amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Samsung TFT 711 MP oder 940 MW? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

30.08.2006, 19:23 Uhr

nathael
Posts: 67
Nutzer
Hi

ich spiele mit dem gedanken meinen amigas ein tft display zu gönnen.. dabei ist mir der Samsung 711 MP aufgefallen der wohl fast alle amiga grafikodis darstellt

kann ich beim 711 MP meine amigas auch am vga-port anschliessen? (habe hier 2 andere tfts wo auch mit flickerfixer kein bild dargestellt wird und über video in ist das bild so schlecht)

es gibt auch einen 19" (Samsung 940 MW) ist der mit dem 711 MP bis auf die grösse identisch?



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2006, 21:11 Uhr

Bennymee
Posts: 78
Nutzer
Zitat:
Original von nathael:
Hi

ich spiele mit dem gedanken meinen amigas ein tft display zu gönnen.. dabei ist mir der Samsung 711 MP aufgefallen der wohl fast alle amiga grafikodis darstellt

kann ich beim 711 MP meine amigas auch am vga-port anschliessen? (habe hier 2 andere tfts wo auch mit flickerfixer kein bild dargestellt wird und über video in ist das bild so schlecht)

es gibt auch einen 19" (Samsung 940 MW) ist der mit dem 711 MP bis auf die grösse identisch?



Ich habe die 940 MW, es stellt 1440x900 da.
Die 711MP 1280x1024.

Ich habe die Amiga 1200 mit fbas angeschlossen an 940 MW, das Bild ist nicht so gut.
Das bild is nur gut wann Ich PIP nutze (DVI-bild im hintergrund, z.b. Pegasos oder AmigaONE), und die native resolution des Amiga nutze. Aber 640x256 is klein am 1440x900 Schirm...


Ich habe die 940 MW weil es billiger und neuer was als 711MP. Und, glaube Ich, hat auch mehr eingange.





[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2006, 21:14 Uhr

Bennymee
Posts: 78
Nutzer
Zitat:
Original von nathael:
Hi

ich spiele mit dem gedanken meinen amigas ein tft display zu gönnen.. dabei ist mir der Samsung 711 MP aufgefallen der wohl fast alle amiga grafikodis darstellt

kann ich beim 711 MP meine amigas auch am vga-port anschliessen? (habe hier 2 andere tfts wo auch mit flickerfixer kein bild dargestellt wird und über video in ist das bild so schlecht)

es gibt auch einen 19" (Samsung 940 MW) ist der mit dem 711 MP bis auf die grösse identisch?



Ich habe die 940 MW, es stellt 1440x900 da.
Die 711MP 1280x1024.

Ich habe die Amiga 1200 mit fbas angeschlossen an 940 MW, das Bild ist nicht so gut.
Das bild is nur gut wann Ich PIP nutze (DVI-bild im hintergrund, z.b. Pegasos oder AmigaONE), und die native resolution des Amiga nutze. Aber 640x256 is klein am 1440x900 Schirm...


Ich habe die 940 MW weil es billiger und neuer was als 711MP. Und, glaube Ich, hat auch mehr eingange.





[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2006, 21:56 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von Bennymee:
Zitat:
Original von nathael:
Hi

ich spiele mit dem gedanken meinen amigas ein tft display zu gönnen.. dabei ist mir der Samsung 711 MP aufgefallen der wohl fast alle amiga grafikodis darstellt

kann ich beim 711 MP meine amigas auch am vga-port anschliessen? (habe hier 2 andere tfts wo auch mit flickerfixer kein bild dargestellt wird und über video in ist das bild so schlecht)

es gibt auch einen 19" (Samsung 940 MW) ist der mit dem 711 MP bis auf die grösse identisch?



Ich habe die 940 MW, es stellt 1440x900 da.
Die 711MP 1280x1024.

Ich habe die Amiga 1200 mit fbas angeschlossen an 940 MW, das Bild ist nicht so gut.


Per Fbas? Kein Wunder, daß das Bild schlecht ist, es gibt ja kaum eine miesere Signalqualität.

Warum schließt Du den Amiga nicht per RGB über SCART an? Alternativ könntest Du noch über S-Video gehen, falls Du Dir eine billiges Genlock zum wandeln besorgst.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2006, 22:33 Uhr

Bennymee
Posts: 78
Nutzer
Zitat:
Original von quadpol:
Zitat:
Original von Bennymee:
Zitat:
Original von nathael:
Hi

ich spiele mit dem gedanken meinen amigas ein tft display zu gönnen.. dabei ist mir der Samsung 711 MP aufgefallen der wohl fast alle amiga grafikodis darstellt

kann ich beim 711 MP meine amigas auch am vga-port anschliessen? (habe hier 2 andere tfts wo auch mit flickerfixer kein bild dargestellt wird und über video in ist das bild so schlecht)

es gibt auch einen 19" (Samsung 940 MW) ist der mit dem 711 MP bis auf die grösse identisch?



Ich habe die 940 MW, es stellt 1440x900 da.
Die 711MP 1280x1024.

Ich habe die Amiga 1200 mit fbas angeschlossen an 940 MW, das Bild ist nicht so gut.


Per Fbas? Kein Wunder, daß das Bild schlecht ist, es gibt ja kaum eine miesere Signalqualität.

Warum schließt Du den Amiga nicht per RGB über SCART an? Alternativ könntest Du noch über S-Video gehen, falls Du Dir eine billiges Genlock zum wandeln besorgst.


Weiss Ich, aber wo sind die Scart-kabel zu kaufen ?

FBas ist nicht so gut, im volbild !, weill die TFT die resolutie vom 640x256 auf 1440x900 skaliert.




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2006, 22:39 Uhr

G60Master
Posts: 601
Nutzer
Zitat:
Original von Bennymee:
Weiss Ich, aber wo sind die Scart-kabel zu kaufen ?


Vesalia unter Amiga ---> Hardware/Kabel & Adapter auf der ersten Seite fast ganz unten! ;)
.
--
G60Master


A2000|MB6.0|GVP2060|68060-66MHz|64MB|GuruRom 6.14|X-Surf-3|CV64/3D|4MB

A2000|MB4.3|GVP2040|68040-50MHz|64MB|X-Surf-2|P-II+|2MB


A3000D-Towerumbauprojekt in Arbeit,massig Teile gesucht!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2006, 23:00 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
[quote]
Original von Bennymee:
Zitat:
Weiss Ich, aber wo sind die Scart-kabel zu kaufen ?


Zitat:
Original von Bennymee:
FBas ist nicht so gut, im volbild !, weill die TFT die resolutie vom 640x256 auf 1440x900 skaliert.


Ja, ik begrijp het wel! ;) V.a. aufgrund der Skalierung wird das Bild natürlich nie so gut und scharf wie auf einem Amiga-Monitor sein, aber das Bild wird auch entscheidend von der Signalqualität beeinflußt:

HF/Antenne-->Fbas-->S-Video-->RGB (z.B. über SCART)

Von links nach rechts bessere Signalqualität. Du solltest es unbedingt mit dem Scart-Kabel von Vesalia (oder auch für 12 EUR bei Ebay/Kabelspezialist) probieren. Um das Skalieren kommst Du zwar nicht herum, aber die Kanten sind viel schärfer und die Farben "bluten" nicht so aus.
Bitte schreib hier unbedingt vom Ergebnis! Ich bin nämlich auch am 940 MW interessiert. Bedankt!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2006, 00:36 Uhr

GMB
Posts: 836
Nutzer

Beim Skalieren muss man ja auch auf die verschiedenen Skaliermodi des TFT achten. Z.B. sollte man ihm nur "ganzzahlige" Skalierung erlauben können und keine "flächenfüllende".

Ciao

GMB

:boing: :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2006, 11:52 Uhr

nathael
Posts: 67
Nutzer
ich habe mir jetzt mal das kabel bestellt. bin mal gespannt wie die qualität ist. der haken an der sache ist das es wohl schwierig wird den flifi mit der scart buchse zu verbinden

Nach langem experimentieren habe ich es geschafft meinen a3000 mit einem tft via vga kabel zu verbinden allerdings verstehe ich nicht warum es funktioniert:

a3000 -> tft (via vga kabel -> kein eingangssignal)
schliesse ich jetzt zusätzlich eine videoquelle an das genlock im 3000er an erscheint plötzlich das bild und z.b. pal hires interlaced wird sehr gut dargestellt.

am tft kann es wohl nicht liegen da es an einem pc ohne probleme läuft

Hat denn keiner ein TFT via vga kabel an seinem Amiga mit flifi angeschlossen? (wenn ja welches??)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2006, 14:40 Uhr

G60Master
Posts: 601
Nutzer
Zitat:
Original von nathael:
am tft kann es wohl nicht liegen da es an einem pc ohne probleme läuft


Doch es liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit am TFT,die meisten syncronisieren erst ab 56 oder 58 Hz also zu hoch für 50Hz PAL! ;)
Entweder machen die dann garnichts oder eben matschig.
Einziger Trick ist NTSC zu nutzen weil 60 Hz.
Oder eben FF/SD bzw. Graka!
--
G60Master


A2000|MB6.0|GVP2060|68060-66MHz|64MB|GuruRom 6.14|X-Surf-3|CV64/3D|4MB

A2000|MB4.3|GVP2040|68040-50MHz|64MB|X-Surf-2|P-II+|2MB


A3000D-Towerumbauprojekt in Arbeit,massig Teile gesucht!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2006, 16:08 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von nathael:
ich habe mir jetzt mal das kabel bestellt. bin mal gespannt wie die qualität ist. der haken an der sache ist das es wohl schwierig wird den flifi mit der scart buchse zu verbinden


Das läuft so sowieso nicht. An den SCART Eingang kommt der normale 15 khz RGB PAL Ausgang des Amiga ran. Ich habe den Samsung 711MP via RGB-SCART an meinem A4000 hängen.

Zitat:
Original von nathael:
Hat denn keiner ein TFT via vga kabel an seinem Amiga mit flifi angeschlossen? (wenn ja welches??)


Mein Samsung SyncMaster 701N funktioniert mit FliFi unter PAL, obwohl es erst ab 56 HZ syncronisieren soll. Ansonsten kenne ich z.B. noch den iiyama ProLite E438S, der problemlos damit funktioniert.


--
:boing: AmigaWorld - Amiga Support Network
:peggy: PegasosForum - Pegasos Support Forum & Community

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2006, 23:11 Uhr

Bennymee
Posts: 78
Nutzer
[quote]
Original von quadpol:
Zitat:
Original von Bennymee:
Zitat:
Weiss Ich, aber wo sind die Scart-kabel zu kaufen ?


Zitat:
Original von Bennymee:
FBas ist nicht so gut, im volbild !, weill die TFT die resolutie vom 640x256 auf 1440x900 skaliert.


Ja, ik begrijp het wel! ;) V.a. aufgrund der Skalierung wird das Bild natürlich nie so gut und scharf wie auf einem Amiga-Monitor sein, aber das Bild wird auch entscheidend von der Signalqualität beeinflußt:

HF/Antenne-->Fbas-->S-Video-->RGB (z.B. über SCART)

Von links nach rechts bessere Signalqualität. Du solltest es unbedingt mit dem Scart-Kabel von Vesalia (oder auch für 12 EUR bei Ebay/Kabelspezialist) probieren. Um das Skalieren kommst Du zwar nicht herum, aber die Kanten sind viel schärfer und die Farben "bluten" nicht so aus.
Bitte schreib hier unbedingt vom Ergebnis! Ich bin nämlich auch am 940 MW interessiert. Bedankt!


Habe eine Email zu Vesalia geschikt, aber noch keine antwort.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 16:16 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
@Bennymee:

Schon Neuigkeiten wegen des SCART-Anschlusses am 940MW? Ich bin sehr an diesem TFT interessiert, würde aber gerne vorher wissen, wie gut die Bildqualität vom Amiga über RGB/SCART-Anschluss ist.

Gibt es eigentlich irgendwelche SCART-taugliche Alternativen zum 940MW? Ein 20" oder 21" Display wäre noch besser!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 17:10 Uhr

McTrinsic
Posts: 341
Nutzer
Zitat:
[...]
Hat denn keiner ein TFT via vga kabel an seinem Amiga mit flifi angeschlossen? (wenn ja welches??)


Der ICD FlickerFixer Video 2 funktioniert bei mir an einem Fujitsu-Siemens S17-1.

Gruß,
McTrinsic

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 18:36 Uhr

gunatm
Posts: 1418
Nutzer
Leider ist das Problem, daß bei der Verdoppelung der 15,6khz-Modi des Amigas es auch mit einem Scandoubler passieren kann, daß der TFT erst ab +31khz synchronisiert. Siehe http://www.amigafuture.de/faq/faqperipherie.php Upps ... Andreas hat sich auch einmal kräftig verhauen. ;)

@G60Master Langsam solltest du dich zu dem Thema etwas genauer informieren. ;)
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ Dieser Beitrag wurde von gunatm am 05.10.2006 um 18:39 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 19:56 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von gunatm:
Leider ist das Problem, daß bei der Verdoppelung der 15,6khz-Modi des Amigas es auch mit einem Scandoubler passieren kann, daß der TFT erst ab +31khz synchronisiert. Siehe http://www.amigafuture.de/faq/faqperipherie.php Upps ... Andreas hat sich auch einmal kräftig verhauen. ;)


Das ist aber bei einem TFT mit SCART-Eingang (sprich integriertem TV-Modul) völlig uninteressant, wenn man den Amiga darüber anschließen will.



--
:boing: AmigaWorld - Amiga Support Network
:peggy: PegasosForum - Pegasos Support Forum & Community


[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 05.10.2006 um 19:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 21:44 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Also nochmal die Frage/Bitte:

Wer hat Erfahrungen mit TFTs mit integriertem RGB-tauglichen SCART-Anschluß? Wie ist die Bildqualität im Vergleich zu Scandoubler in Verbindung mit CRT/TFT-Bildschirm? Irgendwelche Erfahrungen mit C64 über S-Video Anschluß?

Habe momentan noch einen feinen 21" Monster-CRT (Nokia 445XPro) an dem ich Amiga und C64 über SCART-Scandoubler-Box (CM-345S) angeschlossen habe. Ich denke jetzt aber über den Kauf eines TFT - schon alleine um ein paar Quadratmeter Platz auf dem Schreibtisch zu schaffen. ;-)
Von daher wäre ich über Erfharungsberichte sehr dankbar.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 21:51 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Ich habe den Syncmaster 711MP via SCART am Amiga hängen und die Qualität kommt fast an einen Monitor/Scandoubler heran. Für Spiele reicht es aufjedenfall, wer damit ernsthaft unter AmigaOS arbeiten will, sollte entweder einen passenden Monitor verwenden oder einen Scandoubler. Das Bild ansich ist scharf, doch die Schrift vorallem im Rahmen von Fenstern ist etwa schattig.

Bilder gibt es hier:
http://www.a1k.org/forum/index.php?mode=viewthread&forum_id=2&thread=35&goto=5&post_nr=141#141
http://www.a1k.org/forum/index.php?mode=viewthread&forum_id=2&thread=35&goto=5&post_nr=143#143



--
:boing: AmigaWorld - Amiga Support Network
:peggy: PegasosForum - Pegasos Support Forum & Community

[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 05.10.2006 um 21:58 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 22:57 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Ich habe den Syncmaster 711MP via SCART am Amiga hängen und die Qualität kommt fast an einen Monitor/Scandoubler heran. Für Spiele reicht es aufjedenfall, wer damit ernsthaft unter AmigaOS arbeiten will, sollte entweder einen passenden Monitor verwenden oder einen Scandoubler.


So würde es mir prinzipiell auch reichen. Ich würde den SCART-Eingang ja auch nur benötigen, um alte OCS/AGA-Games zu zocken, für den Rest hab ich ja die Voodoo 3. Muß nur mal schauen, ob sich damit auch so exotische Screenmodes wie 1440x900 problemlos anzeigen lassen.
Hast Du schon mal den Composite oder S-Video-Eingang ausgetestet? Eventuell mit einem C64?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.10.2006, 23:08 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von quadpol:So würde es mir prinzipiell auch reichen. Ich würde den SCART-Eingang ja auch nur benötigen, um alte OCS/AGA-Games zu zocken, für den Rest hab ich ja die Voodoo 3. Muß nur mal schauen, ob sich damit auch so exotische Screenmodes wie 1440x900 problemlos anzeigen lassen.
Hast Du schon mal den Composite oder S-Video-Eingang ausgetestet? Eventuell mit einem C64?


Antenne und Composite habe ich auch getestet, ist aber nicht so gut wie über SCART (ok, für Spiele würds reichen). C64 habe ich leider keinen hier.


--
:boing: AmigaWorld - Amiga Support Network
:peggy: PegasosForum - Pegasos Support Forum & Community

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.10.2006, 09:42 Uhr

quadpol
Posts: 210
Nutzer
Zitat:
Original von DJBase:
Antenne und Composite habe ich auch getestet, ist aber nicht so gut wie über SCART (ok, für Spiele würds reichen). C64 habe ich leider keinen hier.


Ok, ist nicht weiter verwunderlich, da dies ja niederwertigere Videosignale als RGB über SCART sind.
Momentan hält mich nur ein Punkt davon ab, zu 711MP oder 940MW zu greifen: Die niedrige Auflösung. Momentan arbeite ich an einem 21" CRT mit 1600x1200. 1280x1024 oder 1440x900 würde mir wahrscheinlich ziemlich beengt vorkommen, v.a. da ich viel mit Spreadsheets und in der Bildverarbeitung arbeite - und da ist eine hohe Auflösung schon praktisch.
Das scheint ja eine echte Marktlücke zu sein: Bisher habe ich keinen einzigen 20/21" TFT mit SCART-Eingang gefunden. Eine Alternative wären eventuell die Dell 2007FP/FPW, die haben immerhin S-Video und Composite...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.10.2006, 17:27 Uhr

nathael
Posts: 67
Nutzer
Update

Habe mir heute den Samsung 931 MP geholt (der 940er ist ein Wide Screen).
leider ist es so wie bei meinem alten Neovia tft dass ich am RGB port des Monitors nur ein signal bekomme wenn ich über mein genlock ein Video-Signal in den 3000er einspiele (warum das so ist ka aber es geht!)

so angeschlossen-> video-quelle (video kabel) ->A3000 Genlock Video in
A3000 (via RGB)-> TFT
gehts

sobald ich das Video Signal abklemme --> ausserhalb des Signalbereichs

das Scart-Kabel Projekt habe ich aufgegeben weil es bis heute nicht geliefert wurde (Vesalia halt)

[ Dieser Beitrag wurde von nathael am 16.10.2006 um 17:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.10.2006, 17:47 Uhr

ThunderBBS
Posts: 83
Nutzer
Hi
ich hab mir letzte Woche einen NEC MultisyncLCD 1970GX gekauft,
da mein BenQFP757 die Auflösung vom Flifi am 3000er nicht richtig
darstellen konnte.
Der Nec1970GX ist ein MultiSync und der geht prima mit Pal.
Hat 2 Eingänge 1x DVI 1x VGA

Gruss
ThunderBBS
:commo: :D
--
Commodore A3000D
Cyberstorm MKII Cybervision64/3D GVP SCSI Host Ariadne Buddha OS3.9BB2


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.10.2006, 11:34 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von ThunderBBS:
Hi
ich hab mir letzte Woche einen NEC MultisyncLCD 1970GX gekauft,
da mein BenQFP757 die Auflösung vom Flifi am 3000er nicht richtig
darstellen konnte.
Der Nec1970GX ist ein MultiSync und der geht prima mit Pal.
Hat 2 Eingänge 1x DVI 1x VGA


Das ist auch wieder ein TFT, der lt. Datenblatt erst ab 56 Hz syncronisieren sollte. Da muß man als wirklich erst testen, um sicher zu sein.
--
:boing: AmigaWorld - Amiga Support Network
:peggy: PegasosForum - Pegasos Support Forum & Community

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Samsung TFT 711 MP oder 940 MW? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.