amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > OS 3.9/WarpOS und MorphOS gleichzeitig auf A4k m. CSPPC? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

10.05.2006, 13:38 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Hi zusammen,

ich habe einen Amiga 4000 mit CyberstormPPC (68060/50 / PPC604e/200),
z.Zt. 64 mB Ram, Mediator PCI Busboard, Voodoo4 GraKa,
Terratec 512i digital Soudkarte, 10/100 mBit Netzwerkkarte,
USB 2.0 Highspeed, (TV-Karte geplant).

4 gB UW-SCSI HD, 160 Gb IDE-HD via ACARD UWSCSI->IDE Adapter,
CD-RAM (SCSI II), CD-RW (SCSI II), Tape Streamer (SCSI II),
DVD-RW via ACARD UWSCSI->IDE Adapter - alles am UWSCSI-Hostadapter
auf der CSPPC.

Des Weiteren habe ich noch eine 8 mB CyberVisionPPC - z.Zt. allerdings
nicht eingebaut, nebst CGX v4.

Das MorphOS-Image habe ich mir auch schon runtergeladen, aber bisher
noch nicht installiert, weil das Mediator-Board nicht unterstützt wird.

Nun meine Frage:
Wäre es möglich, beide Systeme gleichzeitig im Rechner zu haben, wenn
ich die CVPPC für MorphOS wieder einbaue und über einen Monitorswitch,
an dem dann auch die Voodoo hängt, an den Monitor gehe?

Unter OS 3.9 geht das wohl nicht, da man nicht Picasso 96 und CGX
gleichzeitig betreiben kann. Picasso 96 kann nur Voodoo im Mediator und
nicht CVPPC - und CGX kann nur CVPPC und nicht Voodoo im Mediator.

Solange ich nicht OS 3.9 "im Hintergrund zu laufen" haben muss, um
MorphOS starten zu können (wie bei APUS-Linux), könnte das doch
klappen - oder sehe ich da was falsch?
--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 13:41 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Ja, das könnte durchaus funktionieren sofern sich das Mediator nicht mit MorphOS beißt.



--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 13:45 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
@DJBase:
> Ja, das könnte durchaus funktionieren sofern sich das Mediator nicht
> mit MorphOS beißt.

Du meinst, allein durch die bloße Anwesenheit des Mediators im System?

Hmmmmmm - hat hier schomal jemand sowas ausprobiert?

--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 14:02 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von dandy:
@DJBase:
> Ja, das könnte durchaus funktionieren sofern sich das Mediator nicht
> mit MorphOS beißt.

Du meinst, allein durch die bloße Anwesenheit des Mediators im System?

Hmmmmmm - hat hier schomal jemand sowas ausprobiert?


Nunja, normalerweise sollte es einfach nur ignoriert werden, aber man weiß ja nie so genau. Einfach mal testen, mehr als nicht booten kann nicht passieren.


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 14:18 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
@DJBase:
> Einfach mal testen, mehr als nicht booten kann nicht passieren.

Werd' ich machen!

Aber mal was anderes:
Wäre es eigentlich technisch nicht machbar, das Mediator in MorphOS zu
unterstüzen?
Ich meine, in OS 3.9 wird es ja ursprünglich auch nicht unterstüzt und
nur mit den Treibern von der MM-CD von Elbox eingebunden - sowas müsste
doch - zumindest theoretisch - unter MorphOS auch gehen, oder sehe ich
da was falsch?

Was müsste denn passieren, damit solch eine "MM-CD" für MorphOS
erscheint - müsste man da bei Elbox betteln?


--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 14:22 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Ja, Elbox müsste passende Treiber schreiben, wenn sie ihr Board gerne mit MorphOS-Unterstützung haben wollen. Technisch sollte das zumindest möglich sein.


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 14:26 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
@dandy:
Nur bei Elbox betteln kannst du imho vergessen die werden dir lediglich schreiben das es nicht nötig ist extra MOS Treiber bereitzustellen, weil die 68k Version funktionieren soll.
Stimmt aber nicht, irgendwo gabs dazu auch mal einen Thread auf Morphzone zu dem Thema.
Und das Mos Team könnte, selbst wenn sie wollten, keine Treiber schreiben, da Elbox wohl nicht so ohne weiteres Unterlagen rausrückt.
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 18:59 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Bladerunner:
@dandy:
Nur bei Elbox betteln kannst du imho vergessen die werden dir
lediglich schreiben das es nicht nötig ist extra MOS Treiber
bereitzustellen, weil die 68k Version funktionieren soll.
Stimmt aber nicht, irgendwo gabs dazu auch mal einen Thread
auf Morphzone zu dem Thema.
Und das Mos Team könnte, selbst wenn sie wollten, keine Treiber
schreiben, da Elbox wohl nicht so ohne weiteres Unterlagen rausrückt.
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

Hmmmmmm - hört sich ja alles recht traurig an.

Allerdings habe ich vorhin einen recht interessanten Thread auf
amiga.org gelesen - werde den Link hier gleich noch posten.


--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2006, 23:00 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
achja

Zitat:
Original von dandy:

Solange ich nicht OS 3.9 "im Hintergrund zu laufen" haben muss, um
MorphOS starten zu können (wie bei APUS-Linux), könnte das doch
klappen - oder sehe ich da was falsch?


OS 3.9 läuft "nicht im Hintergrund" wenn du Linux startest.
Es wird lediglich seitens 3.9 der Linuxkernel "angestoßen" und übernimmt dann die Kontrolle über den Rechner, mit allen Treiben.
Du könntest also deine Cybvision einbauen und dann nur mit Linux nutzen, (wobei ich das nach wie vor Sinnfrei sehe, arg viel mehr als "es läuft halt" wird wohl nicht gehen.) sinnvollerweise besorgst du dir noch eines der Startup Manager aus dem Aminet und kannst dann wahlweise direkt aus der SS Linux booten, wäre dann wie wenn du direkt booten würdest. So kannst du dann auch MOS booten.
Wobei ich dir dann noch empfehlen würde (sowohl für MOS als auch für Linux) evtl auf 128 MB aufzurüsten, der Speicher wird sonst doch arg knapp.

Oder du kaufst dir günstig nen Peg 1 (ich glaub da wird dieser Tage wieder einer frei) und hast den gröbsten Ärger los, schneller ist es allemal ;)
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 00:02 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ich würde auch eher dazu raten, dir eine Peggy anzulachen.

Es ist viel viel einfacher und an und für sich brauchst du dann deinen Classic garnicht mehr. Wenn du den verkaufst, kann es passieren, dass du sogar noch Plus machst.

Ich habe es genauso gemacht. Seit einer Woche läuft MOS jetzt einwandfrei bei mir, und glaube mir, wenn ich sage, dass ich meine Amy nie vermissen werde.

Mein System vorher war auch ziemlich fett, eigentlich sogar fetter als deines nur halt ganz am Schluss auf PCI Basis (Voodoo5, Terratec, 100MBit, BPPC060/603/210MHz ... ... ...).

Falls du unbedingt auf deiner Amy weiterreiten möchtest, und dein Mediator mal so richtig zum Glühen bringen möchtest ... ich könnte mir überlegen, mich von der Voodoo 5/5500 mit 64 MB zu trennen ... Schneller geht nicht am Classic.

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 00:05 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
Ich würde auch eher dazu raten, dir eine Peggy anzulachen.


Das dürfte Al Bundy anders sehen :lach: :P
*SCNR*



--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

There's many who tried
to prove that they're faster,
but they didn't last
and they died as they tried

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 00:12 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Obwohl ... wenn ne Kelly dabei rauskommt ;) :lach:

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 00:21 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
naja, schon - aber wenns nen Bud gibt ? :lach:

--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

There's many who tried
to prove that they're faster,
but they didn't last
and they died as they tried

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 00:40 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Tja, da bleibt wohl nur noch der Dodge ... wenn der nur nicht immer zur Arbeit fahren würde ... :D

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 09:18 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
Ich würde auch eher dazu raten, dir eine Peggy anzulachen.

Hier gilt für MOS/Peg das Gleiche wie für OS4/A1:
Ich werde diese Systeme *NUR DANN* kaufen, wenn ich sie auf meiner vorhandenen Hardware getestet habe und gut finde...
Zitat:
Original von rbn:
Es ist viel viel einfacher und an und für sich brauchst du dann deinen Classic garnicht mehr.

Gott bewahre! Ich und meinen geliebten Traumrechner nicht mehr brauchen!
;)
Zitat:
Original von rbn:
Wenn du den verkaufst, kann es passieren, dass du sogar noch Plus machst.

Hey - ich habe 5-6 Jahre davon geträumt, eine Kiste wie diese zu haben!
Als ich sie mir endlich leisten konnte, habe ich mir die Einzelteile besorgt und alles selbst zusammengeschraubt - sowas verkauft man nicht!
Zitat:
Original von rbn:
...
ich könnte mir überlegen, mich von der Voodoo 5/5500 mit 64 MB zu trennen ... Schneller geht nicht am Classic.
...

Habe da schgon in mehreren Threads gelesen, daß die Voodoo5 nicht so optimal sein soll, da einige Proggies (hauptsächlich Spiele) wohl Probleme damit haben und von dem Dualhead eh nur einer im Amiga genutzt werden kann und somit auch nur 32 von den 64 mB Grafik-Ram genutzt würden - und genau das macht meine Voodoo4 auch schon (1 Head und 32 mB Grafik-Ram).

--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 09:24 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
Obwohl ... wenn ne Kelly dabei rauskommt ;) :lach:

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.


Nöhöhö - lasst mal gut sein, Jungs! - Mich nix! - Habe schon 'ne "Peggy"
und drei "Kelly's" - und sogar schon einen 6-jährigen Enkel...
:D :O
--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 15:18 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Zitat:
Original von rbn:
Ich würde auch eher dazu raten, dir eine Peggy anzulachen.

Hier gilt für MOS/Peg das Gleiche wie für OS4/A1:
Ich werde diese Systeme *NUR DANN* kaufen, wenn ich sie auf meiner vorhandenen Hardware getestet habe und gut finde...


Dann wird es ja wohl sowieso auf MOS herauslaufen, den AOS4 gibbet nicht für Classic.

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 15:21 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
Es ist viel viel einfacher und an und für sich brauchst du dann deinen Classic garnicht mehr.

Gott bewahre! Ich und meinen geliebten Traumrechner nicht mehr brauchen!
;)
Zitat:
Original von rbn:
Wenn du den verkaufst, kann es passieren, dass du sogar noch Plus machst.

Hey - ich habe 5-6 Jahre davon geträumt, eine Kiste wie diese zu haben!
Als ich sie mir endlich leisten konnte, habe ich mir die Einzelteile besorgt und alles selbst zusammengeschraubt - sowas verkauft man nicht!
[/quote]

So habe ich bis vor drei Wochen auch noch gedacht ... Ich sag nur ausprobieren, Kinnlade wieder hochklappen und Peggy kaufen.

Ist jetzt vielleicht schmerzhaft, aber glaub mir, genau so wird es sein. Du musst ja deinen Classic auch nicht unbedingt verkaufen, aber ich habe es so gemacht und bin sehr sehr glücklich (trotz derselben anfänglichen Zweifel).

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 15:26 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
...
ich könnte mir überlegen, mich von der Voodoo 5/5500 mit 64 MB zu trennen ... Schneller geht nicht am Classic.
...

Habe da schgon in mehreren Threads gelesen, daß die Voodoo5 nicht so optimal sein soll, da einige Proggies (hauptsächlich Spiele) wohl Probleme damit haben und von dem Dualhead eh nur einer im Amiga genutzt werden kann und somit auch nur 32 von den 64 mB Grafik-Ram genutzt würden - und genau das macht meine Voodoo4 auch schon (1 Head und 32 mB Grafik-Ram).
[/quote]

Definitiv falsch.

Die Leute die hier so einen Quatsch erzählen wollten mir das auch weißmachen, aber ich habe das System (noch) hier stehen, es sind volle 64 MB Grafikspeicher addessierbar und es ist schneller.

Z. Bsp. Freespace läuft mit Voodoo5 schon in Software Rendering schneller als die BVision vorher im Hardware Rendering mit ansonsten gleicher Konfig.

Leider gibt es hier so einige im Forum, die es nicht wahr haben wollen, dass ihre liebgewonnene Hardware ganz einfach alt geworden ist.

Du darfst auch nicht vergessen, dass die Voodoo als Busmaster eingesetzt wird, also der Speicher vom System mitbenutzt wird, und selbst das macht sich schon gehörig bemerkbar.

Dazu kommt noch, dass die 5er ganz einfach eine Kultkarte ist, die auch bei älteren PC-Moddern nach wie vor sehr beliebt ist. Nebenbei könntest du sie in der Peggy weiterbenutzen, und da entfaltet dann sogar noch zusätzlich die zweite GPU ihre volle Power ...

Aber musst du eh selbst wissen.

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.05.2006, 16:53 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
@rbn:
Maaaan, nich immer missionieren ;) Da ich manchmal n ganz brauchbares Gedächtniss besitze, habe ich deinen Einstand mit dem MOS bashing noch nicht ganz vergessen, darum wirkt es doch n bissi komisch wenn du nun in den MOS Misionierungsmode umschaltest. Ich mag MorphOS auch und nutze es gerne, aber damit tust du eigentlich niemandem einen Gefallen ;) Ist nicht bös gemeint. Ach eins noch, die 2te GPU wird IIRC auch von MOS nicht unterstützt und ich denke die Radeons sind einfach die bessere Wahl ;) Aber auch das ist wohl eher Geschmackssache.

@dandy
Meine Empfehlung zum Peg1 resultierte eigentlich auch eher auf der Tatsache das du ja auch mit Linux "experimentieren" willst und da ist halt selbst der Peg 1 schon wesentlich besser als ein Amiga on steroids. Und bei ~ 150 Eur für Board + Speicher ist in der Regel nichts kaputt gemacht, wenn es dir gar nicht gefällt wirst du das Board normalerweise auch zu dem Preis wieder los.
Ansonsten versteh ich das gut, ich würde meinen Classic auch nicht aufgeben, auch wenn er nicht ganz so doll ausgestattet ist, meine PIV hat mich immer daran gehindert mir eines der suboptimalen PCI Lösungen anzutun ;)

BTW, wenn dir mal ne Stunde oder so reinschnuppern ausreichen würde, du kannst dir meinen Peg gern mal ansehen ;)

Ansonsten bau halt die Cybervision mal ein und probier aus. Schlimmer als das es nicht funktioniert kann es eigentlich nicht sein.
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2006, 16:01 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Meinte ja auch nur, dass du die Karte dann erstmal weiterbenutzen könntest, und dir nicht direkt eine neue zulegen müsstest.

Na klar ist ne Radeon besser, habe ja schließlich selber eine, aber da du das ganze ja unter Classic fahren möchtest, kannst du das wohl erstmal vergessen.

BTW: Ich missioniere nicht für MOS. Das muss jeder selber wissen, ich lege nur meine persönliche Erfahrung nieder. Und wenn du dich ein wenig weiter zurück erinnerst, wirst du noch wissen was ich für ein AOS Verfechter war. Und wenn es endlich auf Peg angepasst wird, werde ich das auch wieder sein. Nebenbei gibt es auch schon einen AOS4 Emulator für MOS, mit dem ziemlich viel läuft und auch die WB3.9 lässt sich unter MOS installieren.

rbn


EDIT: Sorry Bladerunner, dachte du wärst Dandy ... Typisches Zeichen von Überarbeitung ...

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 14.05.2006 um 09:47 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 11:48 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Bladerunner:

@dandy
Meine Empfehlung zum Peg1 resultierte eigentlich auch eher auf der Tatsache das du ja auch mit Linux "experimentieren" willst
und da ist halt selbst der Peg 1 schon wesentlich besser als ein Amiga on steroids. Und bei ~ 150 Eur für Board + Speicher ist
in der Regel nichts kaputt gemacht, wenn es dir gar nicht gefällt wirst du das Board normalerweise auch zu dem Preis wieder
los.

Wieso eigentlich Peg1?
Gibts da nichts aktuelleres?
Wie sieht es denn aus, wenn man sich den aktuellsten Peg holt - ist da außer Linux immer noch MorphOS bei?

Zitat:
Original von Bladerunner:
Ansonsten versteh ich das gut, ich würde meinen Classic auch nicht aufgeben, auch wenn er nicht ganz so doll ausgestattet ist,
meine PIV hat mich immer daran gehindert mir eines der suboptimalen PCI Lösungen anzutun ;)

Ich bin mit dem Mediator eigentlich ganz zufrieden - auch wenn er nur "suboptimal" ist...
Zitat:
Original von Bladerunner:
BTW, wenn dir mal ne Stunde oder so reinschnuppern ausreichen würde, du kannst dir meinen Peg gern mal ansehen ;)

Gern - in welcher Gegend bist Du denn zu Hause?
Zitat:
Original von Bladerunner:
Ansonsten bau halt die Cybervision mal ein und probier aus. Schlimmer als das es nicht funktioniert kann es eigentlich nicht sein.
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

Werde ich machen - aber zuerst muß ich mir noch 'nen geeigneten Monitor-Switch besorgen...

--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 14.05.2006 um 11:51 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 11:56 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
...
Falls du unbedingt auf deiner Amy weiterreiten möchtest, und dein Mediator mal so richtig zum Glühen bringen möchtest ...
ich könnte mir überlegen, mich von der Voodoo 5/5500 mit 64 MB zu trennen ... Schneller geht nicht am Classic.
...

Hmmmm - was würdest Du denn dafür haben wollen?

--
Ciao,

Dandy


Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 12:23 Uhr

Senex
Posts: 486
[Administrator]
Zitat:
Original von dandy:
Wieso eigentlich Peg1?
Gibts da nichts aktuelleres?
Wie sieht es denn aus, wenn man sich den aktuellsten Peg holt - ist da außer Linux immer noch MorphOS bei?


Die Empfehlung dürfte aus Kostengründen zum Hineinschnuppern erfolgt sein - ein gebrauchter Pegasos I/April 2 fiele halt günstiger aus. Wenn Du Dir allerdings bereits ziemlich sicher sein solltest, den Rechner auch weiterhin nutzen zu wollen, spricht ansonsten nichts gegen einen Pegasos II/G4.

Sollte MorphOS noch nicht installiert sein, kannst Du Dich beim MorphOS-Team registrieren und es Dir dann, sowie künftige Updates, selber herunterladen und Dich bei Interesse auf den Mailinglisten anmelden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 13:11 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von rbn:
Falls du unbedingt auf deiner Amy weiterreiten möchtest, und dein Mediator mal so richtig zum Glühen bringen möchtest ...
ich könnte mir überlegen, mich von der Voodoo 5/5500 mit 64 MB zu trennen ... Schneller geht nicht am Classic.


Was nutzt Dir die Voodoo5, wenn sie nicht richtig unterstützt wird? Da reicht auch völlig eine Voodoo3 oder wenn es sein muß eine Voodoo4. Alles andere wäre rausgeworfenes Geld.


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 13:17 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von rbn:
Z. Bsp. Freespace läuft mit Voodoo5 schon in Software Rendering schneller als die BVision vorher im Hardware Rendering mit ansonsten gleicher Konfig.


Irgendwas kann ja hier nicht so recht stimmen. Ich bezweifle doch sehr, das Software Render auf einer BPPC schneller sein soll als Hardware Render. Zumal bei Software Render die verwendete Grafikkarte im Grunde sowieso völlig egal ist.


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 13:55 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Zitat:
Original von rbn:
Z. Bsp. Freespace läuft mit Voodoo5 schon in Software Rendering schneller als die BVision vorher im Hardware Rendering mit ansonsten gleicher Konfig.


Irgendwas kann ja hier nicht so recht stimmen. Ich bezweifle doch sehr, das Software Render auf einer BPPC schneller sein soll als Hardware Render. Zumal bei Software Render die verwendete Grafikkarte im Grunde sowieso völlig egal ist.


Du liest mir nicht richtig zu. Ich habe geschrieben, dass der Software Renderer auf der Voodoo 5 schneller ist als der Hardware Renderer auf der BVision.

Oder kurz gesagt:

Software Renderer Voodoo 5 = yum yum

Hardware Renderer BVision = gäähhhn

Klar ist die Karte bei Software Rendering im Grunde egal, dachte ich auch immer ... Bis ich mit der Voodoo 5 eines besseren belehrt wurde.

Ich führe das auf die 64 MB zurück. Ist doch auch klar, da viel mehr Platz für die Texturen und Tripple Buffering bei hohen Auflösungen ist.

Vielleicht hätte ich doch zur BP06 kommen sollen, dann hätte mir wenigstens endlich jemand geglaubt ... Aber mir war die Gefahr für den Rechner zu groß ...

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 13:59 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@DJBase:

Tut mir leid, dass ich mich hier ständig wiederholen muss (so langsam bin ich es auch leid).

Die Voodoo 5 ist schneller als alles andere was man im Amiga einsetzen kann und ganz bestimmt schneller als ne Voodoo 3. Ansonsten hätte 3Dfx die wohl auch niemals produziert.

Und noch mal zur Erinnerung: Die Voodoo 5 hat 64 MB Speicher, die komplett ins System eingebunden werden. Ich würde echt mal gerne wissen, woher dieser Irrglaube kommt, dass es anders sein soll ...

Wenn ich hier Medication aufrufe, dann habe ich mit der Voodoo 5 volle 64 MB, die ich verteilen kann zwischen System und Programm.

Wie gesagt, tut mir leid, dass ich euch allesamt enttäuschen muss, aber meiner ist länger ... :P

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 14:03 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Zitat:
Original von rbn:
...
Falls du unbedingt auf deiner Amy weiterreiten möchtest, und dein Mediator mal so richtig zum Glühen bringen möchtest ...
ich könnte mir überlegen, mich von der Voodoo 5/5500 mit 64 MB zu trennen ... Schneller geht nicht am Classic.
...

Hmmmm - was würdest Du denn dafür haben wollen?

Was bietest du denn?

Die Karte ist in sehr sehr gutem Zustand. Alle Lüfter laufen und die Steckverbindung ist nicht abgenutzt. Man sollte nur bedenken, dass die von der Größe an ne Fullsize Zorro Karte rankommt. Also im Micronik siehts schlecht aus, so weit ich hier im Forum gelesen habe. Wenn die 4er bei dir passt sollte aber auch die 5er gehen.

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2006, 14:10 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von rbn:
Du liest mir nicht richtig zu. Ich habe geschrieben, dass der Software Renderer auf der Voodoo 5 schneller ist als der Hardware Renderer auf der BVision.


Ich habe auch nichts anderes geschrieben, denn die Basis zu beiden ist ja die BPPC.

Zitat:
Original von rbn:
Oder kurz gesagt:

Software Renderer Voodoo 5 = yum yum

Hardware Renderer BVision = gäähhhn

Klar ist die Karte bei Software Rendering im Grunde egal, dachte ich auch immer ... Bis ich mit der Voodoo 5 eines besseren belehrt wurde.

Ich führe das auf die 64 MB zurück. Ist doch auch klar, da viel mehr Platz für die Texturen und Tripple Buffering bei hohen Auflösungen ist.


Das müsste man einmal ausgiebig testen mit verschiedenen Applikationen (Quake, Heretic,...).


--
:boing: AMIGAWORLD - Amiga Support Network

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > OS 3.9/WarpOS und MorphOS gleichzeitig auf A4k m. CSPPC? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.