amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > TFT Monitor [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

19.02.2006, 16:32 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Hi Leute,

da mir schon seit längerer Zeit der Gedanke durch den Kopf geht nen TFT zuzulegen und auch schon seit längerer Zeit mein Samsung Röhrenmoni während dem betrieb pfeift, wollt ich mal wissen zu was für nem TFT ihr miraten würdet.
Am liebsten wäre mir ein TFT, der auch die PAL modi darstellen kann. aber leider hab ich bisher keine gefunden oder nur 8" teile die man ins auto verbaut.

mfg cego

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2006, 19:02 Uhr

GMB
Posts: 836
Nutzer

Hi Cego,

also wenn Du direkt die Amiga-Modi darstellen willst, wirst Du wohl eher unter der Kategorie TFT-Fernseher suchen müssen als unter der -Monitore. Wobei selbige natürlich beides können müssen.

Ansonsten ist ein Grafikkarte mit Scandoubler sowieso für ein gutes (und hochauflösendes/sehr buntes) Bild zu empfehlen.

Ciao

GMB

:boing: :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2006, 20:22 Uhr

Tipsi
Posts: 33
Nutzer
@Cego:

Ich stand auch einmal vor der Entscheidung: Entweder
einen Röhrenmonitor oder einen TFT zuzulegen.

Da bei mir bei jedem Programm, welches einen eigenen Screen
öffnet, eine andere Auflösungen eingestellt ist (640x480-1600x1200),
nahm ich wieder einen Röhrenmonitor. Dieser kann die
meisten Auflösungen vom Amiga ohne Mühe darstellen.
Die TFTs vor vier Jahren konnten nur eine Auflösung
ohne Einschränkung anzeigen.

Ob die heutigen TFTs mit mehreren Auflösungen zurechtkommen,
weiss ich nicht. Das kann Dir vielleicht jemand anders
beantworten. Aber wenn Du nur mit einer Auflösung arbeitest,
steht einem TFT nichts im Wege.

Schön wäre es, wenn Du Deinen Amiga mit ins Geschäft nehmen
und die verschiedenen TFTs testen könntest. Hat bei mir
einmal geklappt (war ein reiner Windows-PC Händler).

Griessli
Tipsi

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2006, 20:32 Uhr

julius
Posts: 2255
Nutzer
Der TFT-Monitor von Samsung Typ SyncMaster 570B akzeptiert Videosignale ab 50Hz Vertikal-Frequenz. Schon eine Besonderheit, da die meisten TFT-Monitore Vertikal-Frequenzen erst ab 56Hz verarbeiten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2006, 20:51 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
achja ich hab ne voodoo graka, wichtig is nur das der moni auch PAL signale anzeigen kann für alte games usw.

mfg cegp

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2006, 20:56 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Da ist ein Scandoubler doch schon eine lohnende Investition, denn Kombigeräte, die sowohl als Fernseher als auch als Monitor einigermaßen vernünftig sind, sind nicht unter 1200 EUR zu bekommen.
Die Meisten billigheimer Flachbildfernseher können nur 640x480 oder 800x600, wenn sie denn überhaupt einen VGA-Anschluß haben.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > TFT Monitor [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.