standart Analogleitung geht und 2. wie soll das gehen?!

Wenn die Leitung besetzt ist, ist die Leitung besetzt! Das kriegt nen PC doch garnicht mit, wenn jemand anruft1
--
MfG René Stelljes

Autor der Amiga-User-Liste
Mitglied im Amiga-User-Club Bremen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 21:16 Uhr

NoOp
Posts: 103
Nutzer
Genau
--
--
Gruss; NoOp

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 21:30 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Keine Ahnung habe das mal gehört das sich da im Win ein Fenster mit der Info ein Anruf auf Leitung meldet.Ob man da digital Anschluß braucht weis ich nicht .
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 21:31 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Glaube das mal gehört zu haben, aber das war nur für ISDN.
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 21:37 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
bei ISDN wird der Anruf auf den anderen Kanal geleitet ,je nach Einstellung im ISDN.
Aber es soll so was auch für den T-Standartanschluß geben.

--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 21:47 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Ich habe das zwar mal gehört, das es die Möglichkeit gibt, das ein Modem auflegt wenn ein Anruf eingeht, aber glaube ich, das der Anrufer danach nochmal anrufen muss, weil er zuerst ein Besetzt bekommt.
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 21:52 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Hallo,

ein Clubmitglied hat bei einem Anbieter seinen Internetanschluß, wenn er eine
EMail erhält bekommt er auf seinem Handy einen SMS wer die Mail schickt.

Aber unterbrechung der Internetleitung und dann über das Telefon
den Anruf entgegen nehmen geht nur wenn Du eine zweite Leitung hast
Ich habe zwei. 1) Faxgeräz plus Moden. 2.) Normaler Hausanschluß.

MFG Otis
A. U.C Bremen :commo: :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 22:14 Uhr

AndiW
Posts: 298
Nutzer
Hi

Hier in der Schweiz gibt es z.T. die Mögloichkeit, dass die Telefongesellschaft einen Ton ins aktuelle Gespräch einspielt, falls eine andere Person versucht, meine Nummer zu erreichen (ja. beim Analoganschluss!). Aber ob das auch mit Modems klappt, sprich, ob das eine Software abfangen kann, oder das Modem dann einfach die Leitung unterbricht wegen Störungen, weiss ich nicht.


Grüsse, AndiW

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 22:21 Uhr

pinhead
Posts: 266
[Ex-Mitglied]
Ich habe mal gehört das soll ein Feature des neuen analogen Standarts
V92 sein.Da soll das Modem auflegen wenn jemand anruft und sobald er
wieder auflegt kann man weitersurfen als sei nichts gewesen ohne neu
anzuwählen.

Wo ich das herhabe weiß ich nich mehr,also keine Haftung für
Richtigkeit.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 22:30 Uhr

Der_Leeraner
Posts: 110
Nutzer
Moin Moin

das mit der SMS bei eMail erhalt geht auch bei der Telekom, aber
mit dem unterschied, das man nur eine SMS bekommt wenn alle
eMail auf dem Server Gelöscht wurden.

Bei d2 bekommt man für jede eMail eine SMS.

Wie das bei der Telekom funktioniert weiß ich nicht, wenn jemand
dies weiß Bitte melden.


MFG Der Leeraner

A.U.C. Bremen :commo: :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2001, 22:53 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer

Das was AndiW schreibt, gibt es in Deutschland auch. Heißt glaube ich Anklopfen. Es gab mal eine Reklame, in dem die ganzen neuen Features beschrieben waren, damals als die Anschlüsse auf Tonwahl umgestellt wurden. Dafür muß man aber extra bezahlen, soviel ich weiß.

Und warum soll es keine Modems geben, die das "Anklopfen" erkennen und an den PC weiterleiten. Wie auch immer. (Vielleicht KNOCK statt RING :-) )

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2001, 00:32 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Ja, es gibt einen neuen MODEM-Standart V92. Beim Anklopfen kann das MODEM die Internetverbindung quasi auf "Hold" setzen. Das Telefongespräch kann normal durchgeführt werden. Ein zweiter Anruf ist also nicht nötig. Sobald das Gespräch beendet ist, geht es mit dem Internet ohne neue Einwahl weiter.

Bislang brachte ein Anklopfton die Internetverbindung zum Zusammenbruch.


Das ganze hat nur einen Haken, der Einwahlknoten muß auch mit V92-Technik ausgerüstet sein. Das ist bislang noch noch nicht der Fall und wird es wohl auch nicht werden.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2001, 10:51 Uhr

Dieter
Posts: 223
Nutzer
Hi,

Soll jetzt keine Werbung für Elsa sein. Aber hier kann man nochmal einige Vorteile von V92 nachlesen:
http://www.elsa.de/produkte/modems/v92_special.htm


Leider gibt es soweit ich weiss noch keine Einwahlknoten, sonst würde sich so ein Modem für Leute ohne ISDN sicher lohnen. Schon allein wegen der Möglichkeit des Parkens der Internetverbindung bei einem ankommenden Anruf.

Dieter :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2001, 11:00 Uhr

Dieter
Posts: 223
Nutzer
Hi,

Hier nochmal zusammengefaßt, was auf der Seite steht. Weiss nicht, ob man mit AmigaBrowsern raufkommt. Hab hier im moment nur IE5.


Was ist V.92?
V.92 heißt der neue Standard für die Internet-Kommunikation mit Modems.

Welche Vorteile bringt V.92?
Gehen Sie online schneller, komfortabler und günstiger. Als Nachfolger von V.90 bringt V.92 eine Reihe von Pluspunkten:

  • mehr Geschwindigkeit: Mit bis zu 48.000 bit/s senden Sie Ihre Daten jetzt ins Internet. E-Mails mit großen Anhängen oder das Upload Ihrer Webseiten auf den Server genießen Sie die neuen Highspeed-Dimension und profitieren Sie von niedrigeren Onlinekosten!
  • schneller Online: Ein Klick und schon sind Sie online. Das Modem speichert automatisch alle Einwahlparameter und bietet damit für alle folgenden Verbindungen eine deutlich schnellere Einwahlprozedur. Nach V.92 heißt das : Quick Connect.
  • bis zu 160 % höher komprimiert: Gut gepackt ist viel gewonnen. Die automatische V.44-Datenkompression macht die Internet-Daten jetzt um bis zu 160% kleiner. Das sorgt für viel Spaß auch mit datenintensiven Animationen, Internet-Video oder Internet-Telefonie.
  • Modem-on-Hold: Bleiben Sie per Telefon erreichbar auch wenn Sie im Internet online sind. Schluss mit frustrierenden Besetztzeichen. Mit Modem-on-Hold nehmen Sie einfach Ihr Gespräch an das Modem parkt die Internet-Verbindung, bis Sie die Leitung nicht mehr benötigen. Ausloggen und erneutes Anmelden sind nicht mehr erforderlich.

    Dieter

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

  • 18.07.2001, 11:16 Uhr

    volki
    Posts: 238
    Nutzer
    Wir haben bei unserem Telefonanschluß die "Anklopfen" Funktion freigeschaltet und wenn jemand Anruft während man gerade online ist, schaltet sich das Modem in 80 % aller Fälle offline, so daß man den Anruf entgegennehmen kann. Das ist zwar nicht unbedingt ein "feature", ich denke mal, der Anklopfton wird vom Modem als dermaßen störend empfunden, daß es sich dann abschaltet, weil eine vernünftige Verbindung zum Provider eh' nicht mehr möglich ist.
    --
    ciao,
    volki :diam:

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    18.07.2001, 20:22 Uhr

    Schorchgrinder
    Posts: 617
    Nutzer
    Genau beim dem neunen Modemstandart habe ich das gehört.
    Das das nicht mit jedem Anruf klappt wird wohl am Anruf liegen ich denke mal da an digital und analog Anruf (vielleicht auch mit unterdrückter Nummer)
    --
    CU Schorchgrinder

    aMIGA & cannBAL CORpse rULES


    123456789 :bounce: 987654321

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


    -1- [ - Beitrag schreiben - ]


    amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Modem und Telefon [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


    .
    Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
    Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
    .