amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Interessante Ansichten zum 11.09.2001 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- [ - Beitrag schreiben - ]

07.09.2006, 17:51 Uhr

Holger
Posts: 8080
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Aber wie Du schon schreibst - es waren Versuche der ersten Stunden.
Da sich aber keine "erdrückenden Beweise für die Unterstützung al-Qaidas
durch den Irak" finden ließen, hat man davon Abstand genommen, in den
Irak einzumarschieren.


Wie--man ist nicht in den Irak einmarschiert? 8o
Ach so, Du meinst, weil man dann die "erdrückenden Beweise für die Massenvernichtungswaffen" gefunden hat. Aber sind diese Beweise nicht irgendwie auch ein Indiz, dass an der "zweifelsfreien Unterstützung al-Qaidas durch den Irak" doch was wahres dran ist?

Gut, man hat keine al-Qaida - Kämpfer gefunden. Aber nur, weil die sich hinter den Massenvernichtungswaffen versteckt haben. Und guck mal, wie viele al-Qaida - Kämpfer jetzt im Irak sind.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2006, 21:26 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Holger:

IIRC wurden im Irak keine Massenvernichtungswaffen gefunden. Auch keine Einrichtungen die geeignet gewesen wären, solche zu Entwickeln bzw. zu bauen. Was natürlich auch nicht beweist, dass das Saddam-Regime Bin Laden nicht unterstützte.

> Und guck mal, wie viele al-Qaida - Kämpfer jetzt im Irak sind.

Das kann ein Beweis für eine frühere Unterstützung sein oder sie nutzen halt die Gunst der Stunde und wollen das derzeitige politische Chaos für ihre Zwecke verwenden.

So lange es keine echten Beweise gibt/veröffentlicht werden, wissen wir es nicht. So naheliegende es vielleicht auch erscheinen mag. Intuition zählt eher nicht als Beweis.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2006, 21:32 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
IIRC wurden im Irak keine Massenvernichtungswaffen gefunden. Auch keine Einrichtungen die geeignet gewesen wären, solche zu Entwickeln bzw. zu bauen.

Ja, jetzt weiß Dabbelju das auch ...
Dazu mußte er aber erst mal nachgucken gehen. :shock2:
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2006, 21:53 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@DrNOP:

Na ja, er hat halt erst mal den ganzen überflüssigen Kram beiseite räumen müssen, damit die Sicht frei ist. ;)

Dieser Krieg hatte m.E. mit Terrorabwehr so wenig zu tun, wie Astrologie mit Atronomie. Mal ganz unabhängig davon, ob Saddem sein Volk unterdrückt und maltretiert hat oder nicht. Der Irak war ein souveräner Staat. Wo kommen wir dahin, wenn Staaten sich das Recht herausnehmen, andere Staaten anzugreifen, weil ihnen deren Regierung nicht gefällt? Es gab bei Licht betrachtet keinen legitimen Grund für diesen Krieg (grauslige Formulierung). Nur leider erfuhr die Weltöffentlichkeit das erst, als es schon zu spät war. Zuvor mussten tausende Menschen sterben. Jeder davon ein Opfer zu viel. Auf beiden Seiten.

Und was Saddam Hussein betrifft? Ich persönlich bezweifle, dass er Bin Laden aktiv untersützt hat. Dieser Mann erscheint mir eher als ein von machtgeilheit getriebener Wahnsinniger der in "seinem" Land Alleinherrscher sein wollte. Ein Diktator wie aus dem Bilderbuch. So einer kann keinen anderen "Gott" neben sich gebrauchen. So einer will die alleinige Macht und nicht für andere "arbeiten". Schau Dir die Berichte über den Prozess gegen ihn an. Heute noch lebt er in einer anderen Welt. Kein Anzeichen von Unrechtsbewusstsein. Beschwerden über die "unangemessene" Art, mit der behandelt wird. Er sieht sich heute noch als "König" und "unantastbar".

Natürlich kann ich mich darin auch irren und er ist ein begandeter Schauspieler der seine Rolle bis zum Ende spielt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2006, 22:20 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
Moin Leutz,

ich geh' volle Elle am Stock!

Bis denne,
Schaumi
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2006, 23:12 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Ich hab mal gehört oder gelesen, dass Schorsch Dabbeljuh erst mal nix anderes als "war das Saddam" oder "und was hat jetzt Saddam damit zu tun" rausgekriegt hat.
Im übrigen sollte er mal seinen Daddy fragen, was dessen frühere "Firma" am 11.09. so getrieben hat.

--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

rock down and roll when you're ready
I can't take that DJ thing

There's many who tried
to prove that they're faster,
but they didn't last
and they died as they tried

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 07.09.2006 um 23:13 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 -3- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Interessante Ansichten zum 11.09.2001 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.