amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Suche Lösung für Paloma Antennenanschluss... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

28.02.2006, 17:21 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Hallo,

kurz gesagt, ich suche ein Antennenadapter für das PALOMA TV-Modul bei der Picasso IV.

Da dies evt. unmöglich ist, kennt sich jemand mit den verwendeten Anschlüssen aus? War schon bei Reichelt, aber die haben sehr, sehr viele Antennenadapter.

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2006, 18:46 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Du willst ein Koaxial 75 Ohm Signal einspeisen?
Dann benötigst du einen RF-Demodulator. Oder einen Videorecorder,
etc. davor schalten. FBAS und SVHS haben eh eine bessere Qualität.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2006, 20:08 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Du willst ein Koaxial 75 Ohm Signal einspeisen?


Aber da war doch so ein Adapter auf eine normale Buchse dabei, dachte PALOMA sei ne TV-Karte? Also brauche ich einen Adapter von dieser Minibuchse auf die Normale, da bei der Karte die ich hier gerade teste dieser Adapter fehlt.

Zitat:
Dann benötigst du einen RF-Demodulator. Oder einen Videorecorder,
etc. davor schalten. FBAS und SVHS haben eh eine bessere Qualität.


Jetzt verstehe ich nur noch Bahnhof, stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch? :)

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2006, 20:45 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Prinzipiell kannst du das Antennenkabel auch direkt auf die Paloma stecken, brauchst dann halt nur den "anderen" Stecker, also den dessen äußerer Pol die Form von 4 "Blütenblättern" hat (ich denk mal du weißt welchen ich meine)
Ist dann nicht so schön, aber was solls.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net


[ Dieser Beitrag wurde von Lemmink am 01.03.2006 um 22:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2006, 10:24 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Aber da war doch so ein Adapter auf eine normale Buchse dabei,
>dachte PALOMA sei ne TV-Karte? Also brauche ich einen Adapter
>von dieser Minibuchse auf die Normale, da bei der Karte die ich
>hier gerade teste dieser Adapter fehlt.


Ist auf Amiga-Hardware nicht aufgeführt.
Dann benötigst du wohl einen SVHS-Stecker zur Koaxialbuchse wie
Lemmik sagt. Die Einzelteile bekommst du bei Reichelt, die belegung
ist eine andere Sache.




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2006, 11:04 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Zitat:
Original von Lemmink:
Prinzipiell kannst du das Antennenkabel auch direkt auf die Paloma stecken, brauchst dann halt nur den "anderen" Stecker, also den bessen äußerer Pol dei form von 4 "Blütenblättern" hat (ich denk mal duß weißt welchen ich meine)
Ist dann nicht so schön, aber was solls.


Das geht nicht. Ich habe auch das Paloma Modul und gerade nochmal nachgeschaut. Der Anschluss für das "Adapterstück" an dem Modul liegt weit zurück. Da kann man garantiert nicht das Antennenkabel direkt draufstecken (ist ja nix zum draufstecken zu sehen, ohne den Adapter). Ich versuche gleich mal ein Bild zu machen, vielleicht hilft das.

Gruß,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2006, 11:11 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Hier ist er:
Bild: http://www.maennerclub-strauch.de/bilder/adapter.jpg

Gruß,
Björn


[ Dieser Beitrag wurde von Bjoern am 01.03.2006 um 11:13 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2006, 13:31 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Doch, man kanns direkt draufstecken: Normale 75 Ohm Antennenbuchse nehmen, vorne 3 x schlitzen, zusammenbiegen und aufstecken! Zugegeben, eine etwas "pfuschmäßige" Lösung, aber es funktioniert......

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2006, 13:43 Uhr

mir_egal
Posts: 552
Nutzer
Ich weiß nicht ob's was nützt aber der Adapter sieht aus wie der von meiner Terratec TV-Karte.


--
Amiga1200, BPPC603e+ 240MHz/060 66MHz, 160MB RAM, 20Gb SCSI-HD, Mediator1200, Voodoo3, PCI-Netzwerkkarte, SB128, SylverSurfer


Bild: http://img205.imageshack.us/img205/2036/logo017eo.jpg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2006, 20:14 Uhr

Musicman
Posts: 540
Nutzer
@Lemmink:
Du meinst bestimmt so ein Cin.. Stecker :D .

Einfach das Kabel dort anlöten und die Kappe weglassen. I-)

mfg :commo:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2006, 09:57 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von mir_egal:
Ich weiß nicht ob's was nützt aber der Adapter sieht aus wie der von meiner Terratec TV-Karte.


Den gibts aber nicht einzeln zu kaufen?


--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2006, 09:59 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaHarry:
Doch, man kanns direkt draufstecken: Normale 75 Ohm Antennenbuchse nehmen, vorne 3 x schlitzen, zusammenbiegen und aufstecken! Zugegeben, eine etwas "pfuschmäßige" Lösung, aber es funktioniert......


Pfusch ist ok, da es solche Adapter wohl nirgends zu kaufen gibt... :)


--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2006, 14:57 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
kauf dir eine normale buchse fürs kabel (wie für einen kabel-radio anschluss), einen RCA-stecker (cinch), verbinde beide mit einem stück antennen kabel - fertig.
--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 09:04 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Valwit:
kauf dir eine normale buchse fürs kabel (wie für einen kabel-radio anschluss), einen RCA-stecker (cinch), verbinde beide mit einem stück antennen kabel - fertig.


Ein Chinch Stecker passt nicht, habe ich aber auch erst gemerkt als der Adapter fast fertig war. Der Stift in der Mitte ist ein bisschen zu breit.

Habe mir aus nem Antennenkabel was anderes gemacht, taugt aber nur als Notlösung zum testen.

Leider kommt vom Paloma Modul irgendwie kein Signal auf den Bildschirm. Habe das Antennenkabel eingesteckt in meinen "Notadapter :) ", A4000 startet, Paloma Modul wird erkannt.

Dann PalomaTV gestartet, er fragte gleich ob er einen automatischen Suchlauf machen sollte und legte 40 Sender an. Aber der Bildschirm ist einfach nur schwarz. Kein Kriseln, nichts, egal welchen Sender ich auswähle.

Muss man noch was einstellen?


--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 09:33 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Der Stift in der Mitte ist ein bisschen zu breit.

Nimm eine Feile, ist zwar nicht schön, aber eine Bastellösung reicht ja
hast du gesagt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 12:12 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
@aPEX:

evtl. eine dumme Frage, aber hat du auch p96 als Grakatreiber installiert ?
Die Paloma funktioniert nämlich nicht mit CGX

--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

There's many who tried
to prove that they're faster,
but they didn't last
and they died as they tried

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 12:48 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Hast du Ton? Ich habe bei meiner sehr oft das Problem, daß ich zwar einwandfreien Ton habe, aber kein Bild (Schwarz oder rauschend-eingefroren, oder zerissen-eingfroren....) Muß PalomaTV oft 10x starten bis es geht (und selbst dann läufts sehr instabil - an Arbeit auf der WB ist nicht zu denken, selbst Aktionen am PalomaGUI selbst führt oft zum Absturz..).... Habe schon sehr viel versucht (letzte Versionen von Firmware und P96), aber keine Lösung gefunden. Vermutlich gibts gewisse Hardwarekombinationen, bei denen es nicht sehr stabil läuft...)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 13:53 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
@AmigaHarry:

Wollte gerade sagen ;) Bei mir läuft die Kiste absolut stabil und ohne Probleme, was mich anfangs sehr zum Staunen gebracht hat :)
Hardware: 1260/50 32 MB mit os 3.9 und der PIV im ZorroII.
Wäre gut, wenn aPEX mal was zu seiner Config schreiben würde...

Gruß,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 14:51 Uhr

Acki
Posts: 157
Nutzer
IMHO benötigt die TV-Darstellung min. einen Picasso96 16Bit Screen. Bin mir da aber nicht mehr so 100%ig sicher.
Bei mir läuft das Teil auch ohne Probleme und sehr stabil!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 15:34 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Ich weis auch nicht was bei meinem A3000 falsch ist.....lief von Anfang an nicht richtig!

Config: A3000D, Cyberstorm 060/PPC, PIV-ZIII, OS3.9. Völlig egal wieviel Bit der WB-Screen hat,
immer dasselbe (Sollte eigendlich für das Paloma PIP sowieso egal sein)!
Läuft aber auch auf einem eigenen Screen nicht besser - habe mich zwischenzeitlich von der
Möglichkeit am Monitor auch Fern zu sehen verabschiedet.... :(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2006, 15:38 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
@alle

Picasso96 + die Zusatzlibrarys usw. ist installiert. :) Meine Workbench läuft auf 1024x768 in 24bit bei 81Hz.


Hardware: Amiga 4000, Kick 3.1, OS3.9bb2, Cyberstorm MKII. 128MB Ram, CyberSCSI, ICY-Clock (Nr. 13 :D ), Prelude Soundkarte, Algor + Norway Modul.

Die Picasso96 Library liegt glaub im Flash der Algo und auf Festplatte... ansonsten muss ich nochmal einen Adapter bauen...

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.03.2006, 14:01 Uhr

Acki
Posts: 157
Nutzer
@AmigaHarry:
Hast Du den Buster Rev. 11 im A3000?

@aPEX
Versuch mal testweise einen 16Bit Screen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.03.2006, 17:59 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
16bit wäre doch blod, oder? ich habe zwar keine paloma, aber eiene bt8x8 im mediator und es funzt ohne probleme mit 32bit bildschirmen
--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.03.2006, 19:23 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
@Acki:

Ja hab ich.....


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Suche Lösung für Paloma Antennenanschluss... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.