amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Kommentare für einzelne Newsmeldungen abschaltbar? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

24.08.2006, 10:28 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Hallo,

ich wollte mich mal erkundigen, ob ihr eine Funktion einbauen könnt, das ich als Meldender einer News gleich angeben kann ob Kommentare erlaubt oder nicht erlaubt sind.

So könnte man weiterhin euren Newsservice nutzen, ohne sich anflamen zu lassen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 12:57 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Wenn es zu flamerreien kommt, werden die Moderatoren schon angemessen eingreifen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 13:01 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
@_PAB_:

Meinst Du? Ich habe seit etwa fünf Jahren den Eindruck, das sie das nicht ausreichend tun. Vielleicht kommt es apex ähnlich vor.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 14:12 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Wenn es zu flamerreien kommt, werden die Moderatoren schon angemessen eingreifen.


Der Meinung bin ich nicht ganz, aber das ist nicht das Thema. Ich würde gerne den Service Amiga-News.de nutzen um viele User zu erreichen (dafür ist er ja da?), ohne mir Diskussionen über Qualität, Preise, ob es sinnvoll ist, ob es was taugt usw. usw. durchlesen zu müssen. Ich muss nicht? Doch, ich muss, um evt. Fehldarstellungen oder Aussagen zu korrigieren...

Ich will einfach nur informieren, mich für diese Information aber nicht in den Kommentaren rechtfertigen müssen!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 16:26 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Der Service Amiga-News.de ist auch dazu da, unkompliziert eine Meldung zu kommentieren.
Nimm' Amiga-News.de komplett wie es ist, mit allen Vor- und Nachteilen.
Die User sehen Nachteile aus Deiner Sicht eventuell selbst anders als Vorteil.

Ich kann hier aber nicht die Meinung der Radaktion wiedergeben, da ich "nur" für die Technik zuständig bin.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 16:36 Uhr

cgutjahr
Posts: 2742
[Administrator]
Ich sehe das wie PAB. Wir bieten eine Newsplattform, die allen "Meldern" die gleichen Bedingungen bietet - wir bestimmen das Umfeld, in dem die Meldung erscheint, nicht der Melder. Ich sehe keinen Grund da was zu ändern.

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 16:54 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
wir bestimmen das Umfeld, in dem die Meldung erscheint, nicht der Melder. Ich sehe keinen Grund da was zu ändern.


Danke das wir uns darüber unterhalten haben und ihr so offen für Vorschläge seit. Unter diesen Bedinungen muss ich davon absehen News zu veröffentlichen, was eigentlich sehr schade ist.

Aktuelle Projekte wie der Mausadapter oder die Kickstartplatine für den A1000 erreichen dann eben nicht mehr ALLE deutsche AmigaUser [was ja der Sinn von AN ist], sondern nur den Teil der bei uns mitliest.

Wie schon gesagt, mir geht es darum User zu informieren und ich will mich dafür nicht rechtfertigen müssen... schade, schade, schade.



[ Dieser Beitrag wurde von aPEX am 24.08.2006 um 16:55 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 17:19 Uhr

cgutjahr
Posts: 2742
[Administrator]
Zitat:
Original von aPEX:
Danke das wir uns darüber unterhalten haben und ihr so offen für Vorschläge seit.

Tja, wir sind eben eine Diktatur, Herr Diktator.

Vielleicht machst du dir einfach mal Gedanken, warum du gelegentlich dumme Sprüche zu hören bekommst?

Vielleicht hat das ja damit zu tun, dass du und deine User gerne und häufig einem Großteil unserer Leser mit Bemerkungen wie "auf AN wird nur noch Dünnsin verzapft" oder "das Geschwätz auf AN ist unerträglich" auf den Schlips treten?

Oder damit, dass es auf a1k.org immer noch üblich ist, uns nicht als "anews.de" sondern als "anus.de" zu bezeichnen?

Oder damit, dass du uns in der Vergangenheit Feigheit, Faulheit, Ignoranz und die Zerstörung des Amiga-Marktes vorgeworfen hast?

Inzwischen hast du auch geschätzte 340 Mal erklärt, dass "AN jetzt für dich gestorben sei" weil wir für dich offenbar sowas wie der Höllenschlund sind - kann dass vielleicht ein Grund sein?

Als wir dir untersagt haben, in unserem Forum urheberrechtlich geschützte Bestandteile von AmigaOS zu verbreiten, durfte man kurzzeitig in jedem deutschsprachigen Forum ein Pamphlet lesen, in dem du der Welt mitteilst dass die anal-fixierten Bürokraten von amiga-news.de dir schon wieder ein Projekt kaputt gemacht haben und sich die enttäuschten User bitte bei uns dafür bedanken sollen. Kannst du dir vielleicht vorstellen, dass das was damit zu tun hätte?

Die Tatsache, dass du jedesmal in Ohnmacht fällst wenn dir irgendein Anonymus bei uns eine dumme Bemerkung vor den Latz knallt während du dich in deinem eigenen Forum gleichzeitig köstlich über "Schlampenmods bei amiga-news.de"-Witze amüsierst ist einer Beruhigung des Klimas auch nicht gerade förderlich.

Wir bieten hier einen Newsdienst und ein Forum an - nutze sie oder lass es bleiben. Aber sie zu nutzen, um ständig so ein Theater zu veranstalten, zehrt allmählich an meinen Nerven.

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 17:26 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
@cgutjahr:
Du sprichst mir aus der Seele.
Und um nun mal was seltenes zu tun, nachdem ihr ja ansonsten überall verissen werdet,
danke ich euch hiermit mal in aller Öffentlichkeit für eure Jahrelange arbeit mit Amiga News,
Ich finde die Seite nach wie vor toll und solange A-news noch besteht, lebt auch der Amiga weiter :)


--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 17:41 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@cgutjahr, Bladerunner:
Ich schließe mich Bladerunner voll und ganz an!

@alle:
Keiner muß befürchten, daß irgendeine News jetzt hier nicht mehr erscheint, denn unsere Redaktion recherchiert schließlich auch auf anderen Internet-Seiten nach interessanten News. Allerdings im Gegensatz zu manch anderen News-Seiten schreiben unsere Redakteure keine Meldungen einfach komplett ab.
:-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 19:16 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Eigentlich wollte ich nur ein sachliches Gespräch zu einer Idee.
Eure Seite unterteilt sich in 2 Bereiche, die man nicht vergleichen sollte/kann. Einmal einen sehr guten Newsdienst, der über die Jahre gewachsen ist, wo nicht nur Amiganer mitlesen und dann eben das Forum.

Wie dem auch sei, dann kann dieser Thread ja geschlossen werden bevor jemand noch was falsches sagt...


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 21:00 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Der Service Amiga-News.de ist auch dazu da, unkompliziert eine Meldung zu kommentieren.
Nimm' Amiga-News.de komplett wie es ist, mit allen Vor- und Nachteilen.
Die User sehen Nachteile aus Deiner Sicht eventuell selbst anders als Vorteil.

Ich kann hier aber nicht die Meinung der Radaktion wiedergeben, da ich "nur" für die Technik zuständig bin.


Full Ack.

@aPEX

> Ich will einfach nur informieren, mich für diese Information aber
> nicht in den Kommentaren rechtfertigen müssen!

Du wirfst anderen gern diktatorisches Verhalten vor, bezeichnest Dich im eigenen Forum aber gern als Diktator. Du schmeist blindwütig mit Anklagen und Vorwürfen um Dich und schreckst nicht vor üblester Nachrede und Beleidigungen tief under der Grütellinie zurück, wenn Du Dir auf den Schlips getreten fühlst, wenn Du den Eindruck hast, andere würden Dir Dein "Spiel" verderben. Im nun geschlossenen Bereich Deines eigenen Forums wird ausgiebig besonders gern über AN und seine Foren-Mitglieder, MODs und Admins hergezogen, was auch Dir sichtlichen Spaß zu bereiten scheint.

Nun gut, damit müssen wir wohl leben.

Dann wiederum ist Dir AN immer dann gerade recht, wenn Du ein breites Publikum brauchst. Dann wird gelobt (ich will nicht schleimen sagen), um bei nächster Gelegenheit wieder in Vollen zu hauen. Haben wir schon oft genug erlebt. Erst sind wir toll, wenn Du ein Anliegen hast, dann sind wir wieder Scheiße, wenn die Reaktionen nicht nur Lob sondern auch Kritik beinhalten.

Und jetzt willst Du sogar noch, dass AN seinen Service ändert, damit Dein Seelenheil nicht durch die Meinung anderer in Wanken gerät. Würdest Du auch ein Print-Magazin bitten, keine Leserbriefe zu Artikeln aus Deiner Feder zuzulassen?

Ein solches Verhalten nennt man im Volksmund Rosinenpickerei. Du willst die leckersten Stücke vom Kuchen ohne Dich mit dem Rest befassen zu müssen.

So funktioniert das nicht.

Ohne Dein Engagement für den Amiga schmälern zu wollen. Deine Aktionen sind nicht selten von beeindruckender Motivation getragen. Das einzige Problem dabei ist, dass Du zuweilen in den Glauben verfielst, Vorschriften und Gesetze einfach ignorieren zu können und gern auch mal ein bisschen zu dick aufgetragen daherkommst, und irgenwie scheinst Du auch zu glauben, jeder müsse von allem was Du tust immer nur begeistert sein.

Nur: Wenn man etwas "für andere" macht, dann macht man es "für andere". Dann gehören die Anderen und deren Meinungen dazu, auch die Unangenehmen.

Oder glaubst Du, uns hier machte es Spaß, immer wieder mal für "überflüssige" News angepinkelt zu werden, angeflaumt zu werden, weil man es nun mal nicht allen recht machen kann, weil unterschiedliche Menschen Dinge nun mal unterschiedlich sehen, es aber immer auch Menschen gibt, die ihre eigene Meinung für das Maß aller Dinge halten? Nein, das ist der Teil an dem "Job" hier, der keinen Spaß macht. Warum machen wir trotzdem weiter und schließen dabei keinen Breich für die Öffentlichkeit und haben die Kommentarfunktion wie angekündigt nach dem Urlaub wieder aktiviert? Weil wir das hier für die Menschen machen. Auch für die, die meckern. Nicht für uns selbst. Niemand ist gezwungen uns für das was wir hier tun zu lieben.

Wer keine Kritik will, der sollte am Besten gar nichts für andere machen, aber nicht versuchen, Meinungsäußerungen unterbinden zu wollen, weil dabei auch Unangenehmes sein könnte. Man weiß vorher nie, wie etwas bei anderen ankommt. Was ich für gut halte, halten andere für Bockmist. So ist das Leben. Zu jedem guten Essen gehören auch die lästigen Reste zwischen den Zähnen. Zum Gleichgewicht gehören beide Seiten der Waage. Yin und Yan.

Wenn Du interessante Neuigkeiten hast, dann melden wir die gerne. Dann werden wir ein Auge auf die Kommentare dazu haben und ggf. einschreiten. Was gelöscht wird, entscheiden wir. Meinungen die anderen nicht in den Kram passen, aber nun mal eben einfach nur Meinungen sind, werden nicht gelöscht, sofern sei keine persönlichen Beleidigunen enthalten. So wird ein Schuh draus. Wir sind ein News-Dienst mit Kommentarfunktion und Forum. Wir liefern den Dienst. Wir "backen" nicht desssen Nutzer. Wir sind auch nicht die Seelenheil-Coutch der Community.

Im Gegenteil, durch unsere Arbeit hier sind wir an manchen Tagen reif für die Coutch. Ein bisschen verrückt muss man dafür schon sein. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 22:16 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Echt amüsant was ihr da von euch gebt. :smokin:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 22:46 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@aPEX:
>> Echt amüsant was ihr da von euch gebt. :smokin:

Vielleicht solltest Du mal diese absolut sachlich formulierte Kritik zum Anlass nehmen, Dich ernsthaft damit auseinander zu setzen. Ist ja nun nicht so, als ob das alles aus der Luft gegriffen wäre.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 23:17 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Echt amüsant was ihr da von euch gebt. :smokin:


Du hast mitunter eine dermassen selbstherrliche Art, das kann einem echt auf den Geist gehen. Sorry, aber das musste mal raus... :glow:
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2006, 23:32 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@aPEX:

Ach komm. Im "geschlossenen" Bereich Deines Forums geht es viel "amüsanter" zu.

(Disclaimer: Ja, ich kann auch selbstgerecht sein.)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2006, 09:05 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Ach komm. Im "geschlossenen" Bereich Deines Forums geht es viel "amüsanter" zu.


Ich weiss, gibt viel zu lachen und ihr lest ja scheinbar auch mit. :P

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2006, 21:36 Uhr

A500-Tuner
Posts: 19
Nutzer
versteh immer nicht, warum hier immer alles in grund und boden diskutiert wird.
ein "sachliches nein, machen wir nicht" wäre doch vollkommend ausreichend.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2006, 22:02 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Zitat:
Original von A500-Tuner:
versteh immer nicht, warum hier immer alles in grund und boden diskutiert wird.
ein "sachliches nein, machen wir nicht" wäre doch vollkommend ausreichend.


Dem der angefragt hat wars scheinbar nicht ausreichend

--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2006, 22:11 Uhr

A500-Tuner
Posts: 19
Nutzer
@Bladerunner:
mag schon sein. ich denke nur das man das im keim ersticken sollte,
denn es kommt ja eh nix weiter bei rum als 'ne meinungsverschiedenheit und das die leute sich weiter zerstreiten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2006, 22:37 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@A500-Tuner:

Keine Sorge. Hier ist niemand auf Streit aus.

Es wurde nein gesagt und das wurde begründet. Daraufhin "drohte" aPEX damit, Meldungen zurückzuhalten, weil wir nicht "spuren". Trotzverhalten. Das Nein einfach mal zu akzeptieren, war offenbar nicht drin. Da wird dann noch ein bisschen gestichelt und getreten. Leider typsich uneinsichtig. Tja, und dann wurde halt mal Tacheles gerdet.

Wahrscheinlich ist Dir die ziemlich lange Vorgeschichte nicht bekannt. Aber lies Dir die Beiträge noch mal durch und frage Dich dabei, wie viel in ein Fass passt, bis es schließlich überläuft.

Und jetzt sollte es wirklich gut sein. Eine Meta-Diskussion über Sozialverhalten im Allgemeinen braucht es nicht auch noch zu werden. Wir haben es lange genug im Guten versucht. Wer uns nach seinem Gutdünken verwenden will, wenns gerade mal passt, sollte das Echo vertragen können. Man muss sich nicht immer alles stumm gefallen lassen, nur damit Friede, Freude, Eierkuchen herrscht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2006, 11:01 Uhr

A500-Tuner
Posts: 19
Nutzer
ich les hier schon seit 3 oder 4 jahren mit daher weiß ich so einigermassen was hier abgeht.
das man sich nicht in anderen foren schlecht machen lassen will, ist verständlich. dass das thema raubkopien oder verändern von geschützter software in foren ein tabu thema ist, ist ebenso verständlich da die forenbetreiber so recht schnell ärger bekommen können. die tatsache allein das diese juristen wahrscheinlich gar nicht wissen um was es sich hier eigentlich handelt, macht die sache wieder lächerlich.
aber mir kann keiner der hier andwesenden forenteilnehmer erzählen das er keine raubkopien vom amiga im schrank stehen hat(abgesehen von denen die mittlerweile originale sammeln und diese durch die kopien ersetzen) und sich dann hier als moralapostel aufzuspielen finde ich absolut albern.

der vorwurf auf gesetzbruch bezieht wahrscheinlich auf die 3.9 roms.
als die flut 1962 (wars 62 ?) hamburg überschwemmte hat der damalige bürgermeister helmut schmidt selbst zugegeben, das er gesetze brechen mußte (gesehen auf einem nachrichtensender im interview mit helmut schmidt) um den menschen überhaupt schnell helfen zu können.
so ähnlich verhält es sich hier auch, nur das sich hier niemand helfen lassen will, sondern versucht wird alles kaputt zu machen was nur geht.
aber die leute hier dann als gesetzesbrecher zu verurteilen ist kein bischen besser als das oben genannte schlecht machen.
das beste beispiel dafür ist die letzte geschichte um jens schönfeld,
dieser wurde hier als bastler hingestellt, von leuten die nicht den ansatz einer ahnung von seinem unternehmen, wissen und können haben.
das er kein interesse hat die angekündigten a600 erweiterungen auszuliefern, kann ich verstehen obwohl ich das schade finde da ich auch zwei erweiterungen bestellt habe. aber das ist diesem forum zu verdanken, nicht dem der dieses selbstbauprojekt (tastaturadapter) veröffentlicht hat.

auch wenn es so aussieht aber ich nehm hier niemanden in schutz.
ich hab teilweise verständnis für beide seiten aber auch nicht mehr.
es ist einfach der armselige umgangston der hier herrscht.
aber vielleicht stellen auch foren wie das forum-64 einen zu hohen maßstab. ich weiß auch da wird gestritten, aber es wird sich nicht so zerstritten das selbst die letzten hardwareentwickler ihre arbeit daraufhin einstellen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2006, 11:48 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@A500-Tuner:
>> aber mir kann keiner der hier andwesenden forenteilnehmer
>> erzählen das er keine raubkopien vom amiga im schrank
>> stehen hat

Erzähl hier nicht so einen Unsinn. Ich habe keine Raubkopie von irgendeinem Amiga-Programm und ich hatte auch noch nie eine.
Ich habe noch nichtmal eine Raubkopie von einem Programm einer anderen Plattform 8o

>> es ist einfach der armselige umgangston der hier herrscht.

Solche Unterstellungen wie obige von Dir sind aber auch nicht gerade die feine Art,...

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2006, 16:23 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@A500-Tuner:

> die tatsache allein das diese juristen wahrscheinlich gar nicht
> wissen um was es sich hier eigentlich handelt, macht die sache
> wieder lächerlich.

Juristen brauchen das nicht zu wissen. Es reicht, wenn einige es wissenn, einer die "richtigen" Leute informiert und die dann zum Anwalt laufen. Spätestens wenn AN eine Abmahnung oder sonstige Klage ins Haus flattert und die Seite hier deswegen u.U. ganz verschwinden muss, wirst Du das gar nicht mehr so lächerlich finden. Oder würdest Du dich dann an den Kosten beteiligen wollen, um AN zu erhalten?

Du würdest es auch nicht lächerlich finden, wenn Du selbst hierfür verantwortlich wärst. Von aussen reingucken und klug daherreden ist immer sehr einfach.

> aber mir kann keiner der hier andwesenden forenteilnehmer erzählen
> das er keine raubkopien vom amiga im schrank stehen hat

Die Selbstverständlichkeit mit der Du das schreibst ist schon traurig. Sei mit solchen Unterstellungen vorsichtig. Deine Ansichten über die Community scheinen nicht die besten zu sein.

> , nur das sich hier niemand helfen lassen will, sondern versucht
> wird alles kaputt zu machen was nur geht.

??

> aber die leute hier dann als gesetzesbrecher zu verurteilen ist
> kein bischen besser als das oben genannte schlecht machen.

Du möchtest unbedingt ein Exempel statuieren? Hier wird niemand verurteilt oder schlecht gemacht. Hier wird lediglich auf Verhaltensweisen und Aktionen entprechend reagiert.

> das beste beispiel dafür ist die letzte geschichte um jens
> schönfeld, dieser wurde hier als bastler hingestellt, von leuten
> die nicht den ansatz einer ahnung von seinem unternehmen, wissen
> und können haben.
> das er kein interesse hat die angekündigten a600 erweiterungen
> auszuliefern, kann ich verstehen obwohl ich das schade finde da
> ich auch zwei erweiterungen bestellt habe. aber das ist diesem
> forum zu verdanken, nicht dem der dieses selbstbauprojekt
> (tastaturadapter) veröffentlicht hat.

Du verwechselst Ursache mit Wirkung. Entwickler müssen nun mal mit Kritik leben. Auch mit unreflektierter. Damit kann er umgehen.

Die Bombe hat leider die Tatsache platzen lassen, dass sich manche Hobbyentwickler offenbar nicht mit der aktuellen Sitaution auskennen, sich nicht informieren und im Eigenbau Hardware fabrizieren wollen, die immer noch als kommerzielle Produkt käuflich zu erwerben ist, anstatt sich mit dem Entwickler des kommerziellen Produktes in Verbindung zu setzen, um mit ihm mögliche Verbesserungen zu realisieren. Dass damit für Jens offenbar ein Fass überglaufen ist, dafür wirst Du Dich schon bei anderen bedanken müssen. Allerdings scheint es da intern sehr viel vernünftigere Kommunikation zwischen Jens und aPEX zu geben.

Erwartest Du nun von uns, dass wir hier unbequeme Meinungen löschen, nur damit sich kein Entwickler auf den Schlips getreten fühlt? Ich dachte, wir sollen nicht willkürlich zensieren? Mit Kritik an seiner Person oder seiner Arbeit muss sich schon noch jeder selbst auseinandersetzen. Wir sind nicht angetreten eine heile Welt zu suggerieren die es nun mal nicht gibt.

> es ist einfach der armselige umgangston der hier herrscht.

Einfach mal pauschal allen hier Anwesenden das Horten von Raubkopien zu unterstellen ist erstrecht armseelig. Ich weiß nicht, was Dein Problem ist. Aber Deine Tour hier kommt bei mir ziemlich selbstgerecht an.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2006, 17:01 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Du verwechselst da was:
Helmut Schmidt mußte ein Gesetz brechen um ein anderes (wichtigeres) nicht zu brechen: die Pflicht zur Hilfeleistung.
Auch ging es um Menschenleben, nicht um ROMs.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 26.08.2006 um 17:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2006, 19:07 Uhr

A500-Tuner
Posts: 19
Nutzer
ich würd mal richtig lesen was ich schreib.
ich habe gesagt das ich das lächerlich finde, streite aber nicht ab das einige da nen juristisches problem draus machen. das sollte damit auch nicht zum ausdruck gebracht werden.
exempel statuieren ? hier wurde durchaus jemand als gesetzesbrecher beschuldigt. les erstmal was da geschrieben wird bevor du hier irgendwas schreibst was nicht den tatsachen entspricht. über die kommunikation von schönfeld und apex brauchst du mir auch nix erzählen das steht hier nämlich schon alles im forum.

und nein ich verwechsel mit helmut schmidt nichts. das ist seine eigene aussage gewesen auf n24 (oder weiß der teufel welcher sender). selbstverständlich ging es nicht um roms. der amiga war da noch nicht erfunden. finde das schon erstaunlich das du da besser bescheid weißt als ich, wo du wahrscheinlich dieses interview noch nicht einmal selbst gesehen hast.

natürlich hat noch niemand eine raubkopie gesehen oder besessen. grade weil die computersysteme damals ja auch dadurch so große verbreitung gefunden haben. warum ich das weiß ? weil ich seit 1980 dabei bin.
und die damals 15jährigen haben im jahr schon mehre 1000 dm gehabt, die brauchte man damals nämlich schon, um sich die ganzen spiele zu kaufen.
aber wahrscheinlich ist der amiga software markt mitte/ende der 90iger endgültig zusammengebrochen weil die amigas auf einmal alle bei ebay verschwunden sind.

ich weiß nicht wie du darauf kommst das ich irgendwelche unbequemen meinungen gelöscht haben will. ich habe das mit keiner silbe erwähnt.
les erstmal was ich schreibe.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2006, 19:22 Uhr

A500-Tuner
Posts: 19
Nutzer


[ Dieser Beitrag wurde von A500-Tuner am 26.08.2006 um 19:22 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2006, 10:49 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Also ich sage mal (fast) nichts dazu um Streit zu vermeiden!

Jeder User hier kann sich ja gerne davon überzeugen das 99,99% bei uns im Forum keine Beleidugungen oder Unterstellungen sind, sondern einfach nur etwas schwarzer Humor... dagegen ist das hier, naja, lassen wirs... ;) Ich surfe dann mal wieder zur dunklen Seite der Macht! :smokin:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2006, 11:39 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@aPEX:
Sorry, aber es gab in der Vergangenheit durchaus primitive Beleidigungen oder herablassende Bemerkungen in Eurem Forum gegenüber amiga-news.de und Mitarbeitern und anderen Forenteilnehmern. Ob ihr das nun als Humor deklariert ist dabei vollkommen irrelevant. Mir wäre aber kein Thread auf amiga-news.de bekannt, der dazu dienen sollte, über Deine Seite zu lästern. Im Gegenteil, Du hast hier oft schon gut gemeinte Ratschläge bekommen, die dann aber in Eurem Forum verrissen worden.
Aber das wurde hier ja schon alles angesprochen und die Fähigkeit, Dich dazu mal sachlich zu äußern hast Du offenbar nicht.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2006, 16:10 Uhr

Amiga-Aktivist
Posts: 158
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Maja:
Hier wird niemand verurteilt oder schlecht gemacht. Hier wird lediglich auf Verhaltensweisen und Aktionen entprechend reagiert.


"Entsprechend" reagiert wird hier jedoch aber leider auch nicht immer,
sonst gäbe es niemanden, der ANews z.B. schlechtreden vorwerfen würde,
oder? Es ist mitlerweile leider einfach eine Tatsache, das man hier
mit beinahe jedem Projekt ersteinmal auf negative Resonanz stößt, und
auch wenn diese nur von wenigen Usern kommen mag, so schreiben
ebendiese dann dennoch am fleißigsten... Wenn ihr der Meinung seid,
das das nunmal dazugehört, dann ist das nicht zu ändern, aber trotzdem
werdet ihr euch dann auch weiterhin an anderen Stellen vorhalten
lassen müssen, das das Gesamtbild von AN daher deutlich negativer
wirkt als das eurer Alternativen...

Zitat:
> das beste beispiel dafür ist die letzte geschichte um jens
> schönfeld

Die Bombe hat leider die Tatsache platzen lassen, dass sich manche Hobbyentwickler offenbar nicht mit der aktuellen Sitaution auskennen, sich nicht informieren und im Eigenbau Hardware fabrizieren wollen, die immer noch als kommerzielle Produkt käuflich zu erwerben ist


Und genau hier sehen wir wieder ein Paradebeispiel für die oben
bemängelte Reaktion. Was von dir hier (und vielen anderen vor dir in
dem Ankündigungsthread zu diesem Produkt) geschrieben wird ist
schlichtweg "schlechtreden", man könnte es sogar als lügen bezeichnen.
Jens Schönfeld entwickelt keine Tastaturadapter für A500er, CDTVs
oder CD32s, noch vertreibt irgendwer auf dem Amigamarkt z.B. flashbare
Tastaturadapter für beliebig einstellbare Tastenbelegung... Die
Wortwahl (ich sollte besser Umgangston sagen) in diesem und viel
zuvielen anderen Threads ist definitiv "armseelig", und da er ebenso
von den Mods benutzt wird, beschleicht einen natürlich das Gefühl, das
er sogar gefördert bis gewünscht wird, wie man ja auch daran sehen
kann, das hier nichtmal ohne persönlich zu werden obige Ansicht/Vorschlag
vorgebracht werden kann, nur weil jemand keine Lust mehr darauf hat,
sich oder besser gesagt seine Projekte diesen ständigen Anfeindungen
auszusetzen. Traurig...
--
a1k.org - Widerstand ist zwecklos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Kommentare für einzelne Newsmeldungen abschaltbar? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.