amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A-600 Pixelfehler :( [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.06.2006, 20:01 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Moinsen... Ja leider schon wieder mal ich...

Mein 600'er macht plötzlich Probleme. Nachdem ich gestern alle BBs installiert habe (und diese auch laufen), habe ich nun auf der WB Pixelfehler.

Die WB läuft im Hires-Interlace Modus und die Fehler äußern sich in Form von (ich denke mal) 8 Pixel langen, horizontalen Streifen.
Jedoch ist davon ausschließlich das WB-Hintergrundbild (IFF, 8 Farben) betroffen.
Ein thermischer Fehler oder eine kalte Lötstelle scheinen ausgeschlossen, da der Rechner beim allerersten STart einwandfrei läuft. Starte ich den Rechner eiskalt und mache direkt nach dem 1. Booten einen Reset, tauschen sofort die fehlerhaften Pixel auf.
Da die 030-CPU über einen Kühlklotz mitsamt kleinem Lüfter verfügt, dürfte sie noch nicht 'zu heiß' sein, wenn der Rechner nach ca. 40 Sek. gebootet hat.
Nach jedem Booten tauchen mehr oder weniger dieser Balken an immer unterschiedlichen Stellen auf.

Die Pixelfehler bekomme ich nur weg, indem ich erneut einen Kaltstart ausführe (= ausschalten, 1 Min warten und einschalten).

Alle Programme laufen einwandfrei und ohne jegliche Grafikfehler.
Der Fehler ist auch nicht klopfempfindlich.

Was kann das nun sein ?

Systeminfo:
A-600, Kick 3.1, OS 3.9 - BB2, 32 68030/40 MHz, 32 MB Fastram, 2 MB Chipram, PCMCIA-Netzwerkkarte, 1.3 GB IDE-HD, CD-Rom.

Wie immer danke im Voraus,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 08.06.2006 um 20:03 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.06.2006, 20:30 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Absolut unwahrscheinlich, ich weiß, aber hast du mal nach dem verwendeten PictureDT geguckt?

Kommt der Fehler auch wenn gar kein Hintergrundbild aktiviert ist (also grauer Hintergrund)?

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Offizielles Mitglied der PUG (Pegasos User Group) Deutschland

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.06.2006, 20:46 Uhr

thomas
Posts: 7676
Nutzer

Kannst du mal einen Screenshot machen ? Wäre interressant zu wissen, ob die Fehler mit abgespeichert werden, oder nur am Bildschirm sichtbar sind.

Hast du mal ein anderes Hintergrundbild, vor allem einen anderen Dateityp (GIF, PNG, JPEG) ausprobiert ?

Kommen die Fehler auch, wenn du von der Emergency-Disk bootest ?

Sind die Fehler sofort zu sehen, oder erst, wenn ein Fenster den Bereich verdeckt hat und dann geschlossen oder weggeschoben wird ?

Betrifft das auch das Hintergrundbild in Workbench-Fenstern, oder nur den Desktop ? Was passiert, wenn du die Workbench in den Fenstermodus schaltest ?

Was passiert, wenn du gar kein Hintergrundbild benutzt ?

Was passiert, wenn du in WBPattern unterschiedliche Optionen auswählst (Zentrieren, Kacheln, Stecken etc.) ?

Sind die Fehler statisch (also wenn du ein Fenster drüberschiebst und wieder wegnimmst sehen sie hinterher genauso aus, wie vorher), oder verändern sie sich. Verändern sie sich auch, ohne daß sie verdeckt waren ?

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.06.2006, 20:51 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
BTW: Welcher Setpatch und welches ROM-Update ist aktiviert?

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Official leader of PUG (Pegasos User Group) Germany

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.06.2006, 22:09 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Huiii, sooo viele Fragen... Ich werd mich bemühen...

Also die Datatypes, Satpatch und das ROM-Update sind die originalen aus dem BB2-Update. Ich hab noch nix weiter geändert.
Es war aber auch schon mit dem BB1 zu sehen.
Ohne BBs kann ich leider nicht genau sagen, ob der Fehler da schon auftrat.

Ohne WB-Hintergrund gibt's keine Pixelfehler.

Die Fehler bleiben während der gesamten Laufzeit an den selben Stellen und ändern sich nicht.
Nach jedem Booten sind sie jedoch an anderen (auch mehr oder weniger) Stellen im Bild.

Andere Formate (außer IFF) funktionieren auch nicht => Selber Fehler.

Die Fehler ändern sich auch nicht, wenn ich Fenster/Icons auf dem Screen öffne/schliße oder verschiebe.

Im Fenstermodus tritt der Fehler auch auf.

Einen Screenshot kann ich aufgrund (noch fehlender) Software leider nicht machen.

Kleine Korrektur der Fehlerbeschreibung:
Die Pixelfehler treten DOCH nach dem 1. Kaltstart schon auf, nur dehr vereinzelt (hab sie nicht gleich bemerkt).

Ein Wechsel des Screenmodes (Farbtiefe, Auflösung, Overscan, etc.) hat nichts gebracht.


--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.06.2006, 22:24 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ich tippe nach wie vor auf einen fehlerhaften Picture Datatype. Geh doch mal hin und tausch in aus. Im Aminet gibbet so weit ich weiß Alternativen.

Benutzt du P96 oder CGX?

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Official leader of PUG (Pegasos User Group) Germany

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.06.2006, 23:40 Uhr

GMB
Posts: 836
Nutzer

Hi Flacon,

das klingt eindeutig nach Softwareproblemen.

So vorhanden, kommentier in der StartUp-Sequence doch einmal Zeilen wie (Fast)IPrefs, Fastblit etc. aus... Evtl. ist dir auch snoopdos bei der Fehlersuche behilflich.

Ciao

GMB

:boing: :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 00:01 Uhr

GolfSyncro
Posts: 1455
Nutzer
mal ganz doof gefragt schonmal nen anderen monitor probiert???
--
Mfg
GolfSyncro


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 00:16 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
Ich tippe nach wie vor auf einen fehlerhaften Picture Datatype. Geh doch mal hin und tausch in aus. Im Aminet gibbet so weit ich weiß Alternativen.

Benutzt du P96 oder CGX?

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Official leader of PUG (Pegasos User Group) Germany

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.


am a600 eine graka das waer doch wirklich mal was ?!? :)

mfg Bluebird
--
A1200 Winner Tower
BPPC 40/25-603/175 96mb Ram BVision 8mbPermedia2
Siemens 1707
Elbox Z4
Oktagon SCSI
ConneXion
DelfinaLite DSP
540mb Quantum Fireball
4,1gb QUantum Fireball SCSI
74gb Samsung Spinpoint
Yamaha 6416S Mitsumi 2801TE LS120

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 10:40 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@Bluebird:

Oops ... Überlesen ...

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Official leader of PUG (Pegasos User Group) Germany

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 13:25 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Was noch nicht gefragt wurde:
Hast du einen Patch laufen, der die Icons ins Fast-Ram legt? Wenn ja, deaktiviere ihn mal. Solche Fehler hatte ich früher mal, als ich die Icons ins Fast-Ram legen wollte. War noch vor OS3.9. Hast du einen solchen Patch zusätzlich zu den OS3.9 Optionen laufen? Dann dürfte der Fehler da liegen...
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 14:20 Uhr

botfixer
Posts: 275
Nutzer
Hallo,

es kann sein, das der Amiga einen Speicherfehler hat, oder einen defekten Agnus.

Mach doch mal einen Memory Check mit CheckMem oder MemCheckBH.

Beide Tools findest Du im Aminet.

Allerdings ist es so, das bei RAM Fehler das System in den meisten Fällen unvermittelt abstürzt. Ist das bei Dir auch so?

Laß doch mal den Amiga in der mindestkonfiguration laufen (also so wenig Hardware wie möglich). Ändert sich dann der Effekt oder verschwindet sogar?
--
Gruß Andy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 14:41 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hallo nochmal,

also mein Monitor ist NICHT defekt, weil...
1) ein 1200'er daran 1A läuft
2) Auf einem anderen Monitor der selbe Fehler auftritt


P96/CGX ???
Wie geht denn das ohne Grafikkarte auf einem 600'er ?


Ich habe außer OS 3.9 noch keinerlei Patches am laufen, mit Ausnahme von (in der WB-Startup, bzw. in der Startup):
- MagicMenü
- JoyMouse (Joystick als Maus nutzen)
- MouseKi (Bildschirm-Tastatur)
- Genesis

AmiDock hab ich rausgeschmissen, weil zu langsam und (für einen 5.6" TFT) zu unübersichtlich.
Aber auch ohne die o.g. Programme macht er exakt den selben Fehler...
Selbst andere Screenmodes haben nix gebracht (LoRes, SuperHires, ...).


Ich hab sogar den CD-Rom Treiber (wird mit Loadmodule... eingebunden)
rausgeschmissen und festgestellt, daß unter OS 3.9 das CD-Rom trotzdem funzt.
Bis OS 3.1 mußte ich diesen Treiber ja über die Startup einbinden, weil sonst kein CD-Rom erkannt wird.


Ich 'spiel' gleich nochmal ein wenig rum. Vllt. finde ich ja selber noch was raus...


Bei der Gelegenheit noch 'ne Software-Frage:
Läuft auf 'nem 600'er PFS 3 ?
Wäre mir lieber als FFS... ;)

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 16:48 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Also unter AGA kann man frühe Versionen von CGX auch ohne Graka nutzen. Ich weiß nicht, ob es auch unter ECS geht. Aber ich denke mal nicht ...

rbn

--
Mehr erfahren?

http://www.m0n0-deZign.de/
http://www.m0n0-net.de/
http://www.m0n0-amiga.de/

Official leader of PUG (Pegasos User Group) Germany

http://www.pegasosforum.de/ :dance1:

-©-

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 16:54 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@rbn:
>> Also unter AGA kann man frühe Versionen von CGX auch ohne
>> Graka nutzen.

Das ist zwar korrekt, aber weder hat der Amiga 600 AGA, noch gibt es für den 600er eine PPC-Karte und letztere war AFAIK ebenfalls Bedingung für die Nutzung von CGX mit AGA.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2006, 22:07 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Ich kenne diese Problem auch. Wenn ich es allerdings auch noch nicht lösen konnte, so tippe ich auch stark auf ein Problem mit dem Picture.datatype...... Allerdings tritt das bei mir in einer ganz anderen Konfiguration nach Installation von OS3.5 auf: Habe da noch einen A3000 mit A3640Karte und A2412 GraKa sowie einem Hedley-Monitor (A2024, 1024x800 NTSC) auf dem die WB läuft. Um die A2412 auf einem 2. Monitor betreiben zu können, verwende ich CyberGRFX (letzte Version). Sobald ich CyberGrfx starte, entstehen diese Streifen (allerdings an unregelmäßiger Position) im Hintergrundbild des A2024, und zwar mit Vorliebe wenn Fenster geöffnet oder bewegt werden, allerdings manchmal auch ganz spontan. Habe dann mit dem picture.datatype experimentiert, und die Streifen sogar weggebracht, dafür ist mit dann der Toolmanager beim Öffnen der Iconleisten immer gestürzt.....Hab mich dann fürs kleinere Übel entschieden (ist ja nicht mein Hauptrechner)........

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2006, 13:46 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
Hi! Also das klingt wie ein Problem, das ich vor ewigen Zeiten mal hatte, als ich noch am A500 unterwegs war. Da war es auch genauso: Bei der Workbench diese lästigen, kurzen, horizontalen Striche, bei Spielen und Demos hingegen nichts von Grafikfehlern zu merken. Besonders lästig war der Fehler bei Deluxe-Paint, vor allem bei Flächen-Zeichen-Funktionen wie Kreis oder Rechteck. Wohlgemerkt war das aber keine Maschine mit 030er und OS3.9 sondern ein Standard 500er mit Kickstart 1.3 und einer internen 1.8 MB Speichererweiterung.
Falls es sich bei dir also wirklich um den gleichen Fehler handelt, ist das mit den neu installierten OS-Boingbags vielleicht nur Zufall. Wie du selber gesagt hast, bemerkt man den Fehler evetuell ja nicht gleich.
Ich bilde mir außerdem ein, dass der Fehler damals erst nach dem Einbau der 1.8 MB-Speichererweiterung aufgetreten ist, aber es könnte genausogut sein, dass ich ihn auch nur vorher nie bemerkt habe. Aber falls es hilft: Es war eine interne Speichererweiterung, die an den internen Expansion-Port und an einen mitgelieferten Gary-Adapter angeschlossen war.
Lösen konnte ich das Problem leider nie und es war mir auch egal, weil ich später einen anderen 500er gekriegt habe (war auch eine andere Rev), der problemlos funktionierte.

Grüße,
Grex

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A-600 Pixelfehler :( [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.