amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4   Thema geschlossen  

06.03.2006, 10:16 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von ArminHuebner:
@ Darius Brewka

> 05.03.2006, 19:01 Uhr

> DariusBrewka
> Posts: 432

> Ansonsten will ich nicht mehr hierzu schrieben da ich hiermit Alles gesagt habe.

??? :lach:
--
Gruß, Armin.
--
'Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben.'


Liegt wohl wahrscheinlich eher an die (übrigens ein sehr guter Kompromiss) neuen Regeln im Kommentarbereich. ;)
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 13:08 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Hmm, ich weiß jetzt nicht was ihr mit eueren letzten beiden Postings mir sagen wolltet.

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 13:27 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von DariusBrewka:
Hmm, ich weiß jetzt nicht was ihr mit eueren letzten beiden Postings mir sagen wolltet.


http://www.amiganews.de/forum/thread.php?id=19402&BoardID=2

Ich fand es lustig, trotz dieser hochdramatischen Erklärung, immer noch regelmässig Kommentare von Dir im Kommentarbereich zu lesen. Und jetzt, dank den neuen Regeln, bist Du sogar plötzlich wieder registriert. Daran kann man nur sehen: auch die Mods können niemandem vor sich selbst schützen.

Ist nix gegen Dich persönlich, ist nur mein Kommentar zu diesen dramatischen "Mir reichts!" Abgängen im Forum.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ Dieser Beitrag wurde von Vigo am 06.03.2006 um 13:51 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 13:31 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
achso erst schreibst du oben

>Ich finde es schon seltsam, daß ausgerechnet Du Dich darüber mokierst,
>das kaum was nativ auf den beiden Nachfolgesystemen entwickelt wird.

und dann das

>Wenn Du Deine Scheuklappen ablegen würdest, hättest Du die reinen OS4-Programme (keine Ports!) schon
>längts bemerkt.

Dann nenn mir doch mal die nicht Beta Soft die es Wert wäre den Mehrpreis des aone hinzublättern.

Alle Soft(ausser Audioevolution) der 68k ist tot Propaganda
(die nicht mehr auf 68k erscheint ist lange angekündigt aber nix da)arteffect candyfactory real3d diropus magellan
Das sind die sog. Amiga Killerapps die den Amiga damals populär gemacht haben.

Und Ersatz dafür gibt es keinen.

Sag mir doch mal den Grund warum da so lange ankündigungen sind und nix kommt.

Schau dir mal das an was Alinea anbietet.anotice a photo.Zwar nicht die Mega Killerapps,
aber die sind wenigstens fair,kloppen keine Sprüche raus dass sie das für OS4 machen wollen
und dann kommt jahrelang nix.Man hört nix und dann ist was das


>lang jemand den ausverkauften AmigaOne samt OS4 haben? Warum sind die Dinger denn dann ausverkauft,
>wo sie doch soooooooo schlecht sind?

Weil es nicht lohnt welche zu bauen.stell dir doch mal das Risiko vor den Hardware hat.
Sie kann während der Garantiezeit kaputt gehen dann muss die der Hersteller reparieren.
Bei Fernabsatz kann man nach 14 Tagen das Produkt zurückgeben.Wenn dann plötzlich mehrere aone nicht
verkauft werden sitzt man womöglich auf den Dingern.Kommt noch Hinzu dass man HW vorfinanzieren muss
einige teile sind leiferbar andre mit Lieferfristen oder sind zu teuer

Der 5155 CLockgenerator Chip der im aone sitzt kostet z.b stückpreis 55 Eur.Lieferzeit....
Wenn da noch mehr so seltene Teile drauf sind langen vieleicht die 830 Eur des vorbestellangebots
garnicht wenn die Stückzahl nicht stimmt.Oder Teile sind garnicht mehr lieferbar,das Board muss redisigned werden

Ob das so einfach geht weis ich nicht.den 5155 durch den 5165 zu ersetzen ging jedenfalls nicht so einfach

Wenn du denkst meine Gründe treffen nicht zu,und es gibt genug Nachfrage nach aone.
Und auch wenn sich die Lieferung wegen Leiferschwieriegkeiten verzögert keiner anbspringt

dann mach doch einfach folgendes.Schick eyetech ne Mail,dass du das finanzierst.
kostet halt der aone mehr weil du auch mitverdienen willst.dei garantiefälle übernimmst du auch.

Meinst du im Ernst eyetech würde auf dein Angebot nicht eingehen und sie verzichten auf den Gewinn

Genauso könnte Hyperion das finanzieren,die Ausrede die machen nur Software gilt bei mir nicht

Fakt ist nunmal es ist leicht Software zu schreiben zu reparieren.es bedarf keiner Investition.
Aber Hardware bauen bedeutet Investition.Da müssen zig Bauteile bei diversen Firmen geordert werden
wenn man für 7000 Eur Bauteile gekauft hat und wartet auf ein teil das Monatelang nicht kommt,hat
man 7000 EUr verlust solange bis man ausliefern kann

>Eine Frage: Wann ist für Euch beide OS4 gut? So, wie sich mir das darstellt doch nur,
>wenn AB2 darauf ohne Änderung läuft. Dann stellt sich gleich die nächste Frage:

Jetzt lügst du schon wieder.ich habe gesagt ich ändere es wenn es möglich ist.
ABer es ist eben nicht möglich.Du willst weis machen das OS4 was konzeption besonderes ist,es ist derzeit
auch nicht mehr als einen memprotect Kernel und AOS API mit ein paar funcs mehr.Die mehrfuncs gibt es auch mit
AFA.penfree draw ist auch schon 1 Woche im Test

>Wozu dann OS4/MOS? AB2 läuft schlecht auf OS4,

Weil es dei angesagte Zukunft udn offizielle Weiterentwicklung ist.ABer du hast Recht wozu das ganze,wenn es
doch keine Neuuser bringt.Bei MOS die hatten wenigstens ein paar Programme in Auftrag gegeben für den Verkaufsstart
Und bei OS4.Die machen doch absolut nix.Als Programme für den Verkaufstart hätte man halt mal nen firefox Port
finanzieren müssen.Wenn jemand ne Gameconsole oder Settopbox auf den Markt bringt hat er auch nen Browser dabei.

die wollen gute only Soft nicht finanzieren,dann bleibt denen nur die alte Soft und kompatibel zu sein,damit viele
umstiegen weil die SOft auf OS4 schneller läuft

aber beides tun die nicht.Genau das ist der Grund warum ich keine Zukunft sehe

Wenn man beides nicht tut,und das als Zukunft offeriert ist das neue OS nichts weiter als ein Klotz am Bein.

1. es splittet den Markt
2. es nicht dazu ausreichend Neuuser zu bringen
3. es macht den existierenden proggern mehrbeit.Wenn ein OS4 User ne Mail dem 68k Author schickt versucht der
in aller Regel das Problem zu suchen und zu beheben.das kostet eben Zeit.oder die ganzen progs die erst auf OS4
portiert werden müssen und keine neuen Features dazukommen


4. an andren Systemen geht die weiterentwicklung von Soft schneller voran.So kostet das OS letztendlich
den Gesamten Amiga Markt User unds bringt keine neuen.Wenn OS4 inkompatibel wäre udn das Zeugs dazu hätte
Neuuser anzusprechen würde ich ja nix sagen.dann geht man 2 schritte zurück und irgendwann wenn alles fertig ist
wqieder voran.ABer wenn man jahrelang nur zürückgeht,was soll das.

deshalb sollten die OS Macher ihr möglichstes tun es kompatibel zu machen um den letzten Proggern nicht unnötig Zeit durch portieren abzuverlangen
oder gar die Lust zu nehmen.Das ist zwar etwas mehr arbeit anfangs,aber da es für mehr atraktiv ist kommen auch mehr User.

>Kommt jetzt nicht mit der besseren Emu unter MOS... schaut Euch an, >
wie diese ins System eingebunden ist. Da sind Grenzen gesetzt, die Ihr jetzt noch nicht seht.

ahso die sieht man nicht.wieder so ein OS4 ist toll Spruch.
was ist denn der Unterschied.das es keinen grimreaper gibt,der
bei nem vorher gelockten layer das komplette System lahmlegt ?.Das lässt sich einfach einbauen
und ist sogar in winuae drin wenn man winaueenforcer 1 tippt

ansonsten wie will OS4 echten Speicherschutz implementieren und alte 68k
oder derzeitige OS4 Progs auch laufen lassen ?

MOS hat dazu immerhin das Konzept der Boxen gebracht.das halte ich für das sinnvollste und wird
auch bei Mac windows (3.x progs dos) so gehandhabt.Nur Hyperion kann das besser ohne Box.
wenn dann einer fragt wie in den Q&A zu Hyperion ob sie da was ändern,damit wenn der grimreaper in ner
intuition funktion kommt nicht das ganze system freezt kommt nur nix geplant.Echt toll

>Gib mir die Quellen und ein gesichertes Einkommen, um meinen Lebensunterhalt bestreiten zu können...

Was du willst auch noch einkommen,bei dri beschwerst du mich warum ich die von Hyperion auferlegt extra Arbeit nicht machen will
und so wie die anderen jahrelang portieren will

Ein gesichertes Einkommen will Eyetech wohl auch.

Das Leben ist ein Risiko.Man muss spekulieren ob man zum Ziel kommt.Ist genug Sprit im Auto
oder wie wahrscheinlich ist es dass das Auto auf der Fahrt stehenbleibt bevor ich ne Tanke finde.
Baut oder kauft man ein Haus oder nicht weil man evtl wegen bessrer Jobchancen mal den Wohnort wechseln will oder
später in der Rente keine Miete zahlen muss weil das Haus schon abbezahlt wurde

Und wenn du von mir ein gesichertes Einkommen forderst,glaubst du anscheinend auch nicht an ne Zukunft von OS4.
Also kannst du OS4 doch nicht als toll bezeichnen und meine Gründe als unwichtig abtun,
so dass es ne Chance hätte Neuuser zu bekommen.

Schreib doch mal wie müsste OS4 aussehen damit du eine Chance sehen würdest ein gescichertes Einkommen dadurch
zu erhalten ?

Wenn eine Firma plant ne Webbox settopbox anzubieten,müssen die das alles selber vorfinanzieren.
Die bei OS4 und MOS hatten es leicht dank vorab Verkauf und Fans von unfertigen.tortzdem hat die komplett vorfinanzierte
settopbox oder webbox nen Browser.Ja sogar OS3.9 hatte einen.Warum machen die sich die Mühe ?.Das kostet alles Geld ?
ohne Browser und so dahinkriechend wie OS4 ist doch billiger.

>Und woher nimmst Du die Weisheit, daß damit bisher was verdient wurde?

Mehr als die Opensource progger haben sie mit Sicherheit verdient.75* ca 1200 OS4 sind 90 000 Eur.Kann mir keiner erzählen
es wäre nix verdient worden.

Das es vieleicht weniger ist auf die Jahre gerechnet als du unter gesichertem Einkommen verstehst ist wahrscheinlich,
wenn sie das project trotzdem begonnen haben und sich mehr erhofft hatten zeugt das von Grössenwahn.

Denn das was die derzeit abgeliefert haben,da sind die ca 1200 verkäufe doch echt megaklasse.warum die so langsam machen

vieleicht hoffen sie dass irgendwann die freeprogger nen browser portieren und dann kommt das grosse Geld,weil man es dann
evtl doch Neuuser verkaufen kann

Die Frage ist,ob bis dahin die andren Systeme nicht schon sogut geworden sind,dass den amiga eh keiner mehr braucht.
Ich bin am amiga weil ich mit amiblitz schneller programme schreiben kann

>Jetzt, da Dein eigentliches Problem behoben ist,
>die Geschichte aber trotzdem noch nicht läuft, sind wieder die anderen Schuld...
>Ich machs kurz: Du WILLST es gar nicht.

Sag mal liest da als mal was ich schreibe ?.

Ich habe geschrieben jetzt ist es zu spät,da blackbirds aone kaputt ist.Ob der debugger geht oder nicht weis auch keiner.
stormc3 geht jedenfalls nicht

Oder willst du dich in AB2 einarbeiten es nutzen ?
oder leihst du ihm nen aone ?.Aber dann ohne schadensersatrz wenn der kaput geht.

Wenn du darauf anspielst das ich ne cybppc habe und MOS drauf und kein OS4 will.Da habe ich schon immer geschrieben,
Wenn es für alle angeboten wird und ich es kostenlos bekomme ohne NDA schaue ich mir an was man machen kann.
NDA will ich keine,weil ich dann nicht sagen darf wenn es ein Problem gibt.
ausserdem muss es sich auch ohne CD ROM installieren lassen.Mein cybppc scsi controller scheint irgendwie kaput zu sein.
(wenn was angeschlossen ist bootet nix mehr)
Geld will ich in den classic keins mehr reinstecken,solange er tut hab ich was zum testen,wenn nicht eben nicht

Zum Datenaustausch muss ich immer die Festplatte in den PC einbauen.MOS konnte ich so installieren,aber da OS4
nicht kostenlos ist frü alle,hat es wohl nen kopierschutz,von daher kann ich das bestimmt auch nicht nutzen.

>Wenn es auf OS4 bisher keiner gemacht hat liegt das eindeutig daran, dass es bisher dort keiner gebraucht hat.

Die Soft braucht keiner auf OS4.Das mag sein,aber komischerweise bekommen die 68k progger immer bugreports.
Das geht nicht in OS4.Wenn keiner die Soft wollte und keine Bugreports kämen,wäre ja auch gut.Dann würden die 68k
Progger Zeit sparen udn könnten mehr features in ihre Soft tun

Lies den Kommentar von Achim.Er war OS4 betatester.warum wohl.Von daher er hats versucht.ausserdem gab es ne Umfrage auf der DA3
Page wer MOS wer OS4 will.

weitaus die meisten wollten es für OS4.evtl ist die statistik noch auf der Page.In dem kommentar wurde auch ein Name
genannt der es portieren wollte.kannst dir sicher sein Achim hat dem das nicht aufgedrängelt.

wie du auch schon bemerkt hast (17) werden als Linux Progs kompiliert bei denen man sich fragt wer die braucht.
Also warum nicht Da3.Es steht unter den amigaprogs im vergleich zum PC doch ganz gut da.

Da Achim unter NDA stand damals,kann er vermutlich auch nicht sagen warum er es nicht portiert hat.
Aber eins darfst du mir glauben Achim ist sehr fähig und versucht hat er es auch,falls du denkst es liegt daran.

Nur muss man irgendwie auch verstehen wenn die Zukunftsperspektive nicht rosig ist,setzt man sich nicht monatelang
oder jahrelang dran und portiert.So kommt halt nix.Als anwender ist das ja egal,das kostet keine Zeit OS4 zu nutzen und
nach OS4 Ports zu verlangen wenn man sie nicht machen muss.Wolfgang hat zu anfangs total themafremd AB2 ins Spiel gebracht
ich würde mich weigern.Aber denkst du der portiert DA3 oder AB2 ,oder jemand anders.Ne.

wollen tun sie alles bei OS4 möglichst kostenlos,die an der Misere Schuld sind (die OS Macher)die Geld verdienen,das
sind die Helden.Wenn dann mal ein Progger sagt er hat keine Lust die Ganzen Steine die Hyperion in den Weg legt
mühsam beiseite zu räumen wird dumm angemacht.

Ist doch kein Wunder das kein Progger sagt warum es immer noch kein candyfactory arteffect real3d diropus magellan gibt
Wenn der dann sagen würde in OS4 ist das und das Problem wären die User sauer weil sie das allerheiligste bemängelt haben

Aber ich denke wenn die progger sagen würden warum das alles solange dauert weis man wenigstens was man an OS4 verbessern
muss.

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 14:02 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Vigo:
Ich fand es lustig, trotz dieser hochdramatischen Erklärung, immer noch regelmässig Kommentare von Dir im Kommentarbereich zu lesen. Daran kann man nur sehen: auch die Mods können niemandem vor sich selbst schützen.


Es stand ja auch nur davon etwas das ich gelöscht werden will, nicht das ich keine Kommentare mehr schreiben will.
Für mich kam aus dem besagtem Thread heraus dass ich als Unregistrierter mehr Freiheiten habe wozu sollte ich dann Registriert sein? Ich versuchte immer Objektiv zu sein, und wenn ich dann sehe dass ich als ein Troll Konzequenzlos alles ablassen kann, warum soll ich dann hier Mitglied sein?

Petra hat meinen Account wieder eingeschaltet, was ich eigentlich nicht wollte nur konnte MKs geschreibe hier von mir nicht Kommentarlos bleiben, weil er hier mal wieder (wie im Thread der zu meinem Aussscheiden führte) Sachen reinbringt die so nicht gesagt wurden. Auf gut Deutsch Er Lügt sich hier einen Zurecht.

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 14:12 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Vigo:
Und jetzt, dank den neuen Regeln, bist Du sogar plötzlich wieder registriert.


das stand vorhin noch nicht hier (AFAIR), aber so ganz Stimmt das nicht. Erstens kann man sich für's Forum und für die Kommentare getrennt anmelden (denke ich jedenfalls). Zweitens habe ich mich nicht wieder angemeldet sondern Petra (s.O.), es ist aber ganz Gut, weil (auch wenn ich langsam besorgt bin, dass das Ewige MOS<->68k<->OS4 gehetze auch hier her (ins Forum) getragen wird) man manchmal gerne Fragen im Forum beantworten will/kann aber es ohne Registrierung nicht kann.

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 14:17 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Das Thema heißt "cgutjahr ...(wegen angeblichen Netiquett-Verstoß)"

und darüber möchte ich Disskutieren nicht über das was schon in Tausend anderen Newskommentaren Tausendmal wiederholt wurde.

Also richtet Bitte einen neuen Themanpark ein "Streit&Fetz" und verlegt bitte das ewige OS4-MOS-Ist-Mist gelabber dahin, damit ich dem aus dem Weg gehen kann (es wird sich ja ehe nichts ändern), oder die Foren werden irgendwann einmal im gleichem Chaos enden wie die Newskommentare.

Man hat gehofft das es nun ruhiger wird und nun geht der ganze Mist hier wieder los :-(

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 17:49 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
achso erst schreibst du oben
...


Bernd, das gehört echt nicht mehr zum Thema... ich habe Dir das Ganze mal per Mail geschickt, das diskutieren wir besser dort weiter. Tu mir nur einen Gefallen und versuch mal, Dich aus Deiner festgefahrenen Haltung zu befreien. Geistig bist Du manchmal unflexibel wie ein 100jähriger. Hilfsangebote bekommst Du von anderen, die Nutzung derselben ist Deine Sache.

Rest bitte nur noch per PM.

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 19:36 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
Original von whose:
Insofern kann ich das vollkommen nachvollziehen, daß Christoph hier die Bremse gezogen hat und ich begrüße es sogar, obwohl ich einer der Beteiligten bin.


Wenn du es tatsächlich so sehr begrüßt, dass Hr. Gutjahr Beiträge wegen "off-topic" löscht, wieso hast du ihn dann bis heute noch nicht darum gebeten, auch deinen und all die anderen "off-topic"-Beiträge schnellstmöglich zu löschen? Oder geht's dir dabei gar nicht ernsthaft ums off-topic-Löschen, sondern um etwas ganz anderes?

Zitat:
Diese ewigen (und sinnlosen) Diskussionen nerven nur noch.

Die Diskussionen werden nur sinnlos u. nervig, wenn nicht wirklich diskutiert wird, sondern stattdessen versucht wird, ständig falsche Unterstellungen oder unhaltbare u. persönliche Schuldzuweisungen einzubringen, so wie du das hier gerade wieder mal vortrefflich demonstrierst, anstatt sachlich auf tatsächlich geäußerte Argumentation oder auf Fragen zum Thema einzugehen.

Außerdem, wenn dich gewisse Diskussionen nerven, wieso beteiligst du dich dann trotzdem immer wieder daran, oder entfachst diese gelegentlich sogar selbst?

Und meinst du vielleicht, nur weil dich Diskussionen zu bestimmten Themen nerven, müssen diese deswegen gleich eingestellt werden?

Zitat:
Du wiederum bist einer von denen, die genau diese Diskussionen ständig anheizen

Du nennst es "anheizen" (wahrscheinlich weil dir die inhaltliche Aussage meist nicht passt). Ich nenne es aufmerksam machen, verschiedene Punkte ansprechen, diskutieren und die Meinung zum Thema frei äußern.

Zitat:
und vom Thema wegführen

Das sagt ja genau der Richtige! :lach:

Zitat:
das ist dann wohl auch der Grund, weshalb Du Dich so massiv beschwerst.

Zu den Gründen habe ich in den Beiträgen oben bereits hinreichend geschrieben. Du brauchst diesbezüglich also nur zu lesen, anstatt hier zu spekulieren.

Zitat:
Bei anderen Themen wirklich mal "sachlich" (also nicht auf emotional geführtem Kleinkrieg zwischen OS4/MOS ausgelegt) mitzureden liegt anscheinend nicht im Bereich Deiner Möglichkeiten, oder?

Auf eine derart billige Provokation deinerseits soll ich doch jetzt hoffentlich nicht auch noch ernsthaft eingehen, oder? :rolleyes:

Kai

[ - Direktlink - ]

06.03.2006, 20:18 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
Zitat:
Original von whose:
Insofern kann ich das vollkommen nachvollziehen, daß Christoph hier die Bremse gezogen hat und ich begrüße es sogar, obwohl ich einer der Beteiligten bin.


Wenn du es tatsächlich so sehr begrüßt, dass Hr. Gutjahr Beiträge wegen "off-topic" löscht, wieso hast du ihn dann bis heute noch nicht darum gebeten, auch deinen und all die anderen "off-topic"-Beiträge schnellstmöglich zu löschen? Oder geht's dir dabei gar nicht ernsthaft ums off-topic-Löschen, sondern um etwas ganz anderes?


Schöne Unterstellung :D

Mir ist es aber völlig egal, ob er mein Posting mit der selben Begründung löscht wie Deins oder eben nicht. Von seiner Warte aus ist alles völlig korrekt, so wie es ist. Hättest Du seine Warnung gelesen, hättest Du Dir dein (hinterher gelöschtes) Posting sparen können, so wie ich mir darauf hin weitere Postings geknickt habe.

Es ist doch wohl nicht meine Schuld, daß Du nicht lesen WILLST, was ein Moderator schreibt :D

Abgesehen davon, ich wäre in keinster Weise böse, wenn er mein Posting dort jetzt löschen würde. Im Gegensatz zu Dir sehe ich nämlich ein, daß da was passieren mußte...

Zitat:
Zitat:
Diese ewigen (und sinnlosen) Diskussionen nerven nur noch.

Die Diskussionen werden nur sinnlos u. nervig, wenn nicht wirklich diskutiert wird, sondern stattdessen versucht wird, ständig falsche Unterstellungen oder unhaltbare u. persönliche Schuldzuweisungen einzubringen, so wie du das hier gerade wieder mal vortrefflich demonstrierst, anstatt sachlich auf tatsächlich geäußerte Argumentation oder auf Fragen zum Thema einzugehen.


Aha? Und Deine (wenn auch subtil vorgetragene) Unterstellung von oben ist dann also korrekt... weswegen? Weil sie von Dir kommt? :lach:

Zitat:
Außerdem, wenn dich gewisse Diskussionen nerven, wieso beteiligst du dich dann trotzdem immer wieder daran, oder entfachst diese gelegentlich sogar selbst?

Soso... ich entfache die also gelegentlich selbst... um dich mal bei Deiner Sachlichkeit zu packen: Zitate, die diese Behauptung belegen?

Zitat:
Und meinst du vielleicht, nur weil dich Diskussionen zu bestimmten Themen nerven, müssen diese deswegen gleich eingestellt werden?

Wieder eine Unterstellung... steht irgendwo, daß diese Diskussion auf meine Veranlassung hin eingestellt wurde? Das wäre mir etwas völlig Neues. Ich habe ausschließlich auf Deine (unsachlich vorgetragenen) Anschuldigungen in dieser Sache reagiert, mehr nicht. Es steht Dir auch weiterhin mehr als frei, Dich zu meinen Kommentaren und allen anderen Themen hier auf AN im Rahmen der Nettiquette zu äußern.

Nein, quatsch, ich verlange natürlich, daß Du auf der Stelle aus diesem Forum und aus den Kommentaren verbannt wirst mit Hinweis darauf, daß Du ein unsachlich und persönlich angreifender Troll bist. Also so ähnlich wie zur Zeiten der Inquisition :lach:

Sag mal, gehts noch? :D

Zitat:
Zitat:
Du wiederum bist einer von denen, die genau diese Diskussionen ständig anheizen

Du nennst es "anheizen" (wahrscheinlich weil dir die inhaltliche Aussage meist nicht passt). Ich nenne es aufmerksam machen, verschiedene Punkte ansprechen, diskutieren und die Meinung zum Thema frei äußern.


Notfalls "mit Gewalt" und an Stellen, wo es einfach nicht zum Thema paßt, nicht wahr? :D

Find Dich damit ab, daß Off-Topic-Kommentare halt gelöscht werden nach Warnung. Ich tus auch :D

Zitat:
Zitat:
und vom Thema wegführen

Das sagt ja genau der Richtige! :lach:


Pack Dich an die eigene Nase :lach:

Zitat:
Zitat:
das ist dann wohl auch der Grund, weshalb Du Dich so massiv beschwerst.

Zu den Gründen habe ich in den Beiträgen oben bereits hinreichend geschrieben. Du brauchst diesbezüglich also nur zu lesen, anstatt hier zu spekulieren.


Ich habe nur gesagt, daß ich Deine Argumentation in keinem Punkt nachvollziehen kann. Sogar Dein Argument, daß Bernd mal den Namen Achim ins Gespräch gebracht hat, zieht da nicht. Ein Name allein macht noch nicht, daß der Rest des Postings auch zum eigentlichen Thema gehört. So gesehen war Bernds Post zu 99,999% Off-Topic und meiner zu 99,9995%. Deiner sogar zu 100%.

Irgendwie ist man da quasi dazu gezwungen, über Deine Beschwerdegründe zu spekulieren. Echte Argumente, die man nachvollziehen kann und die Spekulationen ausschließen, bringst Du ja nicht.

Gefällt Dir nicht, ich weiß. Tatsachen, die nicht in Deine Argumentation passen, haben Dir noch nie gefallen. 9 Jahre Diskussion mit Dir und nie ändert sich was :lach:

Zitat:
Zitat:
Bei anderen Themen wirklich mal "sachlich" (also nicht auf emotional geführtem Kleinkrieg zwischen OS4/MOS ausgelegt) mitzureden liegt anscheinend nicht im Bereich Deiner Möglichkeiten, oder?

Auf eine derart billige Provokation deinerseits soll ich doch jetzt hoffentlich nicht auch noch ernsthaft eingehen, oder? :rolleyes:


Hast Du doch schon längst getan und es mir mit gleicher Münze heimgezahlt. Aber in Deinem Fall ist das ja etwas völlig anderes, ich weiß :lach:

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 06.03.2006 um 20:23 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 00:50 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:

Wenn du es tatsächlich so sehr begrüßt, dass Hr. Gutjahr Beiträge wegen "off-topic" löscht, wieso hast du ihn dann bis heute noch nicht darum gebeten, auch deinen und all die anderen "off-topic"-Beiträge schnellstmöglich zu löschen? Oder geht's dir dabei gar nicht ernsthaft ums off-topic-Löschen, sondern um etwas ganz anderes?

Zitat:
Original von whose:

Schöne Unterstellung



Keine Unterstellung, sondern nur einfache 2 Fragen.

Zitat:
Mir ist es aber völlig egal, ob er mein Posting mit der selben Begründung löscht wie Deins oder eben nicht.

Ja wie jetzt? Entscheide dich doch bitte mal. Begrüßt du es nun, wenn Christoph die Bremse zieht und deswegen off-topic-Beiträge löscht (dann solltest du aber auch konsequent genug sein und ihn auffordern, dass er auch die anderen off-topic-Kandidaten, einschließlich deines Beitrags ebenfalls löscht), oder ist dir die Begründung, warum gelöscht wird, im Gegensatz zu deiner ersten Behauptung, letztendlich doch völlig egal?
Dann würde das aber bedeuten, dass du andere Gründe haben musst, um die Löschaktion von cgutjahr zu begrüßen. Ist doch logisch, nicht wahr?. :)

Zitat:
Von seiner Warte aus ist alles völlig korrekt, so wie es ist.

Ach so, und weil cgutjahr es völlig korrekt findet (ich frage mich, woher du das so genau weißt), bist du jetzt ebenfalls dieser Ansicht, oder wie darf man deine Äußerung hierzu verstehen?

Zitat:
Hättest Du seine Warnung gelesen, hättest Du Dir dein (hinterher gelöschtes) Posting sparen können, so wie ich mir darauf hin weitere Postings geknickt habe.

Um mein gelöschtes Posting brauchst du dir hier schon mal gar keine Gedanken zu machen, darum geht es nämlich überhaupt nicht. Das war sowieso nur an cgutjahr gerichtet und beinhaltete lediglich die Frage, warum er Bernds Beitrag (38) gelöscht hatte, mehr war nicht. Gegen seine tatsächliche Warnung (Diskussion um OS4 vs. MOS sowie Aminet-/os4depot-Uploads) habe ich in keiner Weise verstoßen.

Zitat:
Im Gegensatz zu Dir sehe ich nämlich ein, daß da was passieren mußte...

"Im Gegensatz zu Mir" ...schon klar! :lach: Was ist denn bitte genau mit dieser Löschaktion erreicht worden? Nichts, wovon man ernsthaft behaupten könnte, dass es eine positive Auswirkung auf den Kommentarbereich gehabt hätte! Nur reicht deine Einsicht offenbar nicht so weit, um auch zu erkennen, dass das, was letztendlich wirklich passiert ist, nicht das war, was tatsächlich hätte getan werden müssen, um mit dem Löschen entsprechender Beiträge wirklich etwas in positiver Richtung bewirken zu können.

Zitat:
Und Deine (wenn auch subtil vorgetragene) Unterstellung von oben ist dann also korrekt... weswegen? Weil sie von Dir kommt?

Nochmals: Da ist keine Unterstellung.

Zitat:
Außerdem, wenn dich gewisse Diskussionen nerven, wieso beteiligst du dich dann trotzdem immer wieder daran, oder entfachst diese gelegentlich sogar selbst?

Zitat:
Soso... ich entfache die also gelegentlich selbst... um dich mal bei Deiner Sachlichkeit zu packen: Zitate, die diese Behauptung belegen?


Ja, wer hat denn hier z.B. angefangen, mich persönlich anzugehen und mit mir auf unsinnige Weise über mich, statt über den wirklichen Inhalt meiner Aussagen zum Thema diskutieren zu wollen, wenn nicht du? Du merkst es wohl schon selbst nicht mehr, wie?

Zitat:
Und meinst du vielleicht, nur weil dich Diskussionen zu bestimmten Themen nerven, müssen diese deswegen gleich eingestellt werden?

Zitat:
Wieder eine Unterstellung...


Hm, sag mal ehrlich: In was für einer Schule warst du, dass du eine Frage nicht von einer Unterstellung zu unterscheiden vermagst?

Zitat:
steht irgendwo, daß diese Diskussion auf meine Veranlassung hin eingestellt wurde?
Nein, aber wenn du hier schon das Bedürfnis hast, mir öffentlich mitzuteilen, dass dich angeblich sinnlose Diskussionen nerven, dann gehe ich doch mal davon aus, dass du damit etwas erreichen willst. Ansonsten wüsste ich nicht, wieso (mit welchem Ziel) du mir das hier erzählst. Weil, es interessiert mich nämlich überhaupt nicht, ob dir Diskussionen (egal welche) auf den Nerv gehen, oder ob nicht. :o) Ich erzähle dir doch auch nicht, was mich vielleicht nervt. Wozu auch?! :o))

Zitat:
Sag mal, gehts noch?

Was fragst du mich? - Naja, wenn ich mir deine Postings ansehe, habe ich ehrlichgesagt schon so meine Zweifel. ;o)

Zitat:
und vom Thema wegführen

Zitat:
Das sagt ja genau der Richtige!

Zitat:
Pack Dich an die eigene Nase



Wieso? Ich habe doch kein Problem mit off-topic-Beiträgen anderer (nie gehabt!), ganz im Gegensatz zu dir.

Zitat:
Echte Argumente, die man nachvollziehen kann und die Spekulationen ausschließen, bringst Du ja nicht.

Du merkst wohl langsam wirklich nicht mehr, was du für einen Schwachsinn hier zusammenbringst. Gründe, warum ich mich hier beschwert habe, stehen oben klar und deutlich aufgeführt. Aber falls du beim Lesen oder Verstehen wirklich derart ernsthafte Schwierigkeiten haben solltest, dann wende dich doch einfach mal an deinen zuständigen Bildungsträger. Vielleicht kann der dir ja mit entsprechenden Kurs-Angeboten erst mal weiterhelfen.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 07.03.2006 um 01:00 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 02:10 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
Zitat:
Original von Kai9:

Wenn du es tatsächlich so sehr begrüßt, dass Hr. Gutjahr Beiträge wegen "off-topic" löscht, wieso hast du ihn dann bis heute noch nicht darum gebeten, auch deinen und all die anderen "off-topic"-Beiträge schnellstmöglich zu löschen? Oder geht's dir dabei gar nicht ernsthaft ums off-topic-Löschen, sondern um etwas ganz anderes?

Zitat:
Original von whose:

Schöne Unterstellung



Keine Unterstellung, sondern nur einfache 2 Fragen.


Die letzte Frage ist eine unterschwellige Unterstellung. Das ist Dir schon so in Fleisch und Blut übergegangen, daß Du es schon gar nicht mehr merkst.

Es kann natürlich auch gut sein, daß das blanke Absicht von Dir ist und Du Dich dumm stellst, um weiterhin auf "harmlos" zu machen (ich bin so frei, Dir das jetzt mal zu unterstellen. Du darfst das ja auch, sogar wiederholt). Bei mir zieht das schon lange nicht mehr.

Zitat:
Zitat:
Mir ist es aber völlig egal, ob er mein Posting mit der selben Begründung löscht wie Deins oder eben nicht.

Ja wie jetzt? Entscheide dich doch bitte mal.


Kannst Du lesen? Mir ist es egal, ich muß mich nicht entscheiden :)


Zitat:
Begrüßt du es nun, wenn Christoph die Bremse zieht und deswegen off-topic-Beiträge löscht (dann solltest du aber auch konsequent genug sein und ihn auffordern, dass er auch die anderen off-topic-Kandidaten, einschließlich deines Beitrags ebenfalls löscht)

So? Muß ich das? Sagt wer? Kai9? Ist mir auch egal :)

Ernsthaft: Ich muß da in keinster Weise irgendetwas äußern und auch nicht in Deiner Lesart konsequent sein. Mein Kommentar steht vor Christophs Warnung, wurde also nicht gelöscht. Bernds erste Anti-OS4-Tirade aber auch nicht, falls Dir das entgangen sein sollte. Alles in bester Butter. Der einzige, der ein Problem damit hat, bist Du.

Zitat:
, oder ist dir die Begründung, warum gelöscht wird, im Gegensatz zu deiner ersten Behauptung, letztendlich doch völlig egal?
Dann würde das aber bedeuten, dass du andere Gründe haben musst, um die Löschaktion von cgutjahr zu begrüßen. Ist doch logisch, nicht wahr?.


Ich habe Deinen Smily mal weggelassen, weil das nun langsam nicht mehr witzig ist.

1. Du unterstellst mir, daß mir die Begründung, warum die Beiträge gelöscht worden sind, letztendlich doch völlig egal wäre.

Das ist keineswegs so. Ich habe die Begründung gelesen, sie für mich anerkannt und meine Lehre daraus gezogen (nicht weiter zu diesem Thema zu posten). Etwas, das Dir außerordentlich schwer fällt, wie Du wieder einmal unter Beweis stellst.

2. Du unterstellst mir "andere Gründe". Da Du zu feige bist, diese "Gründe" offen zu nennen, ist der geneigte Leser auf Spekulation angewiesen, welche doch recht freie Blüten treiben kann.

Solltest Du der Meinung sein, daß es wegen der Anti-OS4-Äußerungen von Bernd gewesen ist: In diesem Fall ja, weil es da nicht um das Thema "OS4 ist nichts für Bernd Roesch" ging, sondern um die Freigabe DA3.

Hätte der Thread "OS4 ist sch****!" geheißen, hätte ich ein Problem damit gehabt, wenn die Posts als Off-Topic gelöscht worden wären und hätte das garantiert auch gesagt.

Sollte Deine Unterstellug eine andere Geisteshaltung meinerseits andeuten wollen, so bringe das hier bitte klar und deutlich lesbar und nicht als Andeutung vor oder halt Deine Finger still. Streng genommen begehst Du mit Deinen perfiden Andeutungen einen Netiquette-Verstoß, seien die Andeutungen auch noch so "höflich" formuliert.

Zitat:
Zitat:
Von seiner Warte aus ist alles völlig korrekt, so wie es ist.

Ach so, und weil cgutjahr es völlig korrekt findet (ich frage mich, woher du das so genau weist), bist du jetzt ebenfalls dieser Ansicht, oder wie darf man deine Äußerung hierzu verstehen?


Ich habe mich an seine Warnung gehalten und nicht mehr gepostet, also fand ich das wohl korrekt, ja. Und es ist mein gutes Recht, das so zu sehen.

Ich hätte ja beispielsweise, ähnlich wie Du jetzt, darauf bestehen können, daß ich das weiter ausdiskutieren darf, nur Bernd nicht. Dummerweise hätte das aber nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun, nämlich DA3, und in dem Fall ist es mehr als korrekt, wenn man mir dann sagen würde: "Is nich, Kollege!".

Und woher ich das weiß, daß er seine Entscheidung korrekt findet? Sag mal, liest Du überhaupt noch irgendwas anderes außer den Postings Deiner "Lieblingsfeinde"? Er hat sich dazu geäußert und steht zu seiner Entscheidung. Er "findet es korrekt".

Zitat:
Zitat:
Hättest Du seine Warnung gelesen, hättest Du Dir dein (hinterher gelöschtes) Posting sparen können, so wie ich mir darauf hin weitere Postings geknickt habe.

Um mein gelöschtes Posting brauchst du dir hier schon mal gar keine Gedanken zu machen, darum geht es nämlich überhaupt nicht. Das war sowieso nur an cgutjahr gerichtet und beinhaltete lediglich die Frage, warum er Bernds Beitrag (38) gelöscht hatte, mehr war nicht. Gegen seine tatsächliche Warnung (Diskussion um OS4 vs. MOS sowie Aminet-/os4depot-Uploads) habe ich in keiner Weise verstoßen.


Ach nein? Hast Du in dem Post auch zweimal "Achim" geschrieben oder "DA3"? Also war es völlig Off-Topic. Setzen, Sechs!

Zitat:
Zitat:
Im Gegensatz zu Dir sehe ich nämlich ein, daß da was passieren mußte...

"Im Gegensatz zu Mir" ...schon klar! :lach: Was ist denn bitte genau mit dieser Löschaktion erreicht worden? Nichts, wovon man ernsthaft behaupten könnte, dass es eine positive Auswirkung auf den Kommentarbereich gehabt hätte! Nur reicht deine Einsicht offenbar nicht so weit, um auch zu erkennen, dass das, was letztendlich wirklich passiert ist, nicht das war, was tatsächlich hätte getan werden müssen, um mit dem Löschen entsprechender Beiträge wirklich etwas in positiver Richtung bewirken zu können.


Und das wäre Deiner Meinung nach? Für meinen Teil ist damit durchaus etwas erreicht worden, denn ich diskutiere mit Bernd privat weiter und nicht hier im Thread, in dem es um die Löschung der Off-Topic-Beiträge im DA3-Kommentarthread geht. Ich finde, das ist ein Ergebnis, welches die richtige Richtung des Ganzen aufzeigt. Sonst hätte ich ja auch mal vom Stapel lassen können, was am Konkurrenzsystem so alles im Argen liegt.

Wie hättest Du das dann kommentiert, hm?


Zitat:
Zitat:
Und Deine (wenn auch subtil vorgetragene) Unterstellung von oben ist dann also korrekt... weswegen? Weil sie von Dir kommt?

Nochmals: Da ist keine Unterstellung.


Nochmals: Es IST eine Unterstellung. Genauer: Eine PERFIDE Unterstellung.

Zitat:
Zitat:
Außerdem, wenn dich gewisse Diskussionen nerven, wieso beteiligst du dich dann trotzdem immer wieder daran, oder entfachst diese gelegentlich sogar selbst?

Zitat:
Soso... ich entfache die also gelegentlich selbst... um dich mal bei Deiner Sachlichkeit zu packen: Zitate, die diese Behauptung belegen?


Ja, wer hat denn hier angefangen, mich persönlich anzugehen und mit mir auf unsinnige Weise über mich, statt über den wirklichen Inhalt meiner Aussagen zum Thema diskutieren zu wollen, wenn nicht du? Du merkst es wohl schon selbst nicht mehr, wie?


Soweit ich lesen kann, ging es auch in meinem (zugegebenermaßen auf Deine Person zugeschnittenen) Beitrag um die Löschung diverser Posts. Ich halte mich also wenigstens ans Thema. Das Zitat oben bezog sich auf "gewisse" Diskussionen, mit denen Off-Topic-Diskussionen gemeint waren. Aber das unterschlägst Du wie immer gekonnt, um Dich als armes, unschuldiges Opfer darzustellen.

Zitat:
Zitat:
Und meinst du vielleicht, nur weil dich Diskussionen zu bestimmten Themen nerven, müssen diese deswegen gleich eingestellt werden?

Zitat:
Wieder eine Unterstellung...


Hm, sag mal ehrlich: In was für einer Schule warst du, dass du eine Frage nicht von einer Unterstellung zu unterscheiden vermagst?


Kennst Du "implizite Unterstellung"? Das ist so eine, Deine ach so harmlose Frage :)

Zitat:
Zitat:
steht irgendwo, daß diese Diskussion auf meine Veranlassung hin eingestellt wurde?
Nein, aber wenn du hier schon das Bedürfnis hast, mir öffentlich mitzuteilen, dass dich angeblich sinnlose Diskussionen nerven, dann gehe ich doch mal davon aus, dass du damit etwas erreichen willst. Ansonsten wüsste ich nicht, wieso (mit welchem Ziel) du mir das hier erzählst.

Immerhin, Du hast schon mal was zugegeben... jetzt hättest Du Dich noch trauen müssen, Deine Gedanken einmal voll auszuschreiben.

Natürlich will ich etwas mit der Aussage erreichen, nämlich, daß wir den schwachsinnigen Kleinkrieg OS4 vs. MOS endlich einmal einstellen. Ich würde das gerne tun, kann es aber schlecht, wenn ständig in Threads mit eigentlich völlig anderem Thema haltlose Behauptungen bzgl. OS4 von gewissen Personen (u.A. Bernd) in den Raum gestellt werden, die bestenfalls irreführend sind. Einige davon sind sogar Schlimmeres (gelogen, teils mit Absicht, teils aus blankem Unwissen).

Da ist es durchaus hilfreich, wenn die MODs hier anmahnen, doch bitte On-Topic zu bleiben. Das sehe ich genauso für Threads, wo es sinnlos gegen MOS geht, auch wenn für dieses OS wenig Sympathien habe. Mit Gleichbehandlung habe ich kein Problem. Mit Ungleichbehandlung schon, aber die Geschichte, die mir (und evtl. auch Dir) in den Sinn kommt, liegt nun schon eine Weile zurück und kam auch nicht wieder vor bisher.

Zitat:
Weil, es interessiert mich nämlich überhaupt nicht, ob dir Diskussionen (egal welche) auf den Nerv gehen, oder ob nicht. :o) Ich erzähle dir doch auch nicht, was mich vielleicht nervt. Wozu auch?! :o))

Ach was, sowas würdest Du ja niemals sagen, logisch.

Zitat:
Zitat:
Sag mal, gehts noch?

Was fragst du mich? - Naja, wenn ich mir deine Postings ansehe, habe ich ehrlichgesagt schon so meine Zweifel. ;o)


Der Smily allein sagt schon, daß Dir die Argumente (die sachlichen) ausgehen... auf unterschwellige Herabstufung setzt Du ja schon seit Deiner ersten Antwort auf mein Posting, jetzt fehlen sogar schon die Argumente... Du warst mal einige Klassen besser, ehrlich.

Zitat:
Zitat:
und vom Thema wegführen

Zitat:
Das sagt ja genau der Richtige!

Zitat:
Pack Dich an die eigene Nase



Wieso? Ich habe doch kein Problem mit off-topic-Beiträgen anderer (nie gehabt!), ganz im Gegensatz zu dir.


Ich hatte auch kein Problem damit (sonst hätte ich wohl kaum mit Bernd weiterdiskutiert, was Du ja nun mal nicht mitbekommst), aber unsere werten MODs hatten da ein Problem mit. Und Du hast ein Problem damit, daß die MODs eins damit haben und ich nicht mit den MODs.

Zitat:
Zitat:
Echte Argumente, die man nachvollziehen kann und die Spekulationen ausschließen, bringst Du ja nicht.

Du merkst wohl langsam wirklich nicht mehr, was du für einen Schwachsinn hier zusammenbringst. Gründe, warum ich mich hier beschwert habe, stehen oben klar und deutlich aufgeführt.


Du verwechselst vorgeschobene Begründungen ("...aber Bernd hat doch "Achim" gesagt, das gehört doch in einem gaaaaaaaaanz weiten Bogen zum Thema, also war der Post nicht Off-Topic..." sinngemäß) mit echten Argumenten. Die habe ich angemahnt und die bringst Du weiterhin nicht. Inzwischen bist Du auf Deiner untersten Stufe angekommen, nämlich den Wissensstand/Geisteszustand ("Schwachsinn") Deines "Gegners" in Frage zu stellen. Das ist auch kein echtes Argument.

Zitat:
Aber falls du beim Lesen oder Verstehen wirklich derart ernsthafte Schwierigkeiten haben solltest, dann wende dich doch einfach mal an deinen zuständigen Bildungsträger. Vielleicht kann der dir ja mit entsprechenden Kurs-Angeboten erst mal weiterhelfen.

Diese Sätze sind Kindergarten-Niveau, Kai... aber schön, daß Du mich für so einen harten Gegner hältst, daß Du jetzt schon unterhalb der Gürtellinie zuschlagen mußt, um überhaupt eine Chance zu haben, mich zu treffen.

Das baut auf, danke Dir!

Ich klinke mich hier dann aber mal aus und warte auf Bernds Antwort, um, wenn möglich, sachlich mit ihm über sein Problem mit OS4 zu diskutieren.

Andernfalls würden wir zwei hier noch zu sehr Off-Topic, das wollen wir ja nicht, oder? :D

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 07.03.2006 um 02:22 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 04:03 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Also whose ich frage mich wie Kai wohl reagieren würde hätte Bernd in diesem Fall nicht gegen OS4 sondern gegen MOS gewettert, warum sagt mir mein Gefühl nur, dass dieses Thema hier dann nicht im Forum gelandet wäre?

Ansonsten siehst du wohl dass es nichts bringt weiter zu Disskutieren.

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 08:23 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
@DariusBrewka:

das Gefühl habe ich auch 8)
--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

There's many who tried
to prove that they're faster,
but they didn't last
and they died as they tried

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 08:57 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
Wie jetzt? Propaganda-Bernd oder was? :O :D
--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 512 MB Ram - Radeon7500 - Terratec Aureon 7.1 Space - SiI0680

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 09:33 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
Ne persönlich antworte ich auf den unrealistuschen Quatsch den du mir geschreiben hast nicht
wahrscheinlich weil du keine Mitleser befürchten musst schreibst du noch weltfremder als sonst.

entweder du postest es hier oder gibst mir das ok es zu posten(aber lies es besser nochmal durch
einige deiner Zeilen sind schon realistisch
passen allerdings nicht in das OS4 ist toll Weltbild)

Das ich dir persönlich geschrieben habe kam daher,weil mir anews verbot deine Lüge
ich würde mich weigern was für PPC zu machen richtig zustellen.ausserdem habe ich dir vor einem Jahr mal den source
des grafischen powerup asm debuggers geschickt weil du in dem anews Post Intresse daran hattest
.Da wollte ich auch nachfragen ob du evtl in deiner Freizeit irgend
was OS4 debugger mässig gemacht hast.Es hätte ja für AB2 helfen können.Aber nix.
Hätte ich das gewusst,dann hätte ich mir die PM erspart.
AUf OS4 ist toll in PM habe ich keine Lust weil nicht jeder die Arguemente lesen kann.Wenn ich dich
überzeuge,dass OS4 derzeit nicht toll ist um ne Zukunft mit Neuusern zu bekommen und man es verbessern muss
nutzt mir das ja auch nix.

Und nun zum Thema Hilfe.Du hast zwar schon öfter geschrieben zu helfen .

Und hast du den debugger mal getestet und ne Reaper Ausgabe geschickt und wann es abstürzt ?.
es reicht fürs erste ein kleines Beispielprog.

for i=1 to 20
stop
next
nprint i

am besten stellst du den JIT für erste tests mal ganz ab


Hast du getestet ob stormmesa auf pre 4 läuft ?.

Ein OS das als Zukunft gelten soll,sollte schon ordentlichen 3d support haben der mehr als nur quake 2 Qualität
erlaubt.Damit man auch in AB2 3d games schreiben kann.

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 10:01 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
Ne persönlich antworte ich auf den unrealistuschen Quatsch den du mir geschreiben hast nicht
wahrscheinlich weil du keine Mitleser befürchten musst schreibst du noch weltfremder als sonst.


Was mir zeigt, wohin der Zug fahren soll... tut mir leid, ich lasse mich nicht für Deine Zwecke öffentlich einspannen. "Unrealistischer Quatsch" ist höchstens das, was Du hier dauernd postest. Du hast OS4 nicht, Du kennst das SDK nicht mal ausschnittsweise und hast keinen Schimmer von Unternehmensführung. Wenn Du es unbedingt willst, disqualifizier Dich weiter selbst.

Zitat:
entweder du postest es hier oder gibst mir das ok es zu posten(aber lies es besser nochmal durch
einige deiner Zeilen sind schon realistisch
passen allerdings nicht in das OS4 ist toll Weltbild)


Weißt Du was? Du darfst es hier nicht posten. Weißt Du auch warum? Weil das Off-Topic wäre. Das ist hier das eigentliche Thema, nicht Dein irrationales Problem mit OS4.

Zitat:
Das ich dir persönlich geschrieben habe kam daher,weil mir anews verbot deine Lüge
ich würde mich weigern was für PPC zu machen richtig zustellen.ausserdem habe ich dir vor einem Jahr mal den source
des grafischen powerup asm debuggers geschickt weil du in dem anews Post Intresse daran hattest
.Da wollte ich auch nachfragen ob du evtl in deiner Freizeit irgend
was OS4 debugger mässig gemacht hast.Es hätte ja für AB2 helfen können.Aber nix.
Hätte ich das gewusst,dann hätte ich mir die PM erspart.


Aha, jetzt bin ich Schuld daran, daß Du keine Lust hast, AB2 samt Debugger an die Erfordernisse moderner Plattformen anzupassen? Ist okay, dann kannst Du ja die Zukunftssicherheit meiner Programme "beurteilen", sobald sie erschienen sind. Dann haben die OS4-Entwickler vielleicht endlich einmal Ruhe vor Dir und die Kommentarthreads sind frei von Deinen seitenlangen Ergüssen am Thema vorbei.

Zitat:
AUf OS4 ist toll in PM habe ich keine Lust weil nicht jeder die Arguemente lesen kann.Wenn ich dich
überzeuge,dass OS4 derzeit nicht toll ist um ne Zukunft mit Neuusern zu bekommen und man es verbessern muss
nutzt mir das ja auch nix.


Siehe oben... mal paßts nicht ins "OS4-ist-toll"-Weltbild, dann ist wieder alles "OS4-ist-toll"-Geschreibsel von mir... kannst Du Dich evtl. mal für eine Richtung entscheiden?

Ich mache Dir einen ganz anderen Vorschlag: Schreib doch mal, statt seitenlang unausgegorenes Zeug über OS4 loszulassen, wie genau der AB2-Debugger intern funktioniert, damit jemand anderes Deine "Technik" so weit durchblicken kann, daß er den in eine Form bringen kann, die zukunftssicher (und somit auch OS4-sicher) ist. Oder ist Dir das wieder zu viel Arbeit, die am besten jemand anderes erledigen soll?

Zitat:
Und nun zum Thema Hilfe.Du hast zwar schon öfter geschrieben zu helfen .

Und hast du den debugger mal getestet und ne Reaper Ausgabe geschickt und wann es abstürzt ?.
es reicht fürs erste ein kleines Beispielprog.

for i=1 to 20
stop
next
nprint i

am besten stellst du den JIT für erste tests mal ganz ab


Normalerweise sollte ich Dir jetzt eine lange Nase zeigen, lieber Bernd, aber dann wäre ich nicht besser als Du.

Ich teste den Krempel heut oder morgen und lasse Dir dazu ne Mail zukommen.

Zitat:
Hast du getestet ob stormmesa auf pre 4 läuft ?.

Wozu?

Zitat:
Ein OS das als Zukunft gelten soll,sollte schon ordentlichen 3d support haben der mehr als nur quake 2 Qualität
erlaubt.Damit man auch in AB2 3d games schreiben kann.


Nur gut, daß Du nicht weißt, was alles bereits läuft, sonst gingen Dir noch die Argumente aus. Schlimme Vorstellung...

Das ist mein letzter Post zu dem Thema, alles weitere per Mail. Wenn Dir das zu viel ist (oder zu wenig öffentlichkeitswirksam), dann schreib das lieber gleich, damit ich mir die Mails an Dich sparen kann. Am besten suchst Du Dir dann auch gleich einen anderen Dummen, der Dir helfen will. Langsam ist es echt genug mit Dir.

Grüße

Nachtrag: Der AB2-Debugger schmiert zwar ab, läßt sich aber (dank GrimReaper) fortsetzen und zeigt danach eine Privilegverletzung an. Test war MIT JIT. Mail an Dich mit GR-Ausgabe und einem Screenshot ist schon raus.

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233




[ Dieser Beitrag wurde von whose am 07.03.2006 um 10:30 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 10:24 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Sollte man das hier nicht vielleicht in die Kindergarten-Ecke verschieben? Wobei ich die Befürchtung habe dass das Niveau im Kindergarten um Welten höher ist.


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 13:40 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Aha, jetzt bin ich Schuld daran,
>daß Du keine Lust hast, AB2 samt Debugger an die Erfordernisse moderner Plattformen anzupassen?

Erfordernisse moderner Platformen.was bitte ist denn an der OS4 platform modern ?

schreib doch mal selber nen compiler und debugger,dann wirste sehen,es ist wesentlich mehr Arbeit
als nen gcc oder gdb anzupassen auf ein OS.
nen gcc und gdb für PPC gabs ja schon.Und das schlimme daran ist die arbeit ist immer dieselbe egal an welche CPu
man es anpasst.man muss jdesmal drauf achten das bei den milliarden möglichen Formeln die man selber nicht kennt
korrekter Code ausgeführt wird.
Passt man nen PPC gcc auf ein andres PPC OS an ändert sich an der formelauswertung nix

neue 68k Hardware gibt es nicht.neue PPC OS4 Hardware auch nicht.Also warum soll ich das auf PPC anpassen.
Ich müsste ja echt lachen wenn man in 5 Jahren einen 060/1500 in ein FPGA in Joystickgrösse packen könnte
und bei OS4 gibt es immer noch nix.

Von daher solltest du es einsehen,wenn OS4 auch nicht mehr bringt asl 68k man sich die ganze arbeit spart oder
besser gleich auf eine Platform geht

>über OS4 loszulassen, wie genau der AB2-Debugger intern funktioniert,
>damit jemand anderes Deine "Technik" so weit durchblicken kann

Falls es dir entgangen sein sollte,deine Neunmalklugen alles besser wissen
aber nix besser machen Sprüche helfen nix.Blitzbasic wurde von acidsoft
geschrieben.als acidsoft den amiga verlassen hatte weil die logischerweise
keine Zukunft für PPC native sahen machte redwhenexcited bis 2000
weiter.Dann gabne die auch die Hoffnung auf.
Dann wurde der source releast.seit dem mache ich dran weiter.WIe der debugger genau geht
habe ich nie ergründet,er lief auf MOS ohne änderung(bis auf CTRL+ALT+c).trace(das sichtbar die befehle mit ca
20-30* /sec abarbeitet) geht auf MOS nicht.

Einer der den unsauberen Code nicht wollte und es inkl PPC machen wollte war
Mathathias basic als opensource.irgendwann so um die 2003 hatte er dann
aufgegeben.allerdings ist das dann noch wesentlich weiter entfernt als das
Blitz von 1992.Kannste ja weitermachen oder den reddebugger umbauen.

codemässig habe ich nichtmal alzuviel gemacht,trotzdem reicht es locker für den
2. Platz an neuen Features in der amiga ARÄ von 2000-jetzt.Schau das
history an.Der erste Platz wäre Hollywood.ansonsten kenn ich kein Programm
an dem sich viel weiterentwickelt hat in den letzten 5 Jahren.aber evtl
fällt dir was ein...

Aber eines muss man dem Amig atrotzdem lassen.es ist der einzigste Computer in dem sich in 5 Jahren mehr OS mässig tut
als programmmässig.bestimmt haben die neuen OS viele neue funcs dazubekommen,nur das wesentlche was man braucht um
Programme zu schreiben nicht.das wären ordentlichen ogl support und integrierte DevelopUmgebung.

Wenn du es so nimmst ist amiblitz die einzigste mit Klassenbrowser grafischen Debugger.Wenn in 5 Jahren keiner Lust hatte
sowas frü C zu machen,dann soll ich glauben PPC OS taugt was und hat Zukunft ???

Für wie blöd hälst du mich eigentlich.mein glaube war dahin als die sprücheklopper ne cebit release 2003 geplant hatten
und ich dann 1 Jahr später pre 1 gesehen habe und mir vorgestellt habe was 1 Jahr vorher da war.

>Sollte man das hier nicht vielleicht in die Kindergarten-Ecke verschieben?
>Wobei ich die Befürchtung habe dass das Niveau im Kindergarten um Welten höher ist.

Ich weis nicht wie hoch dein Niveau ist,aber vieleicht sollte man mal sagen warum angekündigte OS4 Soft nicht kommt
wie z.b der digiboosterPRO oder octamed.Mein Niveau ist nämlich so,dass einer der ankündigt eine Soft für OS4 zu portieren und
länger als 1 Jahr braucht anscheinend kein Intresse daran hat oder er auf besseres OS4 wartet.früher ging es auch irgendwie
schneller und damnals waren die rechner sogar noch langsamer

Man hört ausser von mir von andren Proggern nie was negatives über OS4 oder warum das alles so lange dauert
aber was das komische ist man sieht auch nicht das grossartig Soft dafür erscheint.

Ich dachte sogar wenn pre 4 kommt,kommt ein Schwung portierte Software,die mit pre3 nicht lief und man warten musste
bis pre4 da war frü das release

aber im OS4 depot wird es eher weniger als mehr.diesmal bald 80% nur iconfiles

>Was mir zeigt, wohin der Zug fahren soll... tut mir leid,
>ich lasse mich nicht für Deine Zwecke öffentlich einspannen.
>"Unrealistischer Quatsch" ist höchstens das, was Du hier dauernd postest. Du hast OS4

schämst dich wohl deine Meinung zu sagen.naja egal.ich habe dir auf die Mail
geantwortet mit Hinweisen was du mit reddebug machen kannst sofern du willst.

Wenn ich ansonsten deinen anderen Quatsch nicht beantworte heist das nicht das ich der Sache zustimme,nur dass das klar ist

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 13:56 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
>Sollte man das hier nicht vielleicht in die Kindergarten-Ecke verschieben?
>Wobei ich die Befürchtung habe dass das Niveau im Kindergarten um Welten höher ist.

Ich weis nicht wie hoch dein Niveau ist,aber vieleicht sollte man mal sagen warum angekündigte OS4 Soft nicht kommt


Einfachste Methode ist einfach bei den jeweiligen Firmen/Programmierern zu fragen.

Zitat:
wie z.b der digiboosterPRO oder octamed.Mein Niveau ist nämlich so,dass einer der ankündigt eine Soft für OS4 zu portieren und
länger als 1 Jahr braucht anscheinend kein Intresse daran hat oder er auf besseres OS4 wartet.früher ging es auch irgendwie
schneller und damnals waren die rechner sogar noch langsamer


Du formulierts es ja schon fast richtig :)

Im Gegensatz zu früher kann man heute keinen Programmierer Vollzeit an ein Programm setzen. Deswegen wird Med Soundstudio 2 und DigiBoosterPro (wobei bei letzteren keine OS4 native version versprochen wurde...) seine Zeit brauchen.

Ob von Desert Racing jeweils eine OS4 Version erscheinen wird, steht in den Sternen.

Genauso die Release-Termine unserer anderen Projekte.

Zitat:
aber im OS4 depot wird es eher weniger als mehr.diesmal bald 80% nur iconfiles

Was erwartest Du? Das sich Programmierer und Firmen jetzt hinsetzen und wegen des erscheinen vom Pre 4 hoffen das die Verkaufszahlen auf einmal hochschnellen?

Ich halte es aber für absolut kindisch irgendwelche Uploadzahlen vom Aminet und OS4 Depot zu vergleichen. Vor allem weil nicht die einzigen Softwarequellen sind.

Und dann noch irgendwelche Summen von angeblichen Gewinne und Verdienste von Firmen und Programmierer zu nennen ohne die geringste (aber auch gar keine) Ahnung von der Materie zu haben.

Das ist Kindergarten. Nix anderes.
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 15:08 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Und dann noch irgendwelche Summen von angeblichen Gewinne und Verdienste von Firmen und Programmierer zu nennen
>ohne die geringste (aber auch gar keine) Ahnung von der Materie zu haben.

>Das ist Kindergarten. Nix anderes.

tja dann sind wohl alle Unternehmer Kinder.oder machst du dir keine Gedanken was anhand der bisherigen Tatsachen
die Zukunft bringt ?

Ich denke wenn du das nicht auch tun würdest,wärste schon pleite.

der Unterschied ist nur,ich schreibe meine Gedanken auf um dadurch evtl mehr Fakten zu erfahren.Man erfährt doch absolut
nix wie es weitergeht

für mich stellt sich die Frage bringt es irgendwas wenn ich 200-300 Std in PPC OS4 Port stecke.
Da ich nicht vollzeit dran bin wäre ich bestimmt 6 Monate beschäftigt.Bei der AFA amiblitz bars Wrapper winuae
sache ist das keine Frage,das will ich selber nutzen

Bei OS4 Port habe ich keinen direkten Nutzen,OS4 fixes (jetzt MOS)habe ich in amiblitz nur wegen blackbird gemacht,
weil ich seine Programme mag,aber komplett PPC ist mir dann doch zuviel des guten.naja vieleicht bekommt man es ja mit pre4 hin.
ist nur die Frage ob blackbird jemals nen aone wieder haben wird

so wie OS4 derzeit ist will ich das nicht,somit habe ich nur indirekt nutzen
wenn von dort Leute Soft schreiben.
Und da ist die Frage wieviele schreiben überhaupt noch Software auf OS4.

ich kann mir nicht vorstellen,das andre die Zeit investieren in OS4 nicht auch wissen wollen was abgeht.
Wäre Hyperion ne AKtiongesellschaft,die hätten schon längst wegen mangelnden Informationen die Zulassung verloren

Es sollte doch irgendwie logisch sein,dass gerade in dem Nischenmakrt man nicht als OS grössus auftreten kann ohne
irgendwelche geplanten Ziele oder roadmaps.viele sind von den OS Marktführeren nicht gerade begeistert,aber im Ernst
ist es im Amigamarkt besser ?

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 15:15 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:

für mich stellt sich die Frage bringt es irgendwas wenn ich 200-300 Std in PPC OS4 Port stecke.


Antwort: Nein.

Gegenfrage: Was hat das Ganze noch mit dem Thema zu tun?

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 15:22 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
>Und dann noch irgendwelche Summen von angeblichen Gewinne und Verdienste von Firmen und Programmierer zu nennen
>ohne die geringste (aber auch gar keine) Ahnung von der Materie zu haben.

>Das ist Kindergarten. Nix anderes.

tja dann sind wohl alle Unternehmer Kinder.oder machst du dir keine Gedanken was anhand der bisherigen Tatsachen
die Zukunft bringt ?


Nen Unternehmer würde Verkaufspreis x Fanatieverkaufszahlen nicht mit erzielten Gewinn gleichsetzen.

Natürlich machen wir uns auch gedanken. Wir ziehen halt unser Ding so gut wie möglich durch, lassen uns auf keinerlei mOS4 trollereien mehr ein und versuchen das beste daraus zu machen.

Zitat:
Ich denke wenn du das nicht auch tun würdest,wärste schon pleite.

Wenn ich das so machen würde wäre ich schon lange Pleite


Das Hauptproblem beim Amiga sind nicht die Programmierer oder das Bestriebssystem. Das Problem sind die User die sich wegen nem OS gegenseitig anmosern, ewige Kriege und trollerei. Es wird immer wieder die Schuld auf Amiga Inc geschoben... aber die User haben selbst mehr kaputt gemacht als es Amiga Inc je machen könnte.


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 16:08 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@AndreasM:

> mOS4

Bingo! That's it! :thumbup:

Die Lösung von Millionen real nicht existierender Probleme und Problemchen ist eigentlich ganz einfach. Wenn da nicht der Faktor Mensch wäre. Warum kommt eigentlich niemand auf die Idee, dass ein gemeinsamer Lösungsweg der einzige ist, dem Produkt Amiga wieder auf die Sprünge zu helfen? Oder gehts vielleicht gar nicht (mehr) um Amiga.....? I-)

Soll keine Frage an Dich persönlich sein. Mir war nur diese geniale Namensymbiose sofort positiv ins Auge gestochen.

[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 18:09 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>ewige Kriege und trollerei. Es wird immer wieder die Schuld auf Amiga Inc geschoben...
>aber die User haben selbst mehr kaputt gemacht als es Amiga Inc je machen könnte.

Achte mal darauf bei Soft die auf allen Systemen läuft wie es da friedlich zugeht in den news

Das Hautproblem sind fanatische Progger oder besser Porter die ein System vorziehen und die haltlosen Ankündigungen
die vermutlich nie einer gedenkt zu der angekündigten Zeit in die Tat umzusetzen.Mal ein Beispiel
ACT Karte geht in Produktion war news im Januar.Im 7 März nix.null zu hören.
Wer glaubt denn da noch im Ernst wenn jemand was ankündigt.fühlt sich doch so ziemlich jeder mögliche Kunde
als für dumm verkauft.

Kein Wunder das sich die jeweils andre Seite drüberlustig macht.

keine Sprüche kloppen,dafür taten folgen lassen und Software für alle.

Es muss ja nicht der simpelste shell befehl native vorliegen wenn er nicht rechenzeitintensiv ist

Es gibt noch warpup.Softwaresynthesizer sind speedkritisch,viele taskswirches kmmen auch

der MOS progger hat das organ plugin als warpup Version kompiliert.Das geht dann auch auf OS4 native mit voller speed

Das ist genau das was mich an OS4 stört.stormc 68k geht nicht ordentlich.somit sind quasi die bei OS4 die Einzelkämpfer.

fur neue features wie penfree draw kann man auch binarkompatibel coden.

wenn einer ein macro macht das den penfree mode auf alle 2 methoden anstellt.es sind nur Tags.
Das andre System ignoriert es dann.und Zeit braucht der Blitbefehl eh viel länger,so fällt das garnicht ins Gewicht

#define setrgb (rp,value)

SetRPAttrs(rp, RPTAG_PenMode, FALSE, RPTAG_FgColor, value, RPTAG_APenColor,value, TAG_DONE);

Die OS Macher treiben den Keil in die Gemeinde,aber als Progger kann man dem entgegenwirken siehe oben.
somit ists leicht für alle Systeme zu coden.genauso mit den alphablendet blitfuncs.nimmt man auch nen eigenen Befehl,
der das dann auf das jeweilige OS wrappt

Auch da wieder OS4 der Hemmschuh.Da das SDK nicht öffentlich ist,weis man die Tagid nicht.
evtl gibt mir jemand die Id.

Ich möchte AB2 mit allen neuen Features binarkompatibel haben um Sift für alle amigauser zu haben
es sind so schon wenig genug,da sollten die OS Macher es nicht noch schwerer machen



[ - Direktlink - ]

07.03.2006, 21:23 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
>ewige Kriege und trollerei. Es wird immer wieder die Schuld auf Amiga Inc geschoben...
>aber die User haben selbst mehr kaputt gemacht als es Amiga Inc je machen könnte.

Achte mal darauf bei Soft die auf allen Systemen läuft wie es da friedlich zugeht in den news


Was meine Meinung nur bestätigt. Hauptsache sich gegenseitig irgendwie eine reinwürgen.

abgesehen mal davon darfst du nicht nur von den kommentaren auf amiganews ausgehen.

Zitat:
Das Hautproblem sind fanatische Progger oder besser Porter die ein System vorziehen und die haltlosen Ankündigungen

oh ja. weil ein Programmierer nur für ein System entwickelt ist er fanatisch...

wir selbst entwicklen auch nicht für alle platformen. deswegen sind wir dann natürlich auch fanatisch...

Zitat:
die vermutlich nie einer gedenkt zu der angekündigten Zeit in die Tat umzusetzen.Mal ein Beispiel
ACT Karte geht in Produktion war news im Januar.Im 7 März nix.null zu hören.
Wer glaubt denn da noch im Ernst wenn jemand was ankündigt.fühlt sich doch so ziemlich jeder mögliche Kunde
als für dumm verkauft.


Und du glaubst das ne Firma just for fun Produkte ankündigt mit der absicht sie später nie zu veröffentlichen??? das ist doch einfach nur krank... du hast nicht wirklich viel erfahrung mit sowas oder?

Zitat:
Kein Wunder das sich die jeweils andre Seite drüberlustig macht.

wie ich schon geschrieben habe... die trollerei nervt einfach. deswegen lese ich nur noch sehr selten die kommentare über unsere produkte.

Zitat:
keine Sprüche kloppen,dafür taten folgen lassen und Software für alle.

mach halt. es gibt bestimmt genügend projekte die sich freuen wenn jemand das kostenlos auf eine andere plattform portiert. nicht sprüche kloppen... taten sind gefragt...


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future

[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 07:16 Uhr

gunatm
Posts: 1413
Nutzer
Ich frage mich, warum man überhaupt Kai9 dieses Forum bietet, um so etwas öffentlich zu diskutieren. Viele Threads von Kai9 und einigen anderen hätten schon viel früher geschlossen werden sollen, da sie zumeist nur in wilden Rot vs. Blau-Diskussionen oder Beleidigungen enden. Ich kann dabei, daß neue Kommentarsystem nur begrüssen, weil es Trollen keine aktive Teilnahme an Diskussionen mehr ermöglicht. Wenn jeder User eine solche Diskussion anführt, der sich schlecht behandelt fühlt, kommt man aus diesen Diskussionen nicht mehr heraus. Weiterhin ist es offensichtlich, daß Kai9 versucht mittles einer öffentlichen Debatte dem Moderator, der auch Rückendeckung von seinen Kollegen hat, öffentlich zu schaden, indem er diese unnötige Debatte, bei der er auch noch Unrecht hat, in die Öffentlichkeit zu ziehen. Es ist nur der sozialen Einstellung von Petra und Maja zu verdanken, daß dem Besucher auch in solchen Fällen noch diese Rechte gewährt werden. Es kann aber nicht sein, daß Fehlverhalten einzelner User im Internet zur Anklage umgedreht werden kann, und sich die Moderatoren dauernd selbst erklären müssen. Das schwächt auf Dauer die Postion des Moderators, der in einem solchen Forum nur an Respekt verliert. Das macht Arbeit nicht leichter! Ich würde vorschlagen solche Beschuldigungen intern zu lösen und solche Threads gleich dichtzumachen.

Leider können viele Menschen mit Kritik nicht umgehen, was immer in solchen Reaktionen endet. Ich würde keine Präzedenzfälle schaffen, weil sonst nächste Woche hier ein anderer rumheult. Kai9s Versuch sich eine öffentliche Basis zu schaffen, die sich gegen den Mod stellt, ist ziemlich leicht zu durchschauen. Vielleicht sollte man mal mit dem Mitglied sprechen und über Konsequenzen nachdenken. Eine öffentliche Entschuldigung wäre hier auch nur fair!
--
g.a.c. - german amiga community

[ Dieser Beitrag wurde von gunatm am 08.03.2006 um 07:28 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 08:21 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:

Das Hautproblem sind fanatische Progger oder besser Porter die ein System vorziehen...


Du bist doch selbst Programmierer. Dann solltest Du wissen, daß es eine Investition ist, sich die API eines OS anzueignen und dessen Besonderheiten zu erlernen. Eine Investition, die Zeit, und im Amiga-Sektor auch Geld kostet (weil's ja die ganz besondere Hardware sein muß).

Wieso sollte jemand, der nun einmal nur System A sein Eigen nennt, "fanatisch" sein, nur weil er nicht dieselbe Investition in ein System B machen will, das ihn gar nicht interessiert?

Mit ein Grund, warum der Löwenanteil der tröpfchenweise erscheinenden Software Portierungen von Kommandozeilen-Tools, SDL-Programmen u.ä. ist: Es erfordert kaum Aufwand, deren Plattformabhängigkeiten etwas zu verbiegen.

Für eine wirkliche Portierung (Mozilla? OpenOffice?) reicht die Manpower schon seit Ewigkeiten nicht mehr, von Eigenentwicklungen ganz zu schweigen.

Damals, als vielleicht noch eine "kritische Masse" von Entwicklern erreichbar gewesen wäre, hat man den Kuchen praktischerweise ein paar Mal geteilt: 68k / PPC, PowerUP / WarpUP, phase 5 / Amiga, Custom Hardware / Standardkomponenten - bis vom Kuchen nur noch ein paar Krümel übrig waren.

Selbst wenn man die jetzt zusammenkehrt, kommt nicht mehr als ein Happen dabei raus. Weswegen die "Weltherrschaftswiedererringungsphantasien" der Roten und der Blauen ja auch so amüsant sind...

[ Dieser Beitrag wurde von Solar am 08.03.2006 um 08:22 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 10:52 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von gunatm:
öffentlich zu schaden, indem er diese unnötige Debatte, bei der er auch noch Unrecht hat, in die Öffentlichkeit zu ziehen.


Es ist einfach nur KRANK was hier wieder abgeht! Alleine die Tatsache das solch ein Thread überhaupt geduldet wird ist schon total KRANK!

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 11:34 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
> Wieso sollte jemand, der nun einmal nur System A sein Eigen nennt, "fanatisch" sein, nur weil er nicht dieselbe Investition in ein System B machen will, das ihn gar nicht interessiert?


Jawoll! Wer sich weigert, einen Rechner zu kaufen, nur, weil er schon einen hat, ist fanatisch. :lach:

Wer sich weigert, einen Rechner zu kaufen, den er noch nicht hat, ist erst recht fanatisch. :D

Ja, auch ich bin fanatisch, denn der Apple liegt in der Obstschale in der Küche und A-One, sowie Pegasos gehen mir langsam am A... vorbei. I-)

Es hätte anders kommen können, dann aber früher, jetzt nicht mehr...
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Direktlink - ]


1 -2- 3 4   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.