amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Was macht eigentlich Amiga Inc? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 [ - Beitrag schreiben - ]

17.01.2006, 17:42 Uhr

Mr_Blues
Posts: 348
Nutzer
Was macht eigentlich Amiga Inc? Wer hat eigentlich die Namensrechte an Commodore und Amiga? Wer entwickelt eigentlich noch etwas für Amiga (OS4)? Wie sah das mit dem Rechtestreit aus? Kann mir da jemand Überblick verschaffen, denn ich habe die letzten 3 Jahre nur allzu wenig mitbekommen.
Mfg
Arnim Wolff

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 17:56 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
@Mr_Blues:
Zur ersten Frage: Ich denke das interessiert niemanden wirklich (seit einigen Jahren).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 18:22 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Im AmigaOS-Segment machen sie eigentlich nichts.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 18:24 Uhr

Supimajo
Posts: 1265
Nutzer
@Mr_Blues:

Kennst du JAMBA - das mit den supergünstigen Sparabos?

Sowas ähnliches ist Amiga Inc. inzwischen auch. ;)

--
http://blog.mariomisic.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 18:44 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Supimajo:
Naja, nicht ganz.

Sie entwicklen weniger für Handys als mehr für PDAs, SetTop-Boxen, Desktop-Computer u.ä. eine Plattform, mit der Multimedia-Content (Spiele aber auch kleine Applikationen) binärkompatibel auf allen Systemen laufen können. Angefangen beim 200x320 Pixel PDA-Display bis zu LCD am PC.

PS:
http://www.amiga.com/

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 17.01.2006 um 18:44 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 19:17 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Amiga Inc. ist eine klassische Briefkastenfirma, wie aus den Krimis, die in irgendwelche Geldwaschgeschäfte involviert sind...

Nebenher tun sie noch alles bambadieren was andere machen und wofür ne Lizenz benötigt wird, bringen aber selber rein garnichts auf die Reihe.

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 20:19 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Was macht eigentlich Amiga Inc?


Ehrlich gesagt, keine Ahnung, kann also nichts wichtiges sein.



--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 22:31 Uhr

FischX
Posts: 436
Nutzer
Einem Gerücht zufolge treten sie bei einer Tischfußballmeisterschaft an, mit dem Preisgeld wollen sie den Heimcomputermakt revolutionieren...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 23:03 Uhr

jopower
Posts: 364
Nutzer
Zitat:
Original von FischX:
Einem Gerücht zufolge treten sie bei einer Tischfußballmeisterschaft an, mit dem Preisgeld wollen sie den Heimcomputermakt revolutionieren...


huahhh der ist super !! :D :D :D
--
CDTV-Tuner

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 23:14 Uhr

Kleatus
Posts: 141
Nutzer
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Was macht eigentlich Amiga Inc? Wer hat eigentlich die Namensrechte an Commodore und Amiga? Wer entwickelt eigentlich noch etwas für Amiga (OS4)? Wie sah das mit dem Rechtestreit aus? Kann mir da jemand Überblick verschaffen, denn ich habe die letzten 3 Jahre nur allzu wenig mitbekommen.
Mfg
Arnim Wolff


Gähn, wie ausgelutscht diese Fragerei doch ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 23:40 Uhr

Mr_Blues
Posts: 348
Nutzer
Wenn Kleatus um 23.14 so müde ist, dann soll er das doch lassen. Gähnen kann er doch anderswo. Wenn er auslutschen möchte, dann kann er das bei seiner Freundin, was soll das hier?
Ist es nicht möglich, eine VERNÜNFTIGE Antwort zu erhalten?
Schön, daß ihr es besser wißt. Vielleicht gibt es ja jemanden, der sich herablässt, etwas ordentlich zu erklären. Oder laßt es eben.
Nix für ungut
Arnim Wolff

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.01.2006, 23:47 Uhr

Kleatus
Posts: 141
Nutzer
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Wenn er auslutschen möchte, dann kann er das bei seiner Freundin, was soll das hier?


Nein, bist du pervers!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.01.2006, 10:45 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Zitat:
Original von Mr_Blues:

Ist es nicht möglich, eine VERNÜNFTIGE Antwort zu erhalten?


Auch wenn Du's nicht wahrhaben willst: Es ist so, wie aPEX schreibt.

--

http://www.norman-interactive.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.01.2006, 12:12 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Mr_Blues:
eine VERNÜNFTIGE Antwort zu erhalten?


Also ich weiss nicht was an meiner Antwort nicht vernüftig war.
Schau dir mal diesen Thread an, da wirst du alles zu AInc. finden:
http://www.a1k.org/forum/index.php?mode=viewthread&forum_id=1&thread=55
--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.01.2006, 19:46 Uhr

Mr_Blues
Posts: 348
Nutzer
Ja das war doch mal eine vernünftige Antwort, nur sie müßte doch erklärt werden. Also mir schwirren da Begriffe wie KMOS, Genesis, Hyperion und Amiga im Kopf herum, nur richtig zuordnen kann ichs nicht. Ich möchte schon genau wissen, was mit dem Amiga ist, schließlich will ich nicht wieder xxxx Euro für etwas ausgeben, was sowieso nicht weiterentwickelt wird. Die Fotos im Thread sind ja recht vielsagend.
Ich würde mich dennoch über eine exakte Kurzdarstellung jedenfalls sehr freuen. Und was ist aus Fleecy Moos und den angekündigten Kooperationen z.B. mit Sun geworden?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.01.2006, 22:51 Uhr

Londo
Posts: 43
Nutzer
Träum weiter. Da wird rein gar nichts passieren. Jedenfalls nichts positives. Weiterentwickeln werden die bestimmt nichts.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.01.2006, 22:56 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Leider scheint AmigaInc. eher ein Hemmschuh zu sein, weil ich gehe davon aus das Hyperion mit OS4 Geld verdienen will, und da würden sie sicherlich nicht lange zögern es möglichst auf jeder PPC-Platform zum laufen zu bringen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 10:36 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
@Mr_Blues:

Amiga Inc. macht - außer auf den Namensrechten zu sitzen - rein garnichts.

Das was entwickelt wird, machen andere (Amiga One : Eytech/May Logic. AmigaOS4: Hyperion).

--

http://www.norman-interactive.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 10:46 Uhr

Charly
Posts: 221
Nutzer
Nun ich gebe zu es hat nichts mit dem Thema an sich zu tun. Aber was bitte ist an der Aussage bzw. Idee von Mr. Blues pervers???!!! I-) :lach: :glow:


Original von Mr_Blues:
Wenn er auslutschen möchte, dann kann er das bei seiner Freundin, was soll das hier?
[/quote]

Nein, bist du pervers!
[/quote]


--
Verkaufe/Tausche/Suche:
people.freenet.de/Ratzepimmel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 11:36 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Wer oder was Amiga Inc ist kann dir niemand sagen, auch nicht was aus Leuten wie Fleecy M. usw. geworden ist... Die werden wohl alle nen PC haben und irgendwas in der IT machen...

Auf jedenfall ist Amiga Inc. ne Briefkastenfirma, die nur über EMail erreichbar ist und die nur dazu da ist Sachen zu blockieren... meine Vermutung ist, sie wollen den Weg von Atari gehen...

Also Hardware und Software komplett runterfahren (was ja schon passiert ist) und dann den Namen AMIGA an irgendeine Spieleschmiede verticken die Games rausbringt...

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 14:13 Uhr

cgutjahr
Posts: 2728
[Administrator]
Seit ungefähr drei Jahren macht Amiga Inc. gar nichts mehr, mindestens seit diesem Zeitraum sind sie nämlich auch mehr oder weniger Pleite. Gelegentlich wird die Webseite um eine weitere nutzlose Ankündigung ("wir kooperieren mit der NHL") ergänzt, vermutlich um den Schein zu wahren, dass hier eine echte Firma am Werk sei.

Die Verantwortlichen gehen inzwischen wahrscheinlich alle wieder anderen Jobs nach (von irgendwas müssen sie ja leben), wobei ich allerdings bezweifle dass irgendeiner von denen wieder im IT-Bereich untergekommen ist, wie jemand hier vermutet. Fleecy Moss ist schon seit Ewigkeiten wieder zurück in England, da seine Aufenthaltsgenehmigung abgelaufen ist.

Ansonsten gab es in den letzten Jahren nur einige Umbenennungs- und Verkaufsaktionen (AInc -> ITec -> KMOS -> AInc) die vermutlich nur dss Ziel hatten, die zahlreichen Gläubiger abzuschütteln oder Teile der IP vor dem Zugriff von (z.B.) Genesi zu schützen. Die Verantwortlichen sind immer noch diesselben wie vor sechs Jahren.

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 14:22 Uhr

Holger
Posts: 8089
Nutzer
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Also mir schwirren da Begriffe wie KMOS, Genesis, Hyperion und Amiga im Kopf herum, nur richtig zuordnen kann ichs nicht. ...
Ich würde mich dennoch über eine exakte Kurzdarstellung jedenfalls sehr freuen.

Kurzform:
Rechtstreit mit Genesi:
- AInc Anwälte ziehen sich zurück, weil nicht bezahlt, von AInc taucht niemand auf
- Sieht so aus, als ob ohne AInc entschieden wird, da taucht McEwen zum letztmöglichen Termin doch noch mit neuem Anwalt auf
- Während der Verhandlung verkündet McEwen dem stauenden Publikum, daß Genesi an AOS4 nicht herankönnen, weil selbiges schon vor einem Jahr verkauft worden wäre (was zwar zu AInc's Ankündigungen und Statements der letzten Wochen gar nicht passt, aber egal)
- angeblicher Käufer des AOS4 war eine Firma namens ItecLLC, die aber zum Zeitpunkt der Gerichtverhandlung schon nicht mehr exisiert und AOS4 mit der Konkursmasse an KMOS Inc verkauft hat
- Gerichtsverhandlung endet mit: AmigaInc muß AmigaDE an Pegasos anpassen, Genesi kommt nicht an AOS4 heran

Danach:
- CEO von KMOS ist Gary Hare, auch nicht ganz unbekannt, gibt ein Interview mit ungefähr folgenden Inhalt
" bla bla bla, er is ein BigBizness-Typ, der es voll drauf hat, KMOS wurde nebenbei von seinen Anwälten gegründet, während er Geschäfte in Asien gemacht hat, während er sich nicht mit solchen Kleinigkeiten abgibt, AOS4 wurde nebenbei gekauft, weil es zu den restlichen Plänen seines unglaublich betuchten Kunden passte, bla bla bla AOS4 wird weiterentwickelt, ist ein Teil der großen Pläne, bla bla embedded, Internet, neue Märkte bla bla bla"
- ein paar Monate später kauft KMOS die Firmenüberreste von AmigaInc und Gary Hare gibt ein Interview mit folgendem Inhalt
" bla bla bla, er is ein BigBizness-Typ, der es voll drauf hat, bla bla bla AmigaInc wurde gekauft, weil es zu den restlichen Plänen seines unglaublich betuchten Kunden passe, bla bla bla AOS4 wird weiterentwickelt, ist ein Teil der großen Pläne, bla bla embedded, Internet, neue Märkte bla bla bla 'ein paar' der alten AmigaInc-Leute bleiben für KMOS tätig bla bla bla KMOS wird sich niemals in AmigaInc umbenennen."
- ein paar Monate später benennt sich KMOS in AmigaInc um
- noch ein paar Monate später erfährt man eher zufällig, daß Gary Hare offenbar schon seit ein paar Monaten nicht mehr für KMOS aka AmigaInc arbeitet (und offenbar arbeitet die gesamte Belegschaft vom alten AmigaInc fürs neue AmigaInc), somit ist höchstwahrscheinlich der alte Boss McEwen auch wieder der aktuelle

Während all der Zeit arbeitet Hyperion weiterhin am AmigaOS4, etwas länger als die ursprünglich geplanten drei Monate, aber beständig...

Hoffe, daß Du jetzt alles zuordnen kannst :nuke:

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 15:02 Uhr

Hagbard_Celine
Posts: 300
Nutzer
Ich hätts nicht schöner schreiben können :D


--
cu Hagbard

http://www.a1k.org
:dance1: Wir sind Amiga! :dance1:
:commo: Die angenehmste multilinguale Amiga Community :commo:

A1200PPC
A3000UX

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 16:35 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Holger,

Applaus von meiner Seite! :D


--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 16:51 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
@Holger

Wow, perfekt formuliert :)
--
Andreas Magerl
http://www.kolonialkampf.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 17:37 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Auch mein Applaus! Stimmt genauestens! Die Geschichte geht noch weiter:

Commodore ist verkauft an die niederländische Firma Yearonimoh und baut jetzt das C64 CDTV (dieser C 64 in einem Joystick, dem Competititon Pro zum Verwechseln ähnlich), von dem innerhalb einer Woche weitaus mehr Einheiten verkauft worden sind als Amigas in den letzten 10 Jahren!! Außerdem baut man gar nicht mal schlechte MP3 Player. Wenigstens eine Firma, die es geschafft hat, aus dem alten Namen wieder was zu machen.

--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 18:18 Uhr

Mr_Blues
Posts: 348
Nutzer
Nun bin ich ja aufgeklärt ;-)), ist ja recht desillousionierend. Jedenfalls vielen Dank
Mfg
Arnim Wolff

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 19:19 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Nun bin ich ja aufgeklärt ;-)), ist ja recht desillousionierend.



man(n) muss nur lernen damit zu leben und das beste drauss zu machen... ;)

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 21:41 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Wie wäre es denn mit einem Amiga Spar Club, mit dem Ziel, die Rechte zu übernehmen, und Amiga in einen UEB (User Eigenen Betrieb) zu übernehmen? :-)
--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 21:53 Uhr

jopower
Posts: 364
Nutzer
ja das kommt auf den Preis an ;)


--
CDTV-Tuner

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Was macht eigentlich Amiga Inc? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.