amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > ACK Powervixxen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4 5 6 [ - Beitrag schreiben - ]

28.03.2006, 23:15 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von quadpol:
Zitat:
Original von CarstenS:
@rbn:
> Also, da Herr Does an und für sich keinen Quatsch erzählt wollen wir
> einfach mal davon ausgehen, dass es stimmt, ok?

Kannst du gern machen. Ich dagegen geh davon aus, dass diese Info (egal, von wem sie stammt) nicht stimmt - denn sonst hätte es sich Bill Buck garantiert nicht nehmen lassen, das in seinem Blog zu erwähnen.


Die Info von rbn (auf welche Zweit/Drittquelle er sich auch immer beruft) stimmt definitiv NICHT. Vor nicht mal 1 1/2 Wochen habe ich von bbrv noch erklärt bekommen, daß sich die Komponenten momentan noch in der RoHS-Überprüfung/Qualifizierung befinden.


Meine Info ist genau 4 Tage alt. Und die Quelle ist nach wie vor Herr Does, seines Zeichens Geschäftsführer der in Amiga Kreisen nicht unbekannten Firma Vesalia, die wiederum der Hauptdistributor für Pegasos Systeme ist.

rbn

--
A1200, ElBoxed, BPPC 68060@50/603@210, 256 MB, MediatorSX, Voodoo 5, Terratec 512i, 10/100 MBit, IDEFix Express, 3 GB, 80 GB, CD/DVD 16x, CD/RW 8x4x32x, Hypercom3+, Mroocheck, Vision Master Pro 410, Laserjet 4, GT 9500
--
<rbn-m?ndl3ss>.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.03.2006, 23:16 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von rbn:
Zitat:
Original von DJBase:
Ich würde sogar behaupten, beide 'Produkte' dienen lediglich dazu, die User bei der Stange zu halten und eine Abwanderung zu verhindern oder so gering wie möglich zu halten. Ist natürlich Essig für die, die darauf wirklich warten und später enttäuscht werden, weil nichts kommt.


Wer darauf wirklich noch wartet, der hat's nicht besser verdient ...


Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber ich sage einmal, da nebenan sowieso ein PC oder Mac steht, macht das auch nichts. Man ist ja nicht darauf angewiesen.


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 28.03.2006 um 23:16 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.03.2006, 23:17 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@CarstenS:

Die Boards kommen immer noch Mitte April. Warum sollte auch jetzt noch ein Hersteller alte Boards herstellen, die ihm kein Händler mehr abkauft, da er ja nicht wissen kann, ob er sie vor Juni alle abverkauft hat, und dann darauf sitzen bleibt. Denk doch mal nach Junge, bevor du hier so einen Mist verzapfst.

rbn

--
A1200, ElBoxed, BPPC 68060@50/603@210, 256 MB, MediatorSX, Voodoo 5, Terratec 512i, 10/100 MBit, IDEFix Express, 3 GB, 80 GB, CD/DVD 16x, CD/RW 8x4x32x, Hypercom3+, Mroocheck, Vision Master Pro 410, Laserjet 4, GT 9500
--
<rbn-m?ndl3ss>.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.03.2006, 23:29 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
@CarstenS: Die Boards kommen immer noch Mitte April. Warum sollte auch jetzt noch ein Hersteller alte Boards herstellen, die ihm kein Händler mehr abkauft, da er ja nicht wissen kann, ob er sie vor Juni alle abverkauft hat, und dann darauf sitzen bleibt.


Ganz einfach weil zu dem Zeitpunkt als der Produktionslauf war noch nicht alle Komponenten des Designs auf RoHS-Konformität bestätigt waren.
Der Produktionslauf war jedoch, bevor mir bbrv mitgeteilt hat/haben, daß sich das Board noch in der Überprüfung befindet. So einfach ist das.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.03.2006, 23:29 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@rbn:
> Denk doch mal nach Junge, bevor du hier so einen Mist verzapfst.

LOL

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.03.2006, 23:36 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ich würd sagen, warten wir's doch einfach ab. Ich glaube das ist die einzige Art Konsensfindung die hier möglich ist.

rbn

--
A1200, ElBoxed, BPPC 68060@50/603@210, 256 MB, MediatorSX, Voodoo 5, Terratec 512i, 10/100 MBit, IDEFix Express, 3 GB, 80 GB, CD/DVD 16x, CD/RW 8x4x32x, Hypercom3+, Mroocheck, Vision Master Pro 410, Laserjet 4, GT 9500
--
<rbn-m?ndl3ss>.

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 29.03.2006 um 00:01 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.03.2006, 23:48 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
Ich würd sagen, warten wir's doch einfach ab. Ich glaube das ist die einzige Art Konsenzfindung die hier möglich ist.


Naja, wenn Du es wenigstens richtig schreiben würdest, wäre ich einverstanden. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 00:02 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Uuups ... --- Edit --- :lach:

rbn

--
A1200, ElBoxed, BPPC 68060@50/603@210, 256 MB, MediatorSX, Voodoo 5, Terratec 512i, 10/100 MBit, IDEFix Express, 3 GB, 80 GB, CD/DVD 16x, CD/RW 8x4x32x, Hypercom3+, Mroocheck, Vision Master Pro 410, Laserjet 4, GT 9500
--
<rbn-m?ndl3ss>.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 00:27 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer

rbn:
>>>>>>Warum sollte jemand noch was neues für 68k rausbringen ???
>>>>>>Nennt mir bitte nur einen einzigen Grund

Carsten:
>>>>>Nur einen? Okay, z.B. weil es einzig für 68k-Software
>>>>>(sowie für AROS) technisch topaktuelle Hardware gibt,
>>>>>und das noch im Überfluss und zu konkurrenzlos günstigen
>>>>>Preisen.

Eule:
>>>>Ach deshalb erscheint nichts für 68k oder AROS

Carsten:
>>>Nein, nicht deshalb, sondern trotzdem.

Eule:
>>Wenn ich sehe wie lächerlich gering die Bounties für AROS
>>ausfallen kann man das getrost vergessen. Aber vielleicht
>>hast du bessere 'Beweise'

Carsten:
>Im Gegenteil, das hat genau dieselben Ursachen -
>Defizite bei der Software, konkret dem Betriebssystem.

Ein paar Postings vorher hast du noch behauptet, dass viel für den 68k gemacht wird, jetzt sagst du das Gegenteil. Ich vermute du liest deine Postings nicht, zumindest verlierst du die Zusammnhänge ...

Denn wenn der Amiga und auch AROS solche Defizite im Betriebssystem hat, dann macht auch die angeblich existierende Hardware keinen Sinn. Du solltest dich also entscheiden ob der 68k so eine tolle Software hat, dass es sich lohnt die Maschine zu emulieren. Bisher war es dir sehr wichtig, dass auf dem amiga auch Windows läuft. Ich vermute dass du mit der Amiga Software gar nicht so zufrieden bist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 00:29 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Eule:
> Ein paar Postings vorher hast du noch behauptet, dass viel für den 68k
> gemacht wird

ROTFL - nichts dergleichen habe ich. Entweder liest du nicht richtig oder hast mich verwechselt.

> Denn wenn der Amiga und auch AROS solche Defizite im Betriebssystem
> hat, dann macht auch die angeblich existierende Hardware keinen Sinn.

Du machst dich lächerlich. Zu einem attraktiven Computersystem gehören untrennbar attraktive Hardware und attraktive Software. Eines allein reicht nicht, daran kranken ja leider alle Projekte - die einen an der Hardware, die anderen an der Software.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 29.03.2006 um 00:34 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 00:36 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
@_PAB_:


>> weil AmigaOS ( wie Hyperion sagt ) nie erscheinen wird

>Eine gewagte Behauptung ohne Grundlage, die Du nicht halten
>kannst. Kannst Du mal bitte belegen, wo Hyperion gesagt hat,
>daß AmigaOS "nie" erscheinen wird ?

Wenn Hyperion es nicht für nötig hält AOS4 Final für die existierenden System zu veröffentlichen, dann wird Hyperion das auch nicht für zuküftige System tun.


Mit jedem Monat wird die Zahl der potenziellen Kunden kleiner, mit jedem Monat wird die Technik der von Troika oder ACT angekündigten System im Vergleich zur Konkurenz schlechter. Mit jedem Monat den Hyperion seine Zusagen nicht einhält springen ihnen Kunden ab.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 00:52 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
@CarstenS:

>> Ein paar Postings vorher hast du noch behauptet, dass
>> viel für den 68k gemacht wird

> ROTFL - nichts dergleichen habe ich. Entweder liest
> du nicht richtig oder hast mich verwechselt.


Dann möchte ich dich an deine Marktanalyse des 68kk Marktes erinnern:

rbn:
Zitat:
>> Warum sollte jemand noch was neues für 68k rausbringen ???
>> Nennt mir bitte nur einen einzigen Grund


CarstenS
Zitat:
Nur einen? Okay, z.B. weil es einzig für 68k-Software (sowie für AROS) technisch topaktuelle Hardware gibt, und das noch im Überfluss und zu konkurrenzlos günstigen Preisen.

Du hast ja behauptet dass ( Nur einen? := rethorische Frage um das Gegenteil zu betonen ) also eigentlich viele Gründe gäbe, für den 68k Markt zu entwickeln. Wenn du recht hast, dann müsste es unglaubliche Massen neuer Software für diesen tollen Markt geben.

Jetzt warte ich auf die Beweise für deine Marktanalyse. Dies Beweise hab ich schon vorher von dir gefordert.

Wenn es Sinn machen würde für einen 68k und AROS Markt mit topaktueller Hardware zu entwicklen, dann zeig uns doch mal die tollen neuen Softwaretitel.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 00:58 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Eule:
> Du hast ja behauptet dass ( Nur einen? := rethorische Frage um das
> Gegenteil zu betonen ) also eigentlich viele Gründe gäbe, für den 68k
> Markt zu entwickeln.

Richtig, unter anderem auch den, dass der 68k-Standard als einziger von allen Projekten - zumindest unter Verwendung von UAE - unterstützt wird.

> Wenn du recht hast, dann müsste es unglaubliche Massen neuer Software
> für diesen tollen Markt geben.

Ich verstehe, du hast nicht bedacht, dass sich Menschen irrational verhalten können (und es m.E. im Amiga-Bereich oftmals auch tun). Abgesehen davon existieren wie gesagt auch Gegenargumente - danach hatte rbn aber nicht gefragt.

> Jetzt warte ich auf die Beweise für deine Marktanalyse. Dies Beweise
> hab ich schon vorher von dir gefordert.

Darauf kannst du lange warten. Du würdest überhaupt keiner Marktanalyse von mir Glauben schenken - egal wie stichhaltig sie ist. :) Wenn du nicht von vornherein einsiehst, dass in der heutigen Zeit ein Desktop-Nischensystem nur dann überhaupt eine winzige Marktchance hat, wenn sowohl eine konkurrenzfähige Hardware als auch ein Mindestmaß an Software (qualitativ und quantitativ) zur Verfügung steht, dann können wir uns all das schenken, mein lieber Gerd. :)

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 29.03.2006 um 01:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 01:26 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
@CarstenS:

>> Jetzt warte ich auf die Beweise für deine Marktanalyse.
>> Dies Beweise hab ich schon vorher von dir gefordert.

>Darauf kannst du lange warten. Du würdest überhaupt keiner
>Marktanalyse von mir Glauben schenken - egal wie stichhaltig

Du lieferst kein Marktanalyse weil man sie entweder als Unsinn erkennt oder bemerkt wie deine Ideen wirklich aussehen.

Du bist einer der UAE User, die sich heute nie einen Amiga kaufen würden. Wir haben schon oft darüber diskutiert. Du würdest dir auch keinen AmigaONE kaufen wenn für 1000Euro, 3GHz PPC und eine Super 3D Grafik hätte. Weil du Windows wichtiger findest als AmigaOS.

Der einzige Markt an dem du selber teil nimmst, ist der UAE Markt. Dort kannst du Windows und deine alten Spiele auf der selben Kiste benutzen. Den UAE Markt beherrschen Firmen wie Cloanto, er existiert aber er lebt von der Vergangenheit.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 07:26 Uhr

gunatm
Posts: 1418
Nutzer
Ich glaube nur noch an die Hardware, die ich in den Händen halte.
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 09:11 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Eule:
Na wenn du wieder mit dem Unsinn kommt, erwartest du sicher nicht, dass ich mich ein weiteres Mal dazu äußere. Das macht schon deshalb keinen Sinn, weil ich wiederum deine Konzepte für nicht zukunftsweisend bzw. zukunftsfähig halte. Danke fürs Gespräch.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 11:04 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Wird Euch das mit der Zeit eigentlich nicht irgendwann einmal zu langweilig?


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 18:51 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Die neuen Peggies die gerade produziert werden, sind RoHS konform.
>Und glaube mir, im Gegensatz zu allem was AInc oder Hyperion oder
>Eyetech oder ... ankündigen SIND die auch in der Produktion und
>WERDEN erhältlich sein.

Ich kann bestätigen das DCE z.Zt irgendwas wichtiges Produziert,
ob es Peg's sind weiss ich nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2006, 19:16 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Ich kann bestätigen das DCE z.Zt irgendwas wichtiges Produziert,
ob es Peg's sind weiss ich nicht.


Das bestreitet ja auch niemand, es ging mehr um die Frage ob das, was sie da produzieren, bereits RoHS-konform ist. Wenn ja, würde es mich wundern, da ich vor ein paar Tagen noch von bbrv erfahren habe, daß man das Design momentan überprüft.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.03.2006, 09:14 Uhr

Eule
Posts: 1607
Nutzer
@quadpol:

>da ich vor ein paar Tagen noch von bbrv erfahren
>habe, daß man das Design momentan überprüft.

Wenn man weiß wie eine solche Überprüfung vor sich geht, dann weiß man auch dass sie sich nicht wesentlich von dem Bestellvorgang vor der Fertigung einer neuen Serie unterscheidet.

Man fragt bei den Lieferanten ab ob die Bauteile in der benötigten Mange und Qualität ( RoHS konform ) erhältlich sind, dann ordert man und dann produziert man.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.03.2006, 15:37 Uhr

Londo
Posts: 43
Nutzer
Zusammenfassend kann man also sagen, daß AmigaOS4 genau dann released wird, wenn die neue Hardware verfügbar ist.

Neue Hardware wird dann verfügbar sein, wenn AmigaOS4 released ist.

Na dann ist doch alles klar, oder? :rotate:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.03.2006, 16:07 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Londo:
Zusammenfassend kann man also sagen, daß AmigaOS4 genau dann released wird, wenn die neue Hardware verfügbar ist.

Neue Hardware wird dann verfügbar sein, wenn AmigaOS4 released ist.

Na dann ist doch alles klar, oder? :rotate:


Soweit habe ich es auch verstanden, also NIE! 8) :D

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.03.2006, 16:20 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Zitat:
Original von Londo:
Zusammenfassend kann man also sagen, daß AmigaOS4 genau dann released wird, wenn die neue Hardware verfügbar ist.
Neue Hardware wird dann verfügbar sein, wenn AmigaOS4 released ist.
Na dann ist doch alles klar, oder? :rotate:

Soweit habe ich es auch verstanden, also NIE! 8) :D

Ja, könnte ganz so kommen. Aber was ich nicht verstehen kann: Warum kann man sich darüber freuen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.03.2006, 17:28 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von quadpol:
Ja, könnte ganz so kommen. Aber was ich nicht verstehen kann: Warum kann man sich darüber freuen?


Weil das ganze für mich persönlich schon fast eine Realsatire ist und in keinster Weise was mit professionellem Geschäftsgebaren zu tun hat.

Nein, du bekommst keine Lizenz, nein mit dem da will ich nicht...

Zudem habe ich jede Menge Amiga-Classis da, einen PC, kann also ruhig abwarten was passiert.

---

Wenn ich Hyperion wäre würde ich AOS4 schon längst zusammen mit dem PEG verkaufen und sehen was AInc. macht, sie wollen klagen? Dann müssen sie sich erstmal einen Anwalt in Europa leisten können...
Von dem Standpunkt bin ich nicht abzubringen.

Nochmal 6 Monate bis 1 Jahr warten, dann sind nochmal 20-50 potentielle Käufer weg...

--
cu, aPEX
:commo: http://www.a1k.org - Die Amiga Community :commo:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.03.2006, 01:10 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Londo:
> Zusammenfassend kann man also sagen, daß AmigaOS4 genau dann released wird, wenn die neue Hardware verfügbar ist.

Sehe ich genauso. Vorher macht's einfach keinen Sinn.

> Neue Hardware wird dann verfügbar sein, wenn AmigaOS4 released ist.

Nein umgekehrt, aber da es logisch gesehen natürlich wieder derselbe Zeitpunkt ist, stimmt die Aussage wieder.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.03.2006, 07:12 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
@Londo:
> Neue Hardware wird dann verfügbar sein, wenn AmigaOS4 released ist.
Nein umgekehrt, aber da es logisch gesehen natürlich wieder derselbe Zeitpunkt ist, stimmt die Aussage wieder.


Kommt darauf an, nach welcher Aussage man sich richtet:

Hyperion: "OS4 final erscheint, wenn neue Hardware verfügbar ist."

Elbox/ACK: "Unsere Hardware wird erscheinen, wenn OS4 final verfügbar ist."

Man schiebt sich damit also indirekt gegenseitig die Schuld zu. Ulkig.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.03.2006, 13:13 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ne, nicht uklig, sondern:

SCHWACHSINNIG, UNGLAUBWÜRDIG und UNPROFESSIONELL !!!

Hab ich's schonmal erwähnt?:

:bounce: Kauft euch ne :boing: Peggy :boing: und alles wird gut! :bounce:

rbn

--
A1200, ElBoxed, BPPC 68060@50/603@210, 256 MB, MediatorSX, Voodoo 5, Terratec 512i, 10/100 MBit, IDEFix Express, 3 GB, 80 GB, CD/DVD 16x, CD/RW 8x4x32x, Hypercom3+, Mroocheck, Vision Master Pro 410, Laserjet 4, GT 9500
--
<rbn-m?ndl3ss>.

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 31.03.2006 um 13:14 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.03.2006, 14:27 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@rbn:

Egal fuer welches Produkt man sich entscheidet,
der Spruch "Alles wird gut" trifft seit Langem
nicht mehr zu ... Mag sein,dass der Pegasos/MorphOS
im Moment mal um eine Nasenspitze vorangeht aber
im grossen und ganzen geht es uns allen nicht wirklich gut ...
Irgendwas fehlt immer ...

Schoenreden hat uns lange genug begleitet.
Als Alternative ist MorphOS/Pegasos sicher
attraktiv, aber halt nicht fuer jeden.
Und nur wer sich der Maengel und Probleme
bewusst ist, sollte sich einen Peg kaufen.
Denn man muss damit leben koennen.
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.03.2006, 14:47 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von Robin:
@rbn:

Egal fuer welches Produkt man sich entscheidet,
der Spruch "Alles wird gut" trifft seit Langem
nicht mehr zu ... Mag sein,dass der Pegasos/MorphOS
im Moment mal um eine Nasenspitze vorangeht aber
im grossen und ganzen geht es uns allen nicht wirklich gut ...
Irgendwas fehlt immer ...

Schoenreden hat uns lange genug begleitet.
Als Alternative ist MorphOS/Pegasos sicher
attraktiv, aber halt nicht fuer jeden.
Und nur wer sich der Maengel und Probleme
bewusst ist, sollte sich einen Peg kaufen.
Denn man muss damit leben koennen.
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos


Trotz alledem ist die Peggy laut meiner ganz persönlichen Einschätzung die einzige Alternative, die den verbliebenen aktiven Amiga Usern (damit meine ich nicht die Retrozocker) bleibt.

Es kann Standard-Hardware benutzt werden. Das Board hat Standard Abmessungen. Es laufen sehr viele OS darauf und zwar in akzeptabler Geschwindigkeit.

Und falls doch in kurzer Zeit alles in die Bäche gehen soll, kann man immer noch das Board austauschen gegen eines mit meinetwegen AMD oder Intel Prozessoren darauf. (Wollen wir mal hoffen, dass es nicht so kommt).

Auf jeden Fall ist eine Plattform wie die Peggy wohl für Entwickler bedeutend attraktiver als eine überaltete 68K basierte Technologie, die inzwischen an Problemen wie Kontakschwierigkeiten oder überteuerter und nur noch gebraucht erhältlicher Hardware leidet.

rbn

--
A1200, ElBoxed, BPPC 68060@50/603@210, 256 MB, MediatorSX, Voodoo 5, Terratec 512i, 10/100 MBit, IDEFix Express, 3 GB, 80 GB, CD/DVD 16x, CD/RW 8x4x32x, Hypercom3+, Mroocheck, Vision Master Pro 410, Laserjet 4, GT 9500
--
<rbn-m?ndl3ss>.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.03.2006, 16:48 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@rbn:

Natuerlich! Ich finde den Pegasos und MorphOS auch toll.
Aber ihn als die Loesung aller Probleme anzupreisen ist
halt doch etwas uebertrieben.

Einfach nutzen und den Interessierten mit Rat und Tat helfen.
Dann noch nach Bad Bramstedt kommen und alles wird gut :)

Alles andere wird nunmal nicht gern gesehen und ruft nur
unnoetigen Aerger auf den Plan. Und das wollen wir fuer
etwas, dass nur Hobby ist doch auf jeden Fall vermeiden :D
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 -3- 4 5 6 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > ACK Powervixxen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.