amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Programmierung > Wo bleibt das Interesse an Amiblitz? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

03.03.2002, 19:52 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
An alle Interessierten von Amiblitz/Blitzbasic,


Jetzt habe ich schon angefangen, für Amiblitz etwas zu machen und dann scheint wohl keiner Interesse daran zu haben.

Wenn ihr Vorschläge oder Wünsche habt, dann müßt ihr diese schon rüberwachsen lassen.

Im Forum hat sich nun auch Sven Droege eingefunden, den man ab und an auch mal was fragen kann.
Ich schätze auch mal, daß Bernd Roesch dabei sein wird.

Wer also Interesse an Amiblitz hat, der braucht sich nicht zu scheuen, seine wünsche zu äußern.
Unter anderem läuft im Forum eine Umfrage, was als nächstes kommen soll.

Wer will diese Sprache lernen?

War etwa das recht gute Ergebnis meiner Umfrage von 2-3 Leuten?

Bernd Roesch muß sehen, daß es genügend Interessierte gibt.
Ihr müßt doch wirklich nicht viel dafür machen.
Wer sich ans Lernen macht, der wird auch automatisch fragen haben.


Danke


MFG

Cj-Stroker
--
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2002, 22:07 Uhr

Crack
Posts: 1181
[Ex-Mitglied]
Eile mit Weile. Ich habe mir das Tutorial runtergeladen und kurz überflogen - macht ein guten Eindruck!!!
Allerdings ist mit aufgefallen das du schreibst, es wird das Benutzerhandbuch von BlitzBasic2 vorrausgesetzt... wo kann man sich das runterladen??

Have a nice day

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.03.2002, 13:06 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Hi Crack,


Es handlet sich dabei nicht um ein Tutorial, sondern um das offizielle Handbuch von Blitz2.
Die Übersetzung ins deutsche wurde auch nicht von mir gemacht. Ich habe einfach nur ein recht kompfortables HTML-Guide daraus gemacht.
Die original ASCII-Version war leider sehr unübersichtlich und enthielt auch noch keine Angaben zur jetzigen Vertriebsform von Blitz2.

Natürlich kommt da auch noch mehr. Es gehört auch noch das Benutzer- Und Referenzhandbuch dazu.
Diese Werde ich als PS und PDF die Tage zum Download anbieten.
Aus der Konvertierung mache ich da aber im Moment nix dran.
Es ist einfach zu umfangreich. Das würde ich nie in annehmbarer Zeit schaffen.
Desweitern werde ich auch die ganze Beispiel-Sourcen mit anbieten.

Wenn später wirklich viele Amiganer das Problem haben, die PS (Post Script) und PDF-Versionen zu benutzen, dann kann man da was machen.
Der Wunsch muß dann natürlich auch geäußert werden.

Ebenfalls kommt noch eine Distribution in Deutsch mit mehr Inhalten.
Das ist schon mit Dave von Blitz2000 abgesprochen. Er hatte sich bei mir gemeldet, als meine Meldung draußen war.

Das ist natürlich noch nicht alles. In nächster Zeit werde ich vielleicht auch noch die ganzen Befehlsreferenzen Wahrscheinlich in deutsch anbieten.
Auch die BUM-Magazine kommen in Deutsch.

Es ist also sehr viel geplant.

Einzige Vorrausetzung ist natürlich, daß die Leute auch daran interessiert sind.
Das Forum spielt hier eine sehr wichtige Rolle. Da werde ich Umfragen laufen lassen, bei denen ich Frage, was als nächstes gewünscht ist und vieles mehr.
Das Forum sollte also genutzt werden. Mir ist klar, daß nicht alles von Heute auf Morgen kommt, doch wenn sich wirklich keiner dafür interessiert, dann muß man sich dann schon fragen, für was man das überhaupt macht.

Tutorials und eine Online-Befehls-Referenz wie auf der Blitzbase sind natürlich auch geplant.

Übrigens befindet sich vom der jetzt veröffentlichten Anleitung auch eine Wordworth-Version in Arbeit, die Rainbow umsetzen will.
Er ist der Meinung, daß man es dann besser ausdrucken könnte. Ich denke mal, daß dies auch in euerem Sinne ist.

Wir haben eine echt gute Chance, daß Amiblitz sich wieder weiter verbreiten kann. Das hat den postiven Nebeneffekt, daß der Amiga wieder neue Software bekommt.
Ihr macht das also nicht nur für die User, sondern auch für den Amiga.
Ich bin mir sicher, daß es viele User gibt, die gerne programmieren lernen würden.
Mit welcher Sprache wäre es dann einfacher, als mit Amiblitz.
Ihr bekommt so nach und nach alles, was ihr benötigt, um es wirklich zu lernen.
Da ja noch alles in deutsch ist, fallen auch die fehlenden Englischkenntnisse bei vielen Flach.

Die Entwickler wollen Bugreports und Feedback. Das ist ja nix neues für euch.
Wenn euch also was daran liegt, dann können ein paar Zeilen an Bernd Roesch nicht schaden.

Wer sich dann wirklich saran macht diese Sprache zu lernen, der wird später froh sein, wenn er ein Forum oder gelegentliche Chat's hat, bei dem er die mit sicherheit aufkommenden Fragen stellen kann.

Ich denke nicht, daß dies zu viel verlangt ist.

Ich bin ein gewöhnlicher Amiga-User. Ich kann meinen Teil dazu beitragen, was ich ja auch tue.
Mit Amiforce will ich dem Amiga und dessen Usern helfen. Ob ich das schaffen werde oder überhaupt eine Chance dazu haben werde, liegt einzig und alleine an euch.

Wer Amiblitz kennt, der weis, daß man damit sehr schnell kleine Tools erstellen kann.
Auch größere Projekte sind damit zu erzielen. Man denke nur an Foundation und weitere Progs.

Paul Burkey hat dies mit Mildred realisiert, was auch bestandteil meiner Sidtri sein wird.
Ihr könnt euch das Paket aber auch im Aminet runterladen.

Dies soll hier keine Moralprädigt sein. Mir liegt nur sehr viel am Amiga.
Es wäre sehr schade, wenn diese tolle Sprache von der Bildfläche verschwinden würde.
Viel lieber würde ich weiter an der Sprache jetzt weiterlernen, da ich ja auch erst angefangen hatte.
Im Moment habe ich aber ein höheres Ziel. Es ist doch viel schöner, wenn man nicht alleine ist.

Danke

MFG

Cj-Stroker



--
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.03.2002, 17:19 Uhr

Holger
Posts: 8042
Nutzer
Zitat:
Original von Cj-Stroker:
Bernd Roesch muß sehen, daß es genügend Interessierte gibt.


Warum muss er das ?
Es gibt einfach nicht soviel Interesse dafuer.

mfg
--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.03.2002, 18:43 Uhr

ShuTTeR
Posts: 124
Nutzer

ist das für Spiele oder Anwendungen gedacht ?
So ein eigenes kleines programmiertes Tool wär schon toll ..

mfg
shutter

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.03.2002, 19:35 Uhr

AndiW
Posts: 298
Nutzer
Hi

Also, ich hätte da mal ein paar Fragen, war ja schliesslich auch mal BlitzBasic2 Programmierer:

1. Ist der Compiler mittlerweilen unabhängig vom Editor, oder muss man immer noch den BlitBasic Editor benutzen?

2. Wie sieht es mit der Unterstützung der aktuellen OS3.9 Library-Funktionen aus? Soweit ich mich erinnern kann, war da doch ein Tool dabei, mit dem man die FD-Libraries zuerst in ein BlitBasic-Konformes Format umwandeln musste, oder täusche ich mich da? Und wenn ja, liegen die neusten FD's dann auch gleich bei? Z.B. für ReAction-Unterstützung?

3. Wie sieht es mit der Unterstützung von MUI-Libs aus? Soweit ich mich erinnern kann, war das immer ein bisschen ein Gebastel, weil irgendwie die Header-Dateien (oder so ähnlich) für Blitz veraltet war, man musste dann in den orig. MUI Sourcen nachenschauen, und sich dort die Definitionen der Konstanten zusammenhacken, damit man einem MUI Aufruf auch gescheite Parameter mitgeben konnte.

4. Und wie sieht es mittlerweilen mit der Stabilität in Verbindung mit MUI aus? War ja manchmal ein bisschen mühsam, weil man nicht genau wusste, was man als Pointer und was man direkt übergeben konnte, aber nach ein paar Crashs hatte man dann alle Varianten durchprobiert.. ;)

Alles Gute wünsche ich Euch mit diesem Projekt!! Im Moment programmiere ich leider nur, wenn ich muss (und dann darf ich nicht mit BlitBasic2..), weil ich so wenig Zeit habe. Aber ich kann es also allen nur Empfehlen, die Einsteigen wollen. So als Kritikpunkt wollte ich aber mal noch anfügen, dass mit den Updates und allem mit der Zeit ein bisschen ein Chaos im Blit-Verzeichnis entstanden ist. Ist das mittlerweilen etwas entrümpelt worden (wäre sicher gut für Anfänger)?

Super Idee von Euch, hier kann man sehen, wie User etwas Produktives für Ihr System tun können!!! Ein Beispiel, das Schule machen sollte (obwohl natürlich schon viele etwas tun!!).

Alles Gute und viel Erfolg, Andi

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.03.2002, 14:02 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Hi AndiW,


Ich habe mal gleich postwendend dieses Posting von dir weitergeleitet an Bernd.
Wenn es mehr ins Detail geht, dann bin ich überfordert. ;)

Er hat das Ganze in meinem Forum veröffentlicht.
Da sind dann auch noch andere Fragen beantwortet.

Macht es dir was aus, ins Forum zu gehen?
Du mußt dich ja nicht anmelden. :)
Ich hoffe, daß deine Fragen damit beantwortet sind. Wenn nicht, dann frag weiter.
Das mußte dann aber dann bei mir machen, weil Bernd sich sicherlich nicht in tausend verschiedenen Foren anmelden will.
Er hat so schon genug zu tun. Ich bin echt froh, daß er da ist.

Danke

--
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.03.2002, 23:50 Uhr

AndiW
Posts: 298
Nutzer
Hallo Cj-Stroker

Danke für deine Bemühungen!! Nein, es macht mir gar nichts aus im anderen Forum zu posten, aber ich dachte, wenn Du schon hier nach Feedbakc fragst, frage ich auch gleich hier weiter ;)

Also, nochmals Danke, Antwort erfolgt in diesem Falle im anderen Forum.

Ciao, Andi

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2002, 00:04 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Danke für dein Verständnis.

Ich kann da leider nix dran machen. :(

Bernd ist nicht so der begeisterte Forennutzer.
Ihm ist eine Art FAQ veröffentlich im Forum lieber.
Er wird aber schon antworten. Ich sammel die ganzen Fragen dann und stelle deutsche FAQ's zusammen, die ich dann in einem separaten Forum archiviere.

Eine Mailingliste wird es auch bald geben in deutsch.
Da will ich aber erts mal ein paar User haben. ;)


MFG

Cj-Stroker

--
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2002, 16:19 Uhr

Crack
Posts: 1181
[Ex-Mitglied]
Das sind bestimmt einige, in der jetztigen BB2 Mailingliste wird man ja schon beinahe beschimpft wenn man dort deutsch spricht (habe mich dann dort vor langem abgemeldet) :-(

Have a nice day

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Programmierung > Wo bleibt das Interesse an Amiblitz? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.