amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > hilfe!!! amiga reinigen!!! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

17.05.2006, 23:50 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
hab mein (micronic)tower gereinigt mit WD40!
habe zuerst ganze zeug rausgenommen( alles:psu,mboard......)es blieb nur nackte gehause(tower)dann oxidierte teile gereinigt, ein tag tower so offen gelassen und jetzt....krieg ich PANIK!!! mehr ich forums am net lesse mehr angst ich bekomme....

kann oder hab ich mein amiga mit WD40 schaden!!??

lp
anted

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 07:16 Uhr

hacky
Posts: 349
Nutzer


Also ich wäre vorsichtig mit dem Zeug !
Ich habe letztens das Netzteil aus meinem Tower damit gereinigt/zerstört.

Nachdem einschalten war es nach zwei Sekunden defekt !
(ok ich hätte es noch länger "trocknen" lassen sollen)

Naja es war halt nur ein AT Netzteil, das war schnell getauscht.
Den Amiga habe ich nicht damit behandelt.

Ich persönlich benutze zum putzen von Elektro Sachen und auch Gehäusen Teilen normaler weise Isopropanol.
Das besteht zu 70% aus Alkohol und 30 % destiliertem Wasser. Das verdunstet völlig rückstandslos.

In Deinem Fall würde ich den Rechner gut durch trocknen lassen !




[ Dieser Beitrag wurde von hacky am 18.05.2006 um 07:17 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 08:23 Uhr

wiseman
Posts: 68
Nutzer
@andet:
WD40 ist ja eigentlich so für den Werkzeugbereich, sprich Metalle.

Bleibt ja auch "lange" flüssig, da es ja auch, unter anderem, schmieren soll.

Ein paar Tage länger stehen lassen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 12:10 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
@wiseman:

ok danke!!!

da werde ich noch paar tage warten!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 19:00 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
das ist keine garantie aber beruhigt einbisien....


Thank you for contacting WD-40

This can not harm your computer or circuit board. It is fine to place the equipment back into the computer housing case. We do not recommend using WD-40 on the actual computer components or mother board.

Please feel free to contact me with any questions and concerns that you have about any of our WD-40 products.

Best regards,
Eva Zabowski
WD-40 Customer Service

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 19:46 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
@andet:
Als Korrosionsschutz mag ein Sprühöl ja ganz nett sein,
aber zum Reinigen würde ich doch eher Bremsenreiniger ( Aceton ) oder etwas auf Alkoholbasis verwenden.

Wenn du das WD-40 wieder runter haben willst, dann kannst du es mit Bremsenreiniger einfach heruntersprühen.
--
http://amidevcpp.amiga-world.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 20:09 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
@Kaesebroetchen:



danke für den Tip!!! aber habe tower jetzt schon mehr mal mit handtuch und papierhandtucher getroknet....


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 20:32 Uhr

engine5
Posts: 330
Nutzer
Nimm Sprühwäsche von KontaktChemie.
Die ist dafür gemacht, und macht auch nix kaputt.

Nehmen wir auch auf der Arbeit, und ich Zuhause.
Es geht auch Isopropyl, aber ist aufwendiger und teurer.

Nicht zu vergessen: SICHERHEIT!

lüften, keine flammen usw. usw.

einfach mal á la Sesamstrasse "was passiert dann" durchspielen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2006, 21:28 Uhr

Palgucker
Posts: 1340
Nutzer
@ hacky

Zitat:
Ich persönlich benutze zum putzen von Elektro Sachen und auch Gehäusen Teilen normaler weise Isopropanol.
Das besteht zu 70% aus Alkohol und 30 % destiliertem Wasser. Das verdunstet völlig rückstandslos.


Wenn das so wäre, würde ich mir das "Zeug" relativ günstig aus Spiritus und destillierten Wasser selber mixen.
Nur, das du mit dieser Erkenntnis nicht lebenlänglich "umherturnen" musst:

Ethanol(Spiritus)

Isopropanol

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2006, 16:25 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
So danke an allen für tips die gepostet waren.

jetzt werde mich interesiert mit welchen sachen kann ich amiga teile reinigen(bus boards,mboards.....).Bitte nur diesen die nicht geferlich für amiga und auch mich :nuke: :smokin: sind.
















A1200T Bppc 603e+/060 240/50MHz 128mb Bvision
A1200T Blizzard 1230IV 50MHz 64mb Cybervision64/3D
A1200D
A1200T under constraction

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2006, 17:30 Uhr

hacky
Posts: 349
Nutzer
@Palgucker:


Supi wieder was gelernt.

Ich hab mit dem Isopropanol vor ca. 15 Jahren mal wärend meiner
Elekroniker Lehre elektronische Baugruppen (Platinen etc.)
sauber machen "dürfen". Als ich vor einem Jahr das Bedürfniss
hatte alle eingehenden C64,VC20 und Amiga Teile zu säubern, egal
ob Gehäuse, Mainboard, Turbokarte, CPU oder Tastatur kam mir das
Isoprpanol wieder in den Sinn.

Ich habe dann davon ein paar Flaschen in der Apotheke gekauft.
Was man in der Apotheke bekommt ist mit 30% dest. Wasser
gestreckt und somit hautfreundlicher. Mit Wattestäbchen,
Microfasertüchern und ähnlichem kombiniert kann man damit
fast alles bestens säubern. Ich habe damit erfolgreich und ohne
etwas zu zerstören diverse Turbokarten, Gehäuse, Tastaturen und
Mainboards gesäubert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2006, 19:08 Uhr

DaxB
Posts: 1393
Nutzer
Von was für einer Verschmutzung müsst ihr denn säubern? Ich frage daher, weil hier nichts "dreckig" wird (ausser Staub natürlich, aber den kann man ja wegsaugen).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2006, 19:43 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
@DaxB:

naturlich ist staub das haupt problem!!!

aber ich denke das ich nicht einzige bin die sich mehr oder wenig alte amiga teile beim e..y oder wo anders besorge...

und hab schon par mahl sehr dreckige teile bekommen...du nicht oder kaufst du nur neue amiga komponeneten :lach:

lp
andet


A1200T Bppc 603e+/060 240/50MHz 128mb Bvision
A1200T Blizzard 1230IV 50MHz 64mb Cybervision64/3D
A1200D
A1200T under construction

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.05.2006, 14:47 Uhr

Neodym
Posts: 487
Nutzer
Zitat:
Original von DaxB:
Von was für einer Verschmutzung müsst ihr denn säubern? Ich frage daher, weil hier nichts "dreckig" wird (ausser Staub natürlich, aber den kann man ja wegsaugen).


Hast Du mal eine Platine in der Hand gehabt, die vorher ein (starken) Raucher besessen hat? Da ist der Staub "dank" Nikotin regelrecht klebrig und zieht daher weiteren Dreck an, so daß man am Ende einen widerlichen Schmierfilm über allem liegen hat. Da reicht saugen absolut nicht aus!

Ich hab' auch den Verdacht, daß Hitze sowas ebenfalls begünstigt, weil ich meine CSPPC (als nichtrauchender Erstbesitzer!) ebenfalls mal an manchen Stellen etwas "nachdrücklicher" reinigen durfte...

Gruß
Neodym

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.05.2006, 22:03 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
@Palgucker:

habe nur 80% alkohol(20% destilirwasser) gefunden. Konnte ich das auf cases benutzen oder sogar auch für andere komponenten???


l.p





A1200T Bppc 603e+/060 240/50MHz 128mb Bvision
A1200T Blizzard 1230IV 50MHz 64mb Cybervision64/3D
A1200D
A1200T under construction

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.05.2006, 22:24 Uhr

Chrischan
Posts: 49
Nutzer
ist mir neu das man seinen rechner säubern sollte. also wenn ich was säubere dann nur den kühler und das erledige ich mit leichtem druck via pressluft. netzteil das selbe und er rennt und rennt und rennt

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.05.2006, 22:49 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
@Chrischan:

cumputer saubern neu??? das verstehe ich nicht, besonders beim amiga welchen eineige schon 20+ jahren laufen( das wusste damals niemand, das so alte cumputer noch laufen mussen
:lach: :lach: :rotate:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.05.2006, 23:02 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Ja nun, allzu viel Siff kann zu Kriechströmen bzw. Überhitzung führen. Da kann Reinigen schon Sinn machen.

Gehäuse reinigen verfolgt dann schon eher rein ästhetische Ziele. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.05.2006, 23:28 Uhr

Chritoph
Posts: 546
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Gehäuse reinigen verfolgt dann schon eher rein ästhetische Ziele. ;)


Je nach Art der Verschmutzung und Einsatzort kann das auch gesundheitliche Gründe haben. Wenn ich mich mal an die öffentlichen Terminals in der Uni erinnere... Ih! Ohne Sterilium würd ich die Tastaturen auch nicht mehr anfassen! Sieht aus wie draufgew***** und danach mit Kaffee :shoot3: beschlabbert um die Suppe dann schön mim Fön :nuke: einzubrennen. Lecker! X(
--
A4000T - 128 MB - 233MHz 604e - 50MHz 68060 - SCSI Platten - Voodoo 3 3000 / Mediator / SB4.1 digital / Highway / Norway / RLT8029

A1200 - 32 MB - 50MHz 68030 & 68882 - IDE Platten - Fiberline Netzwerkkarte

[ Dieser Beitrag wurde von Chritoph am 21.05.2006 um 23:29 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.05.2006, 22:38 Uhr

andet
Posts: 34
Nutzer
@Maja:


zum diese thema könnte jemand was in Tipps & Tricks schreiben!!!

l.p.
andet



A1200T Bppc 603e+/060 240/50MHz 128mb Bvision
A1200T Blizzard 1230IV 50MHz 64mb Cybervision64/3D
A1200D
A1200T under construction



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > hilfe!!! amiga reinigen!!! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.