amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > Unterschiede [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

19.01.2006, 09:47 Uhr

Hirnie96
Posts: 125
[Benutzer gesperrt]
ok is jetzt geschichte

[ Dieser Beitrag wurde von Hirnie96 am 31.01.2006 um 23:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 10:09 Uhr

evi
Posts: 612
Nutzer
hallo,

also ein wesentlchen unterschied zur wb gibt es eigentlich nicht.die bedienung ist stark an der wb angeleht und somit findet man sich auch sehr schnell zurecht .
einige treiber sind enthalten andere müssen je nach bedarf installiert werden,auch hier kann man teilweise die 68k treiber nutzen für anderes gibt es direkt mos treiber .

kommt drauf an wie dein 1200er ausgestattet ist,auf jedenfall wird ein ppc benötigt sowie eine graka.entweder eine bvision an der ppc oder eine voodoo aufm grex board.kein mediator , nur grex pci .

seit neuesten ist es auch möglich auf grund eines treiberupdates mos auf systemen zum laufen zu bewegen mit zorro bussystem und einer cv64/3d . AN informierte in den news über die neuen cgx treiberupdates . habe es aber selbst noch nicht getestet weil keine zeit :-(

hoffe ich konnte dir etwas helfen . denke andere user werden bestimmt noch ein paar infos nachlegen .

cu evi
--
1)a1000 PAL/NTSC 1MB Umbau

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 11:30 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Hirnie96:
Hallo. Worin besteht der wesentliche Unterschied zur WB? Ist MorphOS einfacher zu bedienen? Ich tu mir nämlich mancjmal ziemlich schwer was Treiber für die WB angehen... Läuft es nur auf PPC oder kann mein 1200 es auch starten?
Gruß Thomas


Treiber für die WB? Was meinst Du damit?

Im Grunde ist alles eine Frage der Gewohnheit bzw. der persönlichen Vorlieben. Gllücklicherweise muß man ja nicht zwangsweise bei der WB bzw. Ambient (so heißt der Desktop unter MorphOS) bleiben. Mit DOpus Magellan und Scalos stehen zwei gute Alternativen bereit.

Der Aufbau bzw. die Struktur ist bei AmigaOS und MorphOS nahezu 1:1, mit nur wenigen Änderungen. Allerdings ohne PowerPC kannst Du es nicht nutzen.



--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.01.2006, 13:09 Uhr

analogkid
Posts: 2388
Nutzer
Deine Fragestellung ist ziemlich schwammig, da unter MorphOS zwar standardmäßig Ambient eingesetzt wird, du aber durchaus (wie DJBase sagte) Scalos, DOpus Magellan oder auch die originale Workbench vom AmigaOS einsetzen kannst. Wenn du die Treiber-Unterstützung von MorphOS auf dem 1200er meinst, du kannst für fast jede HW außer der Grafikkarte (BVision, CVisionPPC und Voodoo im GRex haben native Treiber, für die CVision64 bzw. 64/3D und PicassoIV gab es letztens ein 68k-Update, welches die MorphOS-Kompatiblität verbessert bzw. erst sicherstellt), die keinen nativen Treiber bietet, den ursprünglichen 68k-Treiber nehmen (Netzwerkkarte, Soundkarte ...)

Ohne PPC ist MorphOS allerdings nicht lauffähig, und bevor zu dir zu dem Zweck eine BlizzardPPC holst, ist das Geld wohl in einem Pegasos besser angelegt...
--
Join us @ Sarkasmus-pur
:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > Unterschiede [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.