amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4   Thema geschlossen  

08.03.2006, 12:33 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
@apex Da sind wir wie viele andere User wohl einer Meinug, daß der Zustand nicht mehr tragbar ist. Diese Leute sind nicht produktiv in Sachen Amiga unterwegs und richten Schaden an, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. In einigen News-Meldungen wurden die Freeware-Produkte gleich beleidigt, ohne daß die Leute irgendwas getestet hätten. Netiquette scheint bei unseren Jüngeren auch nicht mehr zu funktionieren, und ich würde ggf. empfehlen bei Verstößen sich IPs anzuschauen und ggf. temporär zu bannen nach Abmahnung. Sinnlos-Diskussionen wie diese hier, wo Leute um Rechte kämpfen, die sie anderen nicht zugestehen, sind sinnlos zu führen. Ich sehe hier keine eigene Kritikfähigkeit!
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 13:45 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Und du glaubst das ne Firma just for fun Produkte ankündigt mit der absicht sie später
>nie zu veröffentlichen??? das ist doch einfach nur krank... du hast nicht wirklich viel erfahrung mit
>sowas oder?

Da brauche ich keine Erfahrung zu.Da brauch ich mich nur genau so verhalten wie das jede Firma auch
ausserhalb des AmigaMarktes tut.egal wo es werden Termine gesagt,werden die nicht eingehalten,wird der
eben verschoben.gutes Beispiel ist windows Vista.Das wird als verschoben.In Zeitschriften finden sich
Tests und Statusreports.Man sieht wenigstens das was dran gemacht wird.Auch bei Spielen die sich verschieben ist das so.
auch die werden als in Zeitschriften angetestet oder Statusreports gegeben.scheinbar legen noch andre wert darauf
zu erfahren ob da tatsächlich dran gearbeitet wird.

anderswo gibt es mehr zu berichten als auf dem amiga und trotzdem kommen als in gamezeitschriften.Listen mit Terminen oder
verschiebungen.

Nenn mir doch Gründe warum kündigt man was an das man lange nicht fertig hat ?.Die Konkurenz hat dabei ja die Chance
die Features des angekündigten Produkts selber zu implementieren.Wenn man das angekündigte dann fertig hat ist die
Konkurenz womöglich vorher fertig.Jahrelang hat am Amiga keiner ein PPC OS gemacht.Erst als Amithlon kam,kamen
komischerweise PPC OS Ankündigungen die auch die OS Weiterentwicklung mit enthielten.
Dann kriegten die PPC Macher wohl die Panik.

vieleicht hatte die ami05 oder ACT für OS4 Ankündigung nur den Zweck Eyetech dazu zu bringen aone zu verkaufen.
Denn wenn in ein paar Monaten die Konkurenz da ist geht es schlechter.Also muss man sich beeilen

Ich kenne nur den,einen Grund für ellenlange Terminverschiebungen um der Konkurenz
das Geschaft zu vermasseln und die User am Kauf der Konkurenz abzuhalten.

In der Welt ausserhalb des Amigas macht selten einer solche linken Methoden.Weil es jeden seölber treffen kann
und das Vertrauen der Kunden gestört wird.

Genauso wirst du auch selten irgendwelche superbilligen angebote finden die
den Preis einer CPU billig angeben,in der Hoffnung wenn sie den Verkauf 3 Monate rauszögern ist der Preis soweit gesunken

Kunden lassen sich eben nicht verarschen,das versuche ich den OS Machern Jahrelang klart zu machen.Es gibt zu wenige
Fans die mit allem zufrieden sind um überhaupt ne Hardware zu finanzieren.

deshalb mein Vorschlag seid ehrlich zu den Kunden,dann haben sie vertrauen und kaufen auch was

>mach halt. es gibt bestimmt genügend projekte die sich freuen
>wenn jemand das kostenlos auf eine andere plattform portiert. nicht sprüche kloppen... taten sind gefragt...

würde ich ja,wenn es mir OS4 nicht sooo schwer machen würde.Zeit ist halt knapp


>Du bist doch selbst Programmierer. Dann solltest Du wissen, daß es eine Investition ist,
>sich die API eines OS anzueignen und dessen Besonderheiten zu erlernen.
>Eine Investition, die Zeit, und im Amiga-Sektor auch Geld kostet (weil's ja die ganz besondere Hardware sein muß).

genau deswegen sollte man einsehen,dass es nicht gerade förderlich ist für ein neus System wenn man gezwungen wird
eigentlich schlechteres zu nutzen.Man gar wie in OS4 ohne stormc oder sasc auskommen muss.Noch dazu kompiliert
gcc sehr langsam im Vergleich zu sasc stormc slebst unter EMU.Ich habe nen AMD64 3000+.
bei nem ganz kleinen Prog von 260 kb mal ein headerfile geändert kompiliert der
native X86 26 sec.das ist echt etwas nervig.Wenn dann der rechner 3* langsamer ist,dann wartet man gleich mal ca1,5 Minuten.
Das nimmt mir schon den letzten Rest der Lust.Noch dazu,da als manchmal make vergisst ein file zu kompileren
muss man auch öfter ein rebuild all machen

Wenn man ein altes Prog in sasc oder stormc hat und nicht anpassen kann aus Zeitmangel
kann man es trotzdem auf dem neuen Systemen weiterentwickeln und releasen.Wenn man dann Lust hat und gcc IDE auch soviel
Komfort bietet wie das alte,damit es nicht den Entwicklungsfluss bremst kann man immer noch umsteigen.
so wird es bei windows64 mac 68k->PPC->X86 umstieg gehandhabt.Da wird keiner gezwungen.Das ist eben wichtig gerade wenn
das neue System nicht so verbreitet

Wenn man sieht das neue System setzt sich durch bekommt mehr User,dann hat man eher Lust auf portieren
denn man kann sich eher sicher sein dei arbeit war nicht umsonst

aber so,ist die Hardwaresitusation zu OS4 schlimmer als bei 68k.ja sogar schlimmer als 68k Originalhardware,
denn gebraucht wird man nen aone wohl kaum finden

[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 14:04 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
> Wieso sollte jemand, der nun einmal nur System A sein Eigen nennt, "fanatisch" sein,
>nur weil er nicht dieselbe Investition in ein System B machen will, das ihn gar nicht interessiert?

Muss man denn das System B kaufen wenn man ein Wetterdatenprogramm das absolut nichts speedkritisches macht in 68k codet ?
Im gegenteil der Progger muss sogar wenn er native sein system proggt neu lernen sich mit den Eigenheiten vertraut machen

Und im Ernst welcher progger möchte nicht möglichst viele User haben.

Logische Konsequenz native für sein System.

Er hat mehr Arbeit durch langsamere Compiler.Mehr Lernzeit.Viel weniger User

Wenn jemand die Nachteile in Kauf nimmt,ist es ein Fan für mich


[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 14:14 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
>Und du glaubst das ne Firma just for fun Produkte ankündigt mit der absicht sie später
>nie zu veröffentlichen??? das ist doch einfach nur krank... du hast nicht wirklich viel erfahrung mit
>sowas oder?

Da brauche ich keine Erfahrung zu.Da brauch ich mich nur genau so verhalten wie das jede Firma auch
ausserhalb des AmigaMarktes tut.egal wo es werden Termine gesagt,werden die nicht eingehalten,wird der
eben verschoben.gutes Beispiel ist windows Vista.Das wird als verschoben.In Zeitschriften finden sich
Tests und Statusreports.Man sieht wenigstens das was dran gemacht wird.Auch bei Spielen die sich verschieben ist das so.
auch die werden als in Zeitschriften angetestet oder Statusreports gegeben.scheinbar legen noch andre wert darauf
zu erfahren ob da tatsächlich dran gearbeitet wird.


Das ist in der Regel auch beim Amiga der Fall . Wir berichten in jeder Ausgabe über den Status diverses Produkte. Nur ist es nen Schmarrn wenn jenand behauptet das beim Amiga absichtlich falsche Termnine genannt werden.

Zitat:
anderswo gibt es mehr zu berichten als auf dem amiga und trotzdem kommen als in gamezeitschriften.Listen mit Terminen oder
verschiebungen.


Gibt es doch beim Amiga genauso.

Zitat:
Nenn mir doch Gründe warum kündigt man was an das man lange nicht fertig hat ?.Die Konkurenz hat dabei ja die Chance
die Features des angekündigten Produkts selber zu implementieren.Wenn man das angekündigte dann fertig hat ist die
Konkurenz womöglich vorher fertig.Jahrelang hat am Amiga keiner ein PPC OS gemacht.Erst als Amithlon kam,kamen
komischerweise PPC OS Ankündigungen die auch die OS Weiterentwicklung mit enthielten.
Dann kriegten die PPC Macher wohl die Panik.


Warum? Weil es unzählige Faktoren gibt die für eine Verzögerung sorgen können. Als Programmierer sollte man das eigentlich in und auswendig kennen. Im übrigen ist es falsch. Es gab massig PPCos ankündigungen. nur wusste das halt nicht jeder.

Zitat:
vieleicht hatte die ami05 oder ACT für OS4 Ankündigung nur den Zweck Eyetech dazu zu bringen aone zu verkaufen.
Denn wenn in ein paar Monaten die Konkurenz da ist geht es schlechter.Also muss man sich beeilen


Natürlich kündigt man ein Produkt an um möglichst viel zu verkaufen. Aber natürlich versucht man auch den Termin einzuhalten weil jede Verzögerung einem Geld kostet.

Zitat:
Ich kenne nur den,einen Grund für ellenlange Terminverschiebungen um der Konkurenz
das Geschaft zu vermasseln und die User am Kauf der Konkurenz abzuhalten.


Stimmt. Man bringt ein Produkt später raus, hat später Einnahmen bzw. auch weniger nur weil man die Konkurrenz ärgern will.

sorry also bitte. noch dümmer gehts nicht oder? Terminverschiebungen aus spass an der freud???

Zitat:
In der Welt ausserhalb des Amigas macht selten einer solche linken Methoden.Weil es jeden seölber treffen kann
und das Vertrauen der Kunden gestört wird.


Genau da passiert das täglich. es werden sogar ankündigungen angekündigt. und link ist das ganze sowieso nicht.

Zitat:
deshalb mein Vorschlag seid ehrlich zu den Kunden,dann haben sie vertrauen und kaufen auch was

sind sie doch wenn sie sagen es ist fertig wenn es fertig ist. aber damit geben sich amigauser nicht zufrieden. bestes beispiel bist du selbst wie du mich nach digiboosterpro und Med Soundstduio 2 gefragt hast! und termine kann man nun einmal sehr schwer absetzen. vor allem wenn man keinen hauptberuflichen programmierer drann setzen kann. solltest du aber auch selbst ganz genau wissen.

Zitat:
>mach halt. es gibt bestimmt genügend projekte die sich freuen
>wenn jemand das kostenlos auf eine andere plattform portiert. nicht sprüche kloppen... taten sind gefragt...

würde ich ja,wenn es mir OS4 nicht sooo schwer machen würde.Zeit ist halt knapp


Von anderen was fordern aber selbst nicht machen wollen. Ist schon einfach, gelle :)


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future

[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 15:05 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:

> Eine Investition, die Zeit, und im Amiga-Sektor auch
> Geld kostet (weil's ja die ganz besondere Hardware
> sein muß).

genau deswegen sollte man einsehen,dass es nicht gerade förderlich ist für ein neus System wenn man gezwungen wird
eigentlich schlechteres zu nutzen.


Vorsicht Glatteis - Du gräbst nah an der "Lebensader" sowohl für AOS4 als auch MOS...

Zitat:
Noch dazu kompiliert gcc sehr langsam im Vergleich zu sasc stormc slebst unter EMU.

Mag sein. Dafür kann der GCC auch wirklich C++, und dürfte wohl auch den besseren Code generieren.

Zitat:
Ich habe nen AMD64 3000+. bei nem ganz kleinen Prog von 260 kb mal ein headerfile geändert kompiliert der native X86 26 sec.das ist echt etwas nervig.

Soll vorkommen. Solange Du nicht Compile-Zeiten von SAS/C oder StormC für denselben Source danebenhältst, bleibt mir der Sinn Deiner Aussage jedoch verborgen.

Zitat:
Noch dazu,da als manchmal make vergisst ein file zu kompileren
muss man auch öfter ein rebuild all machen


Schlechtes Makefile. (Ist leider eher die Regel als die Ausnahme.)

Zitat:
so wird es bei windows64 mac 68k->PPC->X86 umstieg gehandhabt.Da wird keiner gezwungen.Das ist eben wichtig gerade wenn
das neue System nicht so verbreitet


Mir ist relativ unklar, worauf Du hinaus willst. Im Gegensatz zu MacOS x86 erfreut sich AmigaOS nun einmal nicht einer halbwegs gesunden Ausgangsbasis. OS X PPC ist auf dem Stand von Anfang des Jahres. OS 3.x ist auf dem Stand von vor zehn Jahren.

[ - Direktlink - ]

08.03.2006, 23:03 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
Original von gunatm:
Ich frage mich, warum man überhaupt Kai9 dieses Forum bietet, um so etwas öffentlich zu diskutieren.


Ich nehme an, aus den gleichen Gründen, wie es auch dir und anderen Leuten hier geboten wird, sich öffentlich zu äußern, seine Ansichten darzustellen und die eigene Meinung zu sagen.

Zitat:
Viele Threads von Kai9 und einigen anderen hätten schon viel früher geschlossen werden sollen,

Ach? Du kritisierst hier auch Entscheidungen der Moderatoren von amiga-news.de? Na, hoffentlich kommt jetzt nicht gleich jemand, der dir unterstellt, dass du damit dem jeweiligen Moderator, der auch Rückendeckung von seinen Kollegen hat, öffentlich schaden willst. :)

Zitat:
Weiterhin ist es offensichtlich, daß Kai9 versucht mittles einer öffentlichen Debatte dem Moderator, der auch Rückendeckung von seinen Kollegen hat, öffentlich zu schaden, indem er diese unnötige Debatte, bei der er auch noch Unrecht hat, in die Öffentlichkeit zu ziehen

1. Ich habe hier überhaupt nichts in die Öffentlichkeit ziehen müssen, schließlich hat das Ganze worum es hier geht von Anfang an öffentlich stattgefunden!

2. Dass diese Debatte, bezüglich der willkürlichen und unregelmäßigen Löschung von off-topic-Beiträgen keineswegs unnötig war, zeigt allein schon, dass seitens der Moderation heute offenbar endlich mal damit begonnen wurde, die Netiquette diesbezüglich deutlich konsequenter, bzw. einheitlicher durchzusetzen und off-topic-Beiträge von Grund auf stärker zu unterbinden, anstatt sporadisch immer nur einige wenige herauszufiltern, während andere Leute davor und danach einfach wieder ungehindert off-topic schreiben konnten. Ich hoffe das setzt sich so fort.

Beispiele:

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185650.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185687.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185684.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185649.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185668.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185620.html

3. Du sagst, ich hätte mit meiner Debatte "Unrecht". Wie erklärst du dir dann, dass jetzt tatsächlich damit begonnen wurde, off-topic-Beiträge einheitlicher, bzw. gleichberechtigter zu behandeln?

Zitat:
Netiquette scheint bei unseren Jüngeren auch nicht mehr zu funktionieren

Jo. ;) Interessant ist bei dieser Äußerung, dass u.a. du bei den Leuten dabei bist, die gegen die Netiquette verstoßen, indem sie z.B. Beiträge off-topic führen und so selbst einer ausschließlich themenbezogenen Diskussion entgegenwirken. (siehe oben)

Zitat:
Das schwächt auf Dauer die Postion des Moderators, der in einem solchen Forum nur an Respekt verliert.

Naja, momentan gewinnen sie ja wohl eher an Respekt für ihr aktuelles Vorgehen, zumindest bei mir. :)

Zitat:
Leider können viele Menschen mit Kritik nicht umgehen,

Ja, und du scheinst einer davon zu sein, wenn du mit der von mir hier angebrachten Kritik an der mitunter unverhältnismäßigen, bzw. ungerechten Moderation, nicht umgehen kannst.

Zitat:
Kai9s Versuch sich eine öffentliche Basis zu schaffen, die sich gegen den Mod stellt

Nicht gegen die Moderatoren selbst, sondern gegen ihre bisher recht unklaren und unverständlichen Methoden zur Durchsetzung der Einhaltung der Netiquette. Das ist ein gewaltiger Unterschied zu dem, was du mir hier unterstellst!

Zitat:
Vielleicht sollte man mal mit dem Mitglied sprechen und über Konsequenzen nachdenken.

Ja, vielleicht sollte man das tatsächlich mal tun, anstatt nur *über* das Mitglied zu reden.

Zitat:
Eine öffentliche Entschuldigung wäre hier auch nur fair!

Wieso? Wofür sollte ich mich denn entschuldigen? Stehe ich hier plötzlich vor Gericht? -

"Im Namen der Amiga-Community ergeht folgendes Urteil...!" :look:

Also, manchmal frage ich mich doch... 8)

Kai

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 11:15 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Stimmt. Man bringt ein Produkt später raus, hat später Einnahmen bzw.
>auch weniger nur weil man die Konkurrenz ärgern will.
>sorry also bitte. noch dümmer gehts nicht oder? Terminverschiebungen aus spass an der freud???

stell dir doch mal vor amithlon wäre nicht im Juni angekündigt worden bevor der Vertrag mit ainc unter Dach und Fach war.

Dann hätte die PPC Fraktion weniger Zeit gehabt selber bessere Featurelisten zu schreiben,drauf zu reagieren.
an so nen grossen Zufall,dass gleich 2 dicke PPC ankündigungen kurz nach AMithlon kommen glaub ich nicht

Also hätte der Kunde keine tolle Taube gesehen und gedacht das klingt besser,also warten wir noch 6 Monate
logischerweise hätten dann mehr als die 2000 Amithlon gekauft oder meinste nicht.

Das wären dann verlorene Kunden für PPC.Wenn sich amithlon von H&P merh verkauft hätte,hätte man da ja auch das OS
erweitern können.evtl weist du besser als ich,dass die Teile dei anfangs für OS4 gezeigt waren angeblich schon vorhanden
gewesen sein sollen,deshlab konnt man so schnell was zeigen wogegen es ansonsten mit dem OS4 recth langsam voranging

>und termine kann man nun einmal sehr schwer absetzen. vor allem wenn man keinen hauptberuflichen
>programmierer drann setzen kann. solltest du aber auch selbst ganz genau wissen.

Das stimmt,aber es geht ja nur um Ports die auf OS4 laufen sollen damit man die Soft benutzen kann und bei artefffect
z.b native geht.Der JIt ist ja nicht sonderlich schnell in OS4.Die CPU auch nicht,heutige 5 megapixel Bilder fordern
dem OS4 Fan so einiges an Geduld ab.Hat denn keiner Mitleid mit den Fans und gibt denen mal ausser versprechen auch
ordentliche Soft nach all der jahrelangen warterei
Ein prog von stormc 3 oder in der stellung warpup kompiliert.Was passiert da unter OS4 warum läuft das nicht ?

Was für nen tracker nutzt man denn unter OS4 ?.irgend so ein steinzeitliches Linux Teil ?
irgendwie glaubt immer jeder nur weil die CPu statt nem 68k
ein PPC ist es selbstverständlich dass es nicht so kompatibel ist.

OS4 nennt sich amiga OS.und da sollte es sich doch eigentlich
machen lassen,dass ein amiga Programm in 30 Std auf OS4 lauffähig ist wenn OS4 was taugt.Und wi edu sagst,
länger warten kostet Geld,gtu das du das mal sagst,mir kommt es nämlich immer so vor als ob dei meinen je länger man wartet
desto merh Geld verdient man.ansonsten kann ich mir nicht erklären warum es 4,5 Jahre gedauerrt hat,das OS4 mal annährend
den Praxisnutzen von Amithlon hat der in 6 Monaten entwickelt wurde.Ja ich weis,OS4 kann mehr.Aber welches Programm
braucht das ?.Ein OS wird benutzt um Programme auszuführen und zu schrieben.die neuen OS funktionen wie penfree draw alphablend picdt können nicht so lange
dauern,


Die was porten wolllen reden von Zeitmangel.Ich habe auch Zeitmangel.Aber ich sage warum ich Zeitmangel habe
das zu realisieren.Auch wenn ich dadurch blöd angemacht werde.wie wäre es wenn die Progger die was porten wollen mal sagen
woran es liegt weil das so lange dauert.Dann hat Hyperion wenigstens die Chance etwas zu verbessern


[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 13:17 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Mir ist relativ unklar, worauf Du hinaus willst. Im Gegensatz zu MacOS x86 erfreut sich AmigaOS
>nun einmal nicht einer halbwegs gesunden Ausgangsbasis. OS X PPC ist auf dem Stand von Anfang des

Ich meinte damit das alle anderen wenn sie schon der Last des CPU Wechsels zum Opfer fallen sich einfach mehr Mühe
geben es ordentlich zu machen.Die Ausrede,dass man es mit mehr Geld besser machen könnte stimmt zwar un gewisser weise,
aber amithlon hat gezeigt wie man mit wenig Geld was benutzbares bekommt.Man sollte sich einfach überlegen was das notwendigste ist.
Hyperion hätte Umfragen machen sollen welche Features die User vorher wollen.Ob sie lieber ziehbare screens oder früher nen JIT
wollen oder bessre kompatibilität,damit ein Amiga Programm auf OS4 porten schnell geht
.gerade wenn resourcen knapp sind ist Marktfroschung wichtig,kann man so feststellen was das wichtigste ist das Leute zum Kauf
von OS4 bewegen kann.

Und nebenbei Macos 8 beim unstieg von 68k auf PPC war genau ein Amithlon nru auf PPC.

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 14:34 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Irgendwie ist das Realsatire pur hier. Kai9 im Kampf gegen den Rest der Welt, whose im Kampf gegen den bösen Kai9, mk ist der Verräter, Darius wurde gezwungen, sich hier wieder zu registrieren, bernd_roesch labert unbeeindruckt weiter offtopic, und ich, ja ich hab hier eigentlich auch nix verloren... ;)

*duckt sich und rennt weg*

:dance2: :dance2: :dance2: :dance2: :dance2: :dance2:
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 15:14 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:

Wie wäre es wenn die Progger die was porten wollen mal sagen
woran es liegt weil das so lange dauert.


Das Ziel-OS kann ich für meine tägliche Arbeit nicht brauchen. Die Zielhardware ist überteuert bzw. nicht verfügbar, die Unterstützung durch Linux (mittel-)mäßig / frickelig. Eine sinnvolle Möglichkeit zur Cross-Entwicklung existiert weder für PPC-Macs noch x86-PCs.

Reicht das?

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 15:16 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
Naja ... er gefällt sich halt in dieser Rolle, aber wirklich Produktives kam da nicht dabei heraus. Man kann zwar Sätze aus dem Kontext reißen und bewerten, aber das Ergebnis ist dann eher zweifelhaft. Ich stelle unsere Trolle hier nicht vor Gericht, aber irgendwann sollten dann dementsprechend auch die Konsequenzen folgen, um die Arbeit einer solchen Moderation nicht auszufern zu lassen. Ich verstehe halt nur nicht, daß ein Thread aufgemacht wird: " Buuuuäh, der hat mich schlecht behandelt, und jetzt muß die Öffentlichkeit über ihn richten!" So funktioniert das nicht! Die Netiquette ist für mich, Kai9 und die Mods da. Solche sachen können auch per Mail gelöst werden.

@kai9 Fasse deine 37 Thesen einfach mal in einen Abschnitt zusammen, und das Ergebnis wirkt dann auch nicht so zusammengewürfelt. Ich weiß garnicht, was du eigentlich willst, weil ich das Konzept deiner Argumentation nicht nachvollziehen kann. Ich könnte mir jetzt jeden deiner Sätze einzeln nehmen und wieder gegeanargumentieren, aber das läuft halt unter Gelaber und ist relativ sinnlos!
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 15:16 Uhr

Cottet
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Vigo:
Irgendwie ist das Realsatire pur hier. Kai9 im Kampf gegen den Rest der Welt, whose im Kampf gegen den bösen Kai9, mk ist der Verräter, Darius wurde gezwungen, sich hier wieder zu registrieren, bernd_roesch labert unbeeindruckt weiter offtopic, und ich, ja ich hab hier eigentlich auch nix verloren... ;)

*duckt sich und rennt weg*

:dance2: :dance2: :dance2: :dance2: :dance2: :dance2:
--
Jeder User verdient seinen Computer.


Herrlich...! :lach:


[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 15:27 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
@kai9 Ich möchte dich nocheinmal an den Anfang des Threads verweisen, wo dir Petra schon sehr charmant geantwortet hat, und du sehr klar demonstriert hast, daß du den Mod zwar kritisierst aber dir anscheinend garnicht durchliest, was er schreibt, und wann er reagiert. Oder es ist dir egal, und damit ist das hier eine beabsichtigte Unterstellung und ein Angriff auf die Persönlichkeit des Mods! Daraus wiederum schließe ich, daß du hier eine reine Ego-Show auf Kosten anderer ablieferst. Bevor du weiter argumentierst würde ich mir an deiner Stelle nochmals genau durchlesen, was du hier alles geschrieben hast.

ps: Wie du anhand der Reaktion der meisten Poster hier feststellst, wirst du da auch nicht mehr ernstgenommen, weshalb man konsequenterweise deine Trollversuche schneller schließen sollte. Das ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis die Geduld einiger Mods abgelaufen ist. Ich finde es sehr interessant, daß ein User alle Rechte haben soll, sich ein Mod aber dauernd erklären muß. Der opfert seinen Freizeit, um deinen Gedankenmüll wegzuräumen und muß sich dafür noch beleidigen lassen? Das kann nicht sein! Im Gegensatz zu dir erfüllt ein Mod hier eine gesellschaftliche soziale Aufgabe - für die es keine Kohle und wie man liest auch keine Anerkennung gibt.
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 15:28 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:
Irgendwie ist das Realsatire pur hier. Kai9 im Kampf gegen den Rest der Welt, whose im Kampf gegen den bösen Kai9, mk ist der Verräter, Darius wurde gezwungen, sich hier wieder zu registrieren, bernd_roesch labert unbeeindruckt weiter offtopic, und ich, ja ich hab hier eigentlich auch nix verloren... ;)

*duckt sich und rennt weg*

:dance2: :dance2: :dance2: :dance2: :dance2: :dance2:
--
Jeder User verdient seinen Computer.


Hahahaha ... stimmt! Das wird super auf den Punkt gebracht!
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 15:43 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
Kai9s Versuch sich eine öffentliche Basis zu schaffen, die sich gegen den Mod stellt

Nicht gegen die Moderatoren selbst, sondern gegen ihre bisher recht unklaren und unverständlichen Methoden zur Durchsetzung der Einhaltung der Netiquette. Das ist ein gewaltiger Unterschied zu dem, was du mir hier unterstellst!


Das ist jetzt also deine Mission! Bei dieser Aussage beißt sich der Hund in seinen eigenen Schwanz! Du hast den Moderator ungerechtfertigterweise öffentlich vorgeführt, ohne ihm die Chance zu geben, das per PN mit ihm auseinanderzudiskutieren. Das ist echt unfair! Das ist lustigerweise auch ziemlich gegen jede Form von Netiquette, die du hier angeblich auch noch positiv unterstützt. Wie schizophren ist das denn? Du schlägst die Leute ,die du liebst, weil du ihr Bestes möchtest? Wenn du die Amiga-News-Seite positiv beeinflußen möchtest, kannst du das ja auch mit positiven Vorschlägen machen. Im Gegensatz zu dir versteckt sich der Mod, nämlich nicht hinter einem anonymen Pseudonym, sondern hat noch Hintern in der Hose! Mach doch mal etwas Produktives! Mach doch mal etwas für das Board! Ätzend Diskutieren mag zwar mal ganz erheiternd sein, aber sonderlich viel Produktives ist da in der letzten Zeit auch nicht bei dir herausgekommen. Ich würde jetzt gerne mal die soziale Seite von Kai9 sehen, was ja mal eine Überraschung wäre - auch für die meisten Mitposter hier. Ich helfe dir auch gerne bei deinen ersten Schritten in Richtung Tugend ... dann brauchen wir das AN-Tribunal auch niemals einzuberufen! ;)
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ Dieser Beitrag wurde von gunatm am 09.03.2006 um 15:44 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 17:16 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von Vigo:
Irgendwie ist das Realsatire pur hier. Kai9 im Kampf gegen den Rest der Welt, whose im Kampf gegen den bösen Kai9, mk ist der Verräter, Darius wurde gezwungen, sich hier wieder zu registrieren, bernd_roesch labert unbeeindruckt weiter offtopic, und ich, ja ich hab hier eigentlich auch nix verloren... ;)

*duckt sich und rennt weg*


Treffend, keine Frage :lach:

Wenigstens ist der Humor hier noch nicht völlig flöten, ein echter Lichtblick :D

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233

[ - Direktlink - ]

09.03.2006, 22:27 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Vigo:
Darius wurde gezwungen, sich hier wieder zu registrieren,


Nicht ganz, ich wollte nur was Richtigstellen, aber ich will hier im Forum nicht auch noch das Niveau anheben ;-)

Eigentlich ist das was Kai Fordert genau das Gegeneil von dem warum ich mich deregistrieren lies. Kai Forderte das nicht Zensiert wird (hat natürlich garnichts damit zu tun, dass Bernd da gegen ein bestimmtes OS herzog), ich lies mich deregistrieren, weil eindeutige Troll-Kommentare NICHT zensiert wurden.

Wie auch immer, im Thread wo Kai nicht so zurechtkommt, hat Christoph folgendes geschrieben:

"Die Diskussion um OS4 vs. MOS sowie Aminet-/os4depot-Uploads ist hiermit beendet. Weitere Äußerungen zu diesem Thema werde ich kommentarlos löschen. Das Thema dieses Threads lautet "Digital Almanac III ist Freeware"."

das hat mich endlich mal ein wenig Hoffnungsvoller gemacht, wie bekannt liegt es immer im Auge des Betrachters ob man einen Kommentar gut findet oder nicht, demzufolge kann ich Kai verstehen, dass er leuchtende Augn bekommt wenn Bernd mal wieder zur Hochform aufläuft, aber ich will nicht mehr Spekulieren wie Kai reagiert wenn Bernd sein Augenmerk auf MOS legt. Denn eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche, das wird so kommen.

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 09:33 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Spekulieren wie Kai reagiert wenn Bernd sein Augenmerk auf MOS legt.
>Denn eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche, das wird so kommen.

Ich habe genauso wie OS4 auch MOS kritisert.Bei MOS ist nur der Unterschied,dass die Fans da nix schönreden wollen
Ich habe geschrieben,dass IDCMP_Gadgethelp das compilen von grossen Progs irgendwie immer langsamer wird und der JIT
als nicht oder erst nach längerer Zeit anläuft bei manchen progs.

der Unterschied ist nur,dass man mich deswegen nicht als Lügner bezeichnet.Und das ist es was die vielen Kommentare
ausmacht.Die ausreden der OS4 Fans.Dann kommen sprüche von total ahnungslosen die noch nie den source angeschaut haben und meinen ja wenn es nicht geht ist es unsauber porgrammiert usw.anstatt zu sagen wie man es sauber macht,kommt nix

ansonsten ist mir seit Blackbird MOS nutzt nicht mehr negatives aufgefallen.Das die arex progs nicht in sys:rexxc
sind hat OS4 auch.wäre z.b auch schön wenn das in MOS OS4 auch so wäre,denn es gibt skripte die absolute Pfade nutzen
Nen Grund warum das dir nimmer auf sys:rexxc ist kenne ich nicht.aber so schlimm ist das nicht,wenn man weis woher es kommt
kann jeder MOS/OS4 User auch selber in seinem script ändern.



ansonsten kann MSO auch nur bessser werden,so denke ich wird dei Kirche wohl eher mit weniger amens auskommen müssen



[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 10:07 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
Moin Bernd ... schon einen Kaffee heute morgen getrunken? :smokin:
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 10:23 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von gunatm:
Moin Bernd ... schon einen Kaffee heute morgen getrunken? :smokin:


hmm, ich weiß nicht wie man da in Anbetracht Seines latzten Postings so ruhig bleiben kann? Also bei mir braut sich ein Gewitter zusammen, ganz Ruhig, ganz Ruhig bleiben Herr Brewka, garnicht erst darauf Eingehen, es hat vor Monaten nichts genutzt und nutzt auch jetzt Nichts.


[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 10:39 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Eigentlich will Ich ja deine Postings nicht mehr Kommentieren, aber bei so etwas dreht sich mir doch der Magen um.

Zitat:
Bei MOS ist nur der Unterschied,dass die Fans da nix schönreden wollen

Ist ja auch kein Wunder dass du das nicht merkst, da du deinen Egotrip nunmal z.Z. gegen OS4 richtest und dich das Andere nicht interessiert. Mannohhmannomann, nicht Schönreden Ich kann kaum glauben dass ausgerechnet diese Worte von dir kommen.

Zitat:
Ich habe geschrieben,dass IDCMP_Gadgethelp das compilen von grossen Progs irgendwie immer langsamer wird und der JIT
als nicht oder erst nach längerer Zeit anläuft bei manchen progs.


Ah nee, ich habe Stephan Rupprecht berichtet, dass das und das nicht so läuft wie Erwarten und nun geht das so wie es sollte, was willst du UNS also mit dem obigen Satz sagen?

Zitat:
der Unterschied ist nur,dass man mich deswegen nicht als Lügner bezeichnet.Und das ist es was die vielen Kommentare
ausmacht.Die ausreden der OS4 Fans.


SO! jetzt ist aber Genug, da das eine Unterstellung ist verlange ICH von DIR hier WO (mit Quellenangabe); Ich, IceDragon oder sonsteiner dieser "Fans", irgendwas von dem von Sich geben was Du hier Unterstellst. Sollte es dir nicht möglich sein, dann bist du keine Grundlage mehr für jegliche Diskussionen.

Zitat:
Dann kommen sprüche von total ahnungslosen die noch nie den source angeschaut haben und meinen ja wenn es nicht geht ist es unsauber porgrammiert usw.anstatt zu sagen wie man es sauber macht,kommt nix

Ahnungslosen? typsch DU, wenn dir etwas micht ins Weltbild passt ist man Ahnungslos, bei mir läuft Alles OK und warum weil wenn etwas nicht so 100% lief ich nachgefragt habe und nicht als Erstes 100 Leute beleidigt habe.

Zitat:
ansonsten ist mir seit Blackbird MOS nutzt nicht mehr negatives aufgefallen.


das ist für mich sowieso ein Mysterium, warum gerade Blackbird sich noch mit dir Unterhält.

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 11:25 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
hmm, ich weiß nicht wie man da in Anbetracht Seines latzten Postings so ruhig bleiben kann? Also bei mir braut sich ein Gewitter zusammen, ganz Ruhig, ganz Ruhig bleiben Herr Brewka, garnicht erst darauf Eingehen, es hat vor Monaten nichts genutzt und nutzt auch jetzt Nichts.

Und warum dann trotzdem?

Ich mein, für mich ist das Thema erledigt. Wenn jemand solche (wenn auch ziemliche komische) festgefahrenen Meinungen und Vorstellungen
hat hilft die längste Diskussion nichts.

Vor allem aber sich zu ärgern oder aufzuregen weil jemand über mOS4 lästert ist auch nicht wirklich weniger kindisch...


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 13:21 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von AndreasM:
Vor allem aber sich zu ärgern oder aufzuregen weil jemand über mOS4 lästert ist auch nicht wirklich weniger kindisch...


Ich rege mich nicht auf weil jemand über mOS4 lästert, es steht ihm völlig frei über mOS4 seine Meinung zu haben. Aufhören tut's aber dann wenn er irgendwelche Behauptungen aufstellt die nicht der Wahrheit ensprechen. Dazu gehört u.A. die Behauptung die mOS4 Fans verschweigen irgendwas, das ist eine dreiste Lüge und dient nur dazu sich Glaubwürdiger zu machen. Ich habe ihm im Letztem Posting aufgefordert Stellen zu zitieren, wo Ich oder einer der mOS4 Fans, dementsprechendes von uns gegeben haben.

Es ist dreist, kindisch und bei allem Respekt völlig Unverschämt und in dieser Art braucht Er sich nicht wundern wenn man ihn nicht wirlich Ernst nimmt.

Ich mag Windows auch nicht, aber ich stelle mich hier nicht hin und gebe irgendwelche Unterstellungen von mir, wenn Ich dann noch irgendwelche Personen dieses Projektes als Abzocker, Versager, Faule Taugenixe etc. bezeichne, dann hörts ganz auf.

Nein kindisch ist das Nicht, kindisch ist das "ich will, ich möchte und ich nerve solange bis es Funktioniert" Sich dann damit zu brüsten, dass Etwas nun Funktioniert weil man die Beteiligten Personen solange genervt und Belieidigt hat, zeugt nicht nur von einem übertriebenen Geltungsbedürfniss, nein es ist Psychisch sehr bedenklich, auch wenn ich Sehr daran zweifele dass seine Ausführungen irgendwas bewirkt haben. Zumindestens würde es bei mir sicherlich Kontraproduktiv wirken.

Ich schrieb Ich halte mich zurück, aber ganz Sicher nicht wenn er wie im letztem Post irgendwelche Personen (auch mich) mit Unterstellungen konfrontiert.


[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 13:34 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von DariusBrewka:

Mannohhmannomann...


Implizierst Du da auch ein "...Du Idiot"?

:lach:

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 13:43 Uhr

DOM
Posts: 1041
Nutzer
@Bernd
>Bei MOS ist (es) nur der Unterschied, dass die Fans da nix schön
>reden wollen...

Sag das mal der Maus (aufm Kopf stehend), die mal als Solution von
nem Typ angebracht wurde, davon abgesehen reden die Hardcore-Fans
doch alles schön und haben erst dadurch ein kleines Hassfeeling
aufkommen lassen...

Es außerdem nicht schlimm (auch wenn jemand das anders sieht), wenn
mal was gelöscht wurde, die Statements waren ja immer gleich und
können so (Auszugweise) wieder in anderen Meldungen gefunden werden.

Wochenende: Wir basteln uns ein neues System: Heul-Suse 1.0

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 14:55 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
@Bernd
Wenn du etwas mehr Distanz und sachlichkeit in deinen Kommentaren
wahlten lassen würdest hättest du sicher keine Probleme mit
irgendwelchen Fanatikern. Aber durch dein Fanatisches auftreten
provozierst du doch erst andere Fanatisch ihr System zu verteidigen.
Wenn du genauso über MorphOS herziehen würdest, hättest du dort nicht
weniger Fanatiker.

--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 512 MB Ram - Radeon7500 - Terratec Aureon 7.1 Space - SiI0680

[ Dieser Beitrag wurde von Arutha am 10.03.2006 um 14:56 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 15:03 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>SO! jetzt ist aber Genug, da das eine Unterstellung ist verlange ICH von DIR hier WO (mit Quellenangabe);

genaugenommen ist es nur 1 OS4 Fan der extrem schönredet.Der hat ca 90% der letzten Posts von mir verursacht.

So einen gibt es auf MOS nicht.lies dir selber durch was er geschrieben hat.Auf den Namen wirste wohl kommen

evtl wird dir das und es pre4 gibt klar,da mit pre4 vieles von dem was er damals als Lüge abgetan hat und
ich kritisiert habe geht.

Das war schon in der Schule so,dass die Bewertung einer arbeit nicht davon abhing das man irgendetwas richtig beantwortet
,sondern das man möglichst viel beantwortet um ein Gut zu erhalten.

Bei Software ist es eben so,das möglichst viel gehen muss um ein gut zu erhalten.geht wenig ist es mangelhaft

ansonsten wenn einer sagt bei OS4 tut sich bei Soft am meisten,ist das genauso schöngeredet.
Wenn das bei MOS einer gesagt hätte,dann hätte ich auch mal die Programmuploads angeschaut ob das zutrifft.

>Ich mein, für mich ist das Thema erledigt. Wenn jemand solche (wenn auch ziemliche komische)
>festgefahrenen Meinungen und Vorstellungen

aha komische Vorstellung habe ich.Es läuft ja sooo gut mit OS4 gell ?.
Erst wenn es für OS4 neue und leistungsfähige Hardware gibt,kannste sagen,dass ich ne komische Vorstellung habe
Ansonsten so habe ich mir das vorgestellt und früher geschrieben.grosse ankündigung machen als Zukunft nox fertig machen
und dann irgendwann gibt es keine Hardware mehr dafür zu kaufen
warum kapiert es keiner das man ein OS das nicht mehr so modern ist bestimmt nicht mit einer teureren Hardware besser verkaufen kann
Das wäre so wie wenn man Spiele die vor 3 jahren geproggt wurden teurer verkaufen würde als heutige
auf dem selben System.Das macht kein Mensch.
aber komischerweise kann man solche spiele noch kaufen nur eben günstiger.Aber lohnen muss sich das wohl ansonsten
würde das keiner anbieten.

Mir kommt es so vor,als ob Hyperion denkt da sie alte Spiele auf Mac portiert haben und dafür den Neupreis von neuen auf der X86 HW
erzielen konnten denken die das geht mit nem OS genauso.

Der denkfehler ist nur dabei,dass man es nicht mit aller SOftware so machen kann.Die alten spiele verkauften sich
weil die User überwiegend andre Soft nutzen,die preislich mit andren systemen gleichziehen.Wenn dann mal ein altes
portiertes Spiel etwas mehr kostet,ist das nicht schlimm,aber wenn generell alles mehr kostet oder nicht vorhanden ist
geht das nicht.Es gibt ausser einem Fan Bonus kein Anreiz das System zu kaufen


Kennst du das Spiel in dem man Commodore in 6 Monaten in den Ruin treiben muss um zu gewinnen ?
Bei dem spiel führen meine Vorstellungen tatsächlich nicht zum Untergang von Commodore in 6 Monaten.
Ich habe das Spiel noch nie geschafft

Wie wärs progge doch mal ein Game das in 4 Jahren den Amiga Markt bestmöglichst am Leben erhalten soll
nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.


[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 15:40 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
>Ich mein, für mich ist das Thema erledigt. Wenn jemand solche (wenn auch ziemliche komische)
>festgefahrenen Meinungen und Vorstellungen

aha komische Vorstellung habe ich.Es läuft ja sooo gut mit OS4 gell ?.


Ja, komisch. Wenn jemand behauptet das eine Firma (und da zähle ich uns auch dazu) eine Ankündigung macht und dann absichtlich Verzögert dann sehe ich das tatsächlich als eine komische Meinung.

Zitat:
Kennst du das Spiel in dem man Commodore in 6 Monaten in den Ruin treiben muss um zu gewinnen ?
Bei dem spiel führen meine Vorstellungen tatsächlich nicht zum Untergang von Commodore in 6 Monaten.
Ich habe das Spiel noch nie geschafft


Tja, die Realität ist halt meistens doch etwas anders als Du es Dir vorstellst :)

Zitat:
Wie wärs progge doch mal ein Game das in 4 Jahren den Amiga Markt bestmöglichst am Leben erhalten soll
nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.


Machs halt Du. Achja, ich hab ja vergessen. Du forderst Taten ja immer nur von den anderen aaber selbst bist Du nicht dazu bereit :)

Jetzt aber wirklich. Das war der allerletzte Beitrag zu dem Thema von mir


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 16:02 Uhr

Arutha
Posts: 233
Nutzer
> So einen gibt es auf MOS nicht.
Ich denke das kommt auf den Standpunkt an. ;)
Auf Anhieb fallen mir 3 Registrierte Personen ein.
Und eine nicht Registrierte.

--
AmigaOne XE G3 800 Mhz 512 MB Ram - Radeon7500 - Terratec Aureon 7.1 Space - SiI0680

[ - Direktlink - ]

10.03.2006, 17:39 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
genaugenommen ist es nur 1 OS4 Fan der extrem schönredet.Der hat ca 90% der letzten Posts von mir verursacht.

So einen gibt es auf MOS nicht.lies dir selber durch was er geschrieben hat.Auf den Namen wirste wohl kommen


echt guter Witz


:lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

[ - Direktlink - ]


1 2 -3- 4   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.