amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amigakonforme CD mit Nero brennen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

26.02.2006, 19:41 Uhr

Supermatse
Posts: 137
Nutzer
Moin Leute, kleine Lamerfrage:
Habe viele WHD-Load Spiele auf meinem PC und möchte sie mit Nero auf eine CD brennen, die ich dann in mein erweitertes CD32 legen kann. Leider werden da immer die Dateinamen abgeschnitten (auf 8+3). :(
Wie muss ich das bei Nero einstellen?
Danke schonmal!
--
supermatse.de
Selecta Novel's VG-Remixes

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2006, 19:57 Uhr

thomas
Posts: 7667
Nutzer

Bearbeiten -> Einstellungen -> ISO : ISO Level 2 und Joliet aus

Eine richtige Amiga-CD kannst du mit Nero nicht brennen, denn es unterstützt die Amiga-Erweiterungen nicht. Das geht nur mit Amiga-Brennprogrammen. Außerdem kannst du mit Nero keine Boot-CD für das CD32 erstellen. Das geht auch nur mit Amiga-Brennprogrammen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2006, 20:33 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@ Supermatse

Es müsste aber möglich sein, mit IsoCd aus den ISO9660Tools ein Image zu erstellen, und dieses dann zu brennen.
Das Thema dazu hatten wir hier erst.

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2006, 21:23 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Eine richtige Amiga-CD kannst du mit Nero nicht brennen, denn es unterstützt die Amiga-Erweiterungen nicht.


Mit NeroCmd läßt sich aber eine RockRidge-CD anfertigen, das kommt einer Amiga-CD schon deutlich näher als der ISO-Level 2. Die Amiga-Erweiterungen sind doch im wesentlichen nur die Dateikommentare, die werden wohl hier nicht gebraucht.
Für das Booten hilft das aber natürlich auch nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 00:48 Uhr

Supermatse
Posts: 137
Nutzer
Jo, danke für die Antworten. Eine bootfähige CD habe ich schonmal gemacht. Das ist kein Problem. Die Frage war nur, ob es einen einfacheren Weg gibt, als mit UAE erst mühselig ein Image zu erstellen usw. wenn ich eigentlich nur mal eben 100megs an WHD-Load software zusammen mit PC dateien auf einen Rohling packen will, der noch nicht ganz voll ist.
Werde das morgen mal mit Joliet und Level 2 probieren. Thanks Thomas!
--
supermatse.de
Selecta Novel's VG-Remixes

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 02:35 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Supermatse:
Werde das morgen mal mit Joliet und Level 2 probieren. Thanks Thomas!

NEEIIIN! Nicht *mit* Joliet sondern ohne! ;)
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 08:45 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
Zitat:
Original von Supermatse:
Eine bootfähige CD habe ich schonmal gemacht. Das ist kein Problem. Die Frage war nur, ob es einen einfacheren Weg gibt, als mit UAE erst mühselig ein Image zu erstellen usw.


Nochmal konkreter: Wenn Du die Dateinamen mit Groß- und Kleinschreibung haben willst, brauchst Du das RockRidge-Format, das bei Unix und (leicht erweitert) beim Amiga der Standard ist.
Mit Nero läßt sich das aber nur über die Kommandozeile erzeugen.
Alle Dateien in einen Ordner kopieren und dann die CD auf folgende Weise anfertigen:
http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=18810&BoardID=1#185194


[ Dieser Beitrag wurde von Flinx am 27.02.2006 um 08:46 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 09:30 Uhr

thomas
Posts: 7667
Nutzer
Zitat:
Die Frage war nur, ob es einen einfacheren Weg gibt, als mit UAE erst mühselig ein Image zu erstellen usw.

Du kannst unter WinUAE mit MakeCD genauso die komplette CD erstellen und brennen, wie du das mit Nero unter Windows auch machst. Du brauchst nicht erst ein Image zu erstellen. Das macht MakeCD für dich.

Gruß Thomas




--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 13:07 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@ Supermatze

Zitat:
...ob es einen einfacheren Weg gibt, als mit UAE erst mühselig ein Image zu erstellen usw.

1. Hardfile in ca. Rohlingsgröße erstellen
2. Benötigte Daten draufkopieren
3. Mit ISOCD das Hardfile auswählen und mit 5 6 Klick's daraus ein ISO erstellen, zweckmässiger Weise gleich auf einer Windowspartition.
4. ISO brennen

Mühselig? - das muss ich jetzt aber nicht verstehen. ;)

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 13:22 Uhr

hjoerg
Posts: 3798
Nutzer
@Palgucker:
Mal eine Zwischenfrage von einem der immer BurnIT bentuzt: Ist das Programm makeCD Freeware oder sind das noch alte Lizenzen?
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 13:44 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@ hjoerg

Zitat:
Ist das Programm makeCD Freeware oder sind das noch alte Lizenzen?

Du meinst ISOCD? Da kann ich zwar auch nur raten, aber da ich es bisher nur auf der "AmigaDevloperCD" gefunden habe, wird es wohl keine Freeware sein.
Der About Requester ist aber interessant:
--------------------------

Produced by: Carl Sassenrath
Programmed by: Carl Sassenrath and Kenneth Yeast
Interface by: Kenneth Yeast
Special Thanks: Benjamin Phister and Chris Henry

Pantaray, Inc. (c) 1992
"All things in motion..."

--------------------------

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 13:45 Uhr

thomas
Posts: 7667
Nutzer
@hjoerg:

Ich weiß nicht, was du mit alten Lizenzen meinst. MakeCD ist ein kommerzielles Programm und kann immer noch gekauft werden. Kostet ca. 75 Euro (66 ohne Handbuch).

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 14:02 Uhr

hjoerg
Posts: 3798
Nutzer
@thomas:
>Ich weiß nicht, was du mit alten Lizenzen meinst.
Naja, das steinaltes Programm makeCD wird durch eine "neue" Registration auch nicht jünger :D

Kann bitte mal jemand etwas zur gleichzeitigen Installation BurnIT/makeCd(DEMO,WinUAE) sagen? Oder sollte man das lieber lassen?
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html


[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 27.02.2006 um 14:03 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 16:00 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
Zitat:
Original von hjoerg:
Kann bitte mal jemand etwas zur gleichzeitigen Installation BurnIT/makeCd(DEMO,WinUAE) sagen?


Da die Teile nicht (wie bei einem bestimmten anderen Betriebssystem) in Systemstrukturen eingreifen, kann man sie ohne weiteres alle installieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 16:07 Uhr

hjoerg
Posts: 3798
Nutzer
@Flinx:
Aha, danke!
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2006, 23:13 Uhr

Supermatse
Posts: 137
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von Supermatse:
Werde das morgen mal mit Joliet und Level 2 probieren. Thanks Thomas!

NEEIIIN! Nicht *mit* Joliet sondern ohne! ;)
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.


Haha :lach: vielen Dank für die Warnung. Diese Lösung hat übrigens gleich funktioniert. Auf dem CD32 werden alle Icons angezeigt und ich kann die Spiele auf meine Festplatte ziehen bzw. von CD starten. Super!

War ich wohl ein bisschen blind. Danke jedenfalls an alle nochmal!
--
supermatse.de
Selecta Novel's VG-Remixes

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amigakonforme CD mit Nero brennen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.